Seite 267 von 280 ErsteErste ... 167217257265266267268269277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.981 bis 8.010 von 8390

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #7981
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.295

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Sorry, ich lasse mich nicht blenden. Vorher werden die Spieler mit Zahlen, die intern gehören, an den Pranger gestellt. Danach kritisieren die Spieler die Führung direkt mit fehlenden Vertrauen. Und jetzt soll alles plötzlich gut sein. Man hätte viel mehr Goodwill erhalten, wenn man weiterhin auf Transparenz (wie beim Pranger) setzte in dieser Story und einen Lohnverzicht von soviel % preisgibt. Dann hätte es endgültig Ruhe gegeben, aber so gibt es weiterhin Spekulationen und die Spieler werden weiterhin als geldgeile Fussballer verurteilt.
    Deine Neugier wäre befriedigt gewesen, aber Ruhe ? Niemals hätten alle den Entscheid goutiert und für korrekt befunden. Abgesehen davon, dass es die Öffentlichkeit auch gar nichts angeht.

  2. #7982
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.688

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Sorry, ich lasse mich nicht blenden. Vorher werden die Spieler mit Zahlen, die intern gehören, an den Pranger gestellt. Danach kritisieren die Spieler die Führung direkt mit fehlenden Vertrauen. Und jetzt soll alles plötzlich gut sein. Man hätte viel mehr Goodwill erhalten, wenn man weiterhin auf Transparenz (wie beim Pranger) setzte in dieser Story und einen Lohnverzicht von soviel % preisgibt. Dann hätte es endgültig Ruhe gegeben, aber so gibt es weiterhin Spekulationen und die Spieler werden weiterhin als geldgeile Fussballer verurteilt.
    Du glaubst also tatsächlich, dass eine genaue Angabe, auf wie viel Prozent die Spieler verzichten, zu keinen weiteren Diskussionen geführt hätte? Echt jetzt?
    Kann man sich als FCB-Fan denn nach all dem medialen Hickhack der vergangenen Wochen nicht einfach darüber freuen, dass es den beiden Parteien offensichtlich gelungen ist, eine gemeinsame Lösung zu finden? Vale gibt an, es sei Klartext gesprochen worden. Vielleicht hat es ja gerade das einmal gebraucht!

    Edit meint noch: Einer meiner seltenen Posts, der sich mit nobilissa deckt...

  3. #7983
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.081

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Wers glaubt...

    Ausser die durch die Kurzarbeit bedingten Lohneinbussen sämtlicher Mitarbeitenden beim FCB auszugleichen. Von Lohnverzicht keine Spur, also der Club muss wahrscheinlich der volle Lohn berappen oder die witzige 1.25%
    Meiner Einschätzung nach gibt es einen Lohnverzicht, doch.
    Copyright © andreas 2005-2020. Alle Rechte vorbehalten.

    Rotblau, die App von Fans für Fans!
    Rotblau gibt es auf iOS, Android oder im Web.

    iOS: https://apps.apple.com/ch/app/rotblau/id1486457528
    Android: https://play.google.com/store/apps/d....android&hl=de
    Web: https://rotblau.app

  4. #7984
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2019
    Ort
    Flutlichtmilieu
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Meiner Einschätzung nach gibt es einen Lohnverzicht, doch.
    Das denke ich auch. Ansonsten hätte der FCB kaum von einer Einigung und wieder hergestelltem Vertrauen gesprochen

  5. #7985
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    205

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Meiner Einschätzung nach gibt es einen Lohnverzicht, doch.
    auf jeden fall. davon ist schon auszugehen. man wird sich irgendwo in der mitte geeinigt haben

    details gehen die öffentlichkeit zwar nichts an, nach der vorgängigen schlammschlacht kann man es aber eh keinem mehr recht machen und ein schaler nachgeschmack bleibt. weitere spekulationen folgen bestimmt. und der nächste faux-pas der burgener führung ebenfalls. alles nur eine frage der zeit.
    STAYTHEFUCKSAFE!!!

    ... erkennt die gefährlichkeit des virus aber lasst euch nicht von all den unseriösen prognosen der experten verunsichern...

    ... eine kurz- oder mittelfristige lösung dieser pandemie und infodemie ist utopisch...

  6. #7986
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    Die ganze Posse mit dem Lohnverzicht hat bei mir das Fass zum überlaufen gebracht. Unsere 2 JK, noch aus der Zeit im alten Joggeli, werden wir nicht mehr erneuern. Nie hätte ich gedacht, dass es mal soweit kommt.

    @ Preesi Burgener : Sie ruinieren den Verein.
    Heimat Joggeli..!

  7. #7987
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    2.008

    Standard

    Zitat Zitat von Rumpelstilzchen Beitrag anzeigen
    Die ganze Posse mit dem Lohnverzicht hat bei mir das Fass zum überlaufen gebracht. Unsere 2 JK, noch aus der Zeit im alten Joggeli, werden wir nicht mehr erneuern. Nie hätte ich gedacht, dass es mal soweit kommt.

    @ Preesi Burgener : Sie ruinieren den Verein.
    Du machst deinem Namen alle Ehre. Danke und tschüss!
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  8. #7988
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    4.113

    Standard

    Zitat Zitat von Rumpelstilzchen Beitrag anzeigen
    Die ganze Posse mit dem Lohnverzicht hat bei mir das Fass zum überlaufen gebracht. Unsere 2 JK, noch aus der Zeit im alten Joggeli, werden wir nicht mehr erneuern. Nie hätte ich gedacht, dass es mal soweit kommt.

    @ Preesi Burgener : Sie ruinieren den Verein.
    ob das jetzt die richtige Reaktion ist? Man geht schliesslich nicht wegen eines Präsidenten an ein Fussballspiel.

    Aber gut, dass es eine Einigung gegeben hat. Es ist zwar noch nicht alles "Friede, Freude, Eierkuchen (aka Omelette)", aber doch ein wichtiger Schritt. Nur ist damit das Kommunikationsproblem noch nicht gelöst.

  9. #7989
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.428

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    ob das jetzt die richtige Reaktion ist? Man geht schliesslich nicht wegen eines Präsidenten an ein Fussballspiel.

    Aber gut, dass es eine Einigung gegeben hat. Es ist zwar noch nicht alles "Friede, Freude, Eierkuchen (aka Omelette)", aber doch ein wichtiger Schritt. Nur ist damit das Kommunikationsproblem noch nicht gelöst.
    Ziemlich einverstanden. Aber die fanbeziehung gründet halt auf emotionen und da spielt der präsident, wenn er sich so verhält wie bb seit drei jahren, halt auch eine rolle. Ein klein wenig kann ich rumpelstilzchens posting anhand meiner eigenen gefühlswelt verstehen!

  10. #7990
    Erfahrener Benutzer Avatar von HYPNOS
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    Basilea
    Beiträge
    1.314

    Standard

    Unter der alten Führung wurde nur kommuniziert, wenn alles klar und unterschrieben war. Bei der neuen Führung scheint man da gerade diametral vorzugehen. Also wenn jetzt eine Einigung stattgefunden hat, wäre jetzt der Zeitpunkt da, alles so auf den Tisch zu legen wie es ist; somit kann man Gerüchten aus dem Weg gehen. Ich sehe einen Club, der ziemlich unprofessionell agiert.
    Aber es wundert mich nicht, denn Fussball ist zwar ein toller Sport, aber die Protagonisten, die sich darin tummeln, sind oft mühsame Idioten (auf allen Ebenen), von denen man kaum was Gescheites erwarten kann.

  11. #7991
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzbueb Beitrag anzeigen
    Ziemlich einverstanden. Aber die fanbeziehung gründet halt auf emotionen und da spielt der präsident, wenn er sich so verhält wie bb seit drei jahren, halt auch eine rolle. Ein klein wenig kann ich rumpelstilzchens posting anhand meiner eigenen gefühlswelt verstehen!
    So taub und lernresistent wie sich Burgener bis jetzt gegeben hat, kann ich die Reaktion sehr gut verstehen.
    Ich habe meine JK schon vor ner Weile abgegeben.

  12. #7992
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mampfi
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    2.088

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtinator Beitrag anzeigen
    Du machst deinem Namen alle Ehre. Danke und tschüss!
    Man kann auch mal andere Meinungen akzeptieren, ohne beleidigend zu werden.

  13. #7993
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    4.113

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzbueb Beitrag anzeigen
    Ziemlich einverstanden. Aber die fanbeziehung gründet halt auf emotionen und da spielt der präsident, wenn er sich so verhält wie bb seit drei jahren, halt auch eine rolle. Ein klein wenig kann ich rumpelstilzchens posting anhand meiner eigenen gefühlswelt verstehen!
    das stimmt schon. ich kann es auch nachvollziehen, so als erste Reaktion. Aber irgendwann sollte man sich wieder beruhigen und weniger emotional reagieren.
    Man gibt ja auch nicht die JK ab, weil man einen Spieler doof findet oder den Trainer. Spieler, Trainer und auch Präsidenten kommen und gehen; wir Fans bleiben. Wir sind Fans eines Fussballclubs und nicht von einzelnen Personen des Clubs.

  14. #7994
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    das stimmt schon. ich kann es auch nachvollziehen, so als erste Reaktion. Aber irgendwann sollte man sich wieder beruhigen und weniger emotional reagieren.
    Man gibt ja auch nicht die JK ab, weil man einen Spieler doof findet oder den Trainer. Spieler, Trainer und auch Präsidenten kommen und gehen; wir Fans bleiben. Wir sind Fans eines Fussballclubs und nicht von einzelnen Personen des Clubs.
    Es hat aber eine einzelne Person das sagen im Club (und der AG/Holding). Ich gab meine JK ab um meine Abneidung gegen Burgeners handlen auszudrücken, den auf nix anderes hört er.
    Ich bin auch ohne JK weiterhin Fan des FC Basel.

  15. #7995
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    So taub und lernresistent wie sich Burgener bis jetzt gegeben hat, kann ich die Reaktion sehr gut verstehen.
    Ich habe meine JK schon vor ner Weile abgegeben.
    Verstehe solche Aktionen auch nicht ganz, wie hier auch schon geschrieben wurde. Mit dem Abgeben der Karte macht man ja fast niemandem einen Gefallen. Wenn Du Deine Stimme erheben willst, weil Du nicht gehört wirst, dann werde doch einfach Mitglied. Dann kannst Du vorsprechen an der GV oder zumindest die Wahlen mitbeeinflussen. Wäre das nicht eher etwas wo Du Dir vorstellen kannst?

  16. #7996
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.295

    Standard

    Zitat Zitat von HYPNOS Beitrag anzeigen
    Unter der alten Führung wurde nur kommuniziert, wenn alles klar und unterschrieben war. Bei der neuen Führung scheint man da gerade diametral vorzugehen. ..... Ich sehe einen Club, der ziemlich unprofessionell agiert.
    Unter der alten Führung gelangten viel weniger Interna nach draussen, welche eine proaktivere Kommunikation (vermeintlich ?) nötig machten.
    Wieviele Leute beschäftigt der FCB im Bereich Kommunikation ? Können die nur Twitter ?

  17. #7997
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.295

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Es hat aber eine einzelne Person das sagen im Club (und der AG/Holding). Ich gab meine JK ab um meine Abneidung gegen Burgeners handlen auszudrücken, den auf nix anderes hört er....
    Hats gefruchtet ?

    Daniel Schreier (als Fanvertreter damals im Gremium, das Herrn Burgeners Konzept guthiess) in der BZ heute:

    "Auch mit vielen Fans hat Burgener es sich verscherzt. Dabei steht im Konzept unter «Ziele» geschrieben: Regelmässiger und offener Dialog mit den Fans. Daniel Schreier sass 2017 als Fan-Vertreter ebenfalls im besagten Gremium. Heute sagt er stellvertretend für viele FCB-Fans: «Wir sehen jetzt deutlich, wie anspruchsvoll die Aufgabe war, die AG in neue Hände zu legen und den FCB gleichzeitig in ruhigem Fahrwasser zu halten.» Umso wichtiger sei es jetzt, nicht alles schlecht zu reden, schliesslich habe Burgener sich Ziele wie das Einbringen vieler eigener Spieler stark zu Herzen genommen. «Was die Zukunft angeht, so ist die lokale Verwurzelung das Kapital des FCB. In der Treue der Fans liegt grosse Kraft. Erfolg ist nicht alles im Leben, aber es ist wichtig, wie man seinen Weg geht.
    Schreier fordert, dass sich die Fans jetzt aktiv einbringen, kritisch aber loyal. Wie in den Statuten definiert, müsse der Verein seine Anhänger aber auch in wichtige Prozesse einbinden. «Es ist nicht alles schlecht beim FCB», sagt Schreier. Auch die alte Führung habe Kritik einstecken müssen und ein Verein hänge nicht nur von seinem Präsidenten ab. Wichtig sei die Nähe zu den Fans und den Sponsoren und das Bewusstsein dafür, eine ganze Region zu repräsentieren. «In erster Linie muss definiert werden, wie es weitergehen soll», sagt Schreier. «Man sollte sich Gedanken über die Zusammensetzung von Verwaltungsrat und Vorstand machen. Und dann braucht es vor allem eines: Kontinuität.»"




    Geändert von nobilissa (23.04.2020 um 09:37 Uhr)

  18. #7998
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.893

    Standard

    Zitat Zitat von Rumpelstilzchen Beitrag anzeigen
    Die ganze Posse mit dem Lohnverzicht hat bei mir das Fass zum überlaufen gebracht. Unsere 2 JK, noch aus der Zeit im alten Joggeli, werden wir nicht mehr erneuern. Nie hätte ich gedacht, dass es mal soweit kommt.

    @ Preesi Burgener : Sie ruinieren den Verein.
    Mit Verzicht der Jahreskarten schadet man dem Verein mehr als dem Präsidenten...

  19. #7999
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.893

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Deine Neugier wäre befriedigt gewesen, aber Ruhe ? Niemals hätten alle den Entscheid goutiert und für korrekt befunden. Abgesehen davon, dass es die Öffentlichkeit auch gar nichts angeht.
    Habe ja eindrücklich betont, wenn man konsequent die Strategie beim öffentlichen Blossstellen der Spieler weiterführt. Es geht vor allem, dass Fussballer weiterhin als geldgeil betitelt werden.

  20. #8000
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Als FCB-Fan bleibe ich dabei, egal wie schlecht die Leistungen auf dem Platz sind. Und sollte "GC" mit dem chinesischen Mammon wieder Titel an Titel reihen, werde ich trotzdem NIE ein "GC"-Dress anziehen, dafür dem FCB wie schon von 1988 bis 1994 in der NLB zuschauen, sofern er sich nicht in der höchsten Klasse halten kann. Ich hoffe zwar, dass das nicht geschieht, aber man weiss ja nie.

    Ich finde es trotzdem nicht gut, dass mit Burgener einer den FCB übernommen hat, der beim Amtsantritt davon sprach, Dividenden zu kassieren. Fussball kann nur ganz selten rentieren, es ist von Natur aus auf Dauer ein Verlustgeschäft. Eventuell gilt das nicht für die ganz grossen Vereine, für die dutzende von Millionen Menschen weltweit Pay-TV-Gebühren zahlen.

  21. #8001
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.893

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Du glaubst also tatsächlich, dass eine genaue Angabe, auf wie viel Prozent die Spieler verzichten, zu keinen weiteren Diskussionen geführt hätte? Echt jetzt?
    Kann man sich als FCB-Fan denn nach all dem medialen Hickhack der vergangenen Wochen nicht einfach darüber freuen, dass es den beiden Parteien offensichtlich gelungen ist, eine gemeinsame Lösung zu finden? Vale gibt an, es sei Klartext gesprochen worden. Vielleicht hat es ja gerade das einmal gebraucht!

    Edit meint noch: Einer meiner seltenen Posts, der sich mit nobilissa deckt...
    Man hätte mit genauen Angaben den Medien v.a. dem Blick eins auswischen können mit ihrer 1.25% und die Spielern mehrheitlich aus dem öffentlichen Kreuzfeuer nehmen können (geldgeile Spieler usw.). Aber heutzutage scheissen auf Deutsch gesagt die Meisten in die Hosen vor den Medien und unsäglichen Kommentaren. Zwar gehören Zahlen nicht an die Öffentlichkeit aber in dieser Situation wäre es mehr als angebracht gewesen, v.a. nachdem man an den Karren gefahren wurde.

  22. #8002
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Schuster Beitrag anzeigen
    Verstehe solche Aktionen auch nicht ganz, wie hier auch schon geschrieben wurde. Mit dem Abgeben der Karte macht man ja fast niemandem einen Gefallen. Wenn Du Deine Stimme erheben willst, weil Du nicht gehört wirst, dann werde doch einfach Mitglied. Dann kannst Du vorsprechen an der GV oder zumindest die Wahlen mitbeeinflussen. Wäre das nicht eher etwas wo Du Dir vorstellen kannst?
    Der Verein ist ein zahnloser Tiger. Minderheitsaktionär gegenüber Burgener. Viel Spass.
    Die allermeisten Mitglieder fanden es ja sogar eine gute Idee Burgener zum Präsi zu wählen.
    Nein, danke.

  23. #8003
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Hats gefruchtet ?
    Noch nicht. Hats für die gefruchtet, welche die JK behalten haben und mit Burgener unzufrieden sind?

  24. #8004
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.688

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Man hätte mit genauen Angaben den Medien v.a. dem Blick eins auswischen können mit ihrer 1.25% und die Spielern mehrheitlich aus dem öffentlichen Kreuzfeuer nehmen können (geldgeile Spieler usw.). Aber heutzutage scheissen auf Deutsch gesagt die Meisten in die Hosen vor den Medien und unsäglichen Kommentaren. Zwar gehören Zahlen nicht an die Öffentlichkeit aber in dieser Situation wäre es mehr als angebracht gewesen, v.a. nachdem man an den Karren gefahren wurde.
    Der Blick macht ja heute klar, dass die Spieler keine "geldgeilen Säcke" sind:
    "Zudem gibt der FCB bekannt, dass die 1. Mannschaft die durch die Kurzarbeit bedingten Lohneinbussen sämtlicher Mitarbeitenden beim FCB ausgleicht. Ein grosse Geste der Stars."
    Was brauchst du noch? Zahlen? Damit dann die Diskussion über die Höhe des Lohnverzichtes noch länger weiter geht?

  25. #8005
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    338

    Standard

    Ständig ist von geldgeilen spieler die rede, aber nur selten von geldgeilen präsidenten
    Vermutlich sollte man auf beiden ebenen ausmisten.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  26. #8006
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    945

    Standard

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Ständig ist von geldgeilen spieler die rede, aber nur selten von geldgeilen präsidenten
    Vermutlich sollte man auf beiden ebenen ausmisten.
    Meinst du Burgener sei doch kein Wohltäter?

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

  27. #8007
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Der Verein ist ein zahnloser Tiger. Minderheitsaktionär gegenüber Burgener. Viel Spass.
    Die allermeisten Mitglieder fanden es ja sogar eine gute Idee Burgener zum Präsi zu wählen.
    Nein, danke.
    Ja ich war auch kein Fan von der Idee...aber Du musst den anderen Menschen welche das eine gute Idee fande die Möglichkeit geben Ihre Meinung zu ändern. Und ich bin überzeugt, dass von den anfangs etwa 80% , letztes Jahr noch rund 60%, mittlerweile wohl keine 50% mehr das Gutheissen was im Moment läuft.
    Wenn Du aber einfach davon läufst, dann ist das eine zu akzeptierende wenn auch trotzige Art. Wir als Fans und Mitgleider müssen doch dem Verein zeigen was auch wir wollen. Wir wollen doch auch in Zukunft Fussball sehen.
    Wenn wir alle davon laufen würden, dann schadet dies dem Club, und niemandem ist geholfen.

  28. #8008
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    338

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Meinst du Burgener sei doch kein Wohltäter?

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
    Ach quatsch ihn würd ich doch jederzeit mit mutter theresa gleichstellen
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  29. #8009
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.729

    Standard

    Na also. Ende des Sturms im Wasserglas. Gut so.
    Zeigt auch, dass die Mär von wegen 'jeder gegen jeden' beim FC Basel lediglich ein Produkt der Wet Dreams einiger Journis ist. Und natürlich jener Kräfte im Umfeld, denen jeder Anlass willkommen ist, die Club Leitung zu kritisieren.

  30. #8010
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    338

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Na also. Ende des Sturms im Wasserglas. Gut so.
    Zeigt auch, dass die Mär von wegen 'jeder gegen jeden' beim FC Basel lediglich ein Produkt der Wet Dreams einiger Journis ist. Und natürlich jener Kräfte im Umfeld, denen jeder Anlass willkommen ist, die Club Leitung zu kritisieren.
    Vieleicht auch nur etwas ruhe bevor der nächste sturm aufzieht?

    Das grössere märchen ist mmE. eher #zämmestark, dass man jedoch innerhalb des vereins keine geschlossene einheit ist dürfte klar sein, wenn auch die medien dies allzugerne auf ihre art und weisse ausschmücken.
    Aber alles in butter ist trotz den jüngsten ereignissen noch gar nicht's, vieleicht ein schritt in die richtige richtung, vieleicht hat sich auch einfach eine seite der anderen gebeugt.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •