Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Spieler halten - die harte Tour

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.470

    Standard Spieler halten - die harte Tour

    Ein Thema, was für den FC Basel zum Dauerbrenner geworden ist: Wie hält man abwanderungswillige Spieler mit vertraglicher Bindung? Die jungen Shooting Stars, die man teilweise sorgfältig ausgebildet und aufgebaut hat?
    Gut zureden, besser bezahlen, Hand auflegen? Oder eben doch was anderes?

    Daum hat in Köln mit Helmes so einen Fall. Dem Jungen hat Leverkusen den Speck durch den Mund gezogen. Er möchte weg aus Liga 2. Wenn dieses Interview (Auszug) aus dem "Express" stimmt, dann ist das starker Tobak. Kurzfassung: Du wirst nicht wechseln und wenn du dich bei uns nicht reinhängst ist deine Karriere für's Erste im A....
    Wie findet ihr sowas?

    Wird Patrick Helmes wirklich beim Unternehmen Aufstieg dabei sein ? Leverkusen will ihn sofort haben.

    Die kriegen ihn nicht.

    Wenn doch, treten Sie dann zurück ?

    Können Sie vergessen. Es gibt keine Freigabe, keine Gespräche mit Bayer, keine Summe die uns aufweichen könnte. Also auch kein Rücktritt. Herr Overath, Michael Meier und ich sind uns absolut einig: Patrick wird nie vorzeitig nach Leverkusen verkauft. Nicht für 5, auch nicht für 10 Millionen Euro.

    Der Spieler will aber am liebsten sofort zu Bayer.

    Hören Sie doch auf. Ich habe zuletzt mit Patrick noch einmal gesprochen. Ich habe ihm gesagt: Junge, entweder kapierst Du, dass Du beim FC spielst und holst hier gefälligst alles aus dir heraus. Oder Du landest ein Jahr auf der Tribüne und fliegst aus der Nationalmannschaft.

    Nicht gerade die feine Art.

    Aber die Wahrheit. Das eine Jahr beim FC ist für Patrick jetzt eine Charakterfrage. Er weiss genau, welchen Wert für uns hat. Er wird sich beim FC weiterentwickeln, dafür sorge ich. Dafür muss er aber auch Flagge zeigen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Spieler: "Ich habe ein Angebot"
    anderer Club: "Frau Oeri, wir bieten 4 mio"
    Oeri: "WOW, 4 mio? Dr Berni wird sicher begeisteret si"

    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von FCB Forever
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    1.305

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB
    Spieler: "Ich habe ein Angebot"
    anderer Club: "Frau Oeri, wir bieten 4 mio"
    Oeri: "WOW, 4 mio? Dr Berni wird sicher begeisteret si"

    Quelle?
    Mini Biträg richte sich an d Lüüt wo im FCB Forum läse und dörfe nid kopiert oder wiiter verbreitet wärde!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Knipser
    Registriert seit
    17.02.2007
    Beiträge
    464

    Standard

    So sollte man es machen. Nur vieleicht nicht ganz so stur.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Jetzt einmal abgesehen davon, dass ich in diesem Fall die Drohung für Daumsches Gepolter halte (wäre der Spieler ersetzbar, liesse man ihn gehen, ist er es nicht, setzt man ihn nicht für längere Zeit auf die Tribüne), frage ich mich: wäre die Tribünenverbannung rechtlich überhaupt haltbar (quasi Arbeitsverbot) ? Und wenn das Beispiel Schule machen würde: wer würde noch gerne bei einem Verein/Trainer spielen wollen, der erpresserische Methoden praktiziert ? Mit welchen Vertragsklauseln würde man sich davor schützen müssen ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von stippe
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    im Exil
    Beiträge
    237

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa
    Jetzt einmal abgesehen davon, dass ich in diesem Fall die Drohung für Daumsches Gepolter halte (wäre der Spieler ersetzbar, liesse man ihn gehen, ist er es nicht, setzt man ihn nicht für längere Zeit auf die Tribüne), frage ich mich: wäre die Tribünenverbannung rechtlich überhaupt haltbar (quasi Arbeitsverbot) ? Und wenn das Beispiel Schule machen würde: wer würde noch gerne bei einem Verein/Trainer spielen wollen, der erpresserische Methoden praktiziert ? Mit welchen Vertragsklauseln würde man sich davor schützen müssen ?
    wieso sött e tribüneverbannig rächtlich nid haltbar si? de daum het jo nur gseit, wenn de helmes sich jetzt us trotz nid asträngt im training und im match, dass är denn nid spiilt. so wies au eigentlich immer sött si. wär kei isatz zeigt spiilt nid. und die spiiler wie de helmes sölle ändlich mol begriffe, dass es nid immer nach ihrem grind lauft. si hän bimene verein e vertrag unterschriebe und wenn de verein will, dass dä vertrag erfüllt wird, het me sich gfälligscht in arsch z'klemme.

    edith: klar wirft dass im nochhinein nid s'beschte liecht uff dr verein, aber ich find die haltig vom fc absolut nochvollziehbar
    FC....

    ...BEEEEEEE!!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basl0r
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    288

    Standard

    das het doch öbis vo sklaverei, i mein wenn ein weg wot, chasch en nid isperre...

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Kawa
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    6.071

    Standard

    Zitat Zitat von Basl0r
    das het doch öbis vo sklaverei, i mein wenn ein weg wot, chasch en nid isperre...
    Und vor allem kannst keine Leistung mehr erwarten ....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von hansy
    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    1.335

    Standard

    Zitat Zitat von Basl0r
    das het doch öbis vo sklaverei, i mein wenn ein weg wot, chasch en nid isperre...
    nein, nix sklaverei, er hat einen arbeitsvertrag UNTERSCHRIEBEN und der dauert halt noch 1 jahr. er verdient sicher auch nich schlecht.

    Zitat Zitat von Kawa
    Und vor allem kannst keine Leistung mehr erwarten ....
    vll is es motivation genüge, wenn er seinen check ende monat sieht? ansonsten könnte die tribünenluft noch motivieren.

    ich persönlich würde ihn gehen lassen, wäre ich kölns manager, aber nur für eine hohe ablöse. auf total stur stellen is nich die allerklügste variante, könnten doch andere spieler in zukunft köln bissl meiden.
    “The scientists of today think deeply instead of clearly. One must be sane to think clearly, but one can think deeply and be quite insane.”
    ― Nikola Tesla

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rankhof
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.654

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa
    wäre die Tribünenverbannung rechtlich überhaupt haltbar (quasi Arbeitsverbot)?
    Im Grundsatz: Ja. Als Arbeitnehmer hast du ein Recht auf deinen Lohn, aber nicht auf Beschäftigung.

    Die Sonderregelungen lasse ich jetzt mal aussen vor.
    Rankhof - seit 2002 da und noch immer nicht weg

    allerdings wegen "Datenbankproblemen" von 2/09 bis 4/11 seiner virtuellen Existenz beraubt...

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von schnauz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    westlich vom tempel
    Beiträge
    1.433

    Standard

    Zitat Zitat von Rankhof
    Im Grundsatz: Ja. Als Arbeitnehmer hast du ein Recht auf deinen Lohn, aber nicht auf Beschäftigung.
    ist ja auf jedenfall die entscheidung des trainers ob der entsprechende spieler im training die leistung bringt und dementsprechend eingesezt werden kann.

    entweder auf dem spielfeld oder als supporter auf der tribüne.


    .
    es git nit scheeners uf dr Welt ,
    als dr FCB und schwizer Geld !

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Knipser
    Registriert seit
    17.02.2007
    Beiträge
    464

    Standard

    Zitat Zitat von Kawa
    Und vor allem kannst keine Leistung mehr erwarten ....
    Wenn er keine Leistung zeigt dann kommt er auch nicht in die Nati so einfach ist das

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Éder de Assis
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Samba in der Westentasche
    Beiträge
    3.994

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle
    Ein Thema, was für den FC Basel zum Dauerbrenner geworden ist: Wie hält man abwanderungswillige Spieler mit vertraglicher Bindung? Die jungen Shooting Stars, die man teilweise sorgfältig ausgebildet und aufgebaut hat?
    Gut zureden, besser bezahlen, Hand auflegen? Oder eben doch was anderes?

    Daum hat in Köln mit Helmes so einen Fall. Dem Jungen hat Leverkusen den Speck durch den Mund gezogen. Er möchte weg aus Liga 2. Wenn dieses Interview (Auszug) aus dem "Express" stimmt, dann ist das starker Tobak. Kurzfassung: Du wirst nicht wechseln und wenn du dich bei uns nicht reinhängst ist deine Karriere für's Erste im A....
    Wie findet ihr sowas?

    Wird Patrick Helmes wirklich beim Unternehmen Aufstieg dabei sein ? Leverkusen will ihn sofort haben.


    Die kriegen ihn nicht.

    Wenn doch, treten Sie dann zurück ?

    Können Sie vergessen. Es gibt keine Freigabe, keine Gespräche mit Bayer, keine Summe die uns aufweichen könnte. Also auch kein Rücktritt. Herr Overath, Michael Meier und ich sind uns absolut einig: Patrick wird nie vorzeitig nach Leverkusen verkauft. Nicht für 5, auch nicht für 10 Millionen Euro.

    Der Spieler will aber am liebsten sofort zu Bayer.

    Hören Sie doch auf. Ich habe zuletzt mit Patrick noch einmal gesprochen. Ich habe ihm gesagt: Junge, entweder kapierst Du, dass Du beim FC spielst und holst hier gefälligst alles aus dir heraus. Oder Du landest ein Jahr auf der Tribüne und fliegst aus der Nationalmannschaft.

    Nicht gerade die feine Art.

    Aber die Wahrheit. Das eine Jahr beim FC ist für Patrick jetzt eine Charakterfrage. Er weiss genau, welchen Wert für uns hat. Er wird sich beim FC weiterentwickeln, dafür sorge ich. Dafür muss er aber auch Flagge zeigen
    Höred Sie doch uuf.

    Daum plaudert wieder mal aus dem Nähkästchen.
    Dümmliches Gequassel.
    Hesch Depeche-Tix?


    Smiljanic: "Ich kenne das Gefühl, vor leeren Rängen zu spielen, sehr gut, denn ich habe ja für GC gespielt."


    César Andres Carignano: "Das, was hier in Basel passiert ist, passiert bei uns in Argentinien auch. Nur passiert es dort schon nach 5 Minuten."

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nur So...
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.662

    Standard

    Geile Siech dr Daum! So isch richtig!
    Grüsse gehen an alle die es verdienen...

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.091

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB
    Spieler: "Ich habe ein Angebot"
    anderer Club: "Frau Oeri, wir bieten 4 mio"
    Oeri: "WOW, 4 mio? Dr Berni wird sicher begeisteret si"


    Lieber dr Spieler go lo und 4 Mio kassiere, als no e luschtlose Spieler e Joor durefuettere, wo den ablösefrei goht.
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von moulegou
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Wenn ein Verein sich eine solche Konfrontation leisten kann, soll er's auch tun. Im Transfergeschäft zählt eben nur das Geld und die Machtfrage, wer jeweils in welcher Situation am längeren Hebel sitzt. Wenn sich ein Verein da hehere Werte auf die Fahnen schreibt, wird er zum Selbstbedienungsladen. Beissen die Transferchefs hingegen bei einem bestimmten Club auch mal auf Granit, werden sie ihre Scouts in Zukunft im Zweifelsfall vermutlich lieber anderswo einsetzen. Der FCB habe ja bekanntlich Handlungsspielraum. Von mir aus könnte er diesen auch mal für ein ähnliches Exempel nutzen, fall es sich denn beispielsweise bei einem Rakitic oder Caicedo aufdrängt.
    (c) moulegou, 2007 - alle Rechte vorbehalten

    @ "Basler Zeitung", "Blick", "20 Minuten" etc: Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf hier im Forum gelesen und innerhalb des Forums zitiert werden. Jegliche weitere Verwendung, kommerziell oder nicht, ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Autors gestattet. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.470

    Standard

    Zitat Zitat von Éder de Assis
    Dümmliches Gequassel.
    Habe ich zuerst auch gedacht. Kein probates Mittel, die angeschlagene Vertrauensbasis zu einem jungen Spieler wieder herzustellen.

    Andererseits stellt sich die Frage, ob man sich in diesem Geschäft wirklich jeden Scheiss bieten lassen muss. Kann vielleicht gar nichts schaden, wenn mal ein Verein 'hard ball' spielt. Mal sehen wie's ausgeht mit Helmes.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von fc_BasEl
    Registriert seit
    19.04.2007
    Ort
    stein am rhein
    Beiträge
    101

    Standard

    der fcb müsste sich manchmal bei spielern auch sturer stellen das man sich mehr bemüht spieler wie smiljanic zu halten

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fünfliber
    Registriert seit
    16.12.2004
    Beiträge
    177

    Standard

    Recht so.... die Spieler sollen mal merken von wo sie das Geld bekommen und
    wer sie zu dem gemacht hat was sie sind.

    Fand auch die Reaktion von Hoeness bei Owen Hargreaves gut!

    "Junge halt das Maul... du spielst bei Bayern und fertig"

    gut, nun hat er (1 Jahr später) doch gewechselt aber trotzdem.
    Die Vereine sollten mehr die Muskeln spielen lassen.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Éder de Assis
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Samba in der Westentasche
    Beiträge
    3.994

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle
    Habe ich zuerst auch gedacht. Kein probates Mittel, die angeschlagene Vertrauensbasis zu einem jungen Spieler wieder herzustellen.

    Andererseits stellt sich die Frage, ob man sich in diesem Geschäft wirklich jeden Scheiss bieten lassen muss. Kann vielleicht gar nichts schaden, wenn mal ein Verein 'hard ball' spielt. Mal sehen wie's ausgeht mit Helmes.
    Wayne, aber wenn Gigi ihren Ton verschärfen würde, was es dann zeitigen würde, da sähe es bei mir auch wieder anders aus.

    Damit meine ich das Fragezeichen, ob Rakitic bewusst ist, was für eine tragende Rolle er beim FCB bereits innehat.
    Hesch Depeche-Tix?


    Smiljanic: "Ich kenne das Gefühl, vor leeren Rängen zu spielen, sehr gut, denn ich habe ja für GC gespielt."


    César Andres Carignano: "Das, was hier in Basel passiert ist, passiert bei uns in Argentinien auch. Nur passiert es dort schon nach 5 Minuten."

  21. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von toaster
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    300

    Standard

    Do no zum Fall Helmes usem Stern:


    http://www.stern.de/sport-motor/fuss...um/591505.html
    \o
    /\_o
    ) ) \


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •