Seite 173 von 231 ErsteErste ... 73123163171172173174175183223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.161 bis 5.190 von 6904

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #5161
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.598

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    An der GV hiess diese Woche. Also diese Woche ist nach meinen Kalender gestern zu Ende gegangen

    Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk

    Nein, da kann Tanner noch soviel auf dem Mann spielen, hier wird nichts passieren, auch wenn es angekündigt wurde. Kann gar nicht, bei dieser Unqualifizierten Führung. Streller macht ja einen super Job. Wenn einer dies hört und die letzten 2 Jahre Revue besseren lässt kann man nur beten. Amen !

  2. #5162
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.030

    Standard

    So die Patrone Koller hat nicht gesessen, jetzt hoffe ich das Hr. Streller endlich auch verschwindet!!! Es braucht endlich einen kompetenten Sportchef!

  3. #5163
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.284

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    So die Patrone Koller hat nicht gesessen, jetzt hoffe ich das Hr. Streller endlich auch verschwindet!!! Es braucht endlich einen kompetenten Sportchef!
    Klar hat die Patrone gesessen. Mannschaft in einer schwierigen Phase übernommen, stabilisiert und zum Cuptitel geführt. Und nun geht es darum, sich für die Zukunft aufzustellen - dazu gehört Koller offenbar nicht. Nicht mehr und nicht weniger.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  4. #5164
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.142

    Standard

    die nächste GV im august könnte interessant werden...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  5. #5165
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    832

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    die nächste GV im august könnte interessant werden...
    August ?

  6. #5166
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    645

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Klar hat die Patrone gesessen. Mannschaft in einer schwierigen Phase übernommen, stabilisiert und zum Cuptitel geführt. Und nun geht es darum, sich für die Zukunft aufzustellen - dazu gehört Koller offenbar nicht. Nicht mehr und nicht weniger.
    seh ich au so.

    egal, was dr Streller jetzt gmacht hät, s wär eh ä Fehler gsi, will är jo sowieso unkompetänt isch. wenns guet kunnt mit em rahmen, ischs denn natürlich abr au gar nid dr Verdienst vom Streller.

    Was in de letschte Joor jewiels übere Trainier diskutiert worde isch, gilt jetzt offesichtlich für dr Sportchef.

  7. #5167
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    "Die nächste Patrone muss sitzen"
    Gilt eine Entlassung also schon als "die Patrone sitzt"?
    Falls nicht, darf man durchaus auch mal Konsequenzen ziehen zu seinen Aussagen!
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  8. #5168
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von Feanor Beitrag anzeigen
    egal, was dr Streller jetzt gmacht hät, s wär eh ä Fehler gsi, will är jo sowieso unkompetänt isch.
    Einen Rücktritt hätte ich sehr begrüsst. Wäre konsequent gewesen, nach all diesen Fehlern Verantwortung zu übernehmen und sich einzugestehen, dass eine Brille alleine nicht die Intelligenz und Kompetenz bringt, welche für diesen Job benötigt wird.

  9. #5169
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von Feanor Beitrag anzeigen
    egal, was dr Streller jetzt gmacht hät, s wär eh ä Fehler gsi, will är jo sowieso unkompetänt isch. wenns guet kunnt mit em rahmen, ischs denn natürlich abr au gar nid dr Verdienst vom Streller.

    Was in de letschte Joor jewiels übere Trainier diskutiert worde isch, gilt jetzt offesichtlich für dr Sportchef.
    Das stimmt einfach nicht. Nahezu jeder ist logischerweise nach dem Cupsieg und den 41 Punkten in der Rückrunde davon ausgegangen, dass man mit Koller in die neue Saison geht. Eigentlich selbstverständlich, wenn der Trainer noch einen Vertrag besitzt und nichts gröberes passiert, man hätte sich auch 2020 ohne weitere Kosten trennen können. Jetzt bricht er zum zweiten Mal mit einem Trainer, der Erfolg hatte, es wirkt einfach so, als würde er seine eigenen Befindlichkeiten über die des Vereines stellen. Mit der Koller-Million hätte man z.B. Suchy sicher halten können...

  10. #5170
    Erfahrener Benutzer Avatar von Intruder
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    125

    Standard

    Für mich ist/war das Kapitel Koller ein Erfolg. Hat die Mannschaft stabilisiert und massgeblich zum Cupsieg beigetragen. Aber die eigentliche Aufgabe war die Vorbereitungsfehler aus dem Sommer zu korrigieren, insofern ist ein Wechsel nachvollziehbar, wenn man in Zukunft ein anderes Spielsystem spielen lassen möchte. Ergo hat die Patrone getroffen. Falls Rahmen Trainer wird lasse ich mich gerne von seinem Spielsystem/Coaching Ideen überraschen. Endet das

  11. #5171
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Klar hat die Patrone gesessen. Mannschaft in einer schwierigen Phase übernommen, stabilisiert und zum Cuptitel geführt. Und nun geht es darum, sich für die Zukunft aufzustellen - dazu gehört Koller offenbar nicht. Nicht mehr und nicht weniger.
    Macht ja auch Sinn, ist ja nicht so dass man die Lektion eine Titeltrainer zu entlassen um ein völliges Greenhorn anzustellen um eine "Vision der Zukunft" mit "attraktivem Fussball" zu gestalten, nicht schon erlebt hätte
    Die Definiton von Wahnsinn ist, immer wieder dasselbe zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten ...
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  12. #5172
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.214

    Standard

    Zitat Zitat von Feanor Beitrag anzeigen
    seh ich au so.

    egal, was dr Streller jetzt gmacht hät, s wär eh ä Fehler gsi, will är jo sowieso unkompetänt isch. wenns guet kunnt mit em rahmen, ischs denn natürlich abr au gar nid dr Verdienst vom Streller.

    Was in de letschte Joor jewiels übere Trainier diskutiert worde isch, gilt jetzt offesichtlich für dr Sportchef.
    Der arme Streller trägt ja die grosse Verantwortung, darum darf man nicht gegen ihn schiessen, findet er.
    Wie die Konsequenzen bei Fehlern aussehen weiss man ja. Er bleibt. Und wurstelt weiter.

  13. #5173
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Der arme Streller trägt ja die grosse Verantwortung, darum darf man nicht gegen ihn schiessen, findet er.
    Wie die Konsequenzen bei Fehlern aussehen weiss man ja. Er bleibt. Und wurstelt weiter.
    Sieht so aus....aber ja es ist nichts mehr wie es war, hoffe Streller verzichtet auf nen lohn da der Verein ja so Sparen muss.....Fc Basel sind wir fan aber die leitung wohl die meisten nicht.
    FC BASEL FOREVER

  14. #5174
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Lusti Beitrag anzeigen
    Macht ja auch Sinn, ist ja nicht so dass man die Lektion eine Titeltrainer zu entlassen um ein völliges Greenhorn anzustellen um eine "Vision der Zukunft" mit "attraktivem Fussball" zu gestalten, nicht schon erlebt hätte
    Die Definiton von Wahnsinn ist, immer wieder dasselbe zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten ...
    ne das nennt man dann eigentlich nur dumm.....aber lassen wir uns ueberraschen....Streller wechselt die Trainer bis einer sein Team Tolp findet und nicht die halbe mannschaft entlassen will. Streller wird zum CC in Basel, nicht Burgener. Aber wenn er Erfolg hat ist er wieder der König.
    FC BASEL FOREVER

  15. #5175
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    653

    Standard

    Zitat Zitat von harry99 Beitrag anzeigen
    ne das nennt man dann eigentlich nur dumm.....aber lassen wir uns ueberraschen....Streller wechselt die Trainer bis einer sein Team Tolp findet und nicht die halbe mannschaft entlassen will. Streller wird zum CC in Basel, nicht Burgener. Aber wenn er Erfolg hat ist er wieder der König.
    WTF. Me darf oder söll dr Streller und d'Leitig jo kritisiere aber au das ime gwüsse Rahme. Hesch s'Gfühl, dass dä Entscheid dr SPORTCHEF ellei troffe het?

  16. #5176
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    377

    Standard

    Ich werfe mal die These in die Runde, dass Koller zur Nati wechselt. Das Statement von Petkovic in den Medien lässt diese Vermutung aufkommen. Ich glaube sonst hätte der FCB diesen Schnitt nicht gemacht, da finanziell doch ein grosser Kraftakt.

  17. #5177
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.386

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal die These in die Runde, dass Koller zur Nati wechselt. Das Statement von Petkovic in den Medien lässt diese Vermutung aufkommen. Ich glaube sonst hätte der FCB diesen Schnitt nicht gemacht, da finanziell doch ein grosser Kraftakt.
    Koller als Natitrainer? Warum nicht grad Köbi reaktivieren?

  18. #5178
    Erfahrener Benutzer Avatar von Heavy
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.760

    Standard

    Kennt jemand ein Argument, dass für Rahmen und gegen Koller spricht, welches nicht auf Regionalrasismus basiert?

    Langsam glaube ich , dass Burgistrello masochistisch veranlasst sind, oder einfach unfassbar dumm. Wieso stellen sich die wieder selber ins mediale Rampenlicht?
    Alles in allem wurden heute Entscheide getroffen die von absoluter Hilflosikeit zeugen.

  19. #5179
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Rieche
    Beiträge
    754

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal die These in die Runde, dass Koller zur Nati wechselt. Das Statement von Petkovic in den Medien lässt diese Vermutung aufkommen. Ich glaube sonst hätte der FCB diesen Schnitt nicht gemacht, da finanziell doch ein grosser Kraftakt.
    Interessanter Ansatz

    Was ich mir auch vorstellen könnte ist, dass die Wogen (welche es ja angeblich) im Herbst mit der Mannschaft gab, nicht gänzlich geglättet wurden.
    Und je nachdem wie gross der unzufriedene Spieleranteil ist, ist es einfacher den Trainer auszuwechseln wie die halbe Mannschaft.
    Champions stehen wieder auf
    -AF-

  20. #5180
    Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2016
    Ort
    Muttenz
    Beiträge
    94

    Standard

    Zitat Zitat von Heavy Beitrag anzeigen
    Kennt jemand ein Argument, dass für Rahmen und gegen Koller spricht, welches nicht auf Regionalrasismus basiert?
    Könnte mir vorstellen dass vorallem in Sachen Jugendförderung Rahmen Koller etwas voraus ist.

  21. #5181
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.436

    Standard

    Zitat Zitat von Legände Beitrag anzeigen
    WTF. Me darf oder söll dr Streller und d'Leitig jo kritisiere aber au das ime gwüsse Rahme. Hesch s'Gfühl, dass dä Entscheid dr SPORTCHEF ellei troffe het?
    Was verstehst du am Wort SportCHEF nicht? Chef=Verantwortung
    Wurde wahrscheinlich schon im Team diskutiert.
    Er hat es aber zu verantworten im Guten und Schlechten.

  22. #5182
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    238

    Standard

    Ich hätte das nie Gedacht das der Fcb unterdessen Ein FcBolywood ist.Ich kann mir Vorstellen das es der Vereinsbasig gehörig auf den Wecker geht und Sie die Vereinsführung mit Jk einbrüchen und so weiteres zudecken wird.Und Für die Nächste GV die im 2020 kommt könnte es Kritisch werden mit Wiederwahlen.Wenn Burgi nochmals 15 protzent im Jahr Verliert dann hatt er ein (Kleines Problem mehr)Gebt mir 5 Basler die In der Lage währen den Fcb zu Kaufen. Ich fange Mal mit meinen 2 Herren an. (Herzog,den Architekten, Traum Roger Federer,)Zurück zum Baslerdaig?Übernahme von Novartis?Oder Kauft Ihn Heusler zurück?Wee wil see.

  23. #5183
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.939

    Standard

    Gratulation zur nächsten Patrone...

  24. #5184
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.386

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Ich hätte das nie Gedacht das der Fcb unterdessen Ein FcBolywood ist.Ich kann mir Vorstellen das es der Vereinsbasig gehörig auf den Wecker geht und Sie die Vereinsführung mit Jk einbrüchen und so weiteres zudecken wird.Und Für die Nächste GV die im 2020 kommt könnte es Kritisch werden mit Wiederwahlen.Wenn Burgi nochmals 15 protzent im Jahr Verliert dann hatt er ein (Kleines Problem mehr)Gebt mir 5 Basler die In der Lage währen den Fcb zu Kaufen. Ich fange Mal mit meinen 2 Herren an. (Herzog,den Architekten, Traum Roger Federer,)Zurück zum Baslerdaig?Übernahme von Novartis?Oder Kauft Ihn Heusler zurück?Wee wil see.
    Ich denke eher, dass Eric Weber durch Abu Dhabi Kontakte den FCB kaufen wird. Doch, doch...

  25. #5185
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    653

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Was verstehst du am Wort SportCHEF nicht? Chef=Verantwortung
    Wurde wahrscheinlich schon im Team diskutiert.
    Er hat es aber zu verantworten im Guten und Schlechten.
    Chef jo aber für was genau? Und jo klar het ärs unteranderem zverantworte, um das gohts mir gar nit. Es isch doch eifach nit zielfiehrend, wenn me d'Schuld oder s'Versage nur an ihm festmacht.

    Gömer mol devo us, dass wirklig e Problem mit em Streller & co. bestoht und me dr Streller würdi ersetze mit ebberem anderem. Dä wäri theoretisch viel besser. S'Problem wäri denn nur, dass d'Entscheidige immerno vo mehrere Persone gfällt wärde und sganze würdi wieder vo vorne aafooh.

    Het dr Heitz als Sportchef und somit Hauptverantwortliche für alles denn au dr Cheftrainer entloh

  26. #5186
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von Legände Beitrag anzeigen
    WTF. Me darf oder söll dr Streller und d'Leitig jo kritisiere aber au das ime gwüsse Rahme. Hesch s'Gfühl, dass dä Entscheid dr SPORTCHEF ellei troffe het?
    Wie auch immer, diese Entscheidung ist auf jeder erdenklichen Weise dumm. Man hatte nach dem Brand der letzten Saison den Laden sportlich wieder einigermassen im Griff. Vielleicht waren Streller und Koller nicht best-buddies, aber Streller braucht Koller mehr als umgekehrt. Er war der einzige gestandene Mann auf seiner Position. Er hatte die Erfahrung und Streller hätte sicherlich die eine oder andere Lektion von im lernen können. Kommt nun Rahmen so ist die Führungsetage wieder mit Greenhorns besetzt, einem Szenarion welches bereits genügend explorativ erforscht wurden.

    Somit stellt sich Streller wieder voll in die Feuerlinie. Sorry als Sportchef muss man auch Mut haben. Z.B. den Mut seinem Präsidenten und Sparfuchs zu erklären, dass man durchaus beim Kader sparen darf aber auf jeden Fall den einzigen erfahrenen Offizier nicht über die Planke schicken darf. Vielleicht müsste man auch soweit gehen, seinen eigenen Posten anzubieten wenn einen der eigene Chef dazu bringen will das eigene Grab zu schaufeln. Da muss man mal eine Linie ziehen. Oder man macht den Sparkurs mit, entlässt den einzigen der einem helfen kann und freut sich wieder auf den Scheiss, den man bereits hatte.

    So oder so, Streller ist der Sportchef, er hat die Verantwortung. Auch wenn er teilweise nur Befehle umsetzt, so trägt er diese mit, inklusive deren Folgen. Hier wird wieder stehenden Auges in die Pikenphalanx geritten und danach wundert und beklagt man sich wieder, dass es piekst.
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  27. #5187
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal die These in die Runde, dass Koller zur Nati wechselt. Das Statement von Petkovic in den Medien lässt diese Vermutung aufkommen. Ich glaube sonst hätte der FCB diesen Schnitt nicht gemacht, da finanziell doch ein grosser Kraftakt.
    Genau das wird es sein...entschuldige mich für die Frustrationen....
    FC BASEL FOREVER

  28. #5188
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.939

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal die These in die Runde, dass Koller zur Nati wechselt. Das Statement von Petkovic in den Medien lässt diese Vermutung aufkommen. Ich glaube sonst hätte der FCB diesen Schnitt nicht gemacht, da finanziell doch ein grosser Kraftakt.
    Nid Di Ärnscht?!?!

  29. #5189
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brummler-1952
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Tämpel, C6
    Beiträge
    748

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Gratulation zur nächsten Patrone...
    Isch eh numme e Blindgänger!
    VORWÄRTS - IMMER VORWÄRTS !!

  30. #5190
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    653

    Standard

    Zitat Zitat von Lusti Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, diese Entscheidung ist auf jeder erdenklichen Weise dumm. Iverstande, falls dr Rahmen wirklig für e Koller kunnt, dr Wechsel nit au vom Koller usko isch und me kei gueti Gründ het. Man hatte nach dem Brand der letzten Saison den Laden sportlich wieder einigermassen im Griff. Denn isch doch jetzt dr richtig Zytpunggt zum ebbis ändere Viellicht het dr Koller e ähnlichi Funktion gha wie ebber ime Gschäft wo au nur luegt das alles wieder in sini Gäng kunnt. Vielleicht waren Streller und Koller nicht best-buddies, aber Streller braucht Koller mehr als umgekehrt. Falls de demit sage willsch das dr Streller dr Koller us persönliche Gründ nüm het welle, denn wäris eifach nur e Unterstellig. Er war der einzige gestandene Mann auf seiner Position. Er hatte die Erfahrung und Streller hätte sicherlich die eine oder andere Lektion von im lernen können. Kommt nun Rahmen so ist die Führungsetage wieder mit Greenhorns besetzt, einem Szenarion welches bereits genügend explorativ erforscht wurden.
    Jo, das isch so. Aber wie gsait, mol luege ob wirklig dr Rahmen kunnt und us wellne Gründ dr Koller goht.

    Somit stellt sich Streller wieder voll in die Feuerlinie. Sorry als Sportchef muss man auch Mut haben. Z.B. den Mut seinem Präsidenten und Sparfuchs zu erklären, dass man durchaus beim Kader sparen darf aber auf jeden Fall den einzigen erfahrenen Offizier nicht über die Planke schicken darf. Vielleicht müsste man auch soweit gehen, seinen eigenen Posten anzubieten wenn einen der eigene Chef dazu bringen will das eigene Grab zu schaufeln. Da muss man mal eine Linie ziehen. Do isch d'Linie für jede eume anders. Oder man macht den Sparkurs mit, entlässt den einzigen der einem helfen kann und freut sich wieder auf den Scheiss, den man bereits hatte.

    So oder so, Streller ist der Sportchef, er hat die Verantwortung. Auch wenn er teilweise nur Befehle umsetzt, so trägt er diese mit, inklusive deren Folgen. Hier wird wieder stehenden Auges in die Pikenphalanx geritten und danach wundert und beklagt man sich wieder, dass es piekst. Klar treit är e grossi Verantwortig. S'magische Wort isch aber "mit". Är trait die Verantwortig nit ellei. Und ich find, dass me ame au echli ka erwarte, dass me e Problem/Entscheid nit grad am Erstbeste sell festmache. Me kanns sich au eifach mache, aber mit däm lösisch s'Problem nit. Es wird soviel behauptet und als woohr ahgseh nur durch Vermuetige.
    .

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •