Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 351

Thema: RTL Dschungelcamp

  1. #61
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    2.775

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von Shamrock
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    3.958

    Standard

    Tapferer Joey, kein Gezicke aber es sitzt wohl tief die Aufregung, egal "Let's Getty to Ruuuumbooooh"
    Der Übergang vom Etwas zum Nichts heißt Nüx.

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    Iris vs. Allegra - ganz grosses Kino! Joey find ich, auf seine ganz eigene Art, erfrischend witzig.

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.604

    Standard

    Zitat Zitat von Pascilicious Beitrag anzeigen
    Iris vs. Allegra - ganz grosses Kino! Joey find ich, auf seine ganz eigene Art, erfrischend witzig.
    "Das finde ich gemein, weil ich lasse mir nicht absaugen. Ich habe an meinem Körper nix machen lassen. Auch nicht im Gesicht. Nichts! Nicht geschnitten, geschnippelt oder gebotoxt oder abgesaugt!"
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  5. #65
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    991

    Standard

    dr arno isch duss.

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Avatar von Shamrock
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    3.958

    Standard

    War fast klar dass es ihn heute traf, da es ja eine interessante Zickenkonstellation gibt. Iris v. Allegra, Fiona v. Olivia, Georgina v. Fiona, Iris und Allegra. Morgen wird es wohl Patrick treffen, gegen Ende der Woche wird wohl Joey völlig tramstisiert sein und über allem trohnt Olivia
    Der Übergang vom Etwas zum Nichts heißt Nüx.

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.590

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Beitrag anzeigen
    fiona guet am abläschtere, und wo sie vo dr olivia gstellt wird, eifach mol dr schwanz iizoge.

    Den Schwanz einziehn, etwas, das normalerweise Olivia täglich als erstes tut.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dome
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Basel - D Stadt am Rhy Sektor C, Reihe 5
    Beiträge
    1.467

    Standard

    gut, aber das mit dem Bauch war jetzt schon daneben...

    aber die Allegra ist auch echt was vom dümmsten, was frei rum läuft.
    Signatur zu vermieten.

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.093

    Standard

    Habe gerade gelesen, dass Du auch ein gewisser Arno Funke dabei ist. Sry, dass man Kriminellen eine Plattform gibt zeigt wohl das Niveau dieser Sendung:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Funke

    • Die Bombenserie begann in der Nacht zum 13. Juni 1992 in einem Kaufhaus in Hamburg. Dort zündete eine Rohrbombe, die einen erheblichen Sachschaden anrichtete.
    • Am 9. September 1992 zündete Funke nachts in einem Bremer Kaufhaus eine Brandbombe. Der Wasserschaden durch die Sprinkleranlage betrug sechs Millionen DM.
    • Eine Woche später detonierte in einem Kaufhaus in Hannover eine Bombe während der Öffnungszeit in einem Aufzug. Es wurde jedoch niemand verletzt.
    • Am 3. November zündete in einem Abstellraum eines Kaufhauses in Magdeburg ein Brandsatz, dessen Schaden gering ausfiel.
    • In der Nacht zum 19. Mai 1993 detonierte in einem Kaufhaus in Bielefeld eine Bombe.
    • Am 6. Dezember 1993 explodierte im Fahrstuhl eines Berliner Kaufhauses eine Rohrbombe während der Öffnungszeit.
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  10. #70
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.807

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Habe gerade gelesen, dass Du auch ein gewisser Arno Funke dabei ist. Sry, dass man Kriminellen eine Plattform gibt zeigt wohl das Niveau dieser Sendung:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Funke
    er war nicht irgendein Krimineller, er war Dagobert. Und Dagobert ist Kult und hat alle richtiggehend verarscht. Dagobert, einer von uns.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  11. #71
    Erfahrener Benutzer Avatar von Shamrock
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    3.958

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Habe gerade gelesen, dass Du auch ein gewisser Arno Funke dabei ist. Sry, dass man Kriminellen eine Plattform gibt zeigt wohl das Niveau dieser Sendung:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Funke
    Es kommt noch besser, der hat im Gefängnis ein Buch geschrieben, dass verkaufte sich sogar ziemlich gut. Wohl besser als das von Bettina Wulf etc. Und als Arno Funke als Dagobert aktiv war,
    hatte er durchaus einen Kultstatus bei den Leuten, so wie der die Polizei an der Nase rumgeführt hat, das hat einigen ziemlich Spass gemacht und hatte etwas "Robin Hood" Flair.
    Denn schlussendlich hat er niemanden verletzt oder verletzen wollen. Und er hat seine Strafe abgesessen und schreibt ja mittlerweile.

    Wenn aber die z.B. die Taten von der RAF verfilmt werden und zugleich nach 20 Jahren nochmals durch alle Zeitschriiften als Revival geistern und das erfolgreich, dann geht das unter Deutsche Geschichte und Aufarbeitung?
    Glaubst Du ja selber nicht
    Der Übergang vom Etwas zum Nichts heißt Nüx.

  12. #72
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.093

    Standard

    Oh toll, einer der mit Bomben Menschenleben riskiert hat ist ein toller Hecht, nur weil er die Polizei an der Nase herumgeführt hat ... jedem das Seine. Für mich ist er einfach ein Verbrecher!

    Zitat Zitat von Shamrock Beitrag anzeigen
    Es kommt noch besser, der hat im Gefängnis ein Buch geschrieben, dass verkaufte sich sogar ziemlich gut. Wohl besser als das von Bettina Wulf etc. Und als Arno Funke als Dagobert aktiv war,
    hatte er durchaus einen Kultstatus bei den Leuten, so wie der die Polizei an der Nase rumgeführt hat, das hat einigen ziemlich Spass gemacht und hatte etwas "Robin Hood" Flair.
    Denn schlussendlich hat er niemanden verletzt oder verletzen wollen. Und er hat seine Strafe abgesessen und schreibt ja mittlerweile.

    Wenn aber die z.B. die Taten von der RAF verfilmt werden und zugleich nach 20 Jahren nochmals durch alle Zeitschriiften als Revival geistern und das erfolgreich, dann geht das unter Deutsche Geschichte und Aufarbeitung?
    Glaubst Du ja selber nicht
    Ja klar ich zünde eine Bombe in einem Kaufhaus während den Öffungszeiten weil ich niemanden verletzten wollte. Lediglich durch Glück wurde nie jemand verletzt. Daran sieht man deutlich was das für ein krankes Hirn sein muss.
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Dagobert isch dr einzig gsi wo ich kenn vo däre show...
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  14. #74
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dome
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Basel - D Stadt am Rhy Sektor C, Reihe 5
    Beiträge
    1.467

    Standard

    ich meinti sogar es heig Verletzti gä eimol.
    Signatur zu vermieten.

  15. #75
    Erfahrener Benutzer Avatar von Shamrock
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    3.958

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Oh toll, einer der mit Bomben Menschenleben riskiert hat ist ein toller Hecht, nur weil er die Polizei an der Nase herumgeführt hat ... jedem das Seine. Für mich ist er einfach ein Verbrecher!



    Ja klar ich zünde eine Bombe in einem Kaufhaus während den Öffungszeiten weil ich niemanden verletzten wollte. Lediglich durch Glück wurde nie jemand verletzt. Daran sieht man deutlich was das für ein krankes Hirn sein muss.
    Du hast aber das da auch gelesen:

    Immer wieder versuchte er sich in kreativen Berufen. 1976 bis 1977 arbeitete er nebenberuflich als Pressefotograf. 1980 bis 1993 arbeitete er freiberuflich als Kunstmaler und Fotograf. Er versuchte, mit einigen Ausstellungen als Künstler Fuß zu fassen, jedoch gelang ihm nie der Durchbruch. Da er mit der Kunst seinen Lebensunterhalt nicht bestreiten konnte, arbeitete Funke hauptberuflich als Kunstlackierer in einer Kfz-Werkstatt.
    Während des Lackierens atmete Funke jahrelang Lösungsmittel ein. Die dadurch verursachten hirnorganischen Schädigungen führten verbunden mit einer Identitätskrise und privaten Problemen zu einer schweren Depression, was im zweiten Prozess vor dem Landgericht Berlin 1996 als schuldmindernd anerkannt wurde. Während der Haftzeit wurde seine körperliche Schädigung durch Farblösungsmittel erkannt und erfolgreich therapiert
    .

    Von dem her, krankes Hirn ist nicht so falsch. Und hör dich mal um, oder geh der Geschichte von damals nach, ich habe es nicht in Erinnerung dass eine Welle von Hass durch die Medien oder die Bevölkerung ging, als er gefassst wurde. Sicher hätte es Opfer
    gegeben, sähe die Sache ganz bestimmt anders aus. Wieso Du Dich jetzt zu dem Zeitpunjkt echauffierst nachdem der Mann schon jahrelang in der Öffentlichkeit zurück und präsent ist, ist mir schleierhaft
    Der Übergang vom Etwas zum Nichts heißt Nüx.

  16. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    679

    Standard

    Dagobert war zu seiner Zeit tatsächlich Kult, weil der Fall ein riesiges Comedy-Potential hatte:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Funke

    Bekannt wurde Funke durch die Raffinesse seiner technischen Konstruktionen, mit denen er die Polizei bei den 30 versuchten Geldübergaben in die Irre führte. Dies führte in der Öffentlichkeit trotz der offensichtlich kriminellen Handlungen zu einer positiven Popularität. Nennenswert sind folgende Ereignisse:

    * Bei den geplanten Geldübergaben gab der Erpresser jeweils Anweisungen durch Telefonanrufe, bei denen er ein Band mit Computerstimme abspielte. Die Gespräche wurden jeweils aus öffentlichen Kartentelefonen geführt. Da die Zeiten der Anrufe bekannt waren, ließ die Berliner Polizei einmal 1.100 Telefone vergeblich überwachen, ein anderes Mal 3.900 Apparate. Der Personaleinsatz mit mehreren tausend Polizeibeamten war enorm. Zufälligerweise benutzte Funke in einem Fall ein nicht überwachtes Telefon.

    * Bei einer Geldübergabe am 29. Oktober 1992 fuhr Funke mit seinem Fahrrad zur Abwurfstelle des Geldpaketes an eine Bahnstrecke in Berlin-Charlottenburg. Das vom Zug abgeworfene Paket mit Papierschnipseln ließ er aus Angst vor der Festnahme liegen, weil er Rufe aus dem Zug hörte. Er war von zwei im Freien observierenden MEK-Beamten gesehen worden. Ein Beamter verfolgte ihn und rutschte unmittelbar vor Funke auf nassen Blättern aus. Die Zeitungen berichteten jedoch später fehlerhaft von Hundekot, auf dem der Polizist ausrutschte. Funke konnte mit dem Fahrrad entkommen und auch dem zweiten Beamten auf der engen Straße ausweichen. Durch die Presse ging die missglückte Festnahme als Hundekot-Arie.

    * Seit Anfang 1993 wurde über mehrere Monate ein Laden der Firma Conrad Electronic durch Polizeikräfte beobachtet. Die Polizei ging davon aus, dass der Täter die elektronischen Bauteile seiner Basteleien dort erwarb. Am 8. Mai 1993 ließ sich Funke aus einer Vitrine eine elektronische Zeitschaltuhr aushändigen, was die Observationskräfte aufmerksam machte. Obwohl er bereits verfolgt wurde, gelang ihm die Flucht durch eine Notausgangstür.

    * Am 19. April 1993 war eine erneute Geldübergabe in Berlin vorgesehen. Der Täter verwies durch einen Telefonanruf auf ein Bahnhofsschließfach mit weiteren Anweisungen. Dort lagerte ein Schlüssel für eine Streusandkiste. Das Geldpaket sollte in der Kiste, die sich nahe dem S-Bahnhof Rathaus Steglitz befand, abgelegt werden und der Erpresser kündigte an, es abzuholen. Trotz näherer Untersuchung fand die Polizei nicht die von Funke oberflächlich zubetonierte Fläche, unter der sich ein Einstiegsschacht zu einem Regenwasserkanal befand. Als Vorsichtsmaßnahme überwachte er die Kiste mit einem Funkmikrophon.[2] Nachdem er gehört hatte, wie das Paket abgelegt worden war, zerschlug Funke unterirdisch den dünnen Beton und konnte das Paket mit Papierschnipseln an sich nehmen, ohne bemerkt zu werden. Die Übergabestelle hatte er zuvor tagelang als Bauarbeiter getarnt präpariert.

    * Ein weiterer Übergabeversuch mit 1,4 Millionen DM am 22. Januar 1994 erfolgte mit einem selbstgebauten Miniatur-Schienenfahrzeug. Der Geldbote wurde zu einer stillgelegten Bahnstrecke geleitet, wo sich die Mini-Lore befand. Das Geldpaket wurde in das Fahrzeug gelegt, das sich dann entfernte. Funke erwartete das Schienenfahrzeug in einem Kilometer Entfernung. Die Verfolgung war in der Dunkelheit und dem unübersichtlichen Gleisbett kaum möglich. Trotzdem hatte Funke mehrere Stolperdrähte eingebaut, die bei Berührung Knallkörper entzündeten. Nur wenige Meter vor Funke entgleiste die Lore mit der geforderten Geldsumme und er traute sich nicht, der Lore entgegenzulaufen. Die Auslösung der Stolperdrähte durch Polizeibeamte und das damit verbundene Aufsteigen von roten Leuchtkugeln in den nächtlichen Himmel verdutzte die Verfolger derart, dass auch bei diesem Übergabeversuch Funke einen entscheidenden Zeitvorteil zur Flucht gewann.
    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)


    ---- NUNC EST BIBENDUM! ----

  17. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.093

    Standard RTL Dschungelcamp

    Zitat Zitat von Shamrock Beitrag anzeigen
    Du hast aber das da auch gelesen:

    Immer wieder versuchte er sich in kreativen Berufen. 1976 bis 1977 arbeitete er nebenberuflich als Pressefotograf. 1980 bis 1993 arbeitete er freiberuflich als Kunstmaler und Fotograf. Er versuchte, mit einigen Ausstellungen als Künstler Fuß zu fassen, jedoch gelang ihm nie der Durchbruch. Da er mit der Kunst seinen Lebensunterhalt nicht bestreiten konnte, arbeitete Funke hauptberuflich als Kunstlackierer in einer Kfz-Werkstatt.
    Während des Lackierens atmete Funke jahrelang Lösungsmittel ein. Die dadurch verursachten hirnorganischen Schädigungen führten verbunden mit einer Identitätskrise und privaten Problemen zu einer schweren Depression, was im zweiten Prozess vor dem Landgericht Berlin 1996 als schuldmindernd anerkannt wurde. Während der Haftzeit wurde seine körperliche Schädigung durch Farblösungsmittel erkannt und erfolgreich therapiert
    .

    Von dem her, krankes Hirn ist nicht so falsch. Und hör dich mal um, oder geh der Geschichte von damals nach, ich habe es nicht in Erinnerung dass eine Welle von Hass durch die Medien oder die Bevölkerung ging, als er gefassst wurde. Sicher hätte es Opfer
    gegeben, sähe die Sache ganz bestimmt anders aus. Wieso Du Dich jetzt zu dem Zeitpunjkt echauffierst nachdem der Mann schon jahrelang in der Öffentlichkeit zurück und präsent ist, ist mir schleierhaft
    Mhhh - laut dieser Theorie müsste es tausende Bombenleger geben. Ausser dieser Herr war der Einzige, der je in einer Lackiererei gearbeitet hat. Ich bleibe dabei, aus meiner Sicht ist es bedenklich so einem noch eine Plattform zu bieten - hauptsache die Quote stimmt.
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  18. #78
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.807

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Mhhh - laut dieser Theorie müsste es tausende Bombenleger geben. Ausser dieser Herr war der Einzige, der je in einer Lackiererei gearbeitet hat. Ich bleibe dabei, aus meiner Sicht ist es bedenklich so einem noch eine Plattform zu bieten - hauptsache die Quote stimmt.
    hast du das damals überhaupt live mitbekommen? Oder hast du erst jetzt von ihm gehört?
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  19. #79
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    also ich hanen dazumol super amüsant gfunde
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  20. #80
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    596

    Standard

    weRTLos und immer auf der suche nach was neuem.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  21. #81
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.093

    Standard RTL Dschungelcamp

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    hast du das damals überhaupt live mitbekommen? Oder hast du erst jetzt von ihm gehört?
    Jep habe ich. Nur kann ich mir nicht den Namen von jedem Terroristen merken. Habe aber in einer Zeitung den Namen Dagobert gelesen und darum bin ich darauf gekommen. Würde ich die Sendung kucken wäre ich wohl früher drauf gekommen. Ich spiele aber lieber mit meinen Kinder als diese "Brunz" zu sehen.
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  22. #82
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    991

    Standard

    allegra isch jetzt duss.

  23. #83
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.604

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Beitrag anzeigen
    allegra isch jetzt duss.
    Und fiona ihre fründ sälte dumm
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  24. #84
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.807

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Jep habe ich. Nur kann ich mir nicht den Namen von jedem Terroristen merken. Habe aber in einer Zeitung den Namen Dagobert gelesen und darum bin ich darauf gekommen. Würde ich die Sendung kucken wäre ich wohl früher drauf gekommen. Ich spiele aber lieber mit meinen Kinder als diese "Brunz" zu sehen.
    War nur eine Frage, weil eben Daborgert damals als Kult gefeiert wurde und nicht als böser Krimineller. Und den richtigen Namen kannte ich auch nicht.
    Aber hallo? Deine Kinder sind nach 22.00h noch wach und spielst mit ihnen?
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  25. #85
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    Und fiona ihre fründ sälte dumm
    Geschickt von RTL eingefädelt... jetzt wo Allegra raus ist, muss noch etwas aus Georgina vs. Fiona hochgepusht werden. Let's getty to Joeeeeeeeeeeyyyyy!!!!!

  26. #86
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.093

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    War nur eine Frage, weil eben Daborgert damals als Kult gefeiert wurde und nicht als böser Krimineller. Und den richtigen Namen kannte ich auch nicht.
    Aber hallo? Deine Kinder sind nach 22.00h noch wach und spielst mit ihnen?
    Ach das kommt so spät Naja ich zumindest habe ihn auch damals nicht gefeiert
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  27. #87
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hans
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    584

    Standard AW: RTL Dschungelcamp

    dr dagobert isch e hueresohn.
    LA-B

  28. #88
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.093

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Beitrag anzeigen
    dr dagobert isch e hueresohn.
    Schön mal von einem Anderen zu hören, der den Herr nicht verharmlost. Aber ob es wirklich so ist wie Du sagst kann ich nicht sagen, da ich dessen Mutter nicht kenne
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  29. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Beitrag anzeigen
    dr dagobert isch e hueresohn.
    Who the quack is Arno? Sehe ich auch so - hätte mühe nebem dem so locker am Lagerfeuer zu sitzen... der ist ja nicht mal ein C-Promi - nur ein Verbrecher.

  30. #90
    Erfahrener Benutzer Avatar von Shamrock
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    3.958

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Jep habe ich. Nur kann ich mir nicht den Namen von jedem Terroristen merken. Habe aber in einer Zeitung den Namen Dagobert gelesen und darum bin ich darauf gekommen. Würde ich die Sendung kucken wäre ich wohl früher drauf gekommen. Ich spiele aber lieber mit meinen Kinder als diese "Brunz" zu sehen.
    Du siehst diesen Brunz also nicht, kennst den Typen und die Umstände etc nicht und gibst eifrig deine Meinung in dem Thread ab, was hast du eigentlich dann davon? Fühlt es sich gut an über ander zu richten, aber nicht über sie Bescheid zu wissen? Warum ziehst Du jetzt über den Typen her, als er abgewählt wurde, warum nicht schon bei der Threaderöffnung sich schlau machen ob man die TV Sender mit möglichen Verbrechern teilt?
    Der Übergang vom Etwas zum Nichts heißt Nüx.

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •