Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 660

Thema: Valentin Stocker zurück zum FC Basel?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    6

    Standard Valentin Stocker zurück zum FC Basel?

    Ich habe hier mal ein Thread erstellt. Diskussionen hier rein!

    Spekulation hier gefunden:

    https://www.bluewin.ch/de/sport/fuss...der-kippe.html

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von The_Dark_Knight
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Basel City
    Beiträge
    2.498

    Standard

    vaaaaale chum bald zruuuugg!!!
    Z'Basel an mym Rhy

    Z'Basel an mym Rhy

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dever
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    1.816

    Standard

    Also ausschliesslich ein Gerücht und ein Wunsch momentan?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.495

    Standard

    Zitat Zitat von kegi34 Beitrag anzeigen
    Ich habe hier mal ein Thread erstellt. Diskussionen hier rein!

    Spekulation hier gefunden:

    https://www.bluewin.ch/de/sport/fuss...der-kippe.html
    Vale ist einer von Wenigen, bei welchem ich eine Rückkehr sehr begrüssen würde. Er braucht unsere Nestwärme!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    7.259

    Standard

    Wie freue ich mich auf das gegnerische Pfeiffkonzert, herrlich
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brausebad
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.686

    Standard

    Absolut! Da gibt es gar nichts zu diskutieren! Er ist ein gutes Vorbild für alle, wie man sich für die Farben den Arsch aufreissen muss! Vale würde diese Mannschaft wieder etwas Elan einhauchen. Wir kaufen ihn für die Hälfte zurück. Schliesslich haben die Welthauptstädter den Kerl zermürbt. Da steht auch einiges an Aufbauarbeit bevor.
    Wie Sigi und Ceccaroni, wie Hauser und Knup träum’ auch ich manchmal ganz leise davon, dass es dem FCB einst wieder besser gehen möge. Es muss nicht gerade ein Titel sein oder gar eine Teilnahme im Europacup, behüte nein, nur so, dass der FCB zu Hause gegen Bulle gewinnt, einfach gewinnt. JOZ 1988

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dieélephant
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    Yamoussoukro
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Wenn er sportlich an die Leistungen anknüpfen kann, welche er vor seinem Abgang in Basel erbracht hat, so wäre eine Rückkehr zu begrüssen und Stocker für den FCB ein Gewinn.

    Auf der anderen Seite müsste man klar festhalten, dass er, wenn er jetzt zurückkommt, im Ausland gescheitert ist. Eventuell würde es ihm gut tun, zuerst noch im Ausland bei einer anderen Station sein Glück zu versuchen. Aus meiner Sicht ist er noch zu jung um jetzt schon zurückzukommen und sein Auslandabenteuer zu beenden.
    Serey Die - der wohl beste defensive MF in der Geschichte des FCB

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Simplex
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    MK
    Beiträge
    929

    Standard

    Zitat Zitat von Dieélephant Beitrag anzeigen
    Wenn er sportlich an die Leistungen anknüpfen kann, welche er vor seinem Abgang in Basel erbracht hat, so wäre eine Rückkehr zu begrüssen und Stocker für den FCB ein Gewinn.

    Auf der anderen Seite müsste man klar festhalten, dass er, wenn er jetzt zurückkommt, im Ausland gescheitert ist. Eventuell würde es ihm gut tun, zuerst noch im Ausland bei einer anderen Station sein Glück zu versuchen. Aus meiner Sicht ist er noch zu jung um jetzt schon zurückzukommen und sein Auslandabenteuer zu beenden.
    Naja gescheitert sind andere, Stocker hat gut gespielt im Ausland.
    Kommt er jetzt zurück und bleibt bis zu seinem Karriereende bei uns, wird er dafür zur Legende in Basel
    Pyro in die Kurve! - damit die Kurve lebt!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.934

    Standard

    Zuerst mal auf seriöse Quellen warten. Auch wenn man davon aufgrund des gesunden Menschenverstandes davon ausgehen kann, dass Heusler und Heitz die Option prüfen...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von el presidente
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.736

    Standard

    Braucht es jetzt dafür einen neuen Fred?

    Ich bin für ein "Thread-Eröffnungs Zertifikat" , echt!
    Copyrights @ el presidente!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dieélephant
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    Yamoussoukro
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Zitat Zitat von Simplex Beitrag anzeigen
    Naja gescheitert sind andere, Stocker hat gut gespielt im Ausland.
    Kommt er jetzt zurück und bleibt bis zu seinem Karriereende bei uns, wird er dafür zur Legende in Basel
    Sorry, wenn ein Spieler seines Alters nach nur 2 Jahren (oder 3?) und nur 1 Station im Ausland bereits wieder zurückkehrt, dann kann man sein Auslandabenteuer als gescheitert betrachten. Zudem würde er dies ja indirekt auch gleich selber untermauern, wenn er zurückkommt. Falls er selber sein Auslandabenteuer nicht als beendet erklären würde, so würde er sich ja eine neue Herausforderung im Ausland suchen und es nochmals probieren.
    Serey Die - der wohl beste defensive MF in der Geschichte des FCB

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    D5
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Ich denke auch, das Vale noch 2-3 Jahre im Ausland bleibt, wenn es für ihn ein passendes Angebot geben sollte. Ansonsten sollte das Möglichste dafür getan werden, den Burschen nach Hause zu holen und ihn zur Legende reifen zu lassen. Er ist noch einer der Wenigen, der Stadt und Verein wirklich liebt

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.934

    Standard

    Zitat Zitat von Dieélephant Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn ein Spieler seines Alters nach nur 2 Jahren (oder 3?) und nur 1 Station im Ausland bereits wieder zurückkehrt, dann kann man sein Auslandabenteuer als gescheitert betrachten. Zudem würde er dies ja indirekt auch gleich selber untermauern, wenn er zurückkommt. Falls er selber sein Auslandabenteuer nicht als beendet erklären würde, so würde er sich ja eine neue Herausforderung im Ausland suchen und es nochmals probieren.
    Waren ein Huggel oder Streller sooo viel erfolgreicher im Ausland?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.085

    Standard

    Dr Beni isch jo au nur 2 joor im usland gsi - so what - würds begrüsse wenn er wieder würd zrugg cho
    Heiri und Burgner: Mir wän das nym!

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    2.028

    Standard

    Auf jetzt Vale, kuuum zu uuuuns!
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Petric_10 Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, das Vale noch 2-3 Jahre im Ausland bleibt, wenn es für ihn ein passendes Angebot geben sollte. Ansonsten sollte das Möglichste dafür getan werden, den Burschen nach Hause zu holen und ihn zur Legende reifen zu lassen. Er ist noch einer der Wenigen, der Stadt und Verein wirklich liebt

    kann gut sein
    nur ist in der Buli das Trainerkarrussel etwas aktiver als hier, und ich glaube er kann es einordnen, ob er als fussballer "gescheitert" ist, oder am system/sympathie des jeweiligen trainers, und dies würde sich in jedem Buli club schnell wiederholen

    zudem ist vale ein spieler, der wie schon oft geschrieben, ein gewisses grundvertrauen braucht
    und das hatte er in basel zu 110% auch von den fans, wenns mal nicht so lief, wie gewohnt

    ich würde mich freuen

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dieélephant
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    Yamoussoukro
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Zitat Zitat von VorwärtsFCB Beitrag anzeigen
    Waren ein Huggel oder Streller sooo viel erfolgreicher im Ausland?
    Nein, ich habe aber auch nie behauptet, dass beispielsweise ein Streller im Ausland nicht gescheitert ist
    Serey Die - der wohl beste defensive MF in der Geschichte des FCB

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Admiral von Schneider
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Zinnoberinsel
    Beiträge
    771

    Standard

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Stocker bereits resigniert und zurückkehrt.

    Was will er dann? 10 Jahre lang hier noch 8 Titel sammeln und ab und zu einige Glanzlichter in der CL setzen?
    Als Innerschweizer wohl kaum sein Ziel.

    Er wird nie den Status eines Huggel, Frei oder Streller haben. Nie.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dieélephant
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    Yamoussoukro
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    kann gut sein
    nur ist in der Buli das Trainerkarrussel etwas aktiver als hier, und ich glaube er kann es einordnen, ob er als fussballer "gescheitert" ist, oder am system/sympathie des jeweiligen trainers, und dies würde sich in jedem Buli club schnell wiederholen

    zudem ist vale ein spieler, der wie schon oft geschrieben, ein gewisses grundvertrauen braucht
    und das hatte er in basel zu 110% auch von den fans, wenns mal nicht so lief, wie gewohnt

    ich würde mich freuen
    ja, dann sucht man aber nach einer neuen Station im Ausland und kehrt nicht schon zurück. Wenn man nach 1 Station schon zurückkehrt, dann gibt man selber ja den Glauben auf, sich im Ausland noch durchsetzen zu können. wenn er also nach so kurzer Zeit im Ausland und im besten Fussballalter zurückkehrt, dann gesteht er sich selber ein, gescheitert zu sein. Wäre dem nicht so, so würde er es nochmals packen wollen und sich nach Alternativen im Ausland umschauen.

    Ja, Stocker ist ein Spieler, welcher das Vertrauen braucht. Das wusste man aber schon vor seinem Abgang. Daher war ich mich fast sicher, dass Stocker im Ausland keine grosse Rolle spielen wird, da er sich nicht zurechtfinden wird und unter den "härteren" Geschäftspraktiken untergehen wird. Aus meiner Sicht hätte Stocker nie wechslen sollen. So wäre er Captain des FCB und auf dem besten Weg zur Legende.

    Das könnte er auch jetzt noch werden, klar. Er muss sich also nun fragen, ob er sein Auslandabenteuer sleber für gescheitert erklären will und dafür zum FCB zu kommen und hier eine tragende Rolle einzunehmen oder ob er genug ehrgeizig ist und es im Ausland nochmals wissen will und sich nach Alternativen umschaut.

    Ich an seiner Stelle würde noch 2-3 Jahre im Ausland versuchen mich durchzubeissen, dann mit 30 als Führungsspieler zum FCB zurückkommen und analog Streller eine tragende Rolle einnehmen.
    Serey Die - der wohl beste defensive MF in der Geschichte des FCB

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.509

    Standard

    Strocker zurück nach Basel und die Nr. 24 ab in die Wüste. Auf Jetzt!
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  21. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.311

    Standard

    Auf der anderen Seite müsste man klar festhalten, dass er, wenn er jetzt zurückkommt, im Ausland gescheitert ist.
    Seh ich auch so.
    Andererseits: Wo soll er sich denn durchbeissen? Bei der Hertha geht eh nichts mehr. In den letzten 20 Spielen stand er 10 Mal nicht mal im Kader und die restlichen Spiele ist er insgesamt auf 125 Spielminuten gekommen - die Hälfte davon am Wochenende beim 0:2 gegen die Bayern.... Er muss einfach wechseln.

    Zum Thema "durchbeissen": Welcher BuLi (oder adäquate) Verein würde ihn denn noch nehmen? Höchstens einer der kleinen, letztplatzierten und da könnte er gleich zurück zum FCB kommen.

    Strocker zurück nach Basel und die Nr. 24 ab in die Wüste. Auf Jetzt!
    SIGN
    Geändert von Rey2 (28.04.2016 um 10:29 Uhr)

  22. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Dieélephant Beitrag anzeigen
    Ich an seiner Stelle würde noch 2-3 Jahre im Ausland versuchen mich durchzubeissen, dann mit 30 als Führungsspieler zum FCB zurückkommen und analog Streller eine tragende Rolle einnehmen.
    das mach er ja jetzt schon 1 jahr, sich durchbeissen
    hast du das gefühl für einen fussballer (ok es gibt welche die ihr gehalt absitzen) sei das ein tolles gefühl, zumal er es war der der alten dame (hertha) den arsch gerettet hat 2014/2015

    es ist wie im normalen berufs leben, zurück zu den "wurzeln" ist nicht immer angenhem aber nicht auszuschliessen

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.165

    Standard

    Zitat Zitat von Dieélephant Beitrag anzeigen
    ... Auf der anderen Seite müsste man klar festhalten, dass er, wenn er jetzt zurückkommt, im Ausland gescheitert ist...
    Und weshalb muss dies festgehalten werden? Was genau bringt es, dies explizit festzuhalten?

    Es geht darum, ob Valentin Stocker zurück kommt oder nicht und ob es Sinn macht oder nicht. Der Rest ist eigentlich ziemlich egal.

    Ob sein Abstecher in die Bundesliga als gescheitertes Experiment zu klassifizieren ist oder nicht, ist wiederum eine ganz andere Diskussion. Interessiert mich eigentlich auch nicht, denn von Belangen ist nur, was er für den FCB bringt bzw. bringen kann.

  24. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.311

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Und weshalb muss dies festgehalten werden? Was genau bringt es, dies explizit festzuhalten?
    Weil das vermutlich für den ehrgeizigen Spieler Stocker das grösste Argument ist, noch nicht zurück zu kommen.

  25. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dieélephant
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    Yamoussoukro
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    das mach er ja jetzt schon 1 jahr, sich durchbeissen
    hast du das gefühl für einen fussballer (ok es gibt welche die ihr gehalt absitzen) sei das ein tolles gefühl, zumal er es war der der alten dame (hertha) den arsch gerettet hat 2014/2015

    es ist wie im normalen berufs leben, zurück zu den "wurzeln" ist nicht immer angenhem aber nicht auszuschliessen
    ehmm durchbeissen heisst für mich nicht, sich während der Saison auch auf die Tribüne oder die Ersatzbank zu setzen. Er hat ja auch keine andere Wahl wenn das Transferfenster zu ist. Mit Durchbeissen meine ich, dass man sein Auslandabenteuer nicht abbricht, sondern an sich glaubt und es bei einem anderen Verein oder in einer anderen Liga im Ausland nochmals versucht bevor man sich in die Heimat begibt
    Serey Die - der wohl beste defensive MF in der Geschichte des FCB

  26. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von RotblauAmbassador
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    2.445

    Standard

    Zitat Zitat von Dieélephant Beitrag anzeigen
    ja, dann sucht man aber nach einer neuen Station im Ausland und kehrt nicht schon zurück. Wenn man nach 1 Station schon zurückkehrt, dann gibt man selber ja den Glauben auf, sich im Ausland noch durchsetzen zu können. wenn er also nach so kurzer Zeit im Ausland und im besten Fussballalter zurückkehrt, dann gesteht er sich selber ein, gescheitert zu sein. Wäre dem nicht so, so würde er es nochmals packen wollen und sich nach Alternativen im Ausland umschauen.

    Ja, Stocker ist ein Spieler, welcher das Vertrauen braucht. Das wusste man aber schon vor seinem Abgang. Daher war ich mich fast sicher, dass Stocker im Ausland keine grosse Rolle spielen wird, da er sich nicht zurechtfinden wird und unter den "härteren" Geschäftspraktiken untergehen wird. Aus meiner Sicht hätte Stocker nie wechslen sollen. So wäre er Captain des FCB und auf dem besten Weg zur Legende.

    Das könnte er auch jetzt noch werden, klar. Er muss sich also nun fragen, ob er sein Auslandabenteuer sleber für gescheitert erklären will und dafür zum FCB zu kommen und hier eine tragende Rolle einzunehmen oder ob er genug ehrgeizig ist und es im Ausland nochmals wissen will und sich nach Alternativen umschaut.

    Ich an seiner Stelle würde noch 2-3 Jahre im Ausland versuchen mich durchzubeissen, dann mit 30 als Führungsspieler zum FCB zurückkommen und analog Streller eine tragende Rolle einnehmen.
    Stocker hatte massgeblichen Anteil dass Hertha letztes Jahr nicht abgestiegen ist. Auch gemäss Aussage von Dardai war Stocker ein wichtiger Eckpfeiler in der Schlussphase, er hat immer von Anfang an gespielt und wichtige Tore geschossen. Also von keiner grossen Rolle spielen kann überhaupt nicht die Rede sein. Er war gesetzt unter Dardai.

    In dieser Saison hatte Stocker mit etlichen Verletzungen zu kämpfen, welche ihn immer wieder zurückwarfen. Just in dieser Phase spielte Hertha sehr erfolgreich und Dardai hielt logischerweise an dieser Mannschaft fest. Für Stocker war und ist es fast unmöglich in die Stamm11 zu rutschen.

    Ich würde eine Rückkehr zu Basel begrüssen. Lieber mit Basel CL spielen, zur Legende reifen als mit einem anderen BuLi Club im Mittelfeld rumtümpeln oder gegen den Abstieg spielen.

    Und ja, wenn Stocker zurückkommt, müssen wir den Herrn mit der Nr.24 weniger auf dem Feld ertragen! Schon alleine deswegen muss Stocker zurückkommen!
    Ai Stadt, ai Club, ai Liebi

  27. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.165

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Weil das vermutlich für den ehrgeizigen Spieler Stocker das grösste Argument ist, noch nicht zurück zu kommen.
    Gut möglich. Trotzdem verstehe ich nicht, was diese Diskussionen betreffend gescheitertem Auslandsengagement immer wieder sollen. Ob z.B. Huggel oder Streller im Ausland gescheitert sind oder nicht, ist erstens eine Interpretationsfrage und zweitens mir eigentlich völlig schnuppe, weil für mich eigentlich nur von Interesse ist, ob sie nach ihrer Rückkehr für den FCB wertvoll waren. Und das waren sie. Das reicht mir.

    Wenn ich eine neue Freundin habe, muss ich ja auch nicht festhalten, dass ihre letzte Beziehung gescheitert ist.

  28. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    4.547

    Standard

    Rs > vs
    CR7 Fanboy

  29. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von RotblauAmbassador
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    2.445

    Standard

    Zitat Zitat von ScoUtd Beitrag anzeigen
    Rs > vs
    VS > rs
    Ai Stadt, ai Club, ai Liebi

  30. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von teutone
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.118

    Standard

    Zitat Zitat von RotblauAmbassador Beitrag anzeigen
    VS > rs

    Psssst nicht so laut!

    Wir könnten ja den Wicht gegen Vale tauschen und Hertha legt noch was drauf.
    England - für mich die Young Boys der Nationalmannschaften. © Mundharmonika 26.05.2016
    D4 Reihe 1/353
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz - Klaus Kinski

Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •