Seite 116 von 219 ErsteErste ... 1666106114115116117118126166216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.451 bis 3.480 von 6555

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #3451
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.506

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Heri ist ja neu das Gesicht des FCB (und nicht mehr Burgener), von dem her macht es schon Sinn, ihn zu schicken. Wen hättest du sonst vorgeschlagen?
    Heri das neue Gesicht des FCB? Frag mal im Joggeli die anwesenden Fans. Die meisten Fans kennen ihn nicht mal. Wetten

  2. #3452
    Erfahrener Benutzer Avatar von Goldust
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Heri das neue Gesicht des FCB? Frag mal im Joggeli die anwesenden Fans. Die meisten Fans kennen ihn nicht mal. Wetten
    wie sollte man den denn bitte nicht kennen? wenn man sich ein wenig mit dem fcb befasst, wird man ja kaum drum herum kommen, oder?

    generell: auch wenn das gestern eher etwas leichenfledderei war, bin ich vor allem von der deutlich tieferen fehlpassquote (ausser FF) und dem wesentlich besseren stellungsspiel angetan. zambi in der IV, bua und ricky waren gestern meine lieblinge. kalulu au okay.

    was mich jetzt etwas nervös macht, ist dieser indien ausflug von heri und burgener...

  3. #3453
    Erfahrener Benutzer Avatar von SvenBK
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    517

    Standard

    Falls eine Kooperation zustande kommt, sind wir dann Indernational? *duckundweg*

  4. #3454
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Und schon ist die Meldung weg ....
    Ja beim Chennai Twitter. Aber hier ein Screenshot von der Presseeinladung.


  5. #3455
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.506

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Das ist die Nahrungskette des Fussballs.

    * FC Bacelona
    * FC Basel
    * FC Chennai City

    Wir bekommen durch die zusammenarbeit viele Junioren die den Durchbruch bei Barcelona noch nicht geschafft haben.
    Die Junioren von uns gehen dann nach Chennai und nicht mehr zu XAMAX.
    Willst du damit sagen, das eine mögliche Leihe zu Chennai mehr bringt als zu Xamax?
    Die indische Liga ist in Asien stärkemässig dermassen schwach. Schau mal die AFC-Rangliste an, auf einer Stufe mit Hongkong oder Syrien
    Schätze unsere U21 noch etwas stärker ein als die indischen Teams

  6. #3456
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Willst du damit sagen, das eine mögliche Leihe zu Chennai mehr bringt als zu Xamax?
    Die indische Liga ist in Asien stärkemässig dermassen schwach. Schau mal die AFC-Rangliste an, auf einer Stufe mit Hongkong oder Syrien
    Schätze unsere U21 noch etwas stärker ein als die indischen Teams
    wow. Dann geht es wahrscheinlich um das Potenzial, dass der FCB im Indischen Fussball sieht.

  7. #3457
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    BL
    Beiträge
    9.038

    Standard

    Anscheinend kaufen wir (Burgener?) eine Aktien-Mehrheit vom Klub?

    https://twitter.com/TFGfootball/stat...02711222472704

  8. #3458
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.199

    Standard

    https://thefangarage.com/articles/16...hennai-city-fc

    Anscheinend kaufen wir den Klub mehr oder weniger.

  9. #3459
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    209

    Standard

    Ich vermute das der Fcb ev. den Indischen Verein kauft.Ich mache jetzt ein beispiel. Die Mancity Group hat auch irgendwelche Vereine gekauft. Es war glaubs einer aus New York. Wenschon kann Herr Burgener Vereine aus Norwegen oder Finnland und zb. Weissrussland kaufen.Die Marketing sache würde sinn machen mit dem Indischen Markt.Wir werden sehen.Aber mit dieser Sache kann er sich seine Hände recht Stark verbrennen.
    Geändert von Fcb Freak (04.02.2019 um 15:05 Uhr)

  10. #3460
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.119

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Willst du damit sagen, das eine mögliche Leihe zu Chennai mehr bringt als zu Xamax?
    Die indische Liga ist in Asien stärkemässig dermassen schwach. Schau mal die AFC-Rangliste an, auf einer Stufe mit Hongkong oder Syrien
    Schätze unsere U21 noch etwas stärker ein als die indischen Teams
    War ironisch gemeint. Aber lassen wir uns doch einfach mal überraschen, was da genau rauskommt. Vielleicht ist ja alles ganz anders.

  11. #3461
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Kann mir das irgendwie nicht so wirklich vorstellen. 15 Mio. sind schon noch viel.

  12. #3462
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    209

    Standard

    Und Hoffentlich nicht Unsere Reserveren vom Fcb. Die Braucht er in Basel.Siehe Fanschwund,Keine Transfersverkäufe,keine Uefa Wettbewerbe.

  13. #3463
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    BL
    Beiträge
    9.038

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Ich vermute das der Fcb ev. den Indischen Verein kauft.Och mache jetzt ein beispiel. Die Mancity Group hat auch irgendwelche Vereine gekauft. Es war glaubs einer aus New York. Wenschon kann Herr Burgener Vereine aus Norwegen oder Finnland und zb. Weissrussland kaufen.Die Marketing sache würde sinn machen mit dem Indischen Markt.Wir werden sehen.Aber mit dieser Sache kann er sich seine Hände recht Stark verbrennen.
    Die Man City Group besitzt Girona FC (Spanien), Melbourne City FC (Australien), Yokohama F. Marinos (Japan), Club Atletico Torque (Uruguay) und New York City FC (USA). Es gab auch Gerüchte, dass sie Toulouse übernehmen wollen.

  14. #3464
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    209

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisixx Beitrag anzeigen
    Die Man City Group besitzt Girona FC (Spanien), Melbourne City FC (Australien), Yokohama F. Marinos (Japan), Club Atletico Torque (Uruguay) und New York City FC (USA). Es gab auch Gerüchte, dass sie Toulouse übernehmen wollen.
    Hast du noch mehr Solche Beispiele?Ich danke dir für die Infos.

  15. #3465
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Bitte nicht. Ich habe normalerweise nicht viel gegen Marketingmassnahmen (ESport), solange die Aufwände nicht allzu gross sind; aber dies wäre eine ganz neue Dimension. Ausserdem: 15Mio um einen Verein in Indien zu übernehmen, welcher leistungsmässig wahrscheinlich 2. Liga Regional ist?!

    EDIT: Anders sieht's aus wenn Burgener diese 15Mio komplett aus dem eigenen Sack bezahlen würde.
    Geändert von JackR (04.02.2019 um 15:04 Uhr)

  16. #3466
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.119

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Ich vermute das der Fcb ev. den Indischen Verein kauft.Och mache jetzt ein beispiel. Die Mancity Group hat auch irgendwelche Vereine gekauft. Es war glaubs einer aus New York. Wenschon kann Herr Burgener Vereine aus Norwegen oder Finnland und zb. Weissrussland kaufen.Die Marketing sache würde sinn machen mit dem Indischen Markt.Wir werden sehen.Aber mit dieser Sache kann er sich seine Hände recht Stark verbrennen.

    Ich bin mir sicher, dass wird dann auch eine Herzensangelegenheit von Burgener.

  17. #3467
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    329

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Anders sieht's aus wenn Burgener diese 15Mio komplett aus dem eigenen Sack bezahlen würde.
    Korrigiert mich bitte, aber anders als so stelle ich mir das buchhalterisch schwierig vor. Ausser der Club bzw. die Holding hat flüssige/frei verfügbare Mittel in dieser Höhe, was ich
    bezweifle... Aber die Zahlen aus der letzten Bilanz hat sicher einer von euch parat...

  18. #3468
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.119

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Korrigiert mich bitte, aber anders als so stelle ich mir das buchhalterisch schwierig vor. Ausser der Club bzw. die Holding hat flüssige/frei verfügbare Mittel in dieser Höhe, was ich
    bezweifle... Aber die Zahlen aus der letzten Bilanz hat sicher einer von euch parat...
    Der Club kann auch Schulden machen um Geld auszugeben, muss nicht alles flüssig rumliegen.


    Wenn das Gerücht denn stimmt.

  19. #3469
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.615

    Standard

    https://www.basellandschaftlichezeit...-ein-134044623

    "Später veröffentlicht Ojha als Autor einen Bericht auf dem Sportportal «The Fan Garage». Darin nennt er weitere Einzelheiten des Deals. So soll ein intensiver Austausch von Spielern zwischen dem FC Basel und Chennai City FC angedacht sein. Der jeweils beste Spieler der Saison soll ein Probetraining beim FCB bekommen, FCB Talente möglicherweise Spielpraxis in Indien sammeln. Dazu will Chennai in anderen Bereichen wie Scouting und Trainingssteuerung von den Schweizern lernen und vom Wissen des FCB-Trainer-staffs profitieren. Ausserdem sollen in regelmässigen Abständen Freundschaftsspiele ausgetragen werden."

    https://thefangarage.com/articles/16166-exclusive--fc-basel-to-acquire-controlling-stakes-in-i-league-leaders-chennai-city-fc

    https://bazonline.ch/news/standard/kauft-bernhard-burgener-einen-club-in-indien/story/26548049

    "Wie BaZ-Recherchen ergaben, geht es dabei – anders als auf verschiedenen Plattformen spekuliert – nicht um einen Kauf des Clubs, sondern um eine Minderheiten-Beteiligung seitens des FC Basel. Dabei soll der Aufbau der Nachwuchsabteilung des Chennai City FC im Vordergrund stehen. Ein anderer Gedanke, der die FCB-Verantwortlichen bei ihrem Engagement begleitet, soll das Thema E-Sports sein – ein Bereich, von dem man sich in absehbarer Zeit Einnahmen erhofft, so dass man sich wirtschaftlich breiter abstützen kann. Der asiatische Markt ist diesbezüglich um einiges interessanter als der europäische."




    Geändert von nobilissa (04.02.2019 um 15:49 Uhr)

  20. #3470
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.482

    Standard

    Isch das quasi dye neu Super League Formula 1?

    Aber interessant ist es trotzdem. Indien hätte ja eine grosse Auswahl an Menschen und da hat es sicher mal ein Talent darunter
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  21. #3471
    Erfahrener Benutzer Avatar von Meli
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Basel
    Beiträge
    162

    Standard

    solangs kei indischs esse im joggeli git

  22. #3472
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    1.677

    Standard

    Zitat Zitat von Meli Beitrag anzeigen
    solangs kei indischs esse im joggeli git
    Weisch wie geil! Fladebroot mitme Curry und Linse. Wohri Liebi.

  23. #3473
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.622

    Standard

    So geil bollywoodfilm vor, in dr pause und nach em spiel uff dr grosslyynwand!!!

  24. #3474
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.243

    Standard

    Zitat Zitat von Lorenzo von Matterhon Beitrag anzeigen
    naja, fussball in indien. Mir fällt auf anhieb kein indischer fussballer ein.

    Vielleicht werden wir da unsere Ladenhüter abladen.
    Wen meinst du genau?

  25. #3475
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.119

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    https://www.basellandschaftlichezeit...-ein-134044623

    "Später veröffentlicht Ojha als Autor einen Bericht auf dem Sportportal «The Fan Garage». Darin nennt er weitere Einzelheiten des Deals. So soll ein intensiver Austausch von Spielern zwischen dem FC Basel und Chennai City FC angedacht sein. Der jeweils beste Spieler der Saison soll ein Probetraining beim FCB bekommen, FCB Talente möglicherweise Spielpraxis in Indien sammeln. Dazu will Chennai in anderen Bereichen wie Scouting und Trainingssteuerung von den Schweizern lernen und vom Wissen des FCB-Trainer-staffs profitieren. Ausserdem sollen in regelmässigen Abständen Freundschaftsspiele ausgetragen werden."

    https://thefangarage.com/articles/16166-exclusive--fc-basel-to-acquire-controlling-stakes-in-i-league-leaders-chennai-city-fc

    https://bazonline.ch/news/standard/kauft-bernhard-burgener-einen-club-in-indien/story/26548049

    "Wie BaZ-Recherchen ergaben, geht es dabei – anders als auf verschiedenen Plattformen spekuliert – nicht um einen Kauf des Clubs, sondern um eine Minderheiten-Beteiligung seitens des FC Basel. Dabei soll der Aufbau der Nachwuchsabteilung des Chennai City FC im Vordergrund stehen. Ein anderer Gedanke, der die FCB-Verantwortlichen bei ihrem Engagement begleitet, soll das Thema E-Sports sein – ein Bereich, von dem man sich in absehbarer Zeit Einnahmen erhofft, so dass man sich wirtschaftlich breiter abstützen kann. Der asiatische Markt ist diesbezüglich um einiges interessanter als der europäische."




    So soll ein intensiver Austausch von Spielern zwischen dem FC Basel und Chennai City FC angedacht sein. Der jeweils beste Spieler der Saison soll ein Probetraining beim FCB bekommen, FCB Talente möglicherweise Spielpraxis in Indien sammeln
    So eine scheiss Idee.
    Indien ist Kulturmässig ein anderer Planet. Chennai hat 5 Millionen Einwohner, das ist nicht Neuenburg oder Winterthur.
    Da kannst du einen Junior auch gleich hier verheizen.

    Ausserdem sollen in regelmässigen Abständen Freundschaftsspiele ausgetragen werden.
    Weil es ja so praktisch und günstig ist. Trainingsspiele in Chennai zu veranstalten. Oder den ganzen Indischen Verein hier in die Schweiz zu fliegen. Da muss man schonmal einen Verein kaufen um ein Trainingsspiel zu machen.


    Hier wurde für eine Lösung ein Problem (bzw. Rechtfertigung) gesucht und nicht umgekehrt.

    Betreffend Nachwuchs aus Indien und der intensive Austausch:
    Für IMMER Rot-Blau. Oder Orange-Grau. Oder so.

  26. #3476
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.199

    Standard

    In Asien sind doch ganz andere Spiele im eSports aktuell als Fifa, oder irre ich mich da? Haben wir demnächst noch ein League of Legends Team?

  27. #3477
    Erfahrener Benutzer Avatar von Goldust
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von Meli Beitrag anzeigen
    solangs kei indischs esse im joggeli git
    Chilli oder Knobli Naan? Jederzeit, dangge! Geil! I würd alles ässe im stadion, solangs di verantwortliche nid für nötig befinde, öppis gege dä widerwärtigi dräcksfood z unternää. I ha (usser an dr nachtbus haltstell trafalgar square) no nie in mim läbe sone kotzgrusige burger gfrässe wie im joggeli. Dito schnitzelbrot und d brotwurst. Untersti. Stadionwurst hani no nie gha, welli find, 8 stutz füre wurst isch e hueresohn move sondergleichen. S einzige womer nid grad s kotze kunnt isch dr döner, weme s glügg het, grad e warme früsche z griege

  28. #3478
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.788

    Standard

    Von einer erwähnten Partnerschaft mit dem FC Barcelona zu einer Partnerschaft mit einem indischen Klub. Anspruch und Realität klaffen bei der neuen Führung offenbar sehr weit ausseinander.

    Und jetzt mal sachlich. Welche Talente hat Indien schon hervorgebracht? Und was bringt es einen FCB Junior nach Indien auszuleihen? In eine total andere Kultur mit total anderen Lebensbedingungen (Essen, Hygiene, etc.)

    Wer hat sich diesen sinnlosen Furz wieder überlegt?
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  29. #3479
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Gute Spieler kosten im Moment und absehbar auch in näherer Zukunft einfach absurd viel und können sich genauso schnell und karrierebehindernd verletzen wie schlechte; dazu braucht es pro Mannschaft mehrere davon - es führt doch gar kein Weg an selber ausgebildeten Spielern vorbei. Oder wie gedenken FC Bâle und Konsorten diesen Irrsinn zu finanzieren ? Durch nicht planbare CL-Einnahmen ? Neuerdings gibt es in der Schweiz ja auch da einen Mitbewerber.
    Wie finanzieren? Genau wie unter HH. Und bis letztes Jahr wäre eben gar noch mehr Geld dazu vorhanden gewesen.

    Selber ausbilden? Dann muss man das aber auch tun... und nicht nur mit Spielern aus der Region, diese Region ist einfach viel zu klein, um ein genügendes Reservoir darzustellen. Da müssten die besten Trainer und Koordinatoren her, aber es geht da heute gar nix mehr. Deshalb kommen keine Talente aus anderen Regionen zu unseren Junioren.

  30. #3480
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dever
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    1.804

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    In Asien sind doch ganz andere Spiele im eSports aktuell als Fifa, oder irre ich mich da? Haben wir demnächst noch ein League of Legends Team?
    Fifa ist nirgends aktuell. Das spielt man ja nur weil es "Fussball" ist.

    Wenn hier eine Nachwuchsabteuilung aufgebaut wird, mit der Hoffnung, von über eine Milliarde Inder ein paar Talente zu entecken und fördern, ja warum auch nicht. Dass FCB Spieler nach Indien ausgeliehen werden, halte ich dann doch für eher unwahrscheinlich.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •