Seite 310 von 315 ErsteErste ... 210260300308309310311312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.271 bis 9.300 von 9448

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #9271
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Heri hat mir gegenüber ganz klar und deutlich gesagt, dass er KEIN Interesse am Job des Sportchefs habe.

    Ich glaube ihm jetzt einfach mal, dass er als CEO, höchster Angestellter der AG, der schon für so ziemlich alles die Schuld bekommt, jetzt sich nicht auch noch das antun will.

    Zu Céline Feller: Sie ist eine Gute. Sie ist überzeugt davon, wovon sie schreibt. Es ist auch nicht ihr Fehler, dass immer nur eine Seite reden will. Im ganzen Drama darf man trotzdem nicht vergessen, dass wohl alle Parteien nicht immer ganz ehrlich sind. Dazu gehören sicher gewisse "clubnahe" Quellen, die mit ihr geredet haben.
    Er wäre auch in keinster Weise qualifiziert dafür.
    Für immer Rotblau - egal in welcher Liga

  2. #9272
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    7.134

    Standard

    Zitat Zitat von Cuore Matto Beitrag anzeigen
    Er wäre auch in keinster Weise qualifiziert dafür.
    Ist er als CEO auch nicht und tut es dennoch. Das scheint bei ihm kein Kriterium zu sein

  3. #9273
    Benutzer Avatar von Luca Brasi
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Basel-Ost
    Beiträge
    69

    Standard

    Bei BB auch nicht, sonst wäre Heri schon längstens weg...

  4. #9274
    Erfahrener Benutzer Avatar von Costanzo_1
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Um fair zu bleiben: Auch das halte ich für ein Gerücht. Sie hatten gar nie Termine mit Journalisten...

    Besonders Burgener hat sich nach ein paar Ereignissen irgendwann entschieden, mit Tamedia nicht mehr zu reden. Man kann nun darüber diskutieren, ob das nicht kontraproduktiv ist.
    Mit Tamedia nicht mehr reden, aber dem BLICK regelmässig schöne Exklusivinterviews geben. Wo ist da die Logik dahinter?
    ROT UND BLAU TILL I DIE

  5. #9275
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von Costanzo_1 Beitrag anzeigen
    Mit Tamedia nicht mehr reden, aber dem BLICK regelmässig schöne Exklusivinterviews geben. Wo ist da die Logik dahinter?
    Es gab sogar mal einen Nati-Trainer die mit dem Blick einen Exklusiv-Vertrag hatte...

  6. #9276
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.178

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Heri hat mir gegenüber ganz klar und deutlich gesagt, dass er KEIN Interesse am Job des Sportchefs habe.
    Abgesehen davon, dass er dafür nicht im Geringsten qualifiziert wäre, wie ja weiter oben bereits festgestellt wurde, wäre es für ihn ja auch ein Rückschritt. Er hat von der Hierarchie her als CEO (ein Posten, für den er ebenfalls nicht qualifiziert ist) den höchsten Posten im Verein nach Burgener. Was will er da noch Sportchef werden?

    Wo steckt er eigentlich, der Heri? Hat er Auftritt- und Sprechverbot, um den Anhang nicht noch weiter zu provozieren?

  7. #9277
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.941

    Standard

    Müssen wir uns jetzt damit anfreunden irgendwo im Mittelfeld der Liga rumzudümpeln?

  8. #9278
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.721

    Standard

    Zitat Zitat von VorwärtsFCB Beitrag anzeigen
    Müssen wir uns jetzt damit anfreunden irgendwo im Mittelfeld der Liga rumzudümpeln?
    Was, hätten wir das Budget und die Ausgaben von Luzern, auch kein Problem wäre.

  9. #9279
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.721

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Heri hat mir gegenüber ganz klar und deutlich gesagt, dass er KEIN Interesse am Job des Sportchefs habe.

    Ich glaube ihm jetzt einfach mal, dass er als CEO, höchster Angestellter der AG, der schon für so ziemlich alles die Schuld bekommt, jetzt sich nicht auch noch das antun will.

    Zu Céline Feller: Sie ist eine Gute. Sie ist überzeugt davon, wovon sie schreibt. Es ist auch nicht ihr Fehler, dass immer nur eine Seite reden will. Im ganzen Drama darf man trotzdem nicht vergessen, dass wohl alle Parteien nicht immer ganz ehrlich sind. Dazu gehören sicher gewisse "clubnahe" Quellen, die mit ihr geredet haben.
    Muss jetzt jeder der nicht qualifiziert ist dies ausdrücklich sagen?
    In dem Fall: ich möchte nicht Sportchef werden. Absolut kein Interesse.

    Und ja, als CEO ist er am Schluss Schuld an allem. Der CEO ist der mit den Kompetenzen und Möglichkeiten es richtig zu machen. Wenn er die Kompetenzen vom VR nicht bekommt und den Job trotzdem macht, dann ist er schuld dran und doof.

  10. #9280
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.760

    Standard

    Ich möchte deutlich gesagt haben, dass ich KEIN Interesse am Job des Wissenschaftsdirektors der NASA habe.

  11. #9281
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    4.216

    Standard

    https://www.aargauerzeitung.ch/sport...ches-139307205

    Heri wieder mit einer typischen Antwort: Die Initianten von Yystoo seien noch nicht auf Burgener und ihm zugekommen. Wie auch? Die Öffentlichkeit wartet nicht auf die Initianten sondern auf das Duo Burgener/Heri.

  12. #9282
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    https://www.aargauerzeitung.ch/sport...ches-139307205

    Heri wieder mit einer typischen Antwort: Die Initianten von Yystoo seien noch nicht auf Burgener und ihm zugekommen. Wie auch? Die Öffentlichkeit wartet nicht auf die Initianten sondern auf das Duo Burgener/Heri.
    Ich hätte auch gedacht, dass die Initianten von Yystoo Burgener und Heri kontaktiert hätten, wäre doch was.
    Gab es nicht gerade zwei Abende mit aussprachen mit Fans oder habe ich dies falsch verstanden?

  13. #9283
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.935

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    https://www.aargauerzeitung.ch/sport...ches-139307205

    Heri wieder mit einer typischen Antwort: Die Initianten von Yystoo seien noch nicht auf Burgener und ihm zugekommen. Wie auch? Die Öffentlichkeit wartet nicht auf die Initianten sondern auf das Duo Burgener/Heri.
    "Die Personen hinter Yystoo stünden für konstruktiven Dialog, «und das ist auch meine Schiene und das, was wir jetzt ganz dringend brauchen.» Man müsse wieder ein Wir-Gefühl entwickeln.
    Ein(en) Austausch mit den Erstunterzeichnern der Aktion habe es aber noch nicht gegeben. Es sei etwas, was ihn nicht glücklich mache, dass die Leute nicht auf ihn und Burgener zugekommen seien, schliesslich kenne man sich."

    Ich finde das eine ganz anständige, nachvollziehbare Aussage.

  14. #9284
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Do der Vollständigkeit halber dr Link zum Interview mitem Heri im sfr. Isch bitz fairer, s'Original z'lose oder z'läse als numme dr Bricht drüber inder AZ ...
    https://www.srf.ch/news/schweiz/fc-b...-bringt-nichts

  15. #9285
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    4.216

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    "Die Personen hinter Yystoo stünden für konstruktiven Dialog, «und das ist auch meine Schiene und das, was wir jetzt ganz dringend brauchen.» Man müsse wieder ein Wir-Gefühl entwickeln.
    Ein(en) Austausch mit den Erstunterzeichnern der Aktion habe es aber noch nicht gegeben. Es sei etwas, was ihn nicht glücklich mache, dass die Leute nicht auf ihn und Burgener zugekommen seien, schliesslich kenne man sich."

    Ich finde das eine ganz anständige, nachvollziehbare Aussage.
    Einer der Initianten sagte am Freitag im Didis, dass er mit Heri Kontakt aufnahm und Heri versprach, dass Heri ihn nochmals kontaktieren werde. Und seitdem hörte er nichts mehr von Heri.
    Also doch nicht so anständige Aussage von Heri, der eher wieder seine Kommunikationsschwäche zeigt.

    Und schon die Aussage "Man hat zwar Fehler gemacht, aber nichts falsches" oder ihm weh tue, dass die Plakate in den Stadtteilen der gesamte FCB in Mitleidenschaft gezogen wird. Der Typ hat tatsächlich überhaupt noch gar nichts gelernt bzw. gerafft um was es geht. Das sieht man auch im Interview im SRF wieder
    Geändert von lpforlive (27.09.2020 um 19:33 Uhr)

  16. #9286
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    4.216

    Standard

    Zitat Zitat von patiscat Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch gedacht, dass die Initianten von Yystoo Burgener und Heri kontaktiert hätten, wäre doch was.
    Gab es nicht gerade zwei Abende mit aussprachen mit Fans oder habe ich dies falsch verstanden?
    Am Freitag hatten die Initianten im Didi Offensiv ihre Ziele und andere Sachen bekannt gegeben. Es gab auch ein Livestream (https://www.youtube.com/watch?v=UemYkblj2OQ) und dort hatte einer Initianten preisgegeben, dass er seit Wochen mit Heri im Austausch ist, aber Heri plötzlich nicht mehr reagierte. Ich kann auch als eigener Erfahrung sagen, dass Heri selten bis gar nie auf Fanfragen reagiert und äussert.

  17. #9287
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.935

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Am Freitag hatten die Initianten im Didi Offensiv ihre Ziele und andere Sachen bekannt gegeben. Es gab auch ein Livestream (https://www.youtube.com/watch?v=UemYkblj2OQ) und dort hatte einer Initianten preisgegeben, dass er seit Wochen mit Heri im Austausch ist, aber Heri plötzlich nicht mehr reagierte. Ich kann auch als eigener Erfahrung sagen, dass Heri selten bis gar nie auf Fanfragen reagiert und äussert.
    Nicht dass ich Genaueres wüsste, aber gelegentlich bricht man einen Kontakt auch ab, weil der Tonfall intolerabel ist oder etwas als aussichtslos betrachtet wird. Wie so oft, gilt es immer beide Seiten anzuhören.

  18. #9288
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.721

    Standard

    Zitat Zitat von patiscat Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch gedacht, dass die Initianten von Yystoo Burgener und Heri kontaktiert hätten, wäre doch was.
    Gab es nicht gerade zwei Abende mit aussprachen mit Fans oder habe ich dies falsch verstanden?
    Während 3 Jahren sich lern -und Kritikresistent zeigen und sich dann wundern, dass man nicht auf sie zukommt. Auch eine Sichtweise.
    Irgendwann ist genug der Mea Culpas und man glaubt halt nicht mehr an eine Änderung.


    Treten Sie aus dem Vereinsvorstand zurück?

    Das ist noch nicht entschieden. Wir werden dann an der Generalversammlung informieren, was wir darüber denken. Wichtig ist jetzt aber nicht, was ich mache. Wichtig ist, dass wir den Rank wiederfinden, um ein Wir-Gefühl zu entwickeln. Wer dann welche Position innehat, scheint mir momentan nicht so wichtig.
    Es ist sehr wichtig, wer welche Position inne hat. Und dann die Mitglieder vor vollendete Tasachen stellen...momoll.



    Übrigens:
    Umgekehrt sind sie in dem Fall auch nicht auf die Initianten zugegangen?

  19. #9289
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.935

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    ...Es ist sehr wichtig, wer welche Position inne hat. Und dann die Mitglieder vor vollendete Tasachen stellen...momoll.....
    Weiss man im Voraus, wen die Initianten zur Wahl als Vereinspräsident vorstellen ?

  20. #9290
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.567

    Standard

    Zitat Zitat von back in town Beitrag anzeigen
    ich möchte deutlich gesagt haben, dass ich kein interesse am job des wissenschaftsdirektors der nasa habe.
    :d

  21. #9291
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.721

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Weiss man im Voraus, wen die Initianten zur Wahl als Vereinspräsident vorstellen ?
    Man weiss auch nicht, ob "e + Pi" irrational ist. War aber auch nicht das Thema.

  22. #9292
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    5.094

    Standard

    Das Thema Sportchef hat Heri ja im SRF Interview beantwortet:
    https://www.srf.ch/news/schweiz/rola...-bringt-nichts

    SRF: Nach Ruedi Zbindens Rücktritt gibt es keinen Sportchef mehr. Wer hat im Verein die sportliche Hoheit?

    Heri: Es ist ein zusammengesetztes Gremium, bestehend aus Fachkräften.

    S: Welche, abgesehen vom Trainer Ciriaco Sforza?

    H: Aus dem Nachwuchs ist Percy van Lierop dabei. Philipp Kaufmann, der administrative Arbeiten rund um den Spielbetrieb und die 1. Mannschaft bewältigt. Ähnliche Arbeiten erledigt auch Alexander Staehelin, der auch dabei ist. Bernhard Burgener wird selbstverständlich sowieso über alles informiert. Und ich sitze in dieser Kommission, damit die monetäre Seite streng kontrolliert wird.
    Wenn ich die Aussagen von Heri richtig deute, sind 5 Leute in diesem Gremium. Nur zwei davon haben auch sportliche Erfahrung, Kompetenz und Knowhow (vLierop und Sforza). Zbinden scheint nicht (mehr) in diesem Gremium zu sein.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  23. #9293
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käsebrot
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    2.144

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Das Thema Sportchef hat Heri ja im SRF Interview beantwortet:
    https://www.srf.ch/news/schweiz/rola...-bringt-nichts



    Wenn ich die Aussagen von Heri richtig deute, sind 5 Leute in diesem Gremium. Nur zwei davon haben auch sportliche Erfahrung, Kompetenz und Knowhow (vLierop und Sforza). Zbinden scheint nicht (mehr) in diesem Gremium zu sein.
    Was lässt darauf schliessen, dass dies bei Kaufmann und Staehelin nicht so ist?

  24. #9294
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    5.094

    Standard

    Zitat Zitat von Käsebrot Beitrag anzeigen
    Was lässt darauf schliessen, dass dies bei Kaufmann und Staehelin nicht so ist?
    Wie erwähnt, ich habe die Aussage von Heri gedeutet:
    der administrative Arbeiten bewältigt
    Ähnliche Arbeiten erledigt auch Alexander Staehelin
    Ich kenne die beiden erwähnten Personen aber nicht. Hätte ich vielleicht ein wenig klarer ausdrücken müssen.

    Zu Philipp Kaufmann:
    https://www.aargauerzeitung.ch/sport...rait-136222924
    Sportkoordinator. Es ist ein etwas sperriger Begriff. «Er passt aber ganz gut zu dem, was ich effektiv in seinem Alltag mache», sagt Kaufmann. Er koordiniert Termine, Aufgaben und Pendenzen der sportlichen Abteilung, ist für die administrativen Aufgaben sowie Anliegen zwischen der Geschäftsstelle und der ersten Mannschaft verantwortlich. Bei ihm laufen aber auch alle Anliegen, Anfragen und Angebote von Agenten für Spieler zusammen. Letztere werden von ihm in einem ersten Schritt gefiltert, ehe er bei interessanten Dossiers die nächsten Schritte einleitet. Er ist somit das, was Kaufmann selber als rechte Hand von FCB-Sportdirektor Ruedi Zbinden bezeichnet.

    Seit einem halben Jahr hat Kaufmann diese Position inne. Zwar war er bereits unter Ex-Sportchef Marco Streller Sportkoordinator, aber weiter entfernt und mit weniger Verantwortung ausgestattet. Damals hiess das Duo Streller/Gaugler, jetzt heisst es Zbinden/Kaufmann.
    Zu Staehelin:
    https://www.bernerzeitung.ch/sport/f...story/12235643
    Der Enkel des ehemaligen FCB-Präsidenten Harry Thommen hat in den Vereinigten Staaten von Amerika Volkswirtschaft studiert, danach in Basel bei der Syngenta gearbeitet, ehe er in Neuenburg den «Fifa-Master» in Sportmanagement abgeschlossen hat.
    Danach wechselte er auf die Insel, wo er bei Manchester City gleich mehrere Projekte betreute: In der Abteilung für Infrastruktur war er zuerst zuständig für die neuen Räumlichkeiten von Citys Nachwuchsakademie. Anschliessend kümmerte er sich in der Strategieabteilung des Clubs aber auch um die Unterstützung der Partnervereine in New York, Melbourne oder Girona. Aber auch darum, neue Vereine für das City-Imperium zu finden.
    In diesem Bereich soll Staehelins Aufgabengebiet beim FC Basel aber offenbar gar nicht liegen. Staehelin werde den Club lediglich in den Bereichen Strategie und Entwicklung unterstützen, sagt CEO Roland Heri. Staehelin könnte dabei seine Erfahrungen aus den Jahren in Manchester also durchaus auch beim Thema des Stadionumbaus einbringen, welches noch immer auf der Agenda des Vereins steht.
    Und er kann die Basler sicher auch in anderen Bereichen unterstützen, in denen Manchester City dem FCB einen Schritt – oder mehrere – voraus ist. Wenn es zum Beispiel um die Interessen der Fans in Sachen Stadionerlebnis oder Merchandising geht.
    Am besten urteilt jeder selber. Das wollte ich eigentlich auch schon mit meiner Aussage im letzten Posting bewirken.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  25. #9295
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Nicht dass ich Genaueres wüsste, aber gelegentlich bricht man einen Kontakt auch ab, weil der Tonfall intolerabel ist oder etwas als aussichtslos betrachtet wird. Wie so oft, gilt es immer beide Seiten anzuhören.
    du sagst im ersten teil deiner aussage dass du nichts genaueres weisst, um dann im zweiten teil indirekt zu unterstellen dass sich fragesteller warscheinlich im ton vergriffen hat?!
    wie armseelig ist denn sowas...

    ich wiederhole mich gerne nochmals:
    wenn man nichts mehr konstruktives zur diskussion beizutragen hat könnte man auch einfach mal schweigen.
    was hier einige user bieten ist irgendwie peinlich.

  26. #9296
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    3.605

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Einer der Initianten sagte am Freitag im Didis, dass er mit Heri Kontakt aufnahm und Heri versprach, dass Heri ihn nochmals kontaktieren werde. Und seitdem hörte er nichts mehr von Heri.
    Also doch nicht so anständige Aussage von Heri, der eher wieder seine Kommunikationsschwäche zeigt.

    Und schon die Aussage "Man hat zwar Fehler gemacht, aber nichts falsches" oder ihm weh tue, dass die Plakate in den Stadtteilen der gesamte FCB in Mitleidenschaft gezogen wird. Der Typ hat tatsächlich überhaupt noch gar nichts gelernt bzw. gerafft um was es geht. Das sieht man auch im Interview im SRF wieder
    Beschreibt es auf den Punkt genau.
    (c) Basler_Monarch 2004 - 2020 | Alle Rechte vorbehalten.

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  27. #9297
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.178

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    ... aber gelegentlich bricht man einen Kontakt auch ab, weil der Tonfall intolerabel ist oder etwas als aussichtslos betrachtet wird. Wie so oft, gilt es immer beide Seiten anzuhören.
    Glaub mir; ein sympathischer, freundlicher und tolerabler Tonfall ist jetzt aber auch nicht unbedingt ein Attribut, das man Heri zuschreiben würde...

  28. #9298
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Glaub mir; ein sympathischer, freundlicher und tolerabler Tonfall ist jetzt aber auch nicht unbedingt ein Attribut, das man Heri zuschreiben würde...
    Woher weiss ‚man‘ das?

    Frage ich jetzt als unbeteiligter Fan.

  29. #9299
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    100

    Standard

    FCB-Präsident Bernhard Burgener spricht im Interview über die Generalversammlung vom 9. November 2020 und erklärt, weshalb er nicht mehr als Vereinspräsident antritt.

    https://www.fcb.ch/de-CH/News/2020/0...nhard-Burgener

  30. #9300
    Erfahrener Benutzer Avatar von Torres
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    634

    Standard

    Und wieder redet er alles schön! Kaum mehr auszuhalten!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •