Seite 2 von 35 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 1026

Thema: Offizieller "R.I.P." - Thread

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Basler_Monarch Beitrag anzeigen
    Mein aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen und den Mitarbeitern bei Swisscom, sowie den Menschen welche Herrn Schloter, seines Zeichen ein eindrücklicher Unternehmensführer mit viel aufrichtigem Charisma kannten. Es ist dies ein tragischer Verlust unter den Kapitänen von Schweizer Unternehmen. Wie so oft, sind solche Verluste nicht zu erklären - müssen auch nicht in Worten gefasst werden.
    Herr Schloter hinterlässt 3 kleine schulpflichtige Kinder die jetzt damit klar kommen müssen, dass ihr "Papi" sich mittels Suizid aus dem Leben geschlichen und sie sitzen gelassen hat.

    Irgendwie erbärmlich.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von Idefix
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    zwüsche Arena und Joggeli
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Herr Schloter hinterlässt 3 kleine schulpflichtige Kinder die jetzt damit klar kommen müssen, dass ihr "Papi" sich mittels Suizid aus dem Leben geschlichen und sie sitzen gelassen hat.

    Irgendwie erbärmlich.
    Warum erbärmlich?
    Kennst Du die Hintergründe ?

    Der Vater einer guten Kollegin hat sich die Pistole in den Mund gesteckt und abgezogen, war das auch erbärmlich?
    Warum? Er hatte unheilbar Krebs und wollte sich die ganze Chemo Scheisse nicht antun, nur hatte er niemandem was gesagt, ich Abschiedsbrief fand man dann die Warheit , wohl auch erbärmlich oder.....?
    SUPPORT ALTLIGA WILSTER

    * BASEL - PRAG - HAMBURG *

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von PadrePio
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Are you serious?
    Beiträge
    4.235

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.353

    Standard

    J.J. Cale

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Idefix Beitrag anzeigen
    Warum erbärmlich?
    Kennst Du die Hintergründe ?

    Der Vater einer guten Kollegin hat sich die Pistole in den Mund gesteckt und abgezogen, war das auch erbärmlich?
    Warum? Er hatte unheilbar Krebs und wollte sich die ganze Chemo Scheisse nicht antun, nur hatte er niemandem was gesagt, ich Abschiedsbrief fand man dann die Warheit , wohl auch erbärmlich oder.....?
    Ein Suizid lässt die Hinterbliebenen hilflos zurück – mit vielen Fragen, Wut und Schuldgefühlen. Was soll Ihr deplatzierter Vergleich mit dem unheilbar an Krebs erkrankten Vater? Wieso begehen prozentual viel mehr Männer wie Frauen in derselben Altersgruppe wie Herr Schloter Suizid? Viele fragen sich, wieso ein Suizid begangen wird. Manche fragen sich, wie die Hinterbliebenen damit umgehen. Leider stellen sich sehr wenige "Lebensmüde" diese Frage.

  6. #36
    Erfahrener Benutzer Avatar von SimonFCB
    Registriert seit
    18.06.2011
    Ort
    hinter Dir
    Beiträge
    978

    Standard AW: Offizieller "R.I.P." - Thread


  7. #37
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    203

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Ein Suizid lässt die Hinterbliebenen hilflos zurück – mit vielen Fragen, Wut und Schuldgefühlen. Was soll Ihr deplatzierter Vergleich mit dem unheilbar an Krebs erkrankten Vater? Wieso begehen prozentual viel mehr Männer wie Frauen in derselben Altersgruppe wie Herr Schloter Suizid? Viele fragen sich, wieso ein Suizid begangen wird. Manche fragen sich, wie die Hinterbliebenen damit umgehen. Leider stellen sich sehr wenige "Lebensmüde" diese Frage.
    Schloter lebte von seiner Familie getrennt. Er sah die Kinder nur jedes 2. Wochenende. Er war 2 Wochen mit ihnen in den Ferien, brachte sie zur Mutter zurück ging am nächsten Tag zur Arbeit und am Abend hielt er es nicht mehr aus.

    Hintergrund ist die männerfeindliche Obhutsrrgelung in der Schweiz. Er dachte dich wohl, wofür er arbeite, er sieht die Kinder ja kaum. Sie entfremden sich von ihm.

  8. #38
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    2.769

    Standard

    Zitat Zitat von Golega Beitrag anzeigen
    Schloter lebte von seiner Familie getrennt. Er sah die Kinder nur jedes 2. Wochenende. Er war 2 Wochen mit ihnen in den Ferien, brachte sie zur Mutter zurück ging am nächsten Tag zur Arbeit und am Abend hielt er es nicht mehr aus.

    Hintergrund ist die männerfeindliche Obhutsrrgelung in der Schweiz. Er dachte dich wohl, wofür er arbeite, er sieht die Kinder ja kaum. Sie entfremden sich von ihm.
    Das ist praktisch in jedem Scheidungsurteil gleich. Kinder darf man höchstens einen Tag alle 2 Wochen sehen und einmal im Jahr darf man auf eigene Kosten die Kinder 14 Tage in die Ferien mitnehmen.

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von Graf vo Leuebärg
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    543

    Standard

    RIP Büggse
    B A S E L

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dave
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    D3/R3/311
    Beiträge
    536

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    J.J. Cale

    e ganz e grosse musiker, dr einzigi "heugumper" wo ich ka akzeptiere:

    Name:  J.J.+Cale+-+Grasshopper+-+LP+RECORD-516037.jpg
Hits: 1415
Größe:  32,7 KB

    und nadyrligg:

    Name:  j-j-cale-cocaine-philips.jpg
Hits: 1445
Größe:  84,4 KB

    If you want to hang out
    You gotta take her out
    Cocaine.
    If you want to get down
    Down on the ground
    Cocaine.
    She don't lie
    She don't lie
    She don't lie
    Cocaine.

    If you got bad news
    You want to kick them blues
    Cocaine.
    When your day is done and you got to run
    Cocaine.
    She don't lied
    She don't lie
    She don't lie
    Cocaine.

    If your thing is gone and you want to ride on
    Cocaine.
    Don't forget this fact
    You can't get back
    Cocaine.
    She don't lie
    She don't lie
    She don't lie
    Cocaine.
    A hundred magic finger is whirling carousel
    The medicine within me
    No doctor could prescribe

    ****************************************
    ALTE SÄCKE BASEL
    ****************************************

  11. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Golega Beitrag anzeigen
    Schloter lebte von seiner Familie getrennt. Er sah die Kinder nur jedes 2. Wochenende. Er war 2 Wochen mit ihnen in den Ferien, brachte sie zur Mutter zurück ging am nächsten Tag zur Arbeit und am Abend hielt er es nicht mehr aus.

    Hintergrund ist die männerfeindliche Obhutsrrgelung in der Schweiz. Er dachte dich wohl, wofür er arbeite, er sieht die Kinder ja kaum. Sie entfremden sich von ihm.
    Es ist perse nicht verboten, eine Scheidung ohne Gezanke betr. der Obhutsregelung zu vollziehen. Bei einigen Geschiedenen klappt das seit Jahren ausgezeichnet. Daher ist wohl eher das kinderfeindliche Verhalten der Streit suchenden Scheidungspaare zu kritisieren.

  12. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Es ist perse nicht verboten, eine Scheidung ohne Gezanke betr. der Obhutsregelung zu vollziehen. Bei einigen Geschiedenen klappt das seit Jahren ausgezeichnet. Daher ist wohl eher das kinderfeindliche Verhalten der Streit suchenden Scheidungspaare zu kritisieren.
    Ach komm, schau dir doch mal die Frauen an, wie die mit einer Trennung oder Scheidung umgehen. Ich bin überhaupt nicht frauenfeindlich, im Gegenteil. Aber man muss einfach mal realistisch bleiben: Die meisten Frauen sind bereit, dir das Leben zur Hölle zu machen, wenn es nicht mehr nach ihrem Kopf geht.

    Wie es bei Schloter war, kann ich dir nicht sagen. Ich will auch in keiner Sekunde der Frau Schuld geben. Es ist einfach nur tragisch für die Angehörigen.

  13. #43
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    203

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Ach komm, schau dir doch mal die Frauen an, wie die mit einer Trennung oder Scheidung umgehen. Ich bin überhaupt nicht frauenfeindlich, im Gegenteil. Aber man muss einfach mal realistisch bleiben: Die meisten Frauen sind bereit, dir das Leben zur Hölle zu machen, wenn es nicht mehr nach ihrem Kopf geht.

    Wie es bei Schloter war, kann ich dir nicht sagen. Ich will auch in keiner Sekunde der Frau Schuld geben. Es ist einfach nur tragisch für die Angehörigen.
    Wenn die Mutter Deiner Kinder Dein "Leben zur Hölle" macht, kann dies eben schon der Grund sein, Dein Leben als nicht mehr lebenswert zu anzusehen.

  14. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von PadrePio
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Are you serious?
    Beiträge
    4.235

    Standard

    Zitat Zitat von Golega Beitrag anzeigen
    Wenn die Mutter Deiner Kinder Dein "Leben zur Hölle" macht, kann dies eben schon der Grund sein, Dein Leben als nicht mehr lebenswert zu anzusehen.
    Wer sagt das es so war? Vielleicht war ihm das Geld und die Karriere wichtiger und es stellte sich für ihn heraus, dass er dem Druck nicht standhalten konnte.

    es sind alles nur mutmassungen, wir wissen es nicht...

  15. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von mcfisch
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Wieso begehen prozentual viel mehr Männer wie Frauen in derselben Altersgruppe wie Herr Schloter Suizid?
    Nit nur in dere Altersgruppe. Das wär eigentlich e interessanti Frogestellig für d Genderstudies. Aber die "untersueche" jo lieber Sexspilzüg, transgender Problem und anderi Themene vo unglaublicher Relevanz für d Gsellschaft. Es zeigt sich immer wie meh, dass die Fachrichtig nie öbbis wird leischte, sondern lediglich drzue dient, das Pack vo seriöse Fachbereich fern z halte; e stark subventionierts Abstellgleis quasi.

  16. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.091

    Standard

    Zitat Zitat von PadrePio Beitrag anzeigen
    Wer sagt das es so war? Vielleicht war ihm das Geld und die Karriere wichtiger und es stellte sich für ihn heraus, dass er dem Druck nicht standhalten konnte.

    es sind alles nur mutmassungen, wir wissen es nicht...
    Du meinst das so oft gezeichnete Bild? Hübsche junge Frau sucht einen Typen mit Geld, damit sie nicht so viel arbeiten muss, in einem schicken Haus wohnt, sich am Pool sonnen kann, nach Mailand und Paris einkaufen gehen kann und nach 10 Jahren und 2 Kindern beschwert sie sich dann, dass der Mann immer bei der Arbeit war und keine Zeit für die Familie hatte. Zum Schluss sei er durch seine Arbeitssucht schuld an der Trennung (nicht auf diesen Fall bezogen, aber selber schon so bei Bekannten erlebt).

    Ein anderer Bekannter überliess sein Elternhaus in der Stadt Basel seiner Frau und den Kindern. Weil er noch Unterhalt bezahlen musste zog er in eine Genossenschaftswohnung. Dort bekam er eine Reduktion (glaube 500 Franken), weil er noch administrative Arbeiten für die Genossenschaft erledigte. Seine Frau wollte dann, dass er ihr auch davon noch die Hälfte davon abgeben muss.

    Ich will damit nur zeigen, dass die mentale Belastung in so einem Fall schon ziemlich gross sein kann. Vielleicht läuft es bei der Arbeit auch nicht ganz so rund und schon ist der Gedanke gefasst.

    Zitat Zitat von mcfisch Beitrag anzeigen
    Nit nur in dere Altersgruppe. Das wär eigentlich e interessanti Frogestellig für d Genderstudies. Aber die "untersueche" jo lieber Sexspilzüg, transgender Problem und anderi Themene vo unglaublicher Relevanz für d Gsellschaft. Es zeigt sich immer wie meh, dass die Fachrichtig nie öbbis wird leischte, sondern lediglich drzue dient, das Pack vo seriöse Fachbereich fern z halte; e stark subventionierts Abstellgleis quasi.
    Es wäre auch mal an der Zeit zu erforschen, warum die Schweiz eine der höchsten Suizidraten bei den Jugendlichen hat. Aber das scheint auch kein Schwein zu interessieren, weil man damit wahrscheinlich zu wenig Publizität erhält.
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  17. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von Darkseed
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    4057 Basel
    Beiträge
    128

    Standard

    Antoni Ramallets geb. 04. Juni 1924 - 30.07.2013

    http://de.wikipedia.org/wiki/Antoni_Ramallets
    Wenn du Langeweile hast, geht dir wenigstens keiner auf die Nerven.

  18. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von Darkseed
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    4057 Basel
    Beiträge
    128
    Wenn du Langeweile hast, geht dir wenigstens keiner auf die Nerven.

  19. #49
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Ach komm, schau dir doch mal die Frauen an, wie die mit einer Trennung oder Scheidung umgehen. Ich bin überhaupt nicht frauenfeindlich, im Gegenteil. Aber man muss einfach mal realistisch bleiben: Die meisten Frauen sind bereit, dir das Leben zur Hölle zu machen, wenn es nicht mehr nach ihrem Kopf geht.

    Wie es bei Schloter war, kann ich dir nicht sagen. Ich will auch in keiner Sekunde der Frau Schuld geben. Es ist einfach nur tragisch für die Angehörigen.
    Ich habe jetzt des öfteren schon mitbekommen, dass die Frau dem Mann erst nach dem ersten Beratungsgespräch bei ihrer Anwältin (Kampflesbe) das Leben zur Hölle macht. Vor dem Termin stand da jeweils die gütliche Einigung im Vordergrund. Frauen scheinen in einer Trennungs- oder Scheidungsphase wegen Ueberforderung jeden noch so dünnen Strohhalm zu greifen, und sind dazu von "Gleichgesinnten" leicht zu beeinflussen.

  20. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von PadrePio
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Are you serious?
    Beiträge
    4.235

    Standard

    RIP Gia Allemand

    US-'Bachelor'-Star hat sich erhängt.

    US-Reality-Star Gia Allemand ist tot. Laut übereinstimmenden Medienberichten fand ihr Freund und Basketballspieler Ryan Anderson die 29-Jährige bewusstlos in ihrer Wohnung in New Orleans. Wie 'TMZ‘ berichtet, soll sie sich erhängt haben.

    http://www.vip.de/cms/us-bachelor-st...9-1596366.html

  21. #51
    Administrator Avatar von Admin
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.954

    Standard

    Name:  2sack-reis-350.jpg
Hits: 3027
Größe:  43,8 KB

  22. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von gooner
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    D5 Balkon (Wankdorf)
    Beiträge
    278

    Standard

    :d

  23. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von PadrePio
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Are you serious?
    Beiträge
    4.235

    Standard

    RIP

    Kim Jong Un lässt Ex-Freundin wegen Sex-Videos erschiessen

    Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un hat mehrere Künstler hinrichten lassen, darunter auch seine Ex-Freundin. Der Grund: Sie soll angeblich in Sex-Videos mitgespielt haben.

    http://www.blick.ch/news/ausland/kim...id2423375.html

  24. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.149
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  25. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luigi
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    1.547

    Standard

    FYI: R.I.P. = Ruhe in Frieden - Diesem Typen wünschst du das?

  26. #56
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.149

    Standard

    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    FYI: R.I.P. = Ruhe in Frieden - Diesem Typen wünschst du das?
    R.I.H = rest in hell triffts passender
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  27. #57
    Erfahrener Benutzer Avatar von black/white
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Basel-Stadt
    Beiträge
    853

    Standard

    Zitat Zitat von Luigi Beitrag anzeigen
    FYI: R.I.P. = Ruhe in Frieden - Diesem Typen wünschst du das?
    Das wäre doch R.i.F.?

    Man sagt doch zu Toten wie dem im obigen Bericht auch "Rest in Pieces", das wäre dan zutreffender.

  28. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.149

    Standard

    Marcel Reich-Ranicki tot
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  29. #59
    Erfahrener Benutzer Avatar von joggeliwurst
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Basel
    Beiträge
    227

    Standard

    Lou Reed ist von uns gegangen.. RIP

    Name:  Lou-Reed-Walk-on-the-wild-Side.jpg
Hits: 438
Größe:  17,0 KB


  30. #60
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.365

    Standard

    RIP Lou Reed.

Seite 2 von 35 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •