Seite 1 von 37 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 1086

Thema: Ferien Weltweit --> Info Thread

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Idefix
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    zwüsche Arena und Joggeli
    Beiträge
    1.249

    Standard Ferien Weltweit --> Info Thread

    Der Sommer lockt... und wer sich es noch leisten kann oder möchte steht vor der Qual der Wahl....

    Sicherlich gibt es genügend Seiten wie Ab in den Urlaub etc... Hotel Bewertungen etc helfen sicherlich auch weiter... doch würde ich gerne mal dieses Thema hier für die Allgemeinheit eröffnen.

    Ich selber suche nun seit ca einer Woche nach einem Urlaubsziel, welches Sonne, Meer, Kultur vereint... was sind Eure Erfahrungen ? wo seit Ihr schon überall abgestiegen?

    Ich bin mir unschlüssig ob Übersee oder doch Europa...

    Europa :

    Türkei
    Türkische Riviera.
    http://www.verahotelmare.com/de/ war im 2011 für knapp 3 Wochen dort.
    Für Familien Reisen sehr zu empfehlen.

    Spanien
    Muss nicht gross erläutert werden, das ist wohl allen mehr oder weniger bekannt.

    Italien
    Dito

    Griechenland
    welches ist Euer schönstes Gebiet?
    Rhodos bietet sich an :
    http://www.kalitheamare.gr/horizon/english/hotel.html
    Mykonos denke ich eher weniger, ist das immer noch eine Gay Hochburg ? Kreta ? Samos ? Kann hier jemand was darüber berichten ? Oder sonst Empfehlungen ?

    Frankreich
    sollte auch ziemlich bekannt sein.

    Uebersee:

    Mexiko :
    Kann ich nur über Cancun berichten, rest war Automieten und Quer durchs Land düsen (Karibische Seite) Dazu die USA , da braucht man auch nicht viel darüber zu disktutieren.


    Malediven? Thailand ? Kuba ? Dom. Republik etc etc
    Tipps oder eher sogar ein Abraten ?

    Acapulco, Bahamas, wer war schon wo, und kann was darüber berichten, eventuell sogar mit Hotel Link etc...

    es gibt soviele schöne und intressante Orte auf dieser Welt, und es hat sicherlich ein paar Reisende unter uns, die schon einiges besucht haben.

    Eure Erfahrungen und Tipps sind hier gefragt.

    Edith : sMoOv : Danke genau solche Beiträge machen diesen Thread sinnvoll ! zu Tropea, das sind ja Hammerfotos ! Sehr schöne Buchten, kenne ich bisher nur von Malta.
    SUPPORT ALTLIGA WILSTER

    * BASEL - PRAG - HAMBURG *

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    200

    Standard

    Ich habe das Glück, dass ich schon viele Länder bereisen durfte.

    Mein absoluter Favorit ist und bleibt aber die Malediven.

    Ich war schon auf den Inseln Velavaru, Dhiggiri und Meeru - aber gross was falsch kannst Du da eh nicht machen.

    Einfach einmal für 2 Wochen die Schuhe zuhause lassen. Sich um nichts aber auch wirklich um gar nichts zu kümmern, dabei noch an den schönsten Stränder des indischen Ozeanes zu sonnen und vielleicht ein paar Mal zu tauchen oder zu schnorcheln, ich kann mir nichts schöneres Vorstellen.

    Langweilig ist es mir dort noch nie geworden, die Tage gehen so schnell um, da kommst Du nicht einmal auf die Idee, dass es Dir langweilig wird. Also zumindest ging es mir so ;o).

    Wäre aber für mich nichts als Single, da musst Du auch den richtigen Partner dafür haben.

    Zu Europa:

    Ich war letztes Jahr auch mit meiner Freundin in Mykonos in den Sommerferien. Klar siehst Du auch noch ein paar Gay's da rumlaufen, aber nicht mehr oder weniger wie wenn Du nach Ibiza fährst.

    Sonst ist die Inseln zum Baden wirklich super schön und Mykonos Stadt ist am Abend echt traumhaft zum Essen und Flanieren.

    Absolut begeistern bin ich aber von der Stadt Tropea in Kalabrien (Süditalien).

    EIn paar Fotos

    Da hast Du wunderschöne Strände um die Stadt und den ganzen Capo
    Vaticano und das Flair im Sommer ist einfach unbeschreiblich.
    Vom Essen will ich jetzt gar nicht anfangen zu schreiben.

    Badeferien-Orte hab ich sonst noch Mexico (Halbinsel Yucatan), Thailand, Malaysia (Insel Langkawi), Kuba, Bali, Miami, Ägypten und diverse Ländern in Europa besucht.

    Dazu kommen die diverse Rundreisen in Süd und Nordamerika sowie in Asien.

    Aber dafür fehlt mir jetzt ein wenig die Zeit, werde mich aber sicher noch gerne mit ein paar Tipps beteiligen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Kommt immer ein bisschen drauf an, was man in den Ferien machen, bzw. erleben möchte.

    Einfach so am Strand rumliegen und sichs gut gehen lassen, kann man an vielen Orten. Will man aber noch Party oder spezielle Aktivitäten machen, dann müsste man schon ein bisschen genauer schauen. Das andere ist noch die Dauer...2,3 oder mehr Wochen? Und nicht zu vergessen, das liebe Geld...was darf es Kosten.

    Ich buche in letzter Zeit einfach nur Häuser mit Pool an Meernähe. Hier kann man x-beliebige Variationen an Unterkünften auf der ganzen Welt von Privaten mieten:

    http://www.fewo-direkt.de/

    Ich habe da schon auf Tobago, in Sansibar und jetzt im Sommer auf Korsika gute und günstige (im Vergleich zu Hotelferien) gebucht.

    Da es im Sommer an vielen Überseedestinationen nicht unbedingt das beste Wetter hat, verbringe ich meine Ferien im Sommer in Europa und im Winter mach ich in Übersee Ferien.

    Favoriten Übersse:

    Malediven
    Tobago
    Thailand
    Australien
    Kanada
    Südafrika


    Favoriten Europa:

    Sardinien
    Italien
    Mallorca (abseits vom ganzen Trubel, zb. Ostküste)

    P.S. Jo wird Zyt, dass emol rächt in dFerie gosch

    Edith: Ein sehr guter Thread. Wenn jeder seine lieblings Destinationen mit Tipps und Links angbit, kann das ja richtig was werden.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Idefix
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    zwüsche Arena und Joggeli
    Beiträge
    1.249

    Standard

    also, so 2 Wochen sollte das Minimum sein.
    Häuser mieten, denkst Du das kommt günstiger ? ich meine bedenke noch die Lebenskosten, wie Food (Z morge, Mittag, Abendessen) dazu Urlaub zu zweit (Freundin), lohnt sich eine Villa/Haus nicht erst als Gruppen Urlaub ?

    Alles zusammengerechnet könnte ich mir vorstellen, dass es teurer wird als ein All-Incl. Angebot.

    Sommer also eher Europa Destinationen und Winter dann Übersee, ist auch eine gute Variante, hab ich mir noch nicht überlegt. Mykonos könnte ich mir jetzt auch vorstellen, FKK Strand weniger, nicht wegen meines Luxuskörpers

    Klar das liebe Geld ist immer ein Thema, aber mittlerweile bin ich der Auffassung es darf auch ein wenig mehr kosten, wenn alles drumrum stimmt, vom Geiz ist Geil Urlaub bin ich weg, ausser es geht mit den Jungs auf den Kiez saufen oder nach Prag Party machen, das sind dann aber keine "Wohlfühl Ferien" ...

    Sardinien? auch mit Hausmiete? Gut, dazu kommt, wie sind die Destinationen erreichbar, Flugzeug, Fähre etc... aber ehrlich gesagt im Häuser Urlaub noch keine grossen Erfahrungen war bisher immer ein Hotelgast, da ich im Urlaub gerne Faulenze und mich um nix kümmern möchte.

    Malediven ist eine Traumdestination von mir, aber wie ist das im August / September, muss man da evtl. Stürme, Tornados etc miteinberechnen.

    Werde heute Abend mal nach Hotels in Mykonos googeln, da ich Griechenland grundsätzlich sehr intressant finde, auch der Geschichte wegen. Der Thread sollte dazu dienen anderen unschlüssigen Usern Anregungen und Tipps zu vermitteln. Der hier ist für Sommer Ferien gedacht, wer weiss, könnten bei Bedarf dann auch einen für Winter Ferien eröffnen

    Ediths : damit es übersichtlicher bleibt... 8000.00 Franken zu zweit ? die teuersten Angebote (Europa) welche ich gesehen habe, lagen bei max. 1600 EUR p.P. (14Tage) , im 2011 habe ich 1700 EUR bezahlt in einem 5 Sterne Türkei Hotel... Denke Du liegst viel zu hoch mit 8000 , will ja keinen Palast mieten :-)
    SUPPORT ALTLIGA WILSTER

    * BASEL - PRAG - HAMBURG *

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Ich war mal im September auf den Malediven und da war es schönes Wetter.
    Heutzutage kann man eh nicht mehr so genau drauf gehen, was das Klima betrifft. Hat sich überall verändert.

    Die Häuser habe ich auch nur zu Zweit mit meiner Frau zusammen gemietet. Schau mal bisschen rum, man kann max. Wochenpreise eingeben und dann nach dem suchen. Also wenn ich 3 Wochen ein Haus gemietet habe, haben wir rund 4000.- fürs Haus bezahlt (gibt aber auch günstigere Häuser) plus Flug. Das Essen kostet in den meisten Ländern wenig. Und wir haben halt auch öfters grilliert. Frühstück gabs Eier und Toast. Tagsüber haben wir igendwo was kleines gegeseen.
    2-3 Wochen Hotelferien kosten auch mal bald 8000.- zu zweit.

    Was ja auch schön romantisch mit Freundin/Frau ist, einen eigenen Pool zu haben und den 24h benutzen zu können. Ich bin halt absolut kein Hotelfan, ich mags nicht am Buffet zu essen oder sich um Strand-/Poolliegen zu prügeln. Und die meisten All-Incl. Angebote sind für mich nichts, da ich keine Animation und das ganze Theater brauche. Wir habens halt lieber ruhiger und gemütlich.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.662

    Standard

    Sehr empfehlen kann ich Übersee vor allem Namibia, zum selber fahren ausgezeichnet möglich, Landschaftlich einmalig, Volk sehr zuvorkommend und mit viel Freude empfangen sie Touristen als willkommene Gäste.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Zitat Zitat von Idefix Beitrag anzeigen

    Ediths : damit es übersichtlicher bleibt... 8000.00 Franken zu zweit ? die teuersten Angebote (Europa) welche ich gesehen habe, lagen bei max. 1600 EUR p.P. (14Tage) , im 2011 habe ich 1700 EUR bezahlt in einem 5 Sterne Türkei Hotel... Denke Du liegst viel zu hoch mit 8000 , will ja keinen Palast mieten :-)
    Habe auch mehr von Übersee gesprochen...Habe seit über 25 Jahren keine Hotelferien mehr in Europa gemacht...von daher weiss ichs nicht. Ich weiss nur, dass es z.T. auch sehr teuer ist.
    Klar, im moment kann man in Tunesien, Griechenland, Ägypten, Türkei sicher sehr günstig Ferien machen...

    Wo schaust du denn nach, wenn das teuerste Angobot bei 1600.- lag?

    2 Wochen Hotelferien in Übersee kosten halt schnell mal minimum 3000.- pro Person...
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    geht auch billiger


    flug südafrika, 1-2 nächte in einem hotel. mit mietauto losfahren und guest häuser abklappern... die sind eh halb gratis, essen kostet nix und ist man mal an einem ort wos gefällt liegt auch immer ne woche drin


    europa: gewusst wie kann man an traum plätzen für 400 franke die woche ohne weiteres häuser mit pool mieten.

    ----

    meine favoriten ganz klar: Südafrika, Thailand. (vietnam: unter vorbehalt, leute ausserhalb der städte sind den ausländern nicht sehr gut gesinnt. aber traumland) Schweiz...

    Malediven: traumhaft, aber das gespielte lächeln und gespielte freundlichkeit, mögen vielleicht die deutschen, weil die genauso sind...
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.662

    Standard

    Zitat Zitat von Mindl Beitrag anzeigen
    geht auch billiger


    flug südafrika, 1-2 nächte in einem hotel. mit mietauto losfahren und guest häuser abklappern... die sind eh halb gratis, essen kostet nix und ist man mal an einem ort wos gefällt liegt auch immer ne woche drin


    europa: gewusst wie kann man an traum plätzen für 400 franke die woche ohne weiteres häuser mit pool mieten.

    ----

    meine favoriten ganz klar: Südafrika, Thailand. (vietnam: unter vorbehalt, leute ausserhalb der städte sind den ausländern nicht sehr gut gesinnt. aber traumland) Schweiz...

    Malediven: traumhaft, aber das gespielte lächeln und gespielte freundlichkeit, mögen vielleicht die deutschen, weil die genauso sind...


    Genau das machen wir diese Jahr für knapp 3 Wochen.

    Flug nach Kapstadt, 2-3 Tage Kapstadt, dann mit Mietauto Gardenrout hochfahren, ein paar Tage Nationalpark und Wal-Watching, und dann zurück.

    Kostet uns inkl. Flug / Auto / Unterkünfte in höheren Klassen keine 2'500 pro Person bei 2 Personen. Wenn wir vor Ort unterkünfte suchen würde, wäre das ganze definitiv günstiger. Nur mögen wir es, wenn wir die Unterkünfte schon haben und etwas entspannter anreisen können. Je nach Typ halt unterschiedlich.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Zitat Zitat von Mindl Beitrag anzeigen
    geht auch billiger


    flug südafrika, 1-2 nächte in einem hotel. mit mietauto losfahren und guest häuser abklappern... die sind eh halb gratis, essen kostet nix und ist man mal an einem ort wos gefällt liegt auch immer ne woche drin


    europa: gewusst wie kann man an traum plätzen für 400 franke die woche ohne weiteres häuser mit pool mieten.

    ----

    meine favoriten ganz klar: Südafrika, Thailand. (vietnam: unter vorbehalt, leute ausserhalb der städte sind den ausländern nicht sehr gut gesinnt. aber traumland) Schweiz...

    Malediven: traumhaft, aber das gespielte lächeln und gespielte freundlichkeit, mögen vielleicht die deutschen, weil die genauso sind...
    Rundreiseferien mit den eigenen Auto sind immer billiger als Hotelferien.
    Darum meinte ich ja, dass man wissen soll, was man für Ferien machen möchte.
    Habe jetzt für 3 Wochen Südafrika, inkl. 1 Woche Mozambik und Hardcore-Tauchen und Flug Fr. 5000.- bezahlt. Wobei das Tauchen bereits einen grossen Teil davon ausmachte.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Zitat Zitat von Delgado Beitrag anzeigen
    Genau das machen wir diese Jahr für knapp 3 Wochen.

    Flug nach Kapstadt, 2-3 Tage Kapstadt, dann mit Mietauto Gardenrout hochfahren, ein paar Tage Nationalpark und Wal-Watching, und dann zurück.

    Kostet uns inkl. Flug / Auto / Unterkünfte in höheren Klassen keine 2'500 pro Person bei 2 Personen. Wenn wir vor Ort unterkünfte suchen würde, wäre das ganze definitiv günstiger. Nur mögen wir es, wenn wir die Unterkünfte schon haben und etwas entspannter anreisen können. Je nach Typ halt unterschiedlich.
    ist in SA definitiv ein fehler die unterkünfte vorzubuchen...
    1. sind die hotels meistens schlechter als die guesthäuser.
    2. bist du viel weniger flexibel. und das guesthouse an ort 1 kennt eh jemanden am nächsten ort der ruft schnell an und schwubs. haste nen zimmer. oder in jedem kleindorf gibts ne Tourist Info stelle gehst, rein sagst wieviel du bezahlen willst und die zeigen dir 3-4 guesthouses/hotels rufen an und handeln meist noch nen besseren preis aus...


    kleiner tip: ROUTE 62... bis oudtshoorn (dort garantiert übernachten. dazu cango caves (adventure tour, ist besser. und meist in kleiner gruppe geführt. und man muss nicht wirklich sportlich sein. früher schon heute definitiv nicht mehr ) und straussenfarm/cheetah foundation (oder sowas... auf dem weg zu den caves...)
    1-2 nächte in oudtshoorn einplanen.

    wo man übernachten solte: Wilderness (dort umbedingt im guesthouse Serendipity essen. ist zwar für südafrikanische verhältnisse bisschen teuer. aber wenn ich in einem Top 100 of southafrica restaurants essen gehe, dann darf ich auch mal 25 franken für den hauptgang bezahlen. achtung man muss reservieren)

    Plettenberg Bay ist für mich der zweite must wo man übernachten sollte... (Hotel/guesthouse tip: Milkwood Manor. war früher ein 4* hotel jetzt ein guesthouse, wegen den steuern )


    die garden route von Kapstadt bis Mossel Bay ist eher: i drive to get there, als irgendwelche sehenswürdigkeiten. (ausser man will umbedingt ans Kap Agulhas... aber da war ich schon mit 8 jahren...)


    sonst bei tipps für region kapstadt, einfach mal ne PM schicken.
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Zitat Zitat von Mindl Beitrag anzeigen
    ist in SA definitiv ein fehler die unterkünfte vorzubuchen...
    1. sind die hotels meistens schlechter als die guesthäuser.
    2. bist du viel weniger flexibel. und das guesthouse an ort 1 kennt eh jemanden am nächsten ort der ruft schnell an und schwubs. haste nen zimmer. oder in jedem kleindorf gibts ne Tourist Info stelle gehst, rein sagst wieviel du bezahlen willst und die zeigen dir 3-4 guesthouses/hotels rufen an und handeln meist noch nen besseren preis aus...


    kleiner tip: ROUTE 62... bis oudtshoorn (dort garantiert übernachten. dazu cango caves (adventure tour, ist besser. und meist in kleiner gruppe geführt. und man muss nicht wirklich sportlich sein. früher schon heute definitiv nicht mehr ) und straussenfarm/cheetah foundation (oder sowas... auf dem weg zu den caves...)
    1-2 nächte in oudtshoorn einplanen.

    wo man übernachten solte: Wilderness (dort umbedingt im guesthouse Serendipity essen. ist zwar für südafrikanische verhältnisse bisschen teuer. aber wenn ich in einem Top 100 of southafrica restaurants essen gehe, dann darf ich auch mal 25 franken für den hauptgang bezahlen. achtung man muss reservieren)

    Plettenberg Bay ist für mich der zweite must wo man übernachten sollte... (Hotel/guesthouse tip: Milkwood Manor. war früher ein 4* hotel jetzt ein guesthouse, wegen den steuern )


    die garden route von Kapstadt bis Mossel Bay ist eher: i drive to get there, als irgendwelche sehenswürdigkeiten. (ausser man will umbedingt ans Kap Agulhas... aber da war ich schon mit 8 jahren...)


    sonst bei tipps für region kapstadt, einfach mal ne PM schicken.
    Werde gerne auf dich zurückkommen. Ende Jahr oder im Winter planen wir 3 Wochen SA von Kapstadt nach Durban. 10 Tg Kapstadt, Gardenroute und dann noch 4-5 Tage Tauchen in Margate und Umkomaas. Ungefähr mal so, Änderungen jederzeit möglich
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Was sind denn dir do füre Gsellschaft? Got do niemerts in dFerie? Kei Wunder länge do 4-5 Wuche Ferie im Johr...
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    Werde gerne auf dich zurückkommen. Ende Jahr oder im Winter planen wir 3 Wochen SA von Kapstadt nach Durban. 10 Tg Kapstadt, Gardenroute und dann noch 4-5 Tage Tauchen in Margate und Umkomaas. Ungefähr mal so, Änderungen jederzeit möglich
    kann mich also den tipps für SA anschliessend. war im 2010 während der WM sechs wochen unten. fussball, safari, baden, rumreisen... war def. der hammer und jeden cent wert. möglicherweise werde ich diesen winter wieder runterfliegen. falls du noch tips brauchst --> melden.

    btw: verbringe meine ferien eigentlich auch immer irgendwo in übersee, europa (was ich noch nicht gesehen habe) kann ich auch machen, wenn ich pensioniert bin

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    363

    Standard

    ihr redet hier alle als ob es so günstig wäre einfach mal nach amerika,mexiko oder thailand zu gehen... es haben nicht alle die finanziellen möglichkeiten so etwas zu machen... meine eltern konnten es sich nicht leisten sowas für die familie zu buchen...wir gingen deshalb immer nur nach kroatien...

    aber dieses jahr mache ich ein praktikum und ich bin schon lange am sparen, und so kann ich mir einen sprachaufenthalt in toronto endlich leisten inkl. besuch von NY oder montreal...



    aber zu europa kann ich sagen: ich liebe brüssel! diese stadt ist einfach nur der hammer! und wie gut die waffeln dort schmecken, davon will ich gar nicht anfangen.....

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brausebad
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.684

    Standard

    Ich bi letschd Joor in Sri Lanka gsi. Absolut dr hammer! Ich ha jo immer e weneli bedängge bi so schwelle-länder. Ha schlächti erfahrige in Italie und Griecheland gmacht.... Nei spass uffs Velo.

    Mir sind 16 Daag mit eme Chauffeur umegreist und hän e so vyll verborgenes endeggd. Und d'stränd wo mr die letschte Dääg bsuecht hän sind dr Hammer!

    Sri Lanka isch öpe 2 Steufe höcher als Indie und nid so Dräggig.

    Yyber wiehnachte isch e Fründes-Päärli uff Sri Lanka gange uff eigeni Fuschd mit em Mietauto. Die hän us angschd/bedängge immer imene 5* Hotel yybernachtet und sind voll driigloffe. Mir sind in so Guesthouse gsi und es isch immer, wirklig immer super gsi! Und s'ässe isch dr Hammer. Jo ebbe, am beschde emol sälber erläbe!
    Wie Sigi und Ceccaroni, wie Hauser und Knup träum’ auch ich manchmal ganz leise davon, dass es dem FCB einst wieder besser gehen möge. Es muss nicht gerade ein Titel sein oder gar eine Teilnahme im Europacup, behüte nein, nur so, dass der FCB zu Hause gegen Bulle gewinnt, einfach gewinnt. JOZ 1988

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von LiveForever
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Sydney, NSW
    Beiträge
    197

    Standard

    Ich wage zu behaupten, für mein mittelzartes Alter schon sehr viel gesehen zu haben...Ist halt immer eine Frage was man in den Ferien sucht (Ein "Ballermann" wird in Nordfinnland nicht glücklich, ein Paar in den Flitterwochen wohl auf Ibiza im Juli auch nicht).

    Für mich liegt die perfekte "Ferienmischung" irgendwo in Ostasien. Da gibts alles innerhalb von 3 Flugstunden:

    1A-Stadt: Hong Kong
    1A-Strand: Boracay, Philippinen oder Andamanenküste Thailand
    1A-Surf: Indo oder Ostküste Philippinen
    1A-Kultur: Angkor in Kambodscha
    1A-Tauchen: Similan Islands oder Flores (und und und...)
    Das Essen nicht vergessen!

    und so weiter. Auch dieses Jahr ziehts mich u.a. wieder nach Asien. Ausserdem ist da sehr vieles auf eine sympathische Art unorganisiert, was mir gefällt. da entstehen Geschichten, an welche man sich später gerne schmunzelnd erinnert. Kann aber auch schnell ins nervige umkippen, gerade wenn man sich als Schweizer Sachen wie z.B. Pünktlichkeit gewöhnt ist. Man muss sich halt drauf einlassen. Könnte mir nie vorstellen dort zu leben (ausser Hong Kong), aber sonst ist Asien top.

    Nordamerika ist auf seine eigene Art natürlich auch seeehr cool. Kann halt kaum einer behaupten "alles" gesehen zu haben. Ich habe erst die Ostküste bereist. Mittelamerika hat für mich hingegen ein bisschen den Reiz verloren (habe da längere Zeit verbracht, immer dieser Stress mit den "potentiellen Gefahren"...)

    Australien ist natürlich auch weltklasse, aber ich glaube das habe ich schonmal in einem anderen Thread erklärt. Das gleiche gilt für Ozeanien (Traumhaft, aber eine aaaabartige Reise von der CH aus!! Habe mich aber noch nie so weit weg von Zuhause gefühlt wie alleine in der Südsee --> Kein Handy, kein Internet, dafür Wasser, kleine Inseln, Kokosnüsse, Bücher und Wellen)

    Südamerika und ZAF fehlen mir noch (Uruguay und Argentinien aber in Planung).

    In letzter Zeit merke ich sowieso, wies mich wieder nach Europa zieht. Hat schon seine Gründe wieso "alle" im Sommer hierher kommen. Wird mal wieder Zeit für Spanien und Südfrankreich! Wird in diesem Sommer definitiv mal wieder abgecheckt. Auch Griechenland oder Sardinien hätte ich wieder mal Bock.

    Mehr Zeit sollte man haben
    And you wanna break our walls down
    And you wanna destroy
    Well you go to hell!!!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Ich finde die besten Ferien erlebt man dann, wenn man diese auf eigene Faust und individuell plant.
    Meine besten Ferien, jetzt mal die Malediven ausgenommen, waren immer die, welche wir mit einem Auto einfach drauf losgefahren sind und dort übernachteten wo es uns gefiel. Sei es in Spanien (Andalusien), Costa Rica, Kalifornien oder Australien. Wenn ich heute an meine Ferien zurück denke, kommen diese immer als erstes wieder. Ganz einfach, weil man so am meisten erlebt und auch das Land besser kennen lernt als nur 2 Wochen im Hotel.
    So erlebt man einiges mehr und man kann sichs selber einteilen wo man längere Zeit bleiben möchte. Wenn man Party möchte, dann kann man ja 2-3 Tage an einem solchen Ort bleiben und dann weiter, oder bei Ruhesuchenden das selbe. Solche Ferie sind meist noch günstiger als 2 Wochen Hotel, einfach Flug und Mietauto buchen und dann vor Ort nach günstigen Unterkünften suchen.

    Nächste Zeit sind solche Rundreiseferien in Italien, da möchte ich mal ganz rum fahren, Kanada und Südafrika geplant.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Tips für Vietnam nehme ich gerne an...steht auch auf der To Do Liste in nächster Zeit...

    Beste Reisezeit
    Individuell oder Hotel, bzw. Guesthouse
    Süd, Mittel oder Nord?

    Strände, Kultur, kleinere Rundreise mit Bus oder Auto?
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    Tips für Vietnam nehme ich gerne an...steht auch auf der To Do Liste in nächster Zeit...

    Beste Reisezeit
    Individuell oder Hotel, bzw. Guesthouse
    Süd, Mittel oder Nord?

    Strände, Kultur, kleinere Rundreise mit Bus oder Auto?
    rent a driver with car...
    soviel ich weiss dörfsch als ussländer glaub eh kei auto miete.

    bustoure never.
    tourasia het no interresanti ahgebot. (privattoure mit fahrer auto hotel und guide, meistens no mahlziete drbi)
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  21. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Zitat Zitat von Mindl Beitrag anzeigen
    rent a driver with car...
    soviel ich weiss dörfsch als ussländer glaub eh kei auto miete.

    bustoure never.
    tourasia het no interresanti ahgebot. (privattoure mit fahrer auto hotel und guide, meistens no mahlziete drbi)
    ja das mit dem Autofahren hab ich auch mal gehört..ist wohl auch besser so

    Was muss man sehen, wo gibts die schönsten Strände? Wie reist man im Land rum? Also nur geführte Touren machen oder einen Fahrer mit Auto mieten?
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  22. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    0

    Standard

    Hat jemand eine Empfehlung für ein Ferienhaus im Tessin?
    Am besten am See, mit Pool, gartensitzplatz und sonst allem was man so benötigt. für 4-6 personen, Preis spielt erstmal nicht so eine grosse Rolle (mehr als 2000.- pro Woche ist dann aber schon zuviel ) Lage ist auch nicht so wichtig, schön muss es sein, wenn nicht am see ist aber ein pool muss
    Danke!

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basilou
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    in dr Region
    Beiträge
    416

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    [...] Vietnam [...]
    Beste Reisezeit
    Ich war vor 2 Jahren im Februar dort. Süden (HCMC bis Nha Trang) war warm bis heiss, Norden (Hanoi) kühl und regnerisch, wobei das anscheinend für dortige Verhältnisse ungewöhnlich schlechtes Wetter war.

    Individuell oder Hotel, bzw. Guesthouse
    Individuell: Du musst halt einfach dran denken, dass es abseits der Mainstream-Touri-Zentren Glückssache ist, jemanden zu treffen, der etwas anderes als Vietnamesisch spricht. Wenn Du eher der Abenteuer- und "mit Händen und Füssen verständigen"-Typ bist, dann wieso nicht (da kann ich aber nicht aus eigener Erfahrung sprechen, ich hatte einen Kollegen dabei der Vietnamesisch konnte).

    Süd, Mittel oder Nord?
    Kommt drauf an was Du machen/sehen willst.
    Landschaftlich sehr eindrücklich ist die Ha Long Bucht per Schiff... aber ist halt auch etwas Mainstream.

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    ja das mit dem Autofahren hab ich auch mal gehört..ist wohl auch besser so
    Anscheinend kannst Du nicht mal einen Roller mieten... aber auch das ist wohl besser so. Hinten drauf mitfahren ist eindrücklich genug!
    © Basilou, 2018

    "Eine Junge wann er - äh - er träumt vom Fussball, er muss nicht träumen von Geld von Fussball, er muss träumen vor - äh - wie die Spieler, unsere Spieler, Samstag vor 40'000 Zuschauer - äh, äh - spielen - äh - würden, und - äh, äh - etwas, alles probieren für ein Tor schiessen oder für Spiel gewinnen... Fussball ist DAS!" (Didi Andrey)

    Heiko - aine vo uns!

  24. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    4056
    Beiträge
    3.608

    Standard

    Zitat Zitat von LiveForever Beitrag anzeigen
    (...)Man muss sich halt drauf einlassen. Könnte mir nie vorstellen dort zu leben (ausser Hong Kong)(...)

    Mehr Zeit sollte man haben
    War am 29.3-13.4 in Hong Kong, unter anderem auch in Peking. Du kannst dir vorstellen in Hong Kong zu leben?
    Musst du mir erklären, weshalb das so ist

    An sich eine schöne, geile Stadt. Grösster Vorteil: das Essen.
    Wir waren praktisch jeden Tag am Morgen,Mittag und Abend draussen essen. Es schmeckt sehr gut und ist unglaublich billig. In einem Restaurant, nähe Causeway Bay, gab es einen Huhn zu bestellen für 1 Hong Kong Dollar, umgerechnet 0.125 Rappen (!!). Sogar eine kleine Schale Reis war "teurer".
    Macau ist auch sehr geil, quasi eine light Version von Las Vegas, jedoch nur für Leute, die etwas Geld haben

    Ansonsten Shopping, evtl. etwas billiger als hier. Time Square ist zu empfehlen

    Peking: Essen war auch hier relativ billig, sehr grosse schöne Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten (Verbotene Stadt, Chinesische Mauer, Vogelnest, usw.).

    Als Schüler hat man's noch toll, jedoch sollte man wirklich mehr Zeit haben.
    Nordstern Basel

  25. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    zu vietnam: HoChiMinh city: schöne stadt aber 1 ganzen tag reicht vollkommen. mehr als 2 nächte nicht rentabel. (5* Hotels sind in den städten so billig, da nimmt mein einfach so eines. Interconti Asiana find ich von der lage sehr gut. gleich 2 hauptatraktionen um die ecke. dazu noch das Hardrock Cafe im gleichen haus. hotel auch sehr atraktiv. nur haben wir ein Eckzimmer gebucht und bezahlt und ein kleineres "delux" bekommen. aber wegen 2 nächten wars mir irgendwie zu blöd um zu reklamieren.)

    nha trang: hat einige privat beach, privat bay hotels. nachteil ist dann halt, da kommt man nur mit dem schiff hin. man ist dann bisschen ans hotel gebunden. was ich von der stadt gesehen habe: sieht echt gut aus.
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  26. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    Ich bin 19 und schliesse dieses Jahr meine Matura ab. Durch das Militär werde ich zu einem Zwischenjahr "gezwungen". Natürlich will ich in dieser Zeit auch arbeiten gehen, um mir etwas dazu zu verdienen und ich möchte noch eine Reise weit weg von Europa unternehmen.

    Ich habe ungefähr folgende Vorstellungen von der Reise, kann aber auch davon abweichen:

    -Individuell (zB. mit Mietauto, oder gut erschlossenes ÖV)
    -Land, oder Gebiet kennenlernen
    -4-6 Wochen
    -Ausgangsmöglichkeiten sollten vorhanden sein.
    -Natur
    -nicht zu gefährlich (vielleicht reise ich alleine, bin mir jedoch noch nicht sicher)
    -ev. Surfen lernen

    Was hättet ihr für Vorschläge? Ich habe mir Gedanken über Länder wie Südafrika, Australien, Kanada (zB. Vancouver), Mittelamerika (mehrere Länder), Brasilien gemacht.
    Danke für die Antworten.

  27. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    2.207

    Standard

    allei mit auto: no go (also in so länder wo mol 100km kei auto entgegechunt und mr eifach i dä pampa use isch. also quasi alli vo dine gnennte länder)


    also: südafrika isch definitiv e traumland. joburg würd i gar nid goh oder halt als startpunkt für e rundreis. 1 nacht oder keini.
    krüger park: dr bekantist und grössti. aber shlushluwe nationalpark, isch grad so guet und binere rundreis perfekt integrierbar. (für krüger verliersch eifach mol e tag zum uffefahre. und halt viel meh touriste als bi dä nid so bekannte pärk. wo au alles bietet)
    wildcoast: praktisch gmiede vo touriste aber e traum ecke

    städt: längeri ufenthält in kapstadt und durban. sunscht halt: stay where you like it. i machs momentan so: 3 wuche abe, rund 1 wuche kapstadt und den noch luscht und luhne mit em auti losfahre und wenns mr past e guesthouse sueche und solang dert bliebe wie i luscht ha und wieter gohts. denn alles so ihrichte das i uff kapstadt zrug chum und dert no 2 nächt verbringe cha. aber distanze sind halt zum teil scho gewaltig und 120km fahre ohni das eim 1 auto entgege chunt oder das mr e huus gseht isch halt scho wunderschön


    ----

    i däng südostasie währi au no e variante für sone reis (thailand laos kambodscha.) traumlandschafte und für parties au geeignet. bis vor 4 joor hani au nid verstande wieso mr dert ind ferie goht. jetzt weis ichs. für kite und tauche au sehr geeignet.
    (ahjo in südafrika sinds fascht nur no am kite und nüm am surfe.)

    brasilie: säget die grössere städt für ässe trinke eppe gliech tür wied schwiez (het mr e mitarbeiter gsait. und sini frau isch brasillianerin und är goht jedes joor übere)

    aber i däng dini usswahl isch guet, erkundigsch di chli gnauer über d länder (vor allem priese) und den do what you like. und halt uff d jooresziet wo gohsch. südafrika isch im juli nid grad bsunders gmietlich... aber bis april super

    und wenn eh scho in krieg ziehsch und e joor verliersch. s militär zahlt imfal no guet für paar wuche meh dienscht dezue no stürfrei (alias soldzuelag für wieterbildigskürs)
    Bier ist ein Grundnahrungsmittel

  28. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.808

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Ich bin 19 und schliesse dieses Jahr meine Matura ab. Durch das Militär werde ich zu einem Zwischenjahr "gezwungen". Natürlich will ich in dieser Zeit auch arbeiten gehen, um mir etwas dazu zu verdienen und ich möchte noch eine Reise weit weg von Europa unternehmen.

    Ich habe ungefähr folgende Vorstellungen von der Reise, kann aber auch davon abweichen:

    -Individuell (zB. mit Mietauto, oder gut erschlossenes ÖV)
    -Land, oder Gebiet kennenlernen
    -4-6 Wochen
    -Ausgangsmöglichkeiten sollten vorhanden sein.
    -Natur
    -nicht zu gefährlich (vielleicht reise ich alleine, bin mir jedoch noch nicht sicher)
    -ev. Surfen lernen

    Was hättet ihr für Vorschläge? Ich habe mir Gedanken über Länder wie Südafrika, Australien, Kanada (zB. Vancouver), Mittelamerika (mehrere Länder), Brasilien gemacht.
    Danke für die Antworten.
    Für 4-6 Wochen würde ich entweder Asien oder Australien empfehlen. In Australien rund um Brisbane kannst du alles haben was du suchst und brauchst auch nicht unbedingt ein Auto mieten. Klar kannst du eines mieten, aber wie Mindl sagt, würde ich es nicht für längere Touren brauchen, sondern nur, damit du in der Gegend wo du bist flexibel bist.
    Allerdings habe ich bei meiner Australien Rundfahrt einige Alleinreisende in ihrem Jeep oder Van getroffen. Man muss ja nicht gleich durchs hinterste Outback fahren. Verlange einfach einen GPS Notsender, der im Falle eines Unfalls ein Signal nach Canberra schickt...dann wirst du auch gefunden. Aber in 4-6 Wochen wird es dir auch ohne Rumfahren nicht langweilig.

    Edith: Ich weiss ja nicht wie deine finanzielle Lage ist, aber ich nehme mal an, als Schulabgänger musst du noch recht aufs Geld achten. Australien ist sicher teurer als z.b. Asien oder Costa Rica. Wenn ich du wäre, würde ich gemütlich für 2 Monate durch Asien reisen. Das ist ungefährlich und günstig. Party gibts da auch fast überall. Auf ein Auto würde ich in Asien auch verzichten, einfach ein Roller mieten.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  29. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Ich bin 19 und schliesse dieses Jahr meine Matura ab. Durch das Militär werde ich zu einem Zwischenjahr "gezwungen". Natürlich will ich in dieser Zeit auch arbeiten gehen, um mir etwas dazu zu verdienen und ich möchte noch eine Reise weit weg von Europa unternehmen.

    Ich habe ungefähr folgende Vorstellungen von der Reise, kann aber auch davon abweichen:

    -Individuell (zB. mit Mietauto, oder gut erschlossenes ÖV)
    -Land, oder Gebiet kennenlernen
    -4-6 Wochen
    -Ausgangsmöglichkeiten sollten vorhanden sein.
    -Natur
    -nicht zu gefährlich (vielleicht reise ich alleine, bin mir jedoch noch nicht sicher)
    -ev. Surfen lernen

    Was hättet ihr für Vorschläge? Ich habe mir Gedanken über Länder wie Südafrika, Australien, Kanada (zB. Vancouver), Mittelamerika (mehrere Länder), Brasilien gemacht.
    Danke für die Antworten.
    könnte dir auch noch costa rica empfehlen... kein problem mit dem mietwagen, wunderschöne natur, gute strände / surfspots, ausgang auch i.O., nette leute, und und und...

  30. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.742

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Wie bewegt man sich in Australien über grosse Distanzen weiter? Per Flug oder Zug?
    kommt darauf an was für dich grosse Distanzen sind ... Strecken wie Cairns - Sidney oder Perth - Darwin bin ich immer geflogen - ansonsten mit dem Mietwagen. Zug eher nicht, dann doch mehr die Greyhound Busse sind als Alternativen zu gebrauchen - aber nicht für solche Distanzen wie ich gerade genannt habe .. da bist du Tagelang unterwegs

Seite 1 von 37 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •