Seite 120 von 219 ErsteErste ... 2070110118119120121122130170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.571 bis 3.600 von 6567

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #3571
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    In 10 jahren können wir ja die aussage keine ahnung, nochmals im detail besprechen
    Können wir gerne machen.

  2. #3572
    Erfahrener Benutzer Avatar von John_Clark
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    ziemlich uf dr Punggt brocht. Das isch teilwiis es Problem vo dr Schwiiz (-er mentalität). Wenn du es Start-up oder sust wo e Investition machsch wo nit sicher isch, dass es klappt wird alles negativ agluegt. Fliegsch ufd Schnurre und probiersch ufs neue heisst du heigsch kei ahnig. In investionsfründliche länder probiersch es 5-10x und irgendwenn klappts denn. Drum isch doch guet, dass dr Burgner/FCB öppis probiert. Wenn nit, verliere mr soviel/wenig wie bim ene gschitterte Transfer. Wenns klappt könnt dr FCB in Zuekunft e grösseri Budget-Sicherheit ha wo für jede positiv isch. Isch für mi uf jede Fall spannender wie dr ganze E-Sport-Bereich
    Kei Problem wenn öpe uf d Schnuure gheit. Ich lieb lüt wo au mol öpis riskiere. Aber nid uf Köschte vo mim Verein.

    I glaub s isch vorallem die im Raum stehende Zahl vo 15 Mio gsi wo mi geschtert uf d Palme brocht het. Wenn das e absoluti Joke-Summe gsi isch, denn alles okay.

  3. #3573
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    ziemlich uf dr Punggt brocht. Das isch teilwiis es Problem vo dr Schwiiz (-er mentalität). Wenn du es Start-up oder sust wo e Investition machsch wo nit sicher isch, dass es klappt wird alles negativ agluegt. Fliegsch ufd Schnurre und probiersch ufs neue heisst du heigsch kei ahnig. In investionsfründliche länder probiersch es 5-10x und irgendwenn klappts denn. Drum isch doch guet, dass dr Burgner/FCB öppis probiert. Wenn nit, verliere mr soviel/wenig wie bim ene gschitterte Transfer. Wenns klappt könnt dr FCB in Zuekunft e grösseri Budget-Sicherheit ha wo für jede positiv isch. Isch für mi uf jede Fall spannender wie dr ganze E-Sport-Bereich
    Das kapitale Riskio ist wahrscheinlich wesentlich grösser. Das Gesamtinvestment wird zwischen 15-25 Millionen beziffert.

  4. #3574
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    329

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Das kapitale Riskio ist wahrscheinlich wesentlich grösser. Das Gesamtinvestment wird zwischen 15-25 Millionen beziffert.
    Der Anteil liegt bei 26%. Das heisst der Club wäre zwischen 60 und 100 Mio. Wert. Das glaubst du ja wohl selbst nicht, oder?

  5. #3575
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    ziemlich uf dr Punggt brocht. Das isch teilwiis es Problem vo dr Schwiiz (-er mentalität). Wenn du es Start-up oder sust wo e Investition machsch wo nit sicher isch, dass es klappt wird alles negativ agluegt. Fliegsch ufd Schnurre und probiersch ufs neue heisst du heigsch kei ahnig. In investionsfründliche länder probiersch es 5-10x und irgendwenn klappts denn. Drum isch doch guet, dass dr Burgner/FCB öppis probiert. Wenn nit, verliere mr soviel/wenig wie bim ene gschitterte Transfer. Wenns klappt könnt dr FCB in Zuekunft e grösseri Budget-Sicherheit ha wo für jede positiv isch. Isch für mi uf jede Fall spannender wie dr ganze E-Sport-Bereich
    Wir wissen natürlich nicht, in welchen finanziellen Dimensionen wir uns hier bewegen. Sinds 10 000 oder 100 000 Franken? Dann ists ein Trinkeld. Sind es 1 Million oder mehr, wirds gefährlich, ist wie ein schon guter Transfer, wie beispielsweise Derlis Gonzales aus Porto, der für 10 Mio richtung Ukraine verkauft werden konnte, nach nur einem Jahr.

    Und ich wiederhole mich: Wenn man in einer Branche erfolreich ist, dann heisst es eben nicht, dass man es in einer anderen dann auch ist. Da gibt es einige Beispiele. Und das kann ich gerne auch weiter ausführen.

  6. #3576
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Der Anteil liegt bei 26%. Das heisst der Club wäre zwischen 60 und 100 Mio. Wert. Das glaubst du ja wohl selbst nicht, oder?
    Weist du was im Vertrag steht? Wer weis zu was sich die FCB Holding verpflichtet hat.

  7. #3577
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.964

    Standard

    Mi würd denne halt schono interessiere, was denn genau dä überschaubari Betrag gsi isch...
    Nid füre Lohn, für d'Region

  8. #3578
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.204

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Mi würd denne halt schono interessiere, was denn genau dä überschaubari Betrag gsi isch...
    Das ist glaub ich auch der Hauptpunkt vieler Kritiker. Die gehen von 15Mio Euro aus. Bei diesem Betrag würden mir auch die Haare zu Berge stehen. Wenn der "überschaubare* Betrag aber irgendwo zwischen 0 und 3 Mio liegt, finde ich es absolut akzeptabel.

  9. #3579
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Mi würd denne halt schono interessiere, was denn genau dä überschaubari Betrag gsi isch...
    Ja, das ist dann eben das Wischiwaschi an diesen Konferenzen. Aber eines ist klar: Aufgrund der Erfahrungen der letzten 22 Monate ist mein Vertrauen in Richtung GL eben auch überschaubar, ähm, will sagen, gering.

  10. #3580
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.622

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Das kapitale Riskio ist wahrscheinlich wesentlich grösser. Das Gesamtinvestment wird zwischen 15-25 Millionen beziffert.
    Vo wo hesch jetzt die zahl wieder???

  11. #3581
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Du hast persönlich mit Burgener geredet oder sind das einfach weitere haltlose Unterstellungen. Ausserdem: Ist mehr Geld für den FCB schlecht oder wie?
    Nein, ich kann lesen.

  12. #3582
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Zitat Zitat von Peter1893 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist dann eben das Wischiwaschi an diesen Konferenzen. Aber eines ist klar: Aufgrund der Erfahrungen der letzten 22 Monate ist mein Vertrauen in Richtung GL eben auch überschaubar, ähm, will sagen, gering.
    VR, nicht GL.

  13. #3583
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.621

    Standard

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Burgener mag vielleicht nicht so viel Ahnung von Fussball haben, aber Geschäftssinn besitzt er wohl mehr als alle anderen hier drin. Oder wer hier hat sich sonst noch so ein Imperium aufgebaut? Viele sind nicht erfolgreich, weil sie allem mit einem "Nein", "aber" oder sonstigem begegnen.

    Zumindest wirtschaftlich vertraue ich Burgener voll und ganz, er hat definitiv die richtige Nase um ein Business weiter zu bringen. Kriegt er dies hin, wird auch automatisch mehr Geld für Transfers vorhanden sein.
    Voilà.

  14. #3584
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.008

    Standard

    Bi überschaubar wird das kum mehr wie 2-5 Mio si und das isch für mi ok
    überall rot und blau

  15. #3585
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.621

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Das kapitale Riskio ist wahrscheinlich wesentlich grösser. Das Gesamtinvestment wird zwischen 15-25 Millionen beziffert.
    https://www.joggeli.ch/presseschau?i..._mit_Weitblick
    Ich lese da von einer einstelligen Millionenzahl.

  16. #3586
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von D-Balkon Beitrag anzeigen
    Vo wo hesch jetzt die zahl wieder???
    Von der 2. grössten Zeitung der Welt. Die haben es aus Quellen des Vereins bzw. von einem Ofiziellen.

  17. #3587
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    https://www.joggeli.ch/presseschau?i..._mit_Weitblick
    Ich lese da von einer einstelligen Millionenzahl.
    Die Anteile haben einen einstelligen Bertrag gekostet. Ich gehe aber davon aus das das nur ein Teil des Investments war bzw. ein überschaubarer Betrag ist. Ich denke da fallen Kosten an, die die Holding mitragen wird.

    Hier die Quelle:

  18. #3588
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.078

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Das kapitale Riskio ist wahrscheinlich wesentlich grösser. Das Gesamtinvestment wird zwischen 15-25 Millionen beziffert.

    Auf wieviele jahre verteilt?

  19. #3589
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käsebrot
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    2.100

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Von der 2. grössten Zeitung der Welt. Die haben es aus Quellen des Vereins bzw. von einem Ofiziellen.
    Es wurde vom FCB aber bereits gestern dementiert. Fällt somit unter die Kategorie "Fake News".

    Sportjournalist Chirjanjit Ojha, ein Kenner des indischen Fussballs und von Chennai City, hat Quellen innerhalb des Vereins. Im Gespräch mit der bz sagt er: «Der FC Basel kauft Anteile im Wert von rund 15 Millionen Euro von Chennai City FC und wird somit de facto Eigentümer des Klubs.» Diesen indischen Optimismus kontert der FCB auf Anfrage. Er lässt verlauten, dass die Höhe des Investments «jeglicher Grundlage entbehrt».
    Quelle

    Ganz so heiss gegessen wird die Angelegenheit allerdings nicht, wie sie im Netz zuweilen gekocht worden ist. Recherchen der BaZ ergaben, dass sich der zwar FCB tatsächlich beim Chennai City FC engagieren wird – allerdings nur mit einer Minderheitenbeteiligung, die ihn kaum einen siebenstelligen Betrag kosten dürfte. Jedenfalls nicht bei einem Club, dessen gesamter Kaderwert vom Portal transfermarkt.com trotz stolzen 50 (!) Spielern auf überschaubare 700 000 Euro geschätzt wird.
    Quelle

  20. #3590
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.204

    Standard

    Am Schluss waren es doch 15Mio .... indische Rupien (umgerechnet etwa 200k Franken).

  21. #3591
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.622

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Am Schluss waren es doch 15Mio .... indische Rupien (umgerechnet etwa 200k Franken).
    Vermuetlig gohts in die richtig.....

  22. #3592
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Käsebrot Beitrag anzeigen
    Es wurde vom FCB aber bereits gestern dementiert. Fällt somit unter die Kategorie "Fake News".

    Quelle

    Quelle
    Wer finanziert das Scoutingnetzwerk, die Akademie, die Infrastruktur, das Stadion.. Naiv zu glauben, dass die Inder alles selber bezahlen. Der FCB wird sich im Gegenzug alle Exklusivrechte gesichert haben.
    Wieso holt man den FCB, wahrscheinlich nicht nur wegen dem Know-How.

  23. #3593
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.621

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Wer finanziert ...Naiv ..... und andere Posts
    Inside fcBasel sucht sich im Weltgezwitscher einfach Posts zusammen. Quelle nenne ich so etwas nicht.
    Ansonsten darf natürlich munter spekuliert werden. Fakten sind Spekulationen aber noch lange nicht.

    Übrigens bin ich der festen Ansicht, dass unrecht tut, wer Herrn Burgener unlautere Absichten unterstellt.

  24. #3594
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Auf wieviele jahre verteilt?
    nicht bekannt.

  25. #3595
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.126

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Inside fcBasel sucht sich im Weltgezwitscher einfach Posts zusammen. Quelle nenne ich so etwas nicht.
    Ansonsten darf natürlich munter spekuliert werden. Fakten sind Spekulationen aber noch lange nicht.

    Übrigens bin ich der festen Ansicht, dass unrecht tut, wer Herrn Burgener unlautere Absichten unterstellt.
    Das sit natürlich korrekt, sofern man davon ausgeht, dass alles was vom FCB kommt wahr bzw. "die ganze Geschichte" ist. Das darf man getrost bezweifeln, aus diversen Gründen will sich ein Unternehmen nicht immer in die Karten schauen lassen.
    Bedeutet nicht, dass man lügt. Aber vieleicht wird ein Detail ausgelassen, geschönt, usw.

    Wenige unterstellen Burgener unlautere Absichten. Ich unterstelle ihm jedoch (sagt er ja auch selbst), dass er Geld verdienen will. Das ist nicht unlauter und verständlich (will ich ja auch. Backe einfach kleinere Brötchen). Aber, da die wenigsten Vereine regelmässig und nachhaltig Gewinn machen, muss man dazu Risiken eingehen (Geld in Indien investieren), neue Geschäftsfelder erschliessen (E-Sports) und optimieren (Scouting, Transfers).
    Das wird (nur meine Meinung) zu einem FCB führen den ich nicht will.

  26. #3596
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.718

    Standard

    Zitat Zitat von Peter1893 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist dann eben das Wischiwaschi an diesen Konferenzen. Aber eines ist klar: Aufgrund der Erfahrungen der letzten 22 Monate ist mein Vertrauen in Richtung GL eben auch überschaubar, ähm, will sagen, gering.
    aha, weil man jetzt vermutlich zum weiten mal "nur" zweiter wird, und einmal das europäische geschäft verpasst hat??? ein kleiner sturm, mehr ist das nicht...

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Das sit natürlich korrekt, sofern man davon ausgeht, dass alles was vom FCB kommt wahr bzw. "die ganze Geschichte" ist. Das darf man getrost bezweifeln, aus diversen Gründen will sich ein Unternehmen nicht immer in die Karten schauen lassen.
    Bedeutet nicht, dass man lügt. Aber vieleicht wird ein Detail ausgelassen, geschönt, usw.

    Wenige unterstellen Burgener unlautere Absichten. Ich unterstelle ihm jedoch (sagt er ja auch selbst), dass er Geld verdienen will. Das ist nicht unlauter und verständlich (will ich ja auch. Backe einfach kleinere Brötchen). Aber, da die wenigsten Vereine regelmässig und nachhaltig Gewinn machen, muss man dazu Risiken eingehen (Geld in Indien investieren), neue Geschäftsfelder erschliessen (E-Sports) und optimieren (Scouting, Transfers).
    Das wird (nur meine Meinung) zu einem FCB führen den ich nicht will.
    genau, es ist ja so falsch, den fcb breiter aufzustellen, um in auch in zeiten finanziell unabhängig zu haben, in denen man ev. keine spieler teuer verkaufen kann, oder, wie dieses jahr, leider mal die europäishen wettbewerbe verpasst... das kerngeschäft ist und bleibt der fussball. aber der e-sport ist nicht der erste fremde sport, für den der fcb eine mannschaft stellt... motorsport hatten wir schon, und früher war es leichtathletik... der fcb esportler ist welt nummer 1, hat das zukunft, wird der fcb davon profitieren. wenn nicht, wird es irgendwann so sein wie mit den autorennen, es wird vergessen... wichtig ist doch, dass das kerngeschäft, die erste mannschaft, so gut wie möglich ohne defizit arbeiten kann, respektive, das defizit anderweitig gedeckt wird. nur so hat der fcb die möglichkeit, konkurenzfähig zu bleiben... diese angst vor dem e-sports ist imho lächerlich.

    was genau für ein fcb willst du denn nicht??? einen finanziell unabhängigen? oder einen, der neben der fussballsektion noch andere sportarten betreibt, wie er das schon immer eigentlich gemacht hat?

  27. #3597
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Ich finde diese Indien Aktion ist ein lächerlicher Witz, der sogar noch den eSports in den Schatten stellt. Wäre da ein effektiver Markt, wären die englischen Fussball Clubs im von England geprägten Cricket Land Indien schon längst aufgesprungen und hätten investiert.

    Dieser Humburg reiht sich an die nie enden wollende Kette von stupiden Entscheiden unseres Hauptaktionärs, der vom Fussball nicht die geringeste Ahnung hat, sondern ihn nur als Plattform für mögliche Neugeschäfte missbraucht und seine Furzideen platziert. Mit welchem Entscheid hat Burgener bisher überzeugt, welcher einen Vertrauensvorschuss rechtfertigt ? Weiter spielt Burgener ein hinterfotziges Spiel, warum hat er bei der Wahl nicht die Karten auf den Tisch gelegt mit diesem Nonsens (esports, Indien) und uns statt dessen mit rotblau Folklore geblendet ? Und wer soll diese Last umsetzen ? Cecca hat ja selbst kaum Zeit Super Talente anzuschauen, die dann nach ManCity wechseln, und nun soll er Inder aussiebeln ? Und dann noch ausgerechnet Indien, ein Land in dem Fussball keinerlei Bedeutung hat.

    Wenn er diese Faxen mit seiner eigenen Kohle mit einer anderen AG macht, bitte nur zu. Er soll aber nicht den FCB und seine personellen Ressourcen dazu zweckentfremden, um irgendwelche Fantastereien ins Leben zu rufen, unsere Kapitaldecke schmilzt nur so dahin und die Kohle wird mit fehlendem sportlichen Erfolg nicht mehr. Unser Personal ist jetzt schon mit dem FCB überfordert, was bitte schön soll man da in Indien bewirken ?

    Schuster bleb bei deinen Leisten ! Nur weil Burgi mit der Vermaktung der CL einmal Glück hatte (oder die richtigen Wallisser Filzconnections), heisst das nicht, dass man jeden Furz vergolden kann im Fussballgeschäft.

  28. #3598
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.008

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn das ganze Investment nit viel kostet, wiso söll me das nit usprobiere? Und usserdäm wie scho anderi gseit hän isch das vermutlich unter em aspekt: "Investitionen mit Weitblick".
    Denn söll dr Cecca nit Scout sy sondern d Akademie ufbaue. Das heisst no lang nit, dass er jedi Wuche dört mues sy. Strukture und Organisation von dr Akademie ka me genau so guet vo Basel us mache.

    Wiso ka me däm nit eifach e Chance gä?
    überall rot und blau

  29. #3599
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Wir könnten geradesogut auf dem Mond einen Fussballclub gründen, der vielleicht in 1000 Jahren Erfolg hat. So in etwa sehe ich die Chancen.

  30. #3600
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    910

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    Wiso ka me däm nit eifach e Chance gä?
    Will nörgele viel eifacher isch.
    Sali zämme.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •