Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 121 bis 132 von 132

Thema: Katastrophale Leistungen der Schiedsrichter

  1. #121
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.141

    Standard

    Übrigens: Das war eine interessante Penalty-Szene beim Berliner Derby. Ich kann leider das Video nicht rein stellen. Vielleicht schafft das jemand von euch:

    Der Union-Spieler kommt in den Strafraum, zieht aus vollem Lauf ab, der Ball ist klar auf dem Weg übers Tor, als der Hertha Spieler ihn ummäht. Der Schiri entscheidet auf Elfmeter.
    Im ZDF-Sportstudio nach mehrmaligem Videostudium:
    Sportchef Union: klarer Elfer!
    Sportchef Hertha: niemals Elfer, da der Ball längst gespielt und auf dem Weg übers Tor war!

    Meine Einschätzung: Klarer Elfer, da der Ball noch im Spiel war. Hätte der Ball die Behindlinie verlassen, hätte ich dem Hertha-Spieler eine Gelbe gegeben und auf Abstoss entschieden.

  2. #122
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.324

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Übrigens: Das war eine interessante Penalty-Szene beim Berliner Derby. Ich kann leider das Video nicht rein stellen. Vielleicht schafft das jemand von euch:

    Der Union-Spieler kommt in den Strafraum, zieht aus vollem Lauf ab, der Ball ist klar auf dem Weg übers Tor, als der Hertha Spieler ihn ummäht. Der Schiri entscheidet auf Elfmeter.
    Im ZDF-Sportstudio nach mehrmaligem Videostudium:
    Sportchef Union: klarer Elfer!
    Sportchef Hertha: niemals Elfer, da der Ball längst gespielt und auf dem Weg übers Tor war!

    Meine Einschätzung: Klarer Elfer, da der Ball noch im Spiel war. Hätte der Ball die Behindlinie verlassen, hätte ich dem Hertha-Spieler eine Gelbe gegeben und auf Abstoss entschieden.
    Dann hätte aytekin ja korrekt entschieden und das halte ich seit seiner roten karte gegen serey die in sofia für unmöglich!

  3. #123
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.141

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzbueb Beitrag anzeigen
    Dann hätte aytekin ja korrekt entschieden und das halte ich seit seiner roten karte gegen serey die in sofia für unmöglich!
    Auch Ayetkin hat nicht immer einen schlechten Tag...

  4. #124
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    499

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Übrigens: Das war eine interessante Penalty-Szene beim Berliner Derby. Ich kann leider das Video nicht rein stellen. Vielleicht schafft das jemand von euch:

    Der Union-Spieler kommt in den Strafraum, zieht aus vollem Lauf ab, der Ball ist klar auf dem Weg übers Tor, als der Hertha Spieler ihn ummäht. Der Schiri entscheidet auf Elfmeter.
    Im ZDF-Sportstudio nach mehrmaligem Videostudium:
    Sportchef Union: klarer Elfer!
    Sportchef Hertha: niemals Elfer, da der Ball längst gespielt und auf dem Weg übers Tor war!

    Meine Einschätzung: Klarer Elfer, da der Ball noch im Spiel war. Hätte der Ball die Behindlinie verlassen, hätte ich dem Hertha-Spieler eine Gelbe gegeben und auf Abstoss entschieden.
    Komische Interpretation der Regel... Natürlich kein Elfmeter, da Union durch die Aktion kein Nachteil entstand. Es wäre deshalb die Vorteil Regel anzuwenden gewesen. Die Qualität des Abschluss darf da keine Rolle spielen, ansonsten müsste man ja auch abpfeiffen wenn der Ball auf dem Weg ins Tor ist.

    Da ich es nicht gesehen habe, könnte Aytekin Schuss und Ummähen aber auch als zwei unabhängige Situationen gesehen haben, falls der Hertha Spieler deutlich zu spät war. Dann wäre der Penalty wiederum berechtigt. Gibt schliesslich auch Elfmeter für ein Foul ohne Ball im Strafraum

  5. #125
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.067

    Standard

    ab 3:16 die szene

    Geändert von 4059 (05.11.2019 um 12:03 Uhr)

  6. #126
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.141

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Komische Interpretation der Regel... Natürlich kein Elfmeter, da Union durch die Aktion kein Nachteil entstand. Es wäre deshalb die Vorteil Regel anzuwenden gewesen. Die Qualität des Abschluss darf da keine Rolle spielen, ansonsten müsste man ja auch abpfeiffen wenn der Ball auf dem Weg ins Tor ist.

    Da ich es nicht gesehen habe, könnte Aytekin Schuss und Ummähen aber auch als zwei unabhängige Situationen gesehen haben, falls der Hertha Spieler deutlich zu spät war. Dann wäre der Penalty wiederum berechtigt. Gibt schliesslich auch Elfmeter für ein Foul ohne Ball im Strafraum
    Der Union Spieler wird umgemäht. Da der Ball übers Tor geht, entscheidest du wegen der Vorteil-Regel auf Abstoss für Hertha? Derjenige der foult bekommt noch Vorteil? DAS nenne ich eine sonderbare Auslegung der Vorteilregel!

    Entscheidend ist ob der Ball beim Foulspiel noch im Spiel ist. Und das war er. Siehe Video von 4059. Somit klarer Elfer. Das ist keine Interpretation der Regel sondern es ist die Fussballregel.

  7. #127
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Entscheidend ist ob der Ball beim Foulspiel noch im Spiel ist. Und das war er. Siehe Video von 4059. Somit klarer Elfer. Das ist keine Interpretation der Regel sondern es ist die Fussballregel.
    Das Problem ist aber, dass diese Regel häufig eben nicht so ausgelegt wird (bspw. Stocker gegen YB im April 18). Ich seh praktisch in jedem Spiel solche Aktionen (Foul nach Ballabgabe), welche nicht geahndet werden; von dem her finde ich diese Auslegung (trotz der klar beschriebenen Regel) schon etwas speziell.

  8. #128
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.141

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Das Problem ist aber, dass diese Regel häufig eben nicht so ausgelegt wird (bspw. Stocker gegen YB im April 18). Ich seh praktisch in jedem Spiel solche Aktionen (Foul nach Ballabgabe), welche nicht geahndet werden; von dem her finde ich diese Auslegung (trotz der klar beschriebenen Regel) schon etwas speziell.
    Es ist richtig, dass oft die Fouls nach Ballabgabe nicht geahndet werden. Vielleicht deshalb, weil der Schiedsrichter hinschaut wo der Ball hinfliegt und das Foul nicht bemerkt?

    Kannst du mir erklären, welche "Auslegung" der Regel speziell sein soll, wenn meine Interpretation sich an die Regel hält?

  9. #129
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Es ist richtig, dass oft die Fouls nach Ballabgabe nicht geahndet werden. Vielleicht deshalb, weil der Schiedsrichter hinschaut wo der Ball hinfliegt und das Foul nicht bemerkt?

    Kannst du mir erklären, welche "Auslegung" der Regel speziell sein soll, wenn meine Interpretation sich an die Regel hält?
    Sie ist speziell, weil es eben relativ selten wirklich so ausgelegt wird wie sie geschrieben ist.

    "Speziell" meine ich in diesem Fall als "von der Norm abweichend" und nicht als "falsch".

  10. #130
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.141

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Sie ist speziell, weil es eben relativ selten wirklich so ausgelegt wird wie sie geschrieben ist.
    Dann wäre eher dies zu kritisieren und nicht wenn sie (ausnahmsweise) richtig angewendet wird.

  11. #131
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    499

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Der Union Spieler wird umgemäht. Da der Ball übers Tor geht, entscheidest du wegen der Vorteil-Regel auf Abstoss für Hertha? Derjenige der foult bekommt noch Vorteil? DAS nenne ich eine sonderbare Auslegung der Vorteilregel!

    Entscheidend ist ob der Ball beim Foulspiel noch im Spiel ist. Und das war er. Siehe Video von 4059. Somit klarer Elfer. Das ist keine Interpretation der Regel sondern es ist die Fussballregel.
    Sorry, hatte ja gesagt ich hab die Szene noch nicht gesehen und nur deine Beschreibung. Glasklarer Elfmeter, fahrlässiges Einsteigen, hindert Ginter am sauberen Abschluss und deshalb klar auch kein Vorteil.

    Nach deiner Beschreibung hatte ich das Gefühl, das liege weiter auseinander. Ummähen ist natürlich immer Foul. Das ist ja noch nicht mal eine diskutable Szene.

  12. #132
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Gab gestern wieder ein solche Szene, welche dieses Mal nicht geahndet wurde. Beim 1:0 von Tottenham wird Son vom Torwart nach der Schussabgabe umgemäht. Glücklicherweise konnte im anschliessenden Getümmel ein anderer Tottenham-Spieler einnetzen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •