Seite 240 von 249 ErsteErste ... 140190230238239240241242 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.171 bis 7.200 von 7452

Thema: Schweizer «Nati» Faden

  1. #7171
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Die portugiesische Liga muss schon sehr grottig sein, wenn sogar Seferovic dort ab und zu mal ein Tor schiesst.
    Habe ich mir auch schon öfters gedacht.

  2. #7172
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.979

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Sorry aber der verschossene Elfer war noch klar die beste Aktion von Dürmitsch seit seiner Einwechslung.
    Was der zuvor auf dem Platz gezeigt hat war unter aller Kanone. Nie gesehen sowas. Hat aus 2m zugeschaut wie sich die Engländer den Ball zugeschoben haben.Ich bin in der selben Zeit deutlich mehr gelaufen zwischen Sofa und Kühlschrank als diese Pfeife. Man kann nur für den Fussball hoffen, dass seine Profikarriere zu Ende ist. Und dass der Trainer den überhaupt bringt und dann noch als 11m Schützen nominiert wäre auch schon ein Kündigungsgrund. Unfassbar.
    ... war überzeugt, dass die Parti in der Extra Time entschieden wird (hätte auf die Seite von England oder der Schweiz kippen können). Drmic wäre ich dankbar, wenn er seinen Platz langsam jüngeren überlässt.
    Geändert von Basler_Monarch (10.06.2019 um 05:24 Uhr)
    (c) Basler_Monarch, 2018/2019 - alle Rechte vorbehalten

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  3. #7173
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.829

    Standard

    Wie beim SRF wieder alles als schön und gut dargestellt wird. Mit einer solchen Genügsamkeit werden wir nie was reissen...

  4. #7174
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    699

    Standard

    Zitat Zitat von VorwärtsFCB Beitrag anzeigen
    Wie beim SRF wieder alles als schön und gut dargestellt wird. Mit einer solchen Genügsamkeit werden wir nie was reissen...
    Isch eso.

  5. #7175
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.615

    Standard

    Zitat Zitat von VorwärtsFCB Beitrag anzeigen
    Wie beim SRF wieder alles als schön und gut dargestellt wird. Mit einer solchen Genügsamkeit werden wir nie was reissen...

    die Nati stagniert schon seit Jahren, aber mit diesem Trainer auch kein Wunder !! Heute wieder nicht anzusehen. Kein einziger schneller Angriff mit Abschluss. Traurig ! Nur hinten dringestanden und eine Angriffsweller nach der anderen von den Engs abgewartet.

  6. #7176
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.251

    Standard

    Offenbar glauben einige hier drin, dass die CH-Nati in der Lage sein sollte, Titel zu holen. Aber dafür reicht die Klasse nicht. Genau so wie es dem FCB nicht reicht, die Champions-League zu gewinnen. Da sind beide noch weit weg davon.

    Gegen Portugal hat die Schweiz die ersten 3/4 des Spiels den gefälligeren Fussball gezeigt. Dann war man platt und nicht mehr in der Lage, dagegen zu halten und CR7 am Tore schiessen zu hindern. Immerhin lieber so als von Anfang an unterlegen.
    Gegen einen Grossen ist im Normalfall nichts zu holen. So auch heute gegen England nicht. Mit viel Kampf und Glück hat man sich in die Verlängerung und dann mit noch mehr Glück und stehend K.O. ins Penalty-Schiessen gerettet. Es wurde des Maximum rausgeholt. Ohne Shaqiri war die Schweiz offensiv noch harmloser. Die Schweiz hat davon profitiert, dass die Belgier damals nach der 2:0-Führung das Spiel nicht mehr angemessen genug ernst genommen haben und unsere Nati von der Gunst der Stunde profitieren konnte, eine Nations-League-Endrunde zu erreichen, was im Normalfall ausserhalb ihrer Möglichkeiten liegt.

    Was zu verbessern wäre:
    1- Die Kondition
    2- Die Passgenauigkeit wenn etwas Raum bei Kontern vorhanden ist

    Heute enttäuschend: Der Auftritt von Drmic. Die anderen Spieler spielten auf ihrem Niveau, was aber dennoch nicht reicht, gegen einen Grossen ein Spiel an sich zu reissen, ausser der grosse Gegner hat einen schwachen Tag. Wie gestern Frankreich in der Türkei.

  7. #7177
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.538

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Offenbar glauben einige hier drin, dass die CH-Nati in der Lage sein sollte, Titel zu holen. Aber dafür reicht die Klasse nicht. Genau so wie es dem FCB nicht reicht, die Champions-League zu gewinnen. Da sind beide noch weit weg davon.
    Das ist völlig richtig, ganz nüchtern betrachtet.
    Trotzdem kann natürlich bei solchen Spielen die Tagesform und das Wettkampfglück die fehlende Klasse kurzfristig kompensieren. Und darauf hofft jede Mannschaft bei KO Spielen. Inklusive der Fans.

  8. #7178
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.928

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Offenbar glauben einige hier drin, dass die CH-Nati in der Lage sein sollte, Titel zu holen. Aber dafür reicht die Klasse nicht. Genau so wie es dem FCB nicht reicht, die Champions-League zu gewinnen. Da sind beide noch weit weg davon.

    Gegen Portugal hat die Schweiz die ersten 3/4 des Spiels den gefälligeren Fussball gezeigt. Dann war man platt und nicht mehr in der Lage, dagegen zu halten und CR7 am Tore schiessen zu hindern. Immerhin lieber so als von Anfang an unterlegen.
    Gegen einen Grossen ist im Normalfall nichts zu holen. So auch heute gegen England nicht. Mit viel Kampf und Glück hat man sich in die Verlängerung und dann mit noch mehr Glück und stehend K.O. ins Penalty-Schiessen gerettet. Es wurde des Maximum rausgeholt. Ohne Shaqiri war die Schweiz offensiv noch harmloser. Die Schweiz hat davon profitiert, dass die Belgier damals nach der 2:0-Führung das Spiel nicht mehr angemessen genug ernst genommen haben und unsere Nati von der Gunst der Stunde profitieren konnte, eine Nations-League-Endrunde zu erreichen, was im Normalfall ausserhalb ihrer Möglichkeiten liegt.

    Was zu verbessern wäre:
    1- Die Kondition
    2- Die Passgenauigkeit wenn etwas Raum bei Kontern vorhanden ist

    Heute enttäuschend: Der Auftritt von Drmic. Die anderen Spieler spielten auf ihrem Niveau, was aber dennoch nicht reicht, gegen einen Grossen ein Spiel an sich zu reissen, ausser der grosse Gegner hat einen schwachen Tag. Wie gestern Frankreich in der Türkei.
    Ist das dein ernst? Bin bisher davon ausgegangen, dass du relativ viel Ahnung von Fussball hast. Antworte jetzt mal aus Sicht eines neutralen Kuhglockenschwingers:

    - Es wird immer so bleiben, dass es dem FCB nicht reicht, die Champions League zu gewinnen. Was genau willst du mit dieser Aussage zum Ausdruck bringen?

    - Es wurde festgestellt, dass die Schweiz eine erstaunlich schlagkräftige Truppe beisammen hat. Diese Meinung teile ich auch. Aber sonst? Wer hat wo und wann vorausgesagt, dass die Schweiz demnächst einen Titel holt?

    - Zum reinen verwenden des Terms "CR7"; benutzen meines Erachtens nur fussballfremdes Gesock - und dessen Kunden.

  9. #7179
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.651
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  10. #7180
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.651

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen

    - Zum reinen verwenden des Terms "CR7"; benutzen meines Erachtens nur fussballfremdes Gesock - und dessen Kunden.
    Danke.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  11. #7181
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    478

    Standard

    Und schon wieder: Es fehlte das Glück (Xhaka), wir hätten mehr verdient gehabt (Petcovic) - Bescheidenheit und Realitätssinn wären nicht nur sympathischer, sondern auch die Voraussetzung, um besser zu werden.

  12. #7182
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.979

    Standard

    Da sieht man wie genau ich am Schluss die Verlängerung verfolgt habe ....
    (c) Basler_Monarch, 2018/2019 - alle Rechte vorbehalten

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  13. #7183
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.251

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Ist das dein ernst? Bin bisher davon ausgegangen, dass du relativ viel Ahnung von Fussball hast. Antworte jetzt mal aus Sicht eines neutralen Kuhglockenschwingers:

    - Es wird immer so bleiben, dass es dem FCB nicht reicht, die Champions League zu gewinnen. Was genau willst du mit dieser Aussage zum Ausdruck bringen?

    - Es wurde festgestellt, dass die Schweiz eine erstaunlich schlagkräftige Truppe beisammen hat. Diese Meinung teile ich auch. Aber sonst? Wer hat wo und wann vorausgesagt, dass die Schweiz demnächst einen Titel holt?

    - Zum reinen verwenden des Terms "CR7"; benutzen meines Erachtens nur fussballfremdes Gesock - und dessen Kunden.
    Für die CH-Nati ist es noch unmöglicher, EM-, WM- oder NL-Titel zu holen als für eine CH-Vereinsmannschaft die Champions League zu gewinnen. Im Vereinsfussball können theoretisch die Marktmechanismen ausgeschaltet werden, wenn z.B. Bill Gates, Jeff Bezos, die Besitzer von Roche oder sonst jemand aus diesem finanziell durchlauchten Kreis eine Schweizer Mannschaft hochrüsten sollten, sei es den FC Basel, den FC Schaffhausen, den FC Thun, den FC Payerne oder sonst einen Verein. Wenn einer dieser Vereine 20 Profis einen Jahreslohn von je 50 Mio CHF zahlte, beissen auch die Weltklassespieler an, und der Gewinn der Champions League würde in Reichweite kommen.

    Bei Nationalmannschaften kann, m.E. zum Glück, nicht wahllos eingekauft werden. Und mit einer Einwohnerzahl von etwas über 8 Mio hat die Schweiz nie diese Auswahl wie andere. Die jetzige CH-Nati ist stärker als in den letzten Jahrzehnten und wenn die Herren Shaqiri, Rodriguez, Mbabu und Xhaka ihren Zenit hinter sich haben, wird es wieder schwieriger, sich für Endrunden zu qualifizieren, geschweige denn, in die Nähe von Titeln zu kommen. Somit kann die Schweiz nur dann einen Titel holen, wenn alle möglichen Konstellationen gut sind (Glück, Zusammenpassen der Spieler, Krise bei den Grossen, gleichzeitig ein paar überdurchschnittliche Spieler). Dies trifft im Moment auf Portugal zu, früher mal auf Dänemark und Griechenland.

    Unterdessen ist es so, dass die Grossen im Fussball nun seit einigen Jahren auch den Damenfussball fördern. Uns schwupp sind die langjährigen Dominatoren USA, Norwegen, Japan, China und Korea entweder schon weg oder bald weg von der Damenfussball-Weltspitze.

    Den Term des zweitbesten Fussballers der Welt habe ich so geschrieben, um meine Finger zu schonen, was aber mit den vielen Buchstaben in diesem Beitrag ad absurdum geführt wird. Bitte nicht so tragisch nehmen.

  14. #7184
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.928

    Standard

    @Rotblau

    Alles klar, hört sich doch viel vernünftiger an! Da sind wir grösstenteils sogar gleicher Meinung.

    Für mich als absolut neutraler Natizuschauer ist es so, dass die Nati von den meisten Schweizern völlig falsch eingeschätzt wird. Da wird aus Niederlagen gerne irgend ein Skandal hochstilisiert, statt einfach einzusehen, dass das i.d.R. verdammt guter Fussball ist, das dieses kleine Land bietet. Diese k.o.-Spiele mögen ein Fluch bleiben, aber ansonsten ist es doch super, was die Nati so erreicht und auf welch hohem Niveau sie einigermassen mithalten kann. Mag sich jetzt nach Bünzlitum-Genügsamkeit anhören, aber als Kind hätte ich niemals damit gerechnet, dass die Nati individuell einst so stark sein wird. Nach der Ära Drmic/Sursee usw. wirds Zeit, mal ein k.o. Spiel-zu gewinnen und wahrscheinlich sollte Petkovic mit ihnen abdanken, auch wenn er imo gute Arbeit leistete.

  15. #7185
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.722

    Standard

    Wo ist Espen-Sportchef Sutter?


    Der FCSG trainiert, der Boss telefoniert. Im Trainingscamp in Bad Ragaz SG sieht Espen-Präsident Matthias Hüppi am Donnerstag ab 9.30 Uhr wenig bis gar nichts. Der Hobby-Marathon-Läufer ist auf dem Sportplatz Ri-Au dauernd am Handy! Sucht er den Nachfolger von Sportchef Alain Sutter? Fakt ist: Sutter ist aus Bad Ragaz abgereist. Der Ex-Bayern-Spieler ist (neben Pierluigi Tami) in der engsten Auswahl für das Amt des Nati-Delegierten (BLICK berichtete). Die beiden Kandidaten sind zum Vorsprechen geladen. Wie ist die Lage, Herr Hüppi? In einer kurzen Phase ohne Handy am Ohr sagt der St. Galler Präsident: "Es gibt keinen neuen Stand der Dinge." Heisst: Die St. Galler müssen mitten in der Transferzeit bereit sein, den Plan B aus der Schublade zu ziehen und einen neuen Sportchef aus dem Hut zu zaubern.


    Recht unseriös oder dämlich von unserem Verband. Da hatte man weiss Gott wie viel Zeit, seit der Idee, einen Nati-Delegierten zu suchen. Aber man geht genau in der Transferphase in die endauswahl mit Entscheidung und hat sogar noch amtierende Sportchefs aus der eigenen Liga auf dem Wunschzettel zu Oberst.
    Ich meine uns kanns ja (grundsätzlich) Wurst sein bzw. wir schwächten uns auf diesem für die Kaderplanung wichtige Position gleich selbst zu Unzeit.

    Aber das der Verband dies so aktiv macht, ist schon etwas suboptimal, reiht sich aber Nahtlos in die Spielplanung vom FCB mit dem Auswärtsspiel in Sion vor der CL-Quali ein.

  16. #7186
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.293

    Standard

    Übrigens hat nun auch Sutter dem Verband abgesagt und reiht sich somit in eine lange Liste an Leuten ein welche schon zuvor abgesagt haben. So ziemlich jede "Wunschlösung" vom Verband hat sich zerschlagen. Knäbel bleibt lieber auf Schalke, Gerber lieber beim beschaulichen FC Thun, der Spycher weiterhin beim FC Plastik und dem Andermatt hat der Verband selbst abgesagt. Bleibt dem Vernehmen nach noch Tami übrig, der steht aber ganz unten auf dem Wunschzettel...

    Man kann diesem Verband einmal mehr zu einer weiteren Meisterleistung gratulieren!
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  17. #7187
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.871

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    ....Man kann diesem Verband einmal mehr zu einer weiteren Meisterleistung gratulieren!
    Wer hat die Kandidaten vorgeschlagen ?

  18. #7188
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.928

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Übrigens hat nun auch Sutter dem Verband abgesagt und reiht sich somit in eine lange Liste an Leuten ein welche schon zuvor abgesagt haben. So ziemlich jede "Wunschlösung" vom Verband hat sich zerschlagen. Knäbel bleibt lieber auf Schalke, Gerber lieber beim beschaulichen FC Thun, der Spycher weiterhin beim FC Plastik und dem Andermatt hat der Verband selbst abgesagt. Bleibt dem Vernehmen nach noch Tami übrig, der steht aber ganz unten auf dem Wunschzettel...

    Man kann diesem Verband einmal mehr zu einer weiteren Meisterleistung gratulieren!
    Es ist für mich ernüchternd, zu sehen, wie da agiert wird. Man wählt einen fast 70-jährigen Amateur zum Verbandspräsidenten, nimmt in jeder Phase Rücksicht auf unsere Minderheiten aus der Romandie und aus dem Tessin und setzt als Trainer der Junioren-Nati-Teams nur Leute ein, die in einem Club höchstens geringen Erfolg hatten.

    Eigentlich müsste man diesen Laden von Grund auf ausmisten.
    Für immer Rotblau - egal in welcher Liga

  19. #7189
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.961

    Standard

    P.L Tami neuer SFV-Teammanager. Hatte der nicht am wenigsten Kredit, seines schlechten Deutschs wegen...? Der spricht doch ordentlich deutsch? Mit Akzent, natürlich, aber gut!

  20. #7190
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.133

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    P.L Tami neuer SFV-Teammanager. Hatte der nicht am wenigsten Kredit, seines schlechten Deutschs wegen...? Der spricht doch ordentlich deutsch? Mit Akzent, natürlich, aber gut!
    Endlich einer mit grosser Ausstrahlung und Durchsetzungsvermögen sowie sicherem Auftreten!

  21. #7191
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich bin auch zuversichtlich, dass er frischen Wind in die Mannschaft bringen wird. Er wird glaube ich eine gute Führungskraft sein.
    Kennt jemand schon das neue Live Casino auf wetten.com/casino/ ? Hab gehört, dass dort regelmäßige Aktionen angeboten werden.

  22. #7192
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.871

    Standard

    Gibt das heute abend mehr Rugby als Fussball ?

  23. #7193
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.250

    Standard

    Die Schweiz ist ziemlich einfach auszurechnen: Einfach Xhaka in Manndeckung nehmen und der Spielaufbau ist im Eimer

  24. #7194
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    630

    Standard

    Verstehe einfach nicht was Freuler in dem Team macht. Lieber Zuffi oder Sow spielen lassen. Vielleicht aber auch die falsche Position für ihn im System. Allgemein wahnsinnig viele Zentrumsspieler auf dem Platz.

    Rodriguez auch ein Schatten der letzten Jahre.

    Schär und Elvedi gefallen.

    Rest unaufällig.

    Irland als Land sympathisch, aber deren Auswahl äusserst limitiert. Köppel unhappy, weil die anderen ihre Hymne nicht mehr gesungen haben als die unsrigen.
    Geändert von Felipe (05.09.2019 um 20:24 Uhr)

  25. #7195
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    378

    Standard

    Und Embolo kann kaum jemals einen Ball richtig annehmen.

  26. #7196
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    21

    Standard

    Kaum ideen im Angriff und irgendwie kein Biss im Spiel. Bin weiss gott nicht der grösste fan von XS, aber eine explosive idee würde dem Spiell gut tun..

  27. #7197
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.277

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Verstehe

    Irland als Land sympathisch, aber deren Auswahl äusserst limitiert. Köppel unhappy, weil die anderen ihre Hymne nicht mehr gesungen haben als die unsrigen.


    Betreffend Freuler: Abgesehen davon, dass es momentan schwierig wird, Sow aufzustellen, ist Freuler schon ein guter Spieler. Wahrscheinlich kein guter Tag heute und eventuell wie du sagst nicht die beste Position für ihn.

  28. #7198
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    Wo blibbt aigendlig unsere Fruchtzwärg hösch?

  29. #7199
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von FCB+MFK Beitrag anzeigen
    Kaum ideen im Angriff und irgendwie kein Biss im Spiel. Bin weiss gott nicht der grösste fan von XS, aber eine explosive idee würde dem Spiell gut tun..
    Keine Frage XS fehlt eindeutig. Frage mich allerdings für was man diesen Tami engagiert hat. Genau für solche Sachen zu regeln wie die Shaqiri Absage hat man doch diesen Job geschaffen.

  30. #7200
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    "Ich ka emm Team nid hälfe - miimiimii und mühmühmü."

    Jo eso sicher nid du Dubeli du blöds.

    Jo sorry s'macht mi grad muff hösch

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •