Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 240 von 285

Thema: 26.1.2012, SF1,Dok: Narben der Gewalt-Basler Ultras und ihre Schlägerkarrieren

  1. #211
    Erfahrener Benutzer Avatar von Master
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    4054
    Beiträge
    5.458

    Standard

    ich hätte mir längere und ausführlichere berichte gewünscht - in diesem film war 50% filmemachisches füllmaterial, das auf mich zumindest nicht sehr sinnvoll oder gut ergänzend gewirkt hat.

    auch wurden (leider) zuwenig fragen gestellt, zu wenig in frage gestellt.

    ich weiss nicht ob die leute nicht dazu bereit waren, ob es eine entscheidung von alain godat war. aber da wär mehr möglich gewesen. wie schon paar mal erwähnt, es wirkt sehr oberflächlich behandelt.
    Zitat Zitat von Beckenpower Beitrag anzeigen
    Mir hän scho gwunne. Aber mir chönne no massiv gwünner.

  2. #212
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.811

    Standard

    Zitat Zitat von Master Beitrag anzeigen
    ich hätte mir längere und ausführlichere berichte gewünscht - in diesem film war 50% filmemachisches füllmaterial, das auf mich zumindest nicht sehr sinnvoll oder gut ergänzend gewirkt hat.

    auch wurden (leider) zuwenig fragen gestellt, zu wenig in frage gestellt.

    ich weiss nicht ob die leute nicht dazu bereit waren, ob es eine entscheidung von alain godat war. aber da wär mehr möglich gewesen. wie schon paar mal erwähnt, es wirkt sehr oberflächlich behandelt.
    Darum wäre mal der gesamte Film interessant.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  3. #213
    Erfahrener Benutzer Avatar von Master
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    4054
    Beiträge
    5.458

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünschen, dass man den positiven Kräften der MK, z. B. den Erfindern und Realisierern von tollen Choreos, so viel Publicity zukommen liesse. Die hätten es meiner Ansicht nach verdient, weil sie etwas schaffen, das Freude bereitet, und nicht destruktiv eine ganze Fangemeinde in Verruf bringen!
    vielleicht liegt der haken daran, dass eben genau diese leute sich nicht in den mittelpunkt stellen wollen, keine stars sein möchten, sondern dies für den verein machen. wenn es einen star geben soll, dann sollte dies die gemeinschaft sein, die MK, der FCB.
    du könntest problemlos einen film drehen, der ohne wirklich auf personen einzugehen für einmal positiv über die MK berichtet, die kraft, die leidenschaft und die auswirkungen dieser faszination aufzeigt.

    anscheinend interessiert sich einfach nur niemand dafür. schläger passen viel besser ins bild. gewalt vermarktet sich besser.
    und sex als gewalt-alternative kann die MK leider auch nicht bieten.
    Zitat Zitat von Beckenpower Beitrag anzeigen
    Mir hän scho gwunne. Aber mir chönne no massiv gwünner.

  4. #214
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuffi
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Ost-Gundeldingen
    Beiträge
    1.563

    Standard

    Zitat Zitat von Master Beitrag anzeigen
    und sex als gewalt-alternative kann die MK leider auch nicht bieten.
    obwohl es an heimspielen manchmal schon das eint oder andere gut ding darunter hat.

  5. #215
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    2.747

    Standard

    fand die doku nur gut weil die restschweiz mal wenigstens eine andere sichtweise gesehen hat.

    sonst ist diese form von ultra passe.

    gestern waren es leute am rande der gesellschaft ohne bildung, chancen und iq.

    heute sind es gebildete leute dir dir im büro im anzug mit blauem auge entgegen grinsen.
    leute die fett kohle kassieren und alles tip top ist. von montag morgen bis freitag abend brav arbeiten und dann am wochenende auftauchen und dampf ablassen.

  6. #216
    Erfahrener Benutzer Avatar von Idefix
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    zwüsche Arena und Joggeli
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Zitat Zitat von Master Beitrag anzeigen

    anscheinend interessiert sich einfach nur niemand dafür. schläger passen viel besser ins bild. gewalt vermarktet sich besser.
    und sex als gewalt-alternative kann die MK leider auch nicht bieten.
    absolut richtig.
    ich kannte die Jungs noch von aus den vergangen B-Boys tagen... und da waren einige Basler froh, dass wir "Begleitschutz" hatten, als es damals in der Kuppel Biel so richtig abging... ich persönlich kann sagen, dass es an und für sich für mich angenehme Zeitgenossen sind/waren. Gut... ich war damals auch einer der jüngeren der davon profitieren konnte (Famiglia) eine "do not touch" Person zu sein, und dies hat mir bei mancher Auseinandersetzung den Hals gerettet...

    Wer die Jungs nicht persönlich kennt, bildet sich jetzt die Meinung über gehört , gesehen... oder von einem solchen Dok Beitrag... aber auch das muss toleriert sein, da sie das Einverständnis dazu gegeben haben...

    wie auch für alle anderen... wir werden älter, wir werden weiser... hinterfragt warum man damals so gehandelt hat... und es waren bei Gott noch einige mehr da dabei als "nur" die um welche es sich in der Dok handelt. Wie Sharky kennen sicherlich auch viele andere Forum User die Jungs noch von früher, Fehler machen ist menschlich, aber wenn ne gute Zeit war, verstehe ich die Aussage nichts zu bereuen.

    Wie auch immer.. leben und leben lassen... bevor weitere diskussionen am start sind, wäre es wohl klüger sich die ganze dok anzuschauen.

    und heute sind es halt andere... Anwälte... Architekten, Aerzte... , nur die fallen nur in der dritten HZ auf...

    Nice WE
    SUPPORT ALTLIGA WILSTER

    * BASEL - PRAG - HAMBURG *

  7. #217
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    708

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünschen, dass man den positiven Kräften der MK, z. B. den Erfindern und Realisierern von tollen Choreos, so viel Publicity zukommen liesse. Die hätten es meiner Ansicht nach verdient, weil sie etwas schaffen, das Freude bereitet, und nicht destruktiv eine ganze Fangemeinde in Verruf bringen!
    Und wer sagt denn, das dies unterschiedliche Personen sind?

  8. #218
    Erfahrener Benutzer Avatar von Längi
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    4133
    Beiträge
    1.563

    Standard

    Zitat Zitat von Bender Beitrag anzeigen
    Ich denke, du überschätzst die nachhaltige Wirkung der damaligen Ultras in etwa so wie sie es selbst getan hatten (oder es noch immer tun).
    Ich habe sie überhaupt nicht überschätzt oder vergöttert & auch nicht unterschätzt, ich kannte auch 2 davon (Angelo & LenZ) ich war noch ziemlich jung, und die haben mir 1 - 2 mal den Arsch gerettet, und mir immer gesagt ich soll die Finger von Gruppierungen & Drogen lassen!

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    Da ich die Jungs kenne und einige Zeit mit ihnen verbrachte ging mir das ganze doch sehr nah. Vorallem Jimmy und Gök waren und sind immernoch gute Freunde.
    Kennsch du den Angelo weisch was us ihm gworde isch? Stimmt das er gstorbe isch?[
    ____________________

    © Längi - alle Rechte vorbehalten

  9. #219
    Erfahrener Benutzer Avatar von ebichu
    Registriert seit
    10.09.2006
    Ort
    ändlich widr z basel
    Beiträge
    276

    Standard

    Zitat Zitat von Master Beitrag anzeigen
    ich hätte mir längere und ausführlichere berichte gewünscht - in diesem film war 50% filmemachisches füllmaterial, das auf mich zumindest nicht sehr sinnvoll oder gut ergänzend gewirkt hat.

    auch wurden (leider) zuwenig fragen gestellt, zu wenig in frage gestellt.

    ich weiss nicht ob die leute nicht dazu bereit waren, ob es eine entscheidung von alain godat war. aber da wär mehr möglich gewesen. wie schon paar mal erwähnt, es wirkt sehr oberflächlich behandelt.
    sehe ich auch so. Allerdings bezweifle ich stark, ob es mit den 4 Typen
    überhaupt möglich gewesen wäre, viel tiefgründiger zu werden. Viel mehr
    hatte ich den Eindruck, dass die Ultras wenig bis keine Lehren (mit Ausnahme
    vielleicht des Bademeisters) aus ihren Taten gezogen haben. Sinnbildlich
    dafür Jimmy, welcher inzwischen Schlager hört aber wenns sein muss andere
    Leute Spitalreif schlägt. Und das mit knapp 50... Sinnbildlich für mich auch
    das Tatoo von Gök mit seinem Namen am Hals, welche andere an jemanden
    Erinnern sollten, dessen Gesicht und "Respekt" man schon lange vergessen
    hat. Und das Frosch keine Mühe damit hatte, als "König" abzutreten, wage
    ich auch zu bezweifeln.
    Mir sin d Muttenzerkurve
    Us em Riich vo dr Tradition
    Userere Wält vo de Emotione
    Vonere andere, vonere andere Dimension


    MK|BS

  10. #220
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Idefix Beitrag anzeigen
    Musste gestern Abend leider arbeiten,

    denkt Ihr das wird Online zu finden sein, denke kaum, dass da Wiederholungen im TV kommen werden.

    Cheers und happy Friday
    iTunes, Podcast. Narben der Gewalt sueche und guet isch

  11. #221
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.789

    Standard

    Zitat Zitat von May-Z Beitrag anzeigen
    iTunes, Podcast. Narben der Gewalt sueche und guet isch
    http://www.videoportal.sf.tv/video?i...ungsuebersicht

  12. #222
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    4.047

    Standard

    ich fand den dok nicht schlecht. die jungs erhielten eine faire chance, auch ihre guten seiten zu zeigen. insgesamt handelt es sich um typische kriminelle: schwierige kindheit, keine liebe, nur schläge erhalten etc. dann selber schläge ausgeteilt. Nur: es gibt auch leute, die eine schwierige kindheit hatten und nicht kriminell wurden. von daher: kein mitlied. spätestens mit 30 kann man mehr aus seinem leben machen.
    4 normale kriminelle, die zufällig fcb-fans sind. sie prügelten ja nicht nur im zusammenhang mit dem fcb, sondern dauernd und überall. die ganze sendung nun am fcb aufzuhängen, ist billiger boulevard-journalismus.

  13. #223
    Erfahrener Benutzer Avatar von cantona
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    Basilea
    Beiträge
    2.005

    Standard

    Die Doku war in Ordnung, hatte eigentlich genau das erwartet.

    Die trauern einfach immernoch den alten Zeiten nach, als jeder Schiss vor ihnen hatte.

    Ich vergleich das mal mit einem Berliner Sprüher, der tausende U-Bahn Züge angeprüht hatte und in Berlin, ganz Deutschland und weltweit in dieser Szene ein riesiges Ansehen hatte. Aber irgendwann merkte er, dass er sich damit nichts kaufen kann und warf sich vor einen Zug.

    Es gibt halt so einige Beispiele von Leuten die mit 20 cool und angesehen waren, aber 15 Jahre später dann dafür komplett am Arsch.

    Jimmy und Gök machen einen sehr kaputten Eindruck. Der tätowiert sich jetzt noch seinen Namen auf den Hals, meine Fresse.

    Frosch lebt nur noch von seinem alten Ruf, will nicht wissen was passiert, wenn das niemanden interessiert.

    Und Nevio hat's doch noch hingekriegt, das freute mich am meisten in der Doku.

  14. #224
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nakata
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    Nähe Basel
    Beiträge
    686

    Standard

    Ich fands irgendwie noch komisch das Frosch als einziger nicht genauer unter die Lupe genommen wurde. Wie sein Leben heute ist ect.
    S kunnt scho guet

  15. #225
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schranz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Gundeli
    Beiträge
    790

    Standard

    ich wäre froh um teil 1 + 2 im archiv, bitte um PN
    erlebnisorientierter Netzwerkkriminalist

  16. #226
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.811

    Standard

    Zitat Zitat von Roboter Beitrag anzeigen
    hier Faustrecht zur Vorbereitung auf die Sendung
    https://www.box.com/shared/cnxpgzk0xx

    wer einmal Schläger auf VHS oder so hat bitte melden
    Zitat Zitat von Schranz Beitrag anzeigen
    ich wäre froh um teil 1 + 2 im archiv, bitte um PN
    Guckst du hier
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  17. #227
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.277

    Standard

    Nach all diesen kaputten Typen war es richtig schön zu sehen, dass wenigstens Nevio etwas aus sich gemacht hat.

    Die anderen haben sich nicht wirklich geändert. Waren schon damals nicht die hellsten und haben nicht aus ihren Mist gelernt. Und den haben Sie haufenweise gebaut.

  18. #228
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schranz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Gundeli
    Beiträge
    790

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky Beitrag anzeigen
    Guckst du hier
    dankeschön, jetzt fehlt nur noch ein teil
    erlebnisorientierter Netzwerkkriminalist

  19. #229
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Hat jemand die ungeschnittene Version gesehen?
    Wird da mehr auf Marcel eingegangen?
    Oder wieso wird nur so kurz mit Frosch gesprochen? Das fand ich ziemlich speziell da er in den alten filmen eigentlich der wichtigste war.
    Oder will er nicht all zu viel erzählen, weil er immer noch in der Kurve steht? und vielleicht eben doch noch von zeit zu zeit aktiv wird?!?

  20. #230
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasdiyok
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    enceladus
    Beiträge
    513

    Standard

    ja wo bleibt der director's cut? der film dauert eigentlich 81 minuten

    http://tools.solothurnerfilmtage.ch/...&Lang=&Search=

  21. #231
    Erfahrener Benutzer Avatar von Spezi81
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    4052
    Beiträge
    970

    Standard

    Zitat Zitat von Roboter Beitrag anzeigen
    wieso kanni die filmli nit abelade???

  22. #232
    Erfahrener Benutzer Avatar von Urlauber
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Spezi81 Beitrag anzeigen
    wieso kanni die filmli nit abelade???
    und ich ka dr film wäge irgendeme Codec nit öffne :-(

  23. #233
    Gesperrt Avatar von Kawa
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    6.071

    Standard

    Zitat Zitat von Urlauber Beitrag anzeigen
    und ich ka dr film wäge irgendeme Codec nit öffne :-(
    Ging mir auch so, verwendet asbach uralt Codecs ...

    Mit Windows Movie Maker öffnen und unter anderem Namen speichern hat dann funkt.

  24. #234
    Gesperrt Avatar von Kawa
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    6.071

    Standard

    Zitat Zitat von Spezi81 Beitrag anzeigen
    wieso kanni die filmli nit abelade???
    Pech gehabt, aber er sagt dir doch immerhin wieso ....
    ==> Roboter muss blechen
    The user hosting this content is out of bandwidth.
    If this is your file please upgrade to add more bandwidth credits to your account.

  25. #235
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adelino da Sülüa
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    155

    Standard

    was genau machen frosch und gök heute? vor allem über froschs persönliche geschichte kommt nicht viel. wann genau wurden die ersten teile ausgestrahlt und wieso konnte sf nicht noch 31 minuten länger den ganzen film zeigen? was ist mit angelo?
    Vale, hau se um!

  26. #236
    Erfahrener Benutzer Avatar von Chiller82
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    274

    Standard

    Habe den Film an den Solothurner Filmtagen gesehen. Die Protagonisten wie auch der Regisseur waren anwesend und gaben danach gerne Auskunft über ihr heutiges Leben.

    Anscheinend werden die Jungs in Schulen etc mit Gewaltproblemen eingeladen um über ihre Vergangenheit zu sprechen und um wahrscheinlich ein schlechtes Beispiel abzugeben.
    Jimmy muss im Mai in den Knast, sollte er aber vorher eine Arbeitsstelle finden, dann würde er evtl mit Fussfessel "davonkommen", um dann dieser Arbeit nachgehen zu können.

    Habe die gekürzte Fassung nicht gesehen, aber in der langen Version wird ziemlich viel auch über Frosch gesprochen. Auch kommt ein Opfer eines Raubüberfalls zu Wort. Frosch gibt im Film zu, dass das der absolute Tiefpunkt in seinem Leben war und es ihm Leid tue. Spannend war auch, dass Marcel selbst nicht wusste, dass diese Szenen im Film vorkommen würden, da sie den Film vor der Premiere in Solothurn noch nie gesehen hatten.

    Gemäss Godet, wurden die Körper in diesen Nahaufnahmen so viel gezeigt, weil er veranschaulichen wollte, dass dies auch nur Menschen mit Fehlern sind und keine Maschinen, aber unterdessen "alte, verbrauchte" Körper mit vielen Narben (Tattoos) ihrer Vergangenheit.

    Meine Meinung: Gelungene Doku
    Ich kann doch nichts dafür.....ich bin voller Schoggi!!

  27. #237
    Erfahrener Benutzer Avatar von Spirit of St. Jakob
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    1.274

    Standard

    Die Doku auf SF fand ich solala. Sicher war eindrücklich, wie sich die Protagonisten (nicht-) entwickelten. Zum Anderen fand ich es schon beinahe traurig, dass gestandene Männer teilweise nicht über ihre pupertären Fantasien und Traumen hinausgewachsen sind. So mit "abtretender König" und so, das sind für mich keine reifen Aussagen eines Erwachsenen. Die Leute hatten nur Respekt, weil sie sonst auf die Fresse bekommen hätten. Das sind Angst-Herrschaften, hier kann man nicht von "König" sprechen. Auch, dass ein über 40jähriger nicht über ein Hund in seiner Kindheit wegkommt (sicher tragisch, aber bei anderen Kindern erschiesst der Vater die Mutter vor den Augen des Kindes, DAS sind Traumen!). Hier fehlte mir etwas die Selbsteinsicht der Darsteller, man kann nicht alle Fehler im Leben auf eine schwere Kindheit oder ein einziges traumatisches Erlebnis schieben. Irgendwann muss man aus diesem Selbstmitleid herauswachsen. Das braucht halt etwas mehr Kampfeswille, als einfach Schwächere zu verkloppen. Freude machte mir einzig die Entwicklung von Nevio, er war auch der Einzige, dessen Körper nicht zerfallen ist. Er hatte seine Einstellung grundlegend geändert und hat heute ein geordnetes Leben.
    Ich möchte die Menschen nicht beurteilen, ich kenne sie nicht persönlich, ich bewerte nur die Aussagen und Bilder, die ich im (gekürzten) Film gesehen habe.
    Eine Diskussion ist unmöglich mit jemandem, der vorgibt, die Wahrheit nicht zu suchen, sondern schon zu besitzen.

  28. #238
    Erfahrener Benutzer Avatar von Idefix
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    zwüsche Arena und Joggeli
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Zitat Zitat von Spirit of St. Jakob Beitrag anzeigen
    Die Doku auf SF fand ich solala. Sicher war eindrücklich, wie sich die Protagonisten (nicht-) entwickelten. Zum Anderen fand ich es schon beinahe traurig, dass gestandene Männer teilweise nicht über ihre pupertären Fantasien und Traumen hinausgewachsen sind. So mit "abtretender König" und so, das sind für mich keine reifen Aussagen eines Erwachsenen. Die Leute hatten nur Respekt, weil sie sonst auf die Fresse bekommen hätten. Das sind Angst-Herrschaften, hier kann man nicht von "König" sprechen. Auch, dass ein über 40jähriger nicht über ein Hund in seiner Kindheit wegkommt (sicher tragisch, aber bei anderen Kindern erschiesst der Vater die Mutter vor den Augen des Kindes, DAS sind Traumen!). Hier fehlte mir etwas die Selbsteinsicht der Darsteller, man kann nicht alle Fehler im Leben auf eine schwere Kindheit oder ein einziges traumatisches Erlebnis schieben. Irgendwann muss man aus diesem Selbstmitleid herauswachsen. Das braucht halt etwas mehr Kampfeswille, als einfach Schwächere zu verkloppen. Freude machte mir einzig die Entwicklung von Nevio, er war auch der Einzige, dessen Körper nicht zerfallen ist. Er hatte seine Einstellung grundlegend geändert und hat heute ein geordnetes Leben.
    Ich möchte die Menschen nicht beurteilen, ich kenne sie nicht persönlich, ich bewerte nur die Aussagen und Bilder, die ich im (gekürzten) Film gesehen habe.
    Ja schon klar... Hast Du selber schon so etwas erlebt, dass Du so locker drüber schreiben kannst (Einschneidende Erlebnisse) ? Schau mal wie Dein Körper reagiert wenn Du ins Alter kommst ! ohne Training und gesunde Ernährung schlafft der Körper ab, sachen die einen Jungspund sicherlich noch nicht intressieren. Wie schon erwähnt jeder hat seinen Rucksack, da gebe ich Dir recht, wie aber jeder Mensch damit umgeht ist ein anderes, wegen Deiner "Selbstmitleid" Analyse haben sich schon andere Menschen das Leben genommen...
    Wo Du Recht hast, ist der "Königs" Vergleich, da musste auch ich schmunzeln... aber wenn die Kurve damals Ihr Königreich war... oder resp. Sinn des Lebens war, oder vielleicht ! die einzig "erfolgreiche" Zeit im Leben, ja dann könnte man die Aussage ein wenig verstehen.
    anyway... im Migros-Magazin vom 23.01 ist ebenfalls ein Bericht aufgeschalten.
    SUPPORT ALTLIGA WILSTER

    * BASEL - PRAG - HAMBURG *

  29. #239
    Gesperrt Avatar von Kawa
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    6.071

    Standard

    Zitat Zitat von Chiller82 Beitrag anzeigen
    Jimmy muss im Mai in den Knast, sollte er aber vorher eine Arbeitsstelle finden, dann würde er evtl mit Fussfessel "davonkommen", um dann dieser Arbeit nachgehen zu können.
    Ein x-fach massiv einschlägig vorbestrafter Wiederholungstäter ohne grosse Reue und mit sehr schlechten Zukunftsprognosen kommt mit Fussfesseln davon

  30. #240
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    4.481

    Standard

    Zitat Zitat von Kawa Beitrag anzeigen
    Ein x-fach massiv einschlägig vorbestrafter Wiederholungstäter ohne grosse Reue und mit sehr schlechten Zukunftsprognosen kommt mit Fussfesseln davon
    mach doch ä rekurs, trottel
    CR7 Fanboy

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •