Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 391 bis 408 von 408

Thema: Frage an Forumsjuristen

  1. #391
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    466

    Standard

    Mehr aus ausschalten kann ich jedenfalls nicht. Ok ist yallo... aus irgend einem Grund muss es ja günstiger sein.

  2. #392
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.176

    Standard

    Ich habe meine Superpunkte gegen ein iPad eingetauscht und gehe in den Ferien nur mit diesem iPad über WLAN ins Netz. Narren- und Alkabsturzsicher, da keine SIM-Karte drin steckt.

  3. #393
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    146

    Standard

    Sali zämme,
    Mein E-Bike wurde gestohlen, meine Hausratversicherung will nicht zahlen da sie folgenden Ausschluss in den Leistungen festgehalten hat:

    Nicht versichert sind:
    a) Motorfahrzeuge, E-Bikes mit einer Höchstgeschwindig-
    keit von mehr als 45 km/h, ...

    Mein E-Bike unterstützt max. 45km/h nicht mehr als 45km/h. Müsste der Fall da nicht übernommen werden, sie schreiben doch explizit „mehr als 45“?
    Danke schon mal im Voraus.
    Ivan DU Bestie!

  4. #394
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von uiggi99 Beitrag anzeigen
    Sali zämme,
    Mein E-Bike wurde gestohlen, meine Hausratversicherung will nicht zahlen da sie folgenden Ausschluss in den Leistungen festgehalten hat:

    Nicht versichert sind:
    a) Motorfahrzeuge, E-Bikes mit einer Höchstgeschwindig-
    keit von mehr als 45 km/h, ...

    Mein E-Bike unterstützt max. 45km/h nicht mehr als 45km/h. Müsste der Fall da nicht übernommen werden, sie schreiben doch explizit „mehr als 45“?
    Danke schon mal im Voraus.
    Wie steht es geschrieben? Also nicht, dass ich helfen könnte, aber aus reinem Interesse.

    Ein Kollege wollte die 3. Säule auszahlen lassen, hat sich selbstständig gemacht + Haus gekauft. Beides ging nicht. Selbstständiger Erwerb zählt im Kleingedruckten nur in einem Bereich fernab von der Berufung (also z. B ein Elektriker, der ein Coiffeursalon eröffnet). Beim Haus war eine ähnliche Nummer; im Sinne von einem Iglu-Bau in Ägypten, einfach irgend einen Scheiss, der bestimmt nie vorkommen wird. Ich frage mich, wie Versicherungsverkäufer nachts schlafen können...

  5. #395
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Zitat Zitat von uiggi99 Beitrag anzeigen
    Sali zämme,
    Mein E-Bike wurde gestohlen, meine Hausratversicherung will nicht zahlen da sie folgenden Ausschluss in den Leistungen festgehalten hat:

    Nicht versichert sind:
    a) Motorfahrzeuge, E-Bikes mit einer Höchstgeschwindig-
    keit von mehr als 45 km/h, ...

    Mein E-Bike unterstützt max. 45km/h nicht mehr als 45km/h. Müsste der Fall da nicht übernommen werden, sie schreiben doch explizit „mehr als 45“?
    Danke schon mal im Voraus.
    Antwort von meinem Bruder, ich gebe sie 1:1 so weiter:

    Das kann schon mal nicht unsere Mobiliar Versicherung sein. So einen dämlichen Ausschluss hätten wird nämlich nicht. Umgekehrter Weise heißt ja der Ausschluss das alles versichert ist von EBikes was weniger als 45 Stunden Kilometer fährt. Ich würde die mal anrufen, wenn es nicht bei der Mobiliar ist ist es natürlich mühsam da die meisten Versicherer mittlerweile irgendwo in der Pampa ein Schaden Center unterhalten Und keinen direkten Ansprechpartner haben. So wie wir. Sorry Werbung muss sein. Wenn dein Kumpel allerdings die Rubrik einfacher Diebstahl auswärts nicht versichert hat kann er es vergessen. Liebe Grüße p

  6. #396
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    146

    Standard

    Es ist genau so geschrieben:
    Nicht versichert sind:
    a) Motorfahrzeuge, E-Bikes mit einer Höchstgeschwindig-
    keit von mehr als 45 km/h, ...

    Ist die Generali, die Lady am Telefon meinte da es 45 laufe falle es unter diese Klausel, obwohl es klar heisst „mehr als 45“. In meiner Welt ist mehr als 45 mindestens 45,1 ...
    Ivan DU Bestie!

  7. #397
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von uiggi99 Beitrag anzeigen

    Ist die Generali, die Lady am Telefon meinte da es 45 laufe falle es unter diese Klausel, obwohl es klar heisst „mehr als 45“. In meiner Welt ist mehr als 45 mindestens 45,1 ...

    Naja, der Ton "Des" ist theoretisch auch höher als "Cis". Vielleicht gibts ja in der Theorie eine latente Geschwindigkeit.

    Ich würde mit Beobachter und Kassensturz drohen.

  8. #398
    Erfahrener Benutzer Avatar von Späcki
    Registriert seit
    27.10.2005
    Beiträge
    876

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Antwort von meinem Bruder, ich gebe sie 1:1 so weiter:

    Das kann schon mal nicht unsere Mobiliar Versicherung sein. So einen dämlichen Ausschluss hätten wird nämlich nicht. Umgekehrter Weise heißt ja der Ausschluss das alles versichert ist von EBikes was weniger als 45 Stunden Kilometer fährt. Ich würde die mal anrufen, wenn es nicht bei der Mobiliar ist ist es natürlich mühsam da die meisten Versicherer mittlerweile irgendwo in der Pampa ein Schaden Center unterhalten Und keinen direkten Ansprechpartner haben. So wie wir. Sorry Werbung muss sein. Wenn dein Kumpel allerdings die Rubrik einfacher Diebstahl auswärts nicht versichert hat kann er es vergessen. Liebe Grüße p
    Ich schwör uff d'Eier vom Omlin, ich schaff nid bi dere Versicherig, ich bi nur Kund.
    Aber ächt, unkomplizierter und schnäller goht nid, ächt top! Nur sehr gueti Erfahrige gmacht!

  9. #399
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.428

    Standard

    Zitat Zitat von uiggi99 Beitrag anzeigen
    Es ist genau so geschrieben:
    Nicht versichert sind:
    a) Motorfahrzeuge, E-Bikes mit einer Höchstgeschwindig-
    keit von mehr als 45 km/h, ...

    Ist die Generali, die Lady am Telefon meinte da es 45 laufe falle es unter diese Klausel, obwohl es klar heisst „mehr als 45“. In meiner Welt ist mehr als 45 mindestens 45,1 ...
    45 ist nicht mehr als 45. Weder bei Versicherungen noch bei Mathematikern.
    Drohen solltest du trotzdem nicht.
    Was war es denn für ein Bike bzw. wie ist dessen Geschwindigkeit gemäss Hersteller definiert?

    Und: wenn es mehr wie 45 fährt, ist es denn überhaupt noch ein E-Bike? Gibts das überhaupt in der Schweiz?

  10. #400
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    148

    Standard

    Hattest du bisher nur telefonischen Kontakt mit der Callcenterdrone?
    Dann macht du Einsprache, schriftlich und eingeschrieben. "Maximal 45" ist nicht "mehr als 45". Die Erklärung der Versicherung ist mathematischer Unfug.

    "Übrige Motorfahrräder (Art. 18 Bst. a Ziff. 2 VTS) d.h. einplätzige, einspurige Elektrofahrräder mit höchstens 1 kW Motorleistung, einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit bis 30 km/h und einer Tretunterstützung, die bis maximal 45 km/h wirkt." Wenn du dir grosse gelbe Nummer hats dann gilt diese Regelung.

    Klar kann man mit denen schneller als 45 fahren, das kann man aber mit jedem Velo. Ich hab mal 80 geschafft, ohne Strom, nur mit Gefälle.
    Geändert von Faniella Diwani (20.07.2019 um 22:22 Uhr)

  11. #401
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    146

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    45 ist nicht mehr als 45. Weder bei Versicherungen noch bei Mathematikern.
    Drohen solltest du trotzdem nicht.
    Was war es denn für ein Bike bzw. wie ist dessen Geschwindigkeit gemäss Hersteller definiert?

    Und: wenn es mehr wie 45 fährt, ist es denn überhaupt noch ein E-Bike? Gibts das überhaupt in der Schweiz?
    War ein Stromer ST1 mit einer Tretunterstützung bis max. 45 dann schaltet sich der Motort auomatisch aus.
    Ivan DU Bestie!

  12. #402
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Basel
    Beiträge
    146

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Hattest du bisher nur telefonischen Kontakt mit der Callcenterdrone?
    Dann macht du Einsprache, schriftlich und eingeschrieben. "Maximal 45" ist nicht "mehr als 45". Die Erklärung der Versicherung ist mathematischer Unfug.

    "Übrige Motorfahrräder (Art. 18 Bst. a Ziff. 2 VTS) d.h. einplätzige, einspurige Elektrofahrräder mit höchstens 1 kW Motorleistung, einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit bis 30 km/h und einer Tretunterstützung, die bis maximal 45 km/h wirkt." Wenn du dir grosse gelbe Nummer hats dann gilt diese Regelung.

    Klar kann man mit denen schneller als 45 fahren, das kann man aber mit jedem Velo. Ich hab mal 80 geschafft, ohne Strom, nur mit Gefälle.
    Hatte die gelbe "Mofa" Nummer.
    Werde nochmals versuchen mit der Versicherung zu sprechen, ansonsten muss ich wohl einen Anwalt einschalten.
    Vielen Dank für euren Support!
    Ivan DU Bestie!

  13. #403
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.363

    Standard

    mein Arbeitskollege hat das gleiche Problem. Hat sich ein Haus gekauft und nun stellt sich die Frage nach den nötigen Versicherungen.
    Er hat vor seinen Ferien vier verschiedene Agenten am Telefon, jeder erzählte ihm einen anderen Schmarrn. Am besten so machen wie Faniella geschrieben hat.
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  14. #404
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Kennt sich jemand mit Abo-Fallen aus und deren Rechtlichen Lage bzw. wieman dagegen vorgehen kann?
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  15. #405
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    466

    Standard

    Gibt es im Scheidungsrecht irgend ein Maximum, was die Wohnungsmiete angeht? Ich lese immer nur, dass die Bedarfsrechnung anhand der aktuellen Mieten berechnet wird. Wenn z.B die Frau in der Familienwohnung bleibt und der Mann erstmal eine günstige Wohnung nimmt, kann das doch kaum für die nächsten 20-Jahre so in Stein gemeisselt werden?!

  16. #406
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    140

    Standard

    Das Haus den Kindern verschenken – was gilt es dabei zu beachten und was sind die Auswirkungen auf Steuern und allfällige Ergänzungsleistungen?

  17. #407
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    334

    Standard

    Liebe Forumsgemeinde.
    Ich habe eine frage an euch. Was muss ich alles beachten für eine Vereinsgründung.
    Ich habe mal die Statuten von einem ähnlichen verein angeschaut und fast übernommen. Darf ich das?Ich hätte jedoch noch ein paar andere fragen wo ich den experten dann in einer Pn senden möchte.

  18. #408
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von tauli Beitrag anzeigen
    Das Haus den Kindern verschenken – was gilt es dabei zu beachten und was sind die Auswirkungen auf Steuern und allfällige Ergänzungsleistungen?
    Da gibt es noch mehr zu beachten, zum Beispiel ein Wohnrecht im Grundbuchamt etc. Ich empfehle hier eine notarielle Begleitung, damit die Überschreibung auch "wasserdicht" ist.
    FC Basel - Rasenmeister 2007

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •