Seite 179 von 230 ErsteErste ... 79129169177178179180181189229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.341 bis 5.370 von 6897

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #5341
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.922

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Jetzt braucht es einen ausgewiesenen Fachmann, der ohne Rücksicht auf Verluste seine Linie durchsetzen kann. Einen wie Urs Siegenthaler.
    Thun‘s Gerber?
    (c) Basler_Monarch, 2018/2019 - alle Rechte vorbehalten

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  2. #5342
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Zitat Zitat von faederli Beitrag anzeigen
    Jo liebi Lüt, das Konstrukt vom BB lauft jo wie am Schnierli. Jetzt wo Frey und Pipi nüm derby sin, hämer nit nur unfähigi Manager, nei au dr Fuessballsachverstand türmt sich in dem Gremium. I ha 4 mol gege dr BB gstimmt, aber es nützt alles nüt. Mi Herz bluetet.........
    Wer Frey statt Frei schreibt, hat den FCB nie geliebt.

    Ich bin einfach nur unglaublich enttäuscht von diesem FCB.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  3. #5343
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    s einzig richtige wär gsi, wenn dr Pipi au us em VR zruggtritt, als Vereinsvorstand ka er jo blibe. Oder wie Fabrice schribt dr Koller als Teammanger alstelle.
    Bi eigentlich immer no sicher, dass s Übel witrobe sitzt, dass dr Burgener sich nit uf e fixes Budget ka festlege, sondern jewiils nach Spieler jo/nei seit. So isch natürlig e planig schwierig...
    Was genau mit em Rahmen abgloffe isch wär au no spannend z erfahre will isch schussendlich dr entscheidend Punkt fürs demissioniere
    Y ha me s Gfühl as der Burgener langsam aber ganz sicher s Vertraue in Streller verlore het. Die Transfairs sind nit wirgglig de Hammer gsi (vorallem nit billig) und die Trainer Diskusione sind au mehr als pinlich gsi. Y loh mi jetzt überrasche wies witer goht

  4. #5344
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    54

    Standard

    Wie kann es sein, dass sich der Besitzer ins operative Geschäft einmischt (persönlich begrüsse ich eher, dass Koller bleibt)?

    Da ist das Problem. Dieser Typ mit dem Charisma eines Baumes, führt einen Fussballklub wie ein beliebiges Unternehmen, mit der Falschannahme, dass eine Kostenreduktion einfach die Profitabilität erhöht. Aber ist eher so, dass wenn man schlechtere oder noch nicht ausgereifte Anlagen in der Produktion einsetzt der Output eben leider auch viel viel kleiner wird.

    Wer in den nächsten Jahren nicht UEFA-Punkte sammelt wird nie mehr bedeutsamen europäischen Fussball spielen.

    Ehrlich gesagt braucht es mit dieser Rückwärtsstrategie kein Joggeli mehr, die Schütze oder der Rankhof reichen vollkommen

  5. #5345
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.187

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Y ha me s Gfühl as der Burgener langsam aber ganz sicher s Vertraue in Streller verlore het. Die Transfairs sind nit wirgglig de Hammer gsi (vorallem nit billig) und die Trainer Diskusione sind au mehr als pinlich gsi. Y loh mi jetzt überrasche wies witer goht
    der videoverleiher ist nicht weniger schuld am desaster als streller

  6. #5346
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von El Pibe - Valderrama Beitrag anzeigen
    Wie kann es sein, dass sich der Besitzer ins operative Geschäft einmischt (persönlich begrüsse ich eher, dass Koller bleibt)?

    Da ist das Problem. Dieser Typ mit dem Charisma eines Baumes, führt einen Fussballklub wie ein beliebiges Unternehmen, mit der Falschannahme, dass eine Kostenreduktion einfach die Profitabilität erhöht. Aber ist eher so, dass wenn man schlechtere oder noch nicht ausgereifte Anlagen in der Produktion einsetzt der Output eben leider auch viel viel kleiner wird.

    Wer in den nächsten Jahren nicht UEFA-Punkte sammelt wird nie mehr bedeutsamen europäischen Fussball spielen.

    Ehrlich gesagt braucht es mit dieser Rückwärtsstrategie kein Joggeli mehr, die Schütze oder der Rankhof reichen vollkommen
    Wenn ich als Besitzer sehe das ein leitender Angestellter, mein Geld einfach so ausgiebt und in Leute investiert die er dann wieder austauschen will und ich das bezahlen muss, ja da misch ich mich irgendwann auch ein.

  7. #5347
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    der videoverleiher ist nicht weniger schuld am desaster als streller
    Da hast Du absolut Recht! Er hätte den schon niemals einstellen dürfen!

  8. #5348
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    281

    Standard

    Der soll auch aus dem VR zurücktreten. Kann ja Würste verkaufen oder Ambassador-Kram machen. Er hat nichts, aber auch gar nichts da oben verloren.

  9. #5349
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    Der soll auch aus dem VR zurücktreten. Kann ja Würste verkaufen oder Ambassador-Kram machen. Er hat nichts, aber auch gar nichts da oben verloren.
    Solch ein armseliges posting..

  10. #5350
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.237

    Standard

    Dr Gross Christian hätt jo Zit füre Sportdirektor Poste. Gits e gueti, alti GC-Doppelspitze mit Gross und Koller.

  11. #5351
    Erfahrener Benutzer Avatar von Torres
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    421

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Dr Gross Christian hätt jo Zit füre Sportdirektor Poste. Gits e gueti, alti GC-Doppelspitze mit Gross und Koller.
    Wohl meh alt als guet! D'Schloofpille Koller wird d'Beärdigung vom FCB ohni Problem elai schaffe!

  12. #5352
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    468

    Standard

    Wenn es stimmt, dass Streller den Trainer wechseln wollte und auch einen neuen Trainer hatte und er am Schluss vom Präsidenten das Veto erhielt, dann sehe ich schwarz für den FCB.

    Wenn das stimmt - wir wissen es wie üblich nicht.

    Aber die Situation ist jetzt schon sehr schwierig: Wer soll jetzt einen neuen Trainer einstellen? Koller zu behalten, wäre der Obergau. Wenn stimmt, was ich vermute (dass Streller es fertig gebracht hat, dass sich Mannschaft und Koller für die Rückrunde zusammenrauften im Hinblick auf den Cup), dann haben wir jetzt den Scherbenhaufen. Die Mannschaft muss sich saublöd vorkommen.

    Es besteht die kleine Hoffnung, dass Streller durchaus auch andere Trainer an der Hand hatte und jetzt einer angestellt wird, dass Streller also nicht deshalb zurücktritt, weil Koller bleibt und eine grundsätzliche Uneinigkeit zwischen ihm und Burgener besteht, sondern weil es beim ganzen Prozess sonst zu Konflikten kam, die nicht die Strategie betreffen und mehr atmosphärischen Charakter hatten, und Streller das nicht mehr aushielt.

  13. #5353
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Boksburg
    Beiträge
    221

    Standard

    dä findi guet #burgenergangau

    oder https://www.facebook.com/groups/484293312338749/

    Golferfraktion BaselNord

  14. #5354
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.255

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Koller zu behalten, wäre der Obergau.
    Ich kann mir vorstellen, dass durch den Rücktritt von Streller Kollers Position wieder gestärkt wurde. Ich kann mir weiter sogar vorstellen, dass man ihn Übergangsweise für diese Transferperiode auch die Transfers machen lässt (wie die englischen Manager).

  15. #5355
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.381

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, dass durch den Rücktritt von Streller Kollers Position wieder gestärkt wurde. Ich kann mir weiter sogar vorstellen, dass man ihn Übergangsweise für diese Transferperiode auch die Transfers machen lässt (wie die englischen Manager).
    Das wäre auch nicht so übel.... viel Zeit bleibt eh nicht.

  16. #5356
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    Wallisellen
    Beiträge
    1

    Standard

    Scho bizeli trurig was wieder abgoht! kopfschüttel

  17. #5357
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    247

    Standard

    Es war richtig, die Notbremse zu ziehen, völlig grundlos hätte man Rahmen als Cheftrainer beim FCB einem immensen Druck ausgesetzt und ihn sehr wahrscheinlich verheizt, unter solchen Voraussetzungen kann nichts ernsthaftes entstehen. Jetzt soll Koller seinen Vertrag ganz normal erfüllen und falls der Erfolg ausbleibt, kann Rahmen im Sommer 2020 immer noch übernehmen, sogar ablösefrei. Mit dem Rücktritt wahrt Pipi sein Gesicht, die nächsten Monate wären für ihn unerträglich geworden, hätte er sich durchgesetzt. Als Spieler bleibt er sowieso ewig eine Legende, es ist unbestritten, dass er immer das Beste für den Verein wollte.

  18. #5358
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    281

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Wenn es stimmt, dass Streller den Trainer wechseln wollte und auch einen neuen Trainer hatte und er am Schluss vom Präsidenten das Veto erhielt, dann sehe ich schwarz für den FCB.

    Wenn das stimmt - wir wissen es wie üblich nicht.

    Aber die Situation ist jetzt schon sehr schwierig: Wer soll jetzt einen neuen Trainer einstellen? Koller zu behalten, wäre der Obergau. Wenn stimmt, was ich vermute (dass Streller es fertig gebracht hat, dass sich Mannschaft und Koller für die Rückrunde zusammenrauften im Hinblick auf den Cup), dann haben wir jetzt den Scherbenhaufen. Die Mannschaft muss sich saublöd vorkommen.

    Es besteht die kleine Hoffnung, dass Streller durchaus auch andere Trainer an der Hand hatte und jetzt einer angestellt wird, dass Streller also nicht deshalb zurücktritt, weil Koller bleibt und eine grundsätzliche Uneinigkeit zwischen ihm und Burgener besteht, sondern weil es beim ganzen Prozess sonst zu Konflikten kam, die nicht die Strategie betreffen und mehr atmosphärischen Charakter hatten, und Streller das nicht mehr aushielt.
    Warum ist der dann noch im VR, wenn es solch grosse Unstimmigkeiten gibt?

  19. #5359
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    2.085

    Standard

    Wenn wegen Kollers Verbleib jetzt wichtige Spieler abspringen, wäre das echt der GAU. Denke Kuz und Ajeti sind von Koller aus guten Gründen nicht begeistert. Und auch Stocker hat sich vor der Winterpause in einem Interview sehr kritisch geäussert.

  20. #5360
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.209

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, dass durch den Rücktritt von Streller Kollers Position wieder gestärkt wurde. Ich kann mir weiter sogar vorstellen, dass man ihn Übergangsweise für diese Transferperiode auch die Transfers machen lässt (wie die englischen Manager).
    es gibt eh so gut wie keine transfers mehr, nehme ich an. von daher...kann koller das in personalunion machen.

  21. #5361
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.209

    Standard

    Zitat Zitat von Fabrice Henry Beitrag anzeigen
    Es war richtig, die Notbremse zu ziehen, völlig grundlos hätte man Rahmen als Cheftrainer beim FCB einem immensen Druck ausgesetzt und ihn sehr wahrscheinlich verheizt, unter solchen Voraussetzungen kann nichts ernsthaftes entstehen. Jetzt soll Koller seinen Vertrag ganz normal erfüllen und falls der Erfolg ausbleibt, kann Rahmen im Sommer 2020 immer noch übernehmen, sogar ablösefrei. Mit dem Rücktritt wahrt Pipi sein Gesicht, die nächsten Monate wären für ihn unerträglich geworden, hätte er sich durchgesetzt. Als Spieler bleibt er sowieso ewig eine Legende, es ist unbestritten, dass er immer das Beste für den Verein wollte.
    Ich denke da hast du eine unpopuläre Meinung.
    Er haut im dümmsten Moment ab, macht quasi den Delgado. Nachdem es für ihn nicht so gelaufen ist wie geplant.
    Das wird in Erinnerung bleiben.

  22. #5362
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Ich denke da hast du eine unpopuläre Meinung.
    Er haut im dümmsten Moment ab, macht quasi den Delgado. Nachdem es für ihn nicht so gelaufen ist wie geplant.
    Das wird in Erinnerung bleiben.
    Das sollte man ihm jetzt nicht auch noch übel nehmen, er ist meiner Meinung nach einfach seiner Entlassung vorgekommen und kann jetzt "erhobenen Hauptes" selbstbestimmt abtreten. Nicht jeder großartige Spieler ist auch ein guter Sportdirektor, der FCB in der jetzigen Verfassung war einfach ein zu großer Einstieg, vor allem gemeinsam mit einem Präsidenten und Eigentümer ohne Vorkenntnisse.

  23. #5363
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    281

    Standard

    Zitat Zitat von D4R4 Beitrag anzeigen
    Solch ein armseliges posting..
    Warum? Ist Streller denn in irgendeiner Form qualifiziert für den VR oder als Vorstandsmitglied einer KMU? Ich sehe ihn viel mehr in der Rolle eines Ambassadors. Kann ja auch Würste braten oder Burger verkaufen 2x im Jahr als PR-Gig. Aber in der Teppichetage hat er (aktuell) nichts verloren. Das ist nicht armselig, sondern einfach Tatsache.

  24. #5364
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bobby Moore
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von D4R4 Beitrag anzeigen
    Solch ein armseliges posting..
    Leider nicht das einzige von ihm...was ein Vollpfosten würg

  25. #5365
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bobby Moore
    Registriert seit
    23.06.2016
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    Warum? Ist Streller denn in irgendeiner Form qualifiziert für den VR oder als Vorstandsmitglied einer KMU? Ich sehe ihn viel mehr in der Rolle eines Ambassadors. Kann ja auch Würste braten oder Burger verkaufen 2x im Jahr als PR-Gig. Aber in der Teppichetage hat er (aktuell) nichts verloren. Das ist nicht armselig, sondern einfach Tatsache.
    ZumGlück kannst Du dies beurteilen, du weisst ja nicht mal, worin die Aufgaben eines VR bestehen, geschweige denn wie er sich sinnvoll zusammensetzt...einfach mal Fresse resp. WGriffel halten

  26. #5366
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    640

    Standard

    Dieses Gejammer jetzt von einigen Personen soll mal einer verstehen.
    Wohl einer der wenigen Entscheide seit der Ära BB wo Sinn macht.

    Man hat einen absolut nicht qualifizierten Sportchef "entlassen" (oder zum freiwilligen Rücktritt) und an Koller vorerst festgehalten.
    Dies nachdem eben dieser Sportchef offenbar wieder Gespräche geführt haben mit einem seiner Buddys.

    Und hoffentlich ist Koller ungemütlich, muss er auch in der aktuellen Lage.

    Aber am peinlichsten aktuell an der ganzen Lage des FCBs sind einige Fans, welche offenbar nur die Zeit nach den 00er Jahren kennen.
    "Ich will alles rot-blaue Eigengewächse, welche 100 % Baseldeutsch sprechen, Grossmutter und Grossvater in Basel geboren sind und ach ja, dann will auch auch noch Meister werden. Aber bitte mit attraktivem Fussball"....mämämämämä.

  27. #5367
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    224

    Standard

    https://www.nzz.ch/sport/der-fc-base...ktcval=Twitter

    Und die böse ringier, tamedia lügenpresse aus Zürich hört einfach nicht auf gemeine Lügen über unsere weitsichtige Vereinsführung zu verbreiten.

    Als alter Lateiner frage ich mich nun schon: Quo vadis fcb?

  28. #5368
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.032

    Standard

    Kas vilicht si, dass die wo meh attraktive Fuessball fordere sowie CL-Vierteli und die wo meh Eigegwächs und Identifikationsfigure wänn (egal wohär) nid unbedingt die gliche sind...?

  29. #5369
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    281

    Standard

    Zitat Zitat von alteschule Beitrag anzeigen
    Dieses Gejammer jetzt von einigen Personen soll mal einer verstehen.
    Wohl einer der wenigen Entscheide seit der Ära BB wo Sinn macht.

    Man hat einen absolut nicht qualifizierten Sportchef "entlassen" (oder zum freiwilligen Rücktritt) und an Koller vorerst festgehalten.
    Dies nachdem eben dieser Sportchef offenbar wieder Gespräche geführt haben mit einem seiner Buddys.

    Und hoffentlich ist Koller ungemütlich, muss er auch in der aktuellen Lage.

    Aber am peinlichsten aktuell an der ganzen Lage des FCBs sind einige Fans, welche offenbar nur die Zeit nach den 00er Jahren kennen.
    "Ich will alles rot-blaue Eigengewächse, welche 100 % Baseldeutsch sprechen, Grossmutter und Grossvater in Basel geboren sind und ach ja, dann will auch auch noch Meister werden. Aber bitte mit attraktivem Fussball"....mämämämämä.
    Danke. Dieser Kantönligeist von gewissen Usern hier drin ist an Bünzlitum nicht mehr zu überbieten.

  30. #5370
    Erfahrener Benutzer Avatar von Torres
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    421

    Standard

    Zitat Zitat von Bobby Moore Beitrag anzeigen
    Leider nicht das einzige von ihm...was ein Vollpfosten würg
    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    ... Dieser Kantönligeist von gewissen Usern hier drin ist an Bünzlitum nicht mehr zu überbieten.
    Gewisse Leute können scheinbar nicht anders als zwei unvorteilhafte Urteile über sie stante pede zu bestätigen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •