Seite 211 von 212 ErsteErste ... 111161201209210211212 LetzteLetzte
Ergebnis 6.301 bis 6.330 von 6355

Thema: kurze Fragen, kurze Antworten

  1. #6301
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Das heisst, den neusten Chromcast kaufen einstecken und dann?
    Hat es dann in der Swisscom App ein Symbol wo ich drauf drücken muss und es verbindet dann automatisch? Habe ein Huawei P30 und ein Samsung TV

  2. #6302
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Das heisst, den neusten Chromcast kaufen einstecken und dann?
    Hat es dann in der Swisscom App ein Symbol wo ich drauf drücken muss und es verbindet dann automatisch? Habe ein Huawei P30 und ein Samsung TV

  3. #6303
    Erfahrener Benutzer Avatar von händsche
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    769

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Das heisst, den neusten Chromcast kaufen einstecken und dann?
    Hat es dann in der Swisscom App ein Symbol wo ich drauf drücken muss und es verbindet dann automatisch? Habe ein Huawei P30 und ein Samsung TV
    Ich glaube ich musste noch die google home app herunterladen zum einrichten (ist aber ziemlich selbsterklärend) dann in der Swisscom App oben rechts auf das Streamingsymbol klicken und mit dem Chromcast verbinden.

  4. #6304
    Erfahrener Benutzer Avatar von gego
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von händsche Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich musste noch die google home app herunterladen zum einrichten (ist aber ziemlich selbsterklärend) dann in der Swisscom App oben rechts auf das Streamingsymbol klicken und mit dem Chromcast verbinden.
    Klingt genau nach dem was ich suche Danke!!!

    PS: Hat noch jemand einen guten VPN, damit das auch im Ausland funktioniert?

  5. #6305
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.781

    Standard

    Weiss per Zufall jemand, wann Türöffnung beim Kinder-charivari ist?

  6. #6306
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Ha frog zu verkehrskund:

    Bi hüt mitem 125er roller an dr heuwoog richtig allschwil gfahre. Nach dr tramhalstell verbreiteret sich d stross bis zum fuessgängerstreife. Nachem fuessgängerstreife kame rächts in d steine/austross und graduss richtig binnige. Ich bi hinterem polizeiauto gfahre und wo dä am fuessgänger ahghalte het und richtig binnige ihgspurt het bi ich rächts näbe dra will ich d austross uffe welle ha. Nachdäm dr fuessgänger leer gsi isch bi ich rächts uffe und polizei mir noch und het mi ahghalte. Hän mir denn vorgworfe i heigi sie überholt und ich hätt miesse hintedra blibe. Ich ha denn gseit dassi nur ihgapurt bi will sie jo offesichtlich richtig binnige sin. Denn meint dr polizist das isch nur mi ahnahm, er könnti au no nach(!!) Em fuessgänger blinke und abbiege. Woni en denn gfrogt ha ob das si ärnscht isch und er wirklich behaupte will er könni erst in dr kurve blinke het er gfunde sig jetzt egal, i wird verzeigt.

    Ume buess wirdi eh nit ume ko, will aber nit ihseh dass i falsch ghandlet ha. I bi jo nur uf die richtig spur und bi abboge und nit wie behauptet rächts überholt. Ich dörf jo au mitrm roller ufere velospur ihspure... Ka mi öber ufkläre?
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  7. #6307
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    Ha frog zu verkehrskund:

    Bi hüt mitem 125er roller an dr heuwoog richtig allschwil gfahre. Nach dr tramhalstell verbreiteret sich d stross bis zum fuessgängerstreife. Nachem fuessgängerstreife kame rächts in d steine/austross und graduss richtig binnige. Ich bi hinterem polizeiauto gfahre und wo dä am fuessgänger ahghalte het und richtig binnige ihgspurt het bi ich rächts näbe dra will ich d austross uffe welle ha. Nachdäm dr fuessgänger leer gsi isch bi ich rächts uffe und polizei mir noch und het mi ahghalte. Hän mir denn vorgworfe i heigi sie überholt und ich hätt miesse hintedra blibe. Ich ha denn gseit dassi nur ihgapurt bi will sie jo offesichtlich richtig binnige sin. Denn meint dr polizist das isch nur mi ahnahm, er könnti au no nach(!!) Em fuessgänger blinke und abbiege. Woni en denn gfrogt ha ob das si ärnscht isch und er wirklich behaupte will er könni erst in dr kurve blinke het er gfunde sig jetzt egal, i wird verzeigt.

    Ume buess wirdi eh nit ume ko, will aber nit ihseh dass i falsch ghandlet ha. I bi jo nur uf die richtig spur und bi abboge und nit wie behauptet rächts überholt. Ich dörf jo au mitrm roller ufere velospur ihspure... Ka mi öber ufkläre?
    Google Maps (Streetview) weiss, dass offenbar 2014 dort sogar noch entsprechende Pfeile am Boden markiert ware, welche ja explizit dazu auffordern vor dem Fussgängerübergang einzuspuren, so wie du das gemacht hast. So wäre der Fall m.E. klar, dass du im Recht bist. Ich bin leider zu doof um das entsprechende Bild hier einzufügen, aber du kannst ja selber nachsehen.

    Nun zeigen aber neuere Fotos, dass diese Pfeile mittlerweile entfernt wurden. Somit ist der Fall wahrscheinlich unklar, was wohl auch die Absicht ist (Verkehrsberuhigung weil 30er-Zone und so). Wenn sich aber das Polizeiauto einigermassen deutlich auf der linken Strassenhälfte in Richtung Binningen aufgestellt hat, wäre ich wohl auch rechts nebendran gefahren.
    Also zumindest denke ich, dass der Fall keineswegs so eindeutig ist, dass man dich deswegen verzeigen sollte. Ev. hilft die Argumentation, dass früher mal - und ich nehme an die Breite der Strasse ist noch genau gleich wie damals - zwei Pfeile markiert waren. Wenn die Strasse damals breit genug war zum Einspuren, ist sie das ja heute - auch ohne Pfeile - immer noch.

  8. #6308
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von Laaaveri Beitrag anzeigen
    Google Maps (Streetview) weiss, dass offenbar 2014 dort sogar noch entsprechende Pfeile am Boden markiert ware, welche ja explizit dazu auffordern vor dem Fussgängerübergang einzuspuren, so wie du das gemacht hast. So wäre der Fall m.E. klar, dass du im Recht bist. Ich bin leider zu doof um das entsprechende Bild hier einzufügen, aber du kannst ja selber nachsehen.

    Nun zeigen aber neuere Fotos, dass diese Pfeile mittlerweile entfernt wurden. Somit ist der Fall wahrscheinlich unklar, was wohl auch die Absicht ist (Verkehrsberuhigung weil 30er-Zone und so). Wenn sich aber das Polizeiauto einigermassen deutlich auf der linken Strassenhälfte in Richtung Binningen aufgestellt hat, wäre ich wohl auch rechts nebendran gefahren.
    Also zumindest denke ich, dass der Fall keineswegs so eindeutig ist, dass man dich deswegen verzeigen sollte. Ev. hilft die Argumentation, dass früher mal - und ich nehme an die Breite der Strasse ist noch genau gleich wie damals - zwei Pfeile markiert waren. Wenn die Strasse damals breit genug war zum Einspuren, ist sie das ja heute - auch ohne Pfeile - immer noch.
    D polizei het sich definitiv uf d binnigespur gsetzt, sust wär ich nie rächts ahne. I fahr die strecki jede arbetstag sit 4-5 johr, i ka definitiv sage dass ich nur aständig platz ha falls e auto richtig ihspurt. Würd e auto in dr mitti stoh oder uf allschwil ihspure hätti nie platz. Zuesätzlich isches d polizei gsi, dorum hani erst rächt gliegt wie sie ihspure. Dr polizist het no gmeint rächts dörfe nur velos dure fahre. Aber us däm grund muess ich jo au rächts ihspure damit mir d velos nit verbi fahre wenn ich abbiege will...

    Fakt isch dä het mini personalie ufgno und het gseit i wird verzeigt und wird post beko. Wie muessi vor go? Ha ich irgend e chance drgege vor z go? Es git jo nit 2 verschiedeni meinige was passiert isch, sondern nur 2 verschiedeni interpretatione.
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  9. #6309
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    D polizei het sich definitiv uf d binnigespur gsetzt, sust wär ich nie rächts ahne. I fahr die strecki jede arbetstag sit 4-5 johr, i ka definitiv sage dass ich nur aständig platz ha falls e auto richtig ihspurt. Würd e auto in dr mitti stoh oder uf allschwil ihspure hätti nie platz. Zuesätzlich isches d polizei gsi, dorum hani erst rächt gliegt wie sie ihspure. Dr polizist het no gmeint rächts dörfe nur velos dure fahre. Aber us däm grund muess ich jo au rächts ihspure damit mir d velos nit verbi fahre wenn ich abbiege will...

    Fakt isch dä het mini personalie ufgno und het gseit i wird verzeigt und wird post beko. Wie muessi vor go? Ha ich irgend e chance drgege vor z go? Es git jo nit 2 verschiedeni meinige was passiert isch, sondern nur 2 verschiedeni interpretatione.
    Also mit deinen zusätzlichen Schilderungen ist der Fall für mich auch eindeutig. Das würde ich auch nicht auf mir sitzen lassen wollen!
    Das Argument mit dem Velofahrer zeigt einfach, dass der Polizist der Meinung ist, dass er beim Rechtsabbiegen erst nach dem Fussgängerübergang einspuren würde. Aber das ist natürlich viel zu spät.
    Ich bin kein Jurist. Aber eine Verzeigung kann man ja auf jeden Fall anfechten oder dagegen Einsprache erheben. Ist halt einfach die berühmte Frage von Aufwand/Nutzen. Ich weiss auch nicht was die Konsequenzen einer Verzeigung sind. Rechtsschutzversicherung hast du keine? Aber so Beratungsstellen gibt es bestimmt irgendwo (Beobachter...?), um eine erste Auslegeordnung vorzunehmen.
    Viel Erfolg!

  10. #6310
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von Laaaveri Beitrag anzeigen
    Also mit deinen zusätzlichen Schilderungen ist der Fall für mich auch eindeutig. Das würde ich auch nicht auf mir sitzen lassen wollen!
    Das Argument mit dem Velofahrer zeigt einfach, dass der Polizist der Meinung ist, dass er beim Rechtsabbiegen erst nach dem Fussgängerübergang einspuren würde. Aber das ist natürlich viel zu spät.
    Ich bin kein Jurist. Aber eine Verzeigung kann man ja auf jeden Fall anfechten oder dagegen Einsprache erheben. Ist halt einfach die berühmte Frage von Aufwand/Nutzen. Ich weiss auch nicht was die Konsequenzen einer Verzeigung sind. Rechtsschutzversicherung hast du keine? Aber so Beratungsstellen gibt es bestimmt irgendwo (Beobachter...?), um eine erste Auslegeordnung vorzunehmen.
    Viel Erfolg!
    Doch rächtschutz vorhande und wird zuesätzlich au morn mol mitem screenshot vo dr heuwoog-situation uf dr allschwiler polizei poste go, will eifach d meinig vo däne no höre. Aber dangge für d rückmäldig, bestärkt mi uf jedefall in dr meinig nüt falsch gmacht z ha!
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  11. #6311
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    144

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    Doch rächtschutz vorhande und wird zuesätzlich au morn mol mitem screenshot vo dr heuwoog-situation uf dr allschwiler polizei poste go, will eifach d meinig vo däne no höre. Aber dangge für d rückmäldig, bestärkt mi uf jedefall in dr meinig nüt falsch gmacht z ha!
    Meinsch du d Baselbieter Polizei wurd dr gege d Schtadtbasler hälfe? Wenn scho wurd in Spiegelhof go frooge.

    I ha mol e Parggbuess per Email mit Luftbilder aagfochte. Dert sich früsch teert gsi und si hänn d Parggfälder nooni wieder ahnegmoolt. Die Buess hänn si diskussionslos zuruggnoh.
    Geändert von Faniella Diwani (09.02.2020 um 13:18 Uhr)

  12. #6312
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Meinsch du d Baselbieter Polizei wurd dr gege d Schtadtbasler hälfe? Wenn scho wurd in Spiegelhof go frooge.

    I ha mol e Parggbuess per Email mit Luftbilder aagfochte. Dert sich früsch teert gsi und si hänn d Parggfälder nooni wieder ahnegmoolt. Die Buess hänn si diskussionslos zuruggnoh.
    Nei goht mir eifach mol drum dassi e 2. Meinig ha, will us minere erfahrig die poliziste bitz loggerer druff sin und ich eifach no e meinig drzue will ha... wird au zerst mitem rächtschutz kontakt ufnäh bevor i ufe spiegelhof würd go.
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  13. #6313
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.248

    Standard

    Zitat Zitat von Laaaveri Beitrag anzeigen
    Google Maps (Streetview) weiss, dass offenbar 2014 dort sogar noch entsprechende Pfeile am Boden markiert ware, welche ja explizit dazu auffordern vor dem Fussgängerübergang einzuspuren, so wie du das gemacht hast. So wäre der Fall m.E. klar, dass du im Recht bist. Ich bin leider zu doof um das entsprechende Bild hier einzufügen, aber du kannst ja selber nachsehen.

    Nun zeigen aber neuere Fotos, dass diese Pfeile mittlerweile entfernt wurden. Somit ist der Fall wahrscheinlich unklar, was wohl auch die Absicht ist (Verkehrsberuhigung weil 30er-Zone und so). Wenn sich aber das Polizeiauto einigermassen deutlich auf der linken Strassenhälfte in Richtung Binningen aufgestellt hat, wäre ich wohl auch rechts nebendran gefahren.
    Also zumindest denke ich, dass der Fall keineswegs so eindeutig ist, dass man dich deswegen verzeigen sollte. Ev. hilft die Argumentation, dass früher mal - und ich nehme an die Breite der Strasse ist noch genau gleich wie damals - zwei Pfeile markiert waren. Wenn die Strasse damals breit genug war zum Einspuren, ist sie das ja heute - auch ohne Pfeile - immer noch.
    Du gibst die Antwort hier selber.
    Keine Markierung, also ist es eine Spuur und nicht mehr zwei. Dies heisst dann hinten anstehen (sollte mMn auch für Velos gelten aber ja, BS und so).
    Du kannst da versuchen anzufechten, ich gebe dir aber eine Chance die tendenziell bei 0% liegt. Vielleicht nehmen sie die Anzeige zurück, wage ich aber zu bezweifeln.


    Zitat Zitat von www.admin.ch
    1 Auf Strassen mit mehreren Fahrstreifen in der gleichen Richtung ist der äusserste Streifen rechts zu benützen. Dies gilt nicht beim Überholen, Einspuren, Fahren in parallelen Kolonnen sowie innerorts.59
    2 Das Fahren in parallelen Kolonnen ist bei dichtem Verkehr gestattet, wenn die rechte Fahrbahnhälfte dafür genügend Raum bietet. Mit langsamen Fahrzeugen ist in der äussersten Kolonne rechts zu fahren.
    3 Beim Fahren in parallelen Kolonnen sowie innerorts auf Strassen mit mehreren Fahrstreifen in der gleichen Richtung ist das Rechtsvorbeifahren an andern Fahrzeugen gestattet, sofern diese nicht halten, um Fussgängern oder Benützern von fahrzeugähnlichen Geräten den Vortritt zu lassen.60 Das Rechtsüberholen durch Ausschwenken und Wiedereinbiegen ist jedoch untersagt.61
    4 Benützen mehrspurige Motorfahrzeuge und Radfahrer denselben Fahrstreifen, so müssen die Motorfahrzeuge links, die Radfahrer rechts fahren. Auf Fahrstreifen, die das Linksabbiegen gestatten, können Radfahrer vom Gebot des Rechtsfahrens abweichen
    https://www.admin.ch/opc/de/classifi...000/741.11.pdf
    Seite 10-11, Artikel 8

    Zitat Zitat von www.admin.ch
    1 Die Fahrzeugführer müssen frühzeitig einspuren. Sie haben auch einzuspuren beim Abbiegen ausserhalb von Strassenverzweigungen und, soweit möglich, auf schmalen Strassen.
    2 Beim Einspuren nach links darf der Fahrzeugführer den für den Gegenverkehr bestimmten Raum nicht beanspruchen. Auf dreispurigen Strassen mit oder ohne Markierung darf er mit der gebotenen Vorsicht die mittlere Spur benützen.
    3 Das Wechseln auf andere Fahrstreifen zum Überholen ist auf Einspurstrecken untersagt, ausgenommen auf Fahrstreifen, die mit den gleichen Fahrzielen bezeichnet sind.73
    4 Der Fahrzeugführer darf beim Abbiegen nach links auf Strassenverzweigungen die Kurve nicht schneiden. Fahrzeuge aus entgegengesetzten Richtungen, die beide auf einer Kreuzung nach links abbiegen wollen, haben sich links zu kreuzen.
    5 Muss der Fahrzeugführer wegen der Grösse seines Fahrzeugs oder der örtlichen Verhältnisse vor dem Abbiegen nach der Gegenseite ausholen, so hat er besonders vorsichtig zu fahren und nötigenfalls zu halten.
    6 Befördern Motorfahrzeuge oder ihre Anhänger sichthemmende Ladungen, ist beim Einspuren und Abbiegen besondere Vorsicht geboten. Nötigenfalls ist eine Hilfsperson beizuziehen, die das Fahrmanöver überwacht.74
    Seite 13, Artikel 13

    Warst du schon dort? Würde mich auf jedenfall wundernehmen was die Polizei im Nachtrag dazu sagt.
    Geändert von LordTamtam (10.02.2020 um 13:02 Uhr)
    EMBOLO <3

    Sometimes by loosing a Battle, you find a new way of winning the war.
    Ich verneige mich vor User Felipe

  14. #6314
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    Du gibst die Antwort hier selber.
    Keine Markierung, also ist es eine Spuur und nicht mehr zwei. Dies heisst dann hinten anstehen (sollte mMn auch für Velos gelten aber ja, BS und so).
    Du kannst da versuchen anzufechten, ich gebe dir aber eine Chance die tendenziell bei 0% liegt. Vielleicht nehmen sie die Anzeige zurück, wage ich aber zu bezweifeln.



    https://www.admin.ch/opc/de/classifi...000/741.11.pdf
    Seite 10-11, Artikel 8


    Seite 13, Artikel 13

    Warst du schon dort? Würde mich auf jedenfall wundernehmen was die Polizei im Nachtrag dazu sagt.
    ha bis jetzt no mol mitem fahrlehrer kontaggt ka wo au verkehrskund ahbietet, er het mir mini meinig bestätigt dass ich nüt falsch gmacht ha. er seit au spielt kei rolle obs e spur het, sobald dr platz do isch für e 2. auto/roller dörf ich ihspure, grund drfür isch au dass ich so dr verkehr am laufe halte muess. ha mol mitem rächtschutz kontakt ufgno und denn luegi witter.
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  15. #6315
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.011

    Standard

    @basler

    das Einspuren scheint allgemein nicht die Stärke der Bullen zu sein...

    https://www.blick.ch/news/schweiz/ze...d15742631.html

  16. #6316
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    Du gibst die Antwort hier selber.
    Keine Markierung, also ist es eine Spuur und nicht mehr zwei. Dies heisst dann hinten anstehen (sollte mMn auch für Velos gelten aber ja, BS und so).
    Du kannst da versuchen anzufechten, ich gebe dir aber eine Chance die tendenziell bei 0% liegt. Vielleicht nehmen sie die Anzeige zurück, wage ich aber zu bezweifeln.
    Da bin ich nicht bei dir. Wenn z.B. jemand irgendwo auf offener Strecke zum Linksabbiegen "an der Mittellinie einspurend" anhalten muss, um dem Gegenverkehr den Vortritt zu gewähren, darf ich ja auch rechts vorbeifahren, sofern die Strasse breit genug ist. Ganz egal, ob da Pfeile auf dem Boden markiert sind oder nicht.

  17. #6317
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Also dr allschwiler polizist het glache und dr kopf gschüttlet wonis verzellt ha
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  18. #6318
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    Also dr allschwiler polizist het glache und dr kopf gschüttlet wonis verzellt ha
    und das bedeutet für Dich jetzt was?
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  19. #6319
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fredy H.
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Exil
    Beiträge
    746

    Standard

    Auswandern ins BL
    Nur ich bleibe - wie Unkraut. Ich und Scott Chipperfield (VS 2011)

  20. #6320
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    und das bedeutet für Dich jetzt was?
    Dass ich eigentlich trotzdäm dr verarschti bi. I muess jetzt abwarte ob öbis kunntbund denn miessti vor gricht. Isch natürlich d frog ob das sinn macht für mi.

    Eifach trurig dass me some falschi verzeigig ka mache und trotzdäm ich am schluss dr depp bi
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  21. #6321
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.454

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    Dass ich eigentlich trotzdäm dr verarschti bi. I muess jetzt abwarte ob öbis kunntbund denn miessti vor gricht. Isch natürlich d frog ob das sinn macht für mi.

    Eifach trurig dass me some falschi verzeigig ka mache und trotzdäm ich am schluss dr depp bi
    erzähl deine geschichte den medien - erhöhe pro-aktiv den druck auf die polizei - bzw geh auch pro-aktiv auf die basler polizei zu und sag ihnen, was du in der zwischenzeit abgeklärt hast
    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  22. #6322
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    144

    Standard

    Zitat Zitat von Asselerade Beitrag anzeigen
    erzähl deine geschichte den medien - erhöhe pro-aktiv den druck auf die polizei - bzw geh auch pro-aktiv auf die basler polizei zu und sag ihnen, was du in der zwischenzeit abgeklärt hast
    Einfach nicht in dieser Reihenfolge sondern so:
    1. geh pro-aktiv auf die basler polizei zu und sag ihnen, was du in der zwischenzeit abgeklärt hast. stelle klar das du einsprache erheben wirst.
    2. drohe NICHT mit den medien sondern mach es einfach, falls die busse nach der einsprache bestehen bleibt. drohen ist immer falsch.

  23. #6323
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.454

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Einfach nicht in dieser Reihenfolge sondern so:
    1. geh pro-aktiv auf die basler polizei zu und sag ihnen, was du in der zwischenzeit abgeklärt hast. stelle klar das du einsprache erheben wirst.
    2. drohe NICHT mit den medien sondern mach es einfach, falls die busse nach der einsprache bestehen bleibt. drohen ist immer falsch.
    hast meine spontanen gedanken korrekt und anschaulich zusammengefasst - ich denke so hat man die grösste chance etwas zu bewirken
    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  24. #6324
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Einfach nicht in dieser Reihenfolge sondern so:
    1. geh pro-aktiv auf die basler polizei zu und sag ihnen, was du in der zwischenzeit abgeklärt hast. stelle klar das du einsprache erheben wirst.
    2. drohe NICHT mit den medien sondern mach es einfach, falls die busse nach der einsprache bestehen bleibt. drohen ist immer falsch.
    i wart jetzt mol ab was mir dr rächtschutz seit, sötti hüt bscheid beko mol. denn warti ab ob überhaupt öbis kunnt vo däne, oder ob de im nochhinein nit gmerkt het dasser überreagiert het
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  25. #6325
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    i wart jetzt mol ab was mir dr rächtschutz seit, sötti hüt bscheid beko mol. denn warti ab ob überhaupt öbis kunnt vo däne, oder ob de im nochhinein nit gmerkt het dasser überreagiert het
    Da bin ich gespannt. Halte uns bitte auf dem Laufenden ;-)

  26. #6326
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.248

    Standard

    Zitat Zitat von Laaaveri Beitrag anzeigen
    Da bin ich nicht bei dir. Wenn z.B. jemand irgendwo auf offener Strecke zum Linksabbiegen "an der Mittellinie einspurend" anhalten muss, um dem Gegenverkehr den Vortritt zu gewähren, darf ich ja auch rechts vorbeifahren, sofern die Strasse breit genug ist. Ganz egal, ob da Pfeile auf dem Boden markiert sind oder nicht.
    Rechts vorbei = Rechts überholt. Das Gesetzt wurde noch nicht übernommen. Darf man also wirklich?
    Ich bin auch kein jurist und nehme lediglich, was ich finden kann. Ich bin generell dafür, dass rechts überholt werden darf, egal wo.
    EMBOLO <3

    Sometimes by loosing a Battle, you find a new way of winning the war.
    Ich verneige mich vor User Felipe

  27. #6327
    Erfahrener Benutzer Avatar von canon
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    586

    Standard

    Do muesch di eigentlich gar nid gross ufrege. Machsch online Isproch gege dä Bues und säisch du wötsch e genaui Schilderig vom Fall inkl. Skizzene.

    Mi het au scho e Polizischt gse über rot fahre. I ha denn e paar Tag spöter e Bues vo 250.- im Briefkaste gha. Ha Isproch gmacht und dä Bues isch zruckzoge worde.
    Ha denn no mit dr Rächtschutzversicherig Kontakt gha und dä het nur gmäint: Basel sig bekannt, dass si willkürlich dien Buesse verteile!

    PS: I bi übrigens nid über rot gfahre...

  28. #6328
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.661

    Standard

    Zitat Zitat von canon Beitrag anzeigen
    Do muesch di eigentlich gar nid gross ufrege. Machsch online Isproch gege dä Bues und säisch du wötsch e genaui Schilderig vom Fall inkl. Skizzene.

    Mi het au scho e Polizischt gse über rot fahre. I ha denn e paar Tag spöter e Bues vo 250.- im Briefkaste gha. Ha Isproch gmacht und dä Bues isch zruckzoge worde.
    Ha denn no mit dr Rächtschutzversicherig Kontakt gha und dä het nur gmäint: Basel sig bekannt, dass si willkürlich dien Buesse verteile!

    PS: I bi übrigens nid über rot gfahre...
    wart jetzt zerst mol ab ob überhaupt e buess kunnt... ha immerno d hoffnig dä isch drnoch denn zur bsinnig ko.
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  29. #6329
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.214

    Standard

    Weiss jemand, wieso ich Telfastin Allergo ohne Rezept bekomme, für das Generika jedoch ein Rezept vorweisen muss? Ist das nicht identisch?
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  30. #6330
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fredy H.
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Exil
    Beiträge
    746

    Standard

    hängt von der Dosis ab:
    120mg Fexofenadin sind nicht rezeptpflichtig, 180mg Tabletten schon
    Nur ich bleibe - wie Unkraut. Ich und Scott Chipperfield (VS 2011)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •