Seite 204 von 204 ErsteErste ... 104154194202203204
Ergebnis 6.091 bis 6.113 von 6113

Thema: kurze Fragen, kurze Antworten

  1. #6091
    Erfahrener Benutzer Avatar von Russe
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    129

    Standard

    btw find die ganzi dsikussion fachlich interessant - und find au guet, dass au di standpunkt nid nur gelaber isch!
    i never walk the streets whitout a west and a chrome - cuz all my jewels be rocky like sylvester stallone

  2. #6092
    Erfahrener Benutzer Avatar von Russe
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    129

    Standard

    und natürlich ha dr was and pinnwnad klatscht!
    i never walk the streets whitout a west and a chrome - cuz all my jewels be rocky like sylvester stallone

  3. #6093
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    659

    Standard

    Gibt es eigentlich Kobra oder so was ähnliches nicht mehr in Basel? Also Band-Shirts etc.

  4. #6094
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.915

    Standard

    Liebe Forumsgemeinde

    Ich habe aktuell einen Mitarbeiter, der richtig übel riecht. Man merkt, dass dieser Geruch auf mangelnde Hygiene zurückzuführen ist (so abgestandener Schweissgeruch). Was meint ihr, die Person darauf ansprechen, oder nicht? Normalerweise würde ich es sofort tun, aber aus zwei Gründen, habe ich gewisse Hemmungen.

    1. Ich arbeite mit besagtem Mitarbeiter nicht direkt zusammen. Ich bin meist nicht in den gleichen Räumlichkeiten und begegne ihn höchstens so 2-3 mal in der Woche und das meist nur flüchtig. Ich frage mich daher, ob ich mich eher an die Mitarbeitenden wenden soll, die regelmässiger mit ihm zusammenarbeiten, um zu fragen, ob ihn jemand schon mal darauf angesprochen hat.

    2. Arbeite ich nur temporär an diesem Ort, und bin bald wieder weg, sprich es betrifft mich persönlich nicht mehr lange.

    Was meint ihr, direkt ansprechen oder zuerst das Gespräch mit Mitarbeitenden oder einem Vorgesetzten suchen, welche direkt mit ihm zusammen arbeiten? Habt ihr selber schon Erfahrungen mit stinkenden Mitarbeitenden gemacht? Findet ihr es auch etwas vom Unangenehmsten, einen Menschen auf seinen üblen Geruch aufmerksam zu machen?
    Nid füre Lohn, für d'Region

  5. #6095
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    Variante 1: Den MA diskret zur Seite nehmen und es ihm ehrlich sagen. ("Ich finde du stinkst")
    Variante 2: Den Vorgesetzten des MA diskret zur Seite nehmen und es ihm ehrlich sagen. (Wenn er mal ein Führerschiffkurs besucht hat, weiss er wie er damit umgehen soll.)

  6. #6096
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.662

    Standard

    Wie funktioniert das:

    Ich werfe eine Nespressi-Flachkappsel in die Kaffeemaschine. In der Tasse kommt nur Wasser raus, die Kapsel fliegt danach jedoch durchlocht in den Auffangbehälter. Wie geht dies?

    Dies geschieht, wenn die Kapsel nicht perfekt eingelegt ist, bzw. am Rand geknickt ist. Mir wäre es logisch, wenn die Kapsel durchfällt und unbenutzt im Behälter landet. Aber Gelocht?

  7. #6097
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Delgado Beitrag anzeigen
    Wie geht dies?
    Die Maschine hasst dich. Nimm es persönlich.

  8. #6098
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.662

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Die Maschine hasst dich. Nimm es persönlich.

    Nun, die darf mich auch hassen, aber ich bin da etwas Sado, ich will wissen, wie sie mich quält.

  9. #6099
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Delgado Beitrag anzeigen
    Nun, die darf mich auch hassen, aber ich bin da etwas Sado, ich will wissen, wie sie mich quält.
    Best Comeback 2019
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  10. #6100
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.159

    Standard

    Warum wird man ab einem gewissen Alter von der Gesellschaft geächtet, wenn man Trottinet (ohne Elektroantrieb) fährt?
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  11. #6101
    Erfahrener Benutzer Avatar von joggeliwurst
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Basel
    Beiträge
    221

    Standard

    Zitat Zitat von Stavia Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich Kobra oder so was ähnliches nicht mehr in Basel? Also Band-Shirts etc.
    gibt's heut im H&M..

  12. #6102
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.010

    Standard

    Zitat Zitat von Bierathlet Beitrag anzeigen
    Warum wird man ab einem gewissen Alter von der Gesellschaft geächtet, wenn man Trottinet (ohne Elektroantrieb) fährt?
    Sorry wenn ich lachen musste beim lesen, frag mal einen der nichts mehr zu verlieren hat und regelmässig ungerecht behandelt wird aufgrund von Vorurteilen

  13. #6103
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.914

    Standard

    Zitat Zitat von Bierathlet Beitrag anzeigen
    Warum wird man ab einem gewissen Alter von der Gesellschaft geächtet, wenn man Trottinet (ohne Elektroantrieb) fährt?
    waaaaaass, das gibts?
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LordTamtam
    Obi geht die schwarze Farbe aus!

  14. #6104
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Bierathlet Beitrag anzeigen
    Warum wird man ab einem gewissen Alter von der Gesellschaft geächtet, wenn man Trottinet (ohne Elektroantrieb) fährt?
    Weil "ab einem gewissen Alter" ein Rollator angebracht wäre?

  15. #6105
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.010

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Weil "ab einem gewissen Alter" ein Rollator angebracht wäre?
    Wer sagt das? Die Modebranche?
    Ist gesünder als der Elektroschrott!
    Und vom Feeling her auch geiler als ein Rollator!!
    Geändert von salve (13.06.2019 um 07:41 Uhr)

  16. #6106
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    715

    Standard

    Ich sehe auch mit 40+ noch geil auf dem Rollbrett aus. Und ich will nicht darauf verzichten!

    (Wenn ihr jemanden kennt, der seit einigen Wochen ein schwarzes Slide mit grünen Rädern "besitzt", diese Arschnut hat es mir geklaut.)


    Und ja, man kann auch auf diesem Elektroschrott geil aussehen. Schweizern gelingt das aber tendenziell nicht so gut.
    "Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich bin Punk."

    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)

  17. #6107
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.010

    Standard

    https://youtu.be/e2SsqR8qLWU

    Gibt schon Unterschiede bezüglich „Geil aussehen“...

    Geschmacksache...

  18. #6108
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    Gibt es eine Statistik die den Lohn von Frauen mit Kindern, Frauen ohne Kindern und Männern vergleicht?

  19. #6109
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Statistik die den Lohn von Frauen mit Kindern, Frauen ohne Kindern und Männern vergleicht?
    Die JUSO hat sicher eine gemacht. Kind oder nicht ist eigentlich egal, massgebend wäre Teil- oder Vollzeit, Festanstellung oder Stundenlohn, Position usw. Meine Ex z.B war Teamleiterin und musste nach der Geburt logischerweise reduzieren, konnte aber ebenfalls logischerweise nicht mehr in dieser Position arbeiten und wurde einmal mehr logischerweise ein paar Lohnstufen runtergesetzt. Man kann auch ohne Kind aus reiner Lebensfreude das Pensum reduzieren und in eine WG ziehen, dann bleibt auch genügend Zeit zum demonstrieren.

  20. #6110
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    Zitat Zitat von kogokg Beitrag anzeigen
    Die JUSO hat sicher eine gemacht. Kind oder nicht ist eigentlich egal, massgebend wäre Teil- oder Vollzeit, Festanstellung oder Stundenlohn, Position usw. Meine Ex z.B war Teamleiterin und musste nach der Geburt logischerweise reduzieren, konnte aber ebenfalls logischerweise nicht mehr in dieser Position arbeiten und wurde einmal mehr logischerweise ein paar Lohnstufen runtergesetzt. Man kann auch ohne Kind aus reiner Lebensfreude das Pensum reduzieren und in eine WG ziehen, dann bleibt auch genügend Zeit zum demonstrieren.
    Da hier im Forum haben einige behauptet, dass ein Teil des Lohnunterschiedes aufgrund der fehlenden Berufserfahrung nach der Geburt zu erklären seien. Dann sollten der unerklärte Lohnunterschied von kinderlosen Frauen und Männern eigentlich gegen null gehen. Oder täusche ich mich? "Kind oder nicht ist eigentlich egal" ist darum nicht egal.

  21. #6111
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Da hier im Forum haben einige behauptet, dass ein Teil des Lohnunterschiedes aufgrund der fehlenden Berufserfahrung nach der Geburt zu erklären seien. Dann sollten der unerklärte Lohnunterschied von kinderlosen Frauen und Männern eigentlich gegen null gehen. Oder täusche ich mich? "Kind oder nicht ist eigentlich egal" ist darum nicht egal.
    Variante B macht eine Yoga-Reise in Asien und hängt noch eine Weltreise an, weils gerade so schön ist. Ein Jahr weg...keine Kinder, findet die nächsten Monaten nicht mehr richtig ins Berufsleben zurück. Aber ich weiss schon, was Du meinst.

  22. #6112
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    Zitat Zitat von kogokg Beitrag anzeigen
    Variante B macht eine Yoga-Reise in Asien und hängt noch eine Weltreise an, weils gerade so schön ist. Ein Jahr weg...keine Kinder, findet die nächsten Monaten nicht mehr richtig ins Berufsleben zurück. Aber ich weiss schon, was Du meinst.
    Ich nehme an, dass wohl etwa gleich viele Männer wie Frauen die länger reisen. Diese Leute sind wohl sowieso eher die Ausnahme und nicht systemrelevant.

    Habe nur gedacht, das wäre einfacher zu vergleichen.

  23. #6113
    Erfahrener Benutzer Avatar von canon
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    574

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass wohl etwa gleich viele Männer wie Frauen die länger reisen. Diese Leute sind wohl sowieso eher die Ausnahme und nicht systemrelevant.

    Habe nur gedacht, das wäre einfacher zu vergleichen.
    War auch mal über ein Jahr weg vom Beruf. Hatte bei der Rückkehr keine Probleme einen Job zu finden welcher anständig entlöhnt wurde...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •