Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Julian Assange

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    172

    Standard Julian Assange

    Der Feigling soll sich stellen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von rhyschiffer1893
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    4056 Santihans
    Beiträge
    820

    Standard

    Du Di au...
    MIR SINNS!
    Zitat Zitat von Schooffseggel
    wobi so e hirnerschitterig au eppis positivs het: immerhin het me denn d gwisshait, ass ains vorhande isch

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Zitat Zitat von Vali Beitrag anzeigen
    Der Feigling soll sich stellen.
    betreffend welchen vorwürfen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von tommasino Beitrag anzeigen
    betreffend welchen vorwürfen?
    er hat die Haare schön.
    "Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich bin Punk."

    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    172

    Standard

    Zitat Zitat von tommasino Beitrag anzeigen
    betreffend welchen vorwürfen?
    vergewaltigung

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Zitat Zitat von Vali Beitrag anzeigen
    vergewaltigung
    ich denke, dieser anklage würde er sich stellen, wenn nicht die gefahr bestehen würde, anschliessend an die USA ausgeliefert zu werden...

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Kawa
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    6.071

    Standard

    Zitat Zitat von tommasino Beitrag anzeigen
    ich denke, dieser anklage würde er sich stellen, wenn nicht die gefahr bestehen würde, anschliessend an die USA ausgeliefert zu werden...
    Hinter der Vergewaltigungs-Anklage kann man sowieso einige Fragezeichen stellen.
    Wohl eher eine "List" der Amis seiner habhaft zu werden ....

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    172

    Standard

    Zitat Zitat von tommasino Beitrag anzeigen
    ich denke, dieser anklage würde er sich stellen, wenn nicht die gefahr bestehen würde, anschliessend an die USA ausgeliefert zu werden...
    das sind bloss ausreden, um sich der anklage eben nicht stellen zu müssen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.444

    Standard

    Zitat Zitat von Vali Beitrag anzeigen
    das sind bloss ausreden, um sich der anklage eben nicht stellen zu müssen.
    :facepalm:

    Troll-Rating [1/10]

    Da muss in Zukunft mehr kommen, gell.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von heimweh basler
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    C6
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von Somnium Beitrag anzeigen
    er hat die Haare schön.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.019

    Standard

    Free Assange!
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://rotblau.app
    Rotblau für iOS, Android

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von BaseI_Ost
    Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    661

    Standard

    Sehr interessanti Doku (in HD) über Wikileaks und dr Assange für die wo s'nid scho gseh hän.
    http://www.youtube.com/watch?v=bRKT0EJXf1Y&hd=1

    Wikileaks isch eigentlich e gueti Idee vom Assange und zeigt teils erschreckend uff was d'USA und anderi Regierige wirklich für Drägg am Stäcke hän,
    aber dr Assange isch sälber alles anderi als e unschuldige Wältverbesserer.
    Er het's klar uff Ruhm und Macht abgseh und isch zumne extreme Sälbschtdarsteller worde wos mittlerwile me um sich sälber goht als um d'Wält.
    Dr schweri Vorwurf vo dr Vergewaltigung cha sicher e finte si vo de Amis, aber genau so guet au d'Wohrhet über e komische Typ wo über s'Ziil gschosse isch, Gränze überschritte het und sich gad wäg sim Ruef für unantaschtbar haltet.
    Ein Kanton Basel!

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.444

    Standard

    Es geht um den Verdacht der Vergewaltigung. Und ich nehme Assange das ab, dass er Sicherheit will, dass er nicht in die USA ausgeliefert wird. Das ist mehr als nur verständlich. Und ja - es geht um einen Verdacht. Nicht mehr. Als Verdächtiger ist man nicht schuldig. Aber wenn er in die USA kommt, dann ist es klar, was mit ihm passieren wird. Ich halte diese Haltung für legitim.

    Dass er auch durchwegs noch gutes bringt, zeigt z.B. diese "Show" von ihm mit ziemlich smarten Leuten. Wenn er solche Dinge macht, bringt er doch mehr als nur Selbstdarstellung.

    Ich halte ihn auch nicht für einen Gott oder sowas, sondern für ziemlich clever. Er ist ein Selbstdarsteller; aber jede Firma und jedes Projekt braucht ein Kopf, mit dem die Leute ein Projekt assoziieren können. Und seine Rede vor der Botschaft fand ich nicht übel.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von coolio
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    437

    Standard

    Überraschende Wende im Fall Assange: Forensiker haben auf einem der Kondome, das mit der Vergewaltigungs-Anzeige eingereicht wurde, keine DNA des Wikileaks-Gründers nachweisen können.


    http://www.20min.ch/ausland/dossier/...ondom-22597489

  15. #15
    Bobadischa
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von coolio Beitrag anzeigen
    Überraschende Wende im Fall Assange: Forensiker haben auf einem der Kondome, das mit der Vergewaltigungs-Anzeige eingereicht wurde, keine DNA des Wikileaks-Gründers nachweisen können.


    http://www.20min.ch/ausland/dossier/...ondom-22597489

    für wen überraschend?

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.883

    Standard

    Das dürfte doch am ehesten die US-Behörden überraschen, die für angebliche Assange-DNA gezahlt haben um das Beweismaterial zusammenzusetzen
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2019

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.091

    Standard

    Zitat Zitat von coolio Beitrag anzeigen
    Überraschende Wende im Fall Assange: Forensiker haben auf einem der Kondome, das mit der Vergewaltigungs-Anzeige eingereicht wurde, keine DNA des Wikileaks-Gründers nachweisen können.


    http://www.20min.ch/ausland/dossier/...ondom-22597489
    Mich überrascht das nicht, den seine DNA müsste ja ihm und nicht auf dem Kondom sein. Ausser es war da noch ein Herr im Spiel ;p
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.312

    Standard

    Eben falsch, es geht nicht darum was IM Kondom war/ist - sondern eben darum, ob Assange das Kondom aufgerissen hat.. so wie es ihm vorgeworfen wird. Assange und die Frau hatten einvernehmlichen Sex, nun wird er aber von ihr beschuldigt, er hätte das Kondom aufgerissen (was in Schweden einer Vergewaltigung gleichkommt) = Anzeige. Dieses Kondom hat die Frau auch als Beweismittel angegeben, nur auf dem konnten keine Beweise gefunden werden, dass Assange dieses aufgerissen hat. Ergo keine DNA Spuren AUF dem Kondom.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von cantona
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    Basilea
    Beiträge
    2.005

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Assange und die Frau hatten einvernehmlichen Sex, nun wird er aber von ihr beschuldigt, er hätte das Kondom aufgerissen (was in Schweden einer Vergewaltigung gleichkommt) = Anzeige.
    Wird das wirklich 1 zu 1 einer Vergewaltigung gleichgestellt?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.312

    Standard

    Gibt verschiedene Formen im schwedischen Gesetz für Vergewaltigungen, eine soll hier wohl angewendet werden. Siehe auch Wikipedia dazu; http://de.wikipedia.org/wiki/Vergewaltigung#Schweden . Hier noch zwei Medienberichte zur komplizierten Rechtslage: http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-11080321.html & http://www.zeit.de/politik/ausland/2...hweden/seite-2 (Allerdings sind diese Berichte entstanden als man öffentlich noch nicht wusste, was denn so genau vorgeworfen wird). Allerdings wird - so verstehe ich es zumindest - das Verutschen oder eben auch Zereissen des Kondomes als Vergewaltigung gewertet. Natürlich tönt dies im ersten Moment auch Überspitzt, offiziell heisst es wohl ""weniger grobe Vergewaltigung". Irgendwie kompliziert da oben.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  21. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.249

    Standard

    wurde soeben verhaftet
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  22. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    wurde soeben verhaftet
    ch stelle mir vor, was das bloss für ein Leben sein muss, Tag für Tag, 7 Jahre lang! in einer kleiner Botschaft gefangen zu sein. Klar, besser als im Knast.

    item: miese Geschichte... Die Engländer sind langsam auf gleichem Niveau wie die Amis aber, dass sich ausgerechnet Russland beklagt, dass hier die Demokratie mit Füssen getreten werde...
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    (...)

    item: miese Geschichte... Die Engländer sind langsam auf gleichem Niveau wie die Amis aber, dass sich ausgerechnet Russland beklagt, dass hier die Demokratie mit Füssen getreten werde...
    Nun ja, Assanges Part in dieser Geschichte ist extrem fragwürdig. Letztendlich müssen die Engländer jetzt seine Doofheit ausbaden aka Schwarzer Peter in der Hand. Assange ist auf den ältesten CIA-Trick reingefallen, er hätte es von Anfang besser wissen müssen.
    "Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich bin Punk."

    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)

  24. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von händsche
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    768

    Standard

    https://www.srf.ch/news/internationa...an-assange-ein

    Die Anklage wurde fallen gelassen... Ein Schelm wer böses denkt.
    Geändert von händsche (19.11.2019 um 15:20 Uhr)

  25. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    312

    Standard

    Zitat Zitat von händsche Beitrag anzeigen
    https://www.srf.ch/news/internationa...an-assange-ein

    Die Anklage wurde fallen gelassen... Ein Schelm wer böses denkt.
    Nun da der Auslieferungsantrag der Schweden vom Tisch ist (welcher notabene früher eingereicht wurde als jener der Amerikaner) steht einer Auslieferung in die USA nichts mehr im Weg. Die Anklageschrift der USA war ja ziemlich überschaubar bis er aus der Botschaft kam, danach wurden einige Punkte hinzugefügt. Irgendeiner wird sich schon finden lassen um ihm auszuschaffen. Sobald das Flugzeug mit Assange den britischen Boden verlässt werden dann noch 3-4 Bundesordner zusätzliches Material "gefunden".
    Ach ja: Die Anklage gegen Assange umfasst schon jetzt einige Punkte die bei einer Verurteilung durchaus etwas Zeit in Kuba garantieren. Just sayin...
    FC Basel - Rasenmeister 2007

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •