Seite 27 von 79 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 810 von 2355

Thema: Der lächerlichste Politiker

  1. #781
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.513

  2. #782
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.819

    Standard

    um gottes willen - bin ich froh butter ich meine Steuern nicht mehr in die BS Politiker. Sind wohl einige Rudolf Steiner Schüler dabei wenn ich sehe wie die im Element sind

  3. #783
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.146

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Und wenn du denkst, peinlicher gehts nicht mehr, kommt durch die Tür ein Eric her.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  4. #784
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.513

    Standard



    Er ist auch gegen gleichgeschlechtliche Adoption. Bei dem Namen etwas unglücklicher Zufall.

  5. #785
    Gesperrt Avatar von Admiral von Schneider
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Zinnoberinsel
    Beiträge
    771

    Standard

    und offensichtlich Legastheniker...

  6. #786
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Es gab mal eine Zeit, da fand ich den Weber noch irgendwie lustig. Hat etwas die graue Atomosphäre des Rates aufgefrischt. Mittlerweile ist der nur noch nervig. Wer wählt eigentlich solch einen Trottel??
    So nebenbei: Was habt ihr genau für einen Affenzirkus in Basel? Tanzen im Rat, haben die keine Geschäfte und Motionen zu bearbeiten?

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen


    Er ist auch gegen gleichgeschlechtliche Adoption. Bei dem Namen etwas unglücklicher Zufall.
    Gibt's in der gesamten SVP niemanden, der ein Lektorat oder einen Übersetzungsdienst anbietet? Das einzige wogenen er offensichtlich nicht ist, sind Doppelnamen.
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  7. #787
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    2.008

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Was soll dieser Schwachsinn? Tanzgruppe "Grosser Rat" oder was? Was für ein Bullshit. Über den Weber müssen wir erst gar nicht sprechen.
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  8. #788
    Neuer Benutzer Avatar von culkin
    Registriert seit
    21.06.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    International auf jeden Fall Erdogan!
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Personal...

  9. #789
    Erfahrener Benutzer Avatar von Trekbebbi
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Basel South-End
    Beiträge
    2.578

    Standard

    Der Eric gehört in eine eigene Kategorie... wäre sonst nicht fair für all die SVP-Politiker, die sich fast schon wöchentlich für den Titel bewerben. An Eric kommen nicht mal die vorbei. Erdogan ist doch nicht lächerlich, der ist eine wandelnde, selbstgefällige Bedrohung des Weltfriedens - in dieser Kategorie befinden sich auch die Knesset und der US-Senat bzw. -Repräsentantenhaus.
    »Denn me muess sich eifach sage, in däre Zyt e FCB-Fan dörfe si isch e verdammts Privileg.« - Konter

    Und suscht? Die von mir geposteten Beiträge entsprechen meiner persönlichen Meinung! Aus diesem Grund erachte ich es als unnötig, in den Beiträgen selbst noch zusätzlich auf diesen Umstand hinzuweisen. Ausnahmen sind (natürlich) Zitate von Drittpersonen!

  10. #790
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.819

    Standard

    Zitat Zitat von Trekbebbi Beitrag anzeigen
    Der Eric gehört in eine eigene Kategorie... wäre sonst nicht fair für all die SVP-Politiker, die sich fast schon wöchentlich für den Titel bewerben. An Eric kommen nicht mal die vorbei. Erdogan ist doch nicht lächerlich, der ist eine wandelnde, selbstgefällige Bedrohung des Weltfriedens - in dieser Kategorie befinden sich auch die Knesset und der US-Senat bzw. -Repräsentantenhaus.
    Gut - in die Kategorie Eric gehört auch Arslan - die ist kein deut intelligenter und auch nicht weniger peinlich

  11. #791
    Erfahrener Benutzer Avatar von Trekbebbi
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Basel South-End
    Beiträge
    2.578

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Gut - in die Kategorie Eric gehört auch Arslan - die ist kein deut intelligenter und auch nicht weniger peinlich
    Da magst Du recht haben... ich "durfte" mal Arslans dürftige Arbeitseinstellung bzw. "Kompetenz" aus nächster Nähe erleben.
    »Denn me muess sich eifach sage, in däre Zyt e FCB-Fan dörfe si isch e verdammts Privileg.« - Konter

    Und suscht? Die von mir geposteten Beiträge entsprechen meiner persönlichen Meinung! Aus diesem Grund erachte ich es als unnötig, in den Beiträgen selbst noch zusätzlich auf diesen Umstand hinzuweisen. Ausnahmen sind (natürlich) Zitate von Drittpersonen!

  12. #792
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.513

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Gut - in die Kategorie Eric gehört auch Arslan - die ist kein deut intelligenter und auch nicht weniger peinlich
    Wo hat Arslan (ausser eines peinlichen Auftrittes) irgendwas gemacht oder rausgelassen, dass nur ansatzweise an Weber herankommt? Ja genau, mir fällt auch grad nichts dazu ein.

  13. #793
    Erfahrener Benutzer Avatar von Trekbebbi
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Basel South-End
    Beiträge
    2.578

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Ist doch mal ein richtig gutes Beispiel dafür, was passiert, wenn bei der Bildung gespart wird...
    »Denn me muess sich eifach sage, in däre Zyt e FCB-Fan dörfe si isch e verdammts Privileg.« - Konter

    Und suscht? Die von mir geposteten Beiträge entsprechen meiner persönlichen Meinung! Aus diesem Grund erachte ich es als unnötig, in den Beiträgen selbst noch zusätzlich auf diesen Umstand hinzuweisen. Ausnahmen sind (natürlich) Zitate von Drittpersonen!

  14. #794
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Zitat Zitat von Admiral von Schneider Beitrag anzeigen
    und offensichtlich Legastheniker...
    Zitat Zitat von Trekbebbi Beitrag anzeigen
    Ist doch mal ein richtig gutes Beispiel dafür, was passiert, wenn bei der Bildung gespart wird...
    Schonmal daran gedacht, dass die Schweiz mehr als eine Landessprache hat?
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  15. #795
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.819

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Schonmal daran gedacht, dass die Schweiz mehr als eine Landessprache hat?
    Ich wäre froh wäre mein Französisch so gut wie sein Deutsch. Dennoch wird es doch wohl ein paar Oberwalliser geben die sowas überprüfen können.

  16. #796
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Ich wäre froh wäre mein Französisch so gut wie sein Deutsch. Dennoch wird es doch wohl ein paar Oberwalliser geben die sowas überprüfen können.
    Absolut!

    Oder so wie Lusti es sagt:
    Zitat Zitat von Lusti Beitrag anzeigen
    Gibt's in der gesamten SVP niemanden, der ein Lektorat oder einen Übersetzungsdienst anbietet? Das einzige wogenen er offensichtlich nicht ist, sind Doppelnamen.
    Spricht nicht für eine Partei...
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  17. #797
    Erfahrener Benutzer Avatar von Trekbebbi
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Basel South-End
    Beiträge
    2.578

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Schonmal daran gedacht, dass die Schweiz mehr als eine Landessprache hat?
    So what? Ein gebildeter Mann weiss mMn um seine Schwächen und - dies vorausgesetzt - unterlässt es dann, diese auch noch öffentlich zur Schau zu stellen.
    »Denn me muess sich eifach sage, in däre Zyt e FCB-Fan dörfe si isch e verdammts Privileg.« - Konter

    Und suscht? Die von mir geposteten Beiträge entsprechen meiner persönlichen Meinung! Aus diesem Grund erachte ich es als unnötig, in den Beiträgen selbst noch zusätzlich auf diesen Umstand hinzuweisen. Ausnahmen sind (natürlich) Zitate von Drittpersonen!

  18. #798
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brausebad
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.686

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Gut - in die Kategorie Eric gehört auch Arslan - die ist kein deut intelligenter und auch nicht weniger peinlich
    Pssst. Linke sind unfehlbar.

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Ich wäre froh wäre mein Französisch so gut wie sein Deutsch. Dennoch wird es doch wohl ein paar Oberwalliser geben die sowas überprüfen können.
    Der Freysinger ist doch Lehrer den in 2 Landessprachen mächtig. Entweder war das Absicht oder die Unterwalliser halten sich an das Kommunikationsverbot mit den Oberwallisern.
    Wie Sigi und Ceccaroni, wie Hauser und Knup träum’ auch ich manchmal ganz leise davon, dass es dem FCB einst wieder besser gehen möge. Es muss nicht gerade ein Titel sein oder gar eine Teilnahme im Europacup, behüte nein, nur so, dass der FCB zu Hause gegen Bulle gewinnt, einfach gewinnt. JOZ 1988

  19. #799
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Zitat Zitat von Trekbebbi Beitrag anzeigen
    Ist doch mal ein richtig gutes Beispiel dafür, was passiert, wenn bei der Bildung gespart wird...
    In den Kantonen Bern, Freiburg und Wallis ist es eigentlich normal, dass die Romands die deutschen Texte selber schreiben - und umgekehrt die deutschsprachigen ihre französischsprachigen Texte. Niemand hat je gesagt (oder verlangt), dass wir das gut können. ça c'est français féderal. Unhöflich ist es erst, wenn man nur einsprachig kommuniziert. Der Herr schreibt übrigens besser deutsch als der FC Sion oder Fribourg-Gottéron in ihren Blogs oder Briefen.

  20. #800
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.844

    Standard

    Endlich bekennt die SVP Farbe und nennt das beim Namen, was ich ihr seit Jahren unterstelle und bei dem mir gesagt wird: Nein, das ist nicht so. Jeder soll nun selbst lesen, was ihr Ziel ist!
    Sie arbeitet seit Jahren daran getroffene Volksentscheide zu hintertreiben und rückgängig zu machen. So sieht Umsetzung des Volkswillens und Ehrlichkeit gegenüber dem Volk à la SVP aus!

    Abe jetzt gibt es keine Ausreden und Beschwichtigungen mehr seitens SVPler und SVP-Wählern!

    http://bazonline.ch/schweiz/standard...story/27263355

    Dass dies nebenbei für unsere Wirtschaft brandgefährlich ist, wird unter den Teppich gekehrt.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  21. #801
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.883

    Standard

    Martin Schulz, Sigmar Gabriel und Konsorten sowie die ganze deutsche politische Elite.

  22. #802
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    Endlich bekennt die SVP Farbe und nennt das beim Namen, was ich ihr seit Jahren unterstelle und bei dem mir gesagt wird: Nein, das ist nicht so. Jeder soll nun selbst lesen, was ihr Ziel ist!
    Sie arbeitet seit Jahren daran getroffene Volksentscheide zu hintertreiben und rückgängig zu machen. So sieht Umsetzung des Volkswillens und Ehrlichkeit gegenüber dem Volk à la SVP aus!

    Abe jetzt gibt es keine Ausreden und Beschwichtigungen mehr seitens SVPler und SVP-Wählern!

    http://bazonline.ch/schweiz/standard...story/27263355

    Dass dies nebenbei für unsere Wirtschaft brandgefährlich ist, wird unter den Teppich gekehrt.
    Das Reduit im Kopf der SVP-Führungsriege ist schon beängstigend. Für mich wieder mal die Bestätigung, bei allen Vorlagen seitens der SVP doppelt vorsichtig zu sein und versuchen herauszufinden, woher der Wind tatsächlich weht. Und beim geringsten Zweifel konsequent dagegen stimmen.
    Fussball ist ein Spiel, das uns erfreuen sollte! Es darf nie als Vorwand missbraucht werden, um, Straftaten zu begehen oder Mitmenschen schlecht zu behandeln.

  23. #803
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    Endlich bekennt die SVP Farbe und nennt das beim Namen, was ich ihr seit Jahren unterstelle und bei dem mir gesagt wird: Nein, das ist nicht so. Jeder soll nun selbst lesen, was ihr Ziel ist!
    Sie arbeitet seit Jahren daran getroffene Volksentscheide zu hintertreiben und rückgängig zu machen. So sieht Umsetzung des Volkswillens und Ehrlichkeit gegenüber dem Volk à la SVP aus!

    Abe jetzt gibt es keine Ausreden und Beschwichtigungen mehr seitens SVPler und SVP-Wählern!

    http://bazonline.ch/schweiz/standard...story/27263355

    Dass dies nebenbei für unsere Wirtschaft brandgefährlich ist, wird unter den Teppich gekehrt.
    Was ist daran jetzt genau schlimm?

    Man hat festgestellt, dass sich die demokratisch angenommene MEI nicht mit den bestehenden Verträgen umsetzen lässt. So ist es nicht mehr als konsequent dass man einen anderen Weg sucht.

    Dass dieser andere Weg natürlich gefährlich ist und sowieso Schiffbruch vor dem Volk erleiden würde ist ein anderes Thema.

    An sich finde ich aber gut dass man konsequent ist. Es wurde ja auch immer wieder kritisiert, dass sich das Volk mit der MEI nicht direkt über die Bilaterale geäussert hat. Dieses Manko würde man dann auch aus dem Weg schaffen, zu ungunsten der SVP.

    Du vergisst glaube ich ein bisschen, dass wir in der Schweiz keine Diktatur wie in der EU oder Deutschland haben
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  24. #804
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    316

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Was ist daran jetzt genau schlimm?
    Man hat festgestellt, dass sich die demokratisch angenommene MEI nicht mit den bestehenden Verträgen umsetzen lässt. So ist es nicht mehr als konsequent dass man einen anderen Weg sucht.
    Dass dieser andere Weg natürlich gefährlich ist und sowieso Schiffbruch vor dem Volk erleiden würde ist ein anderes Thema.
    An sich finde ich aber gut dass man konsequent ist. Es wurde ja auch immer wieder kritisiert, dass sich das Volk mit der MEI nicht direkt über die Bilaterale geäussert hat. Dieses Manko würde man dann auch aus dem Weg schaffen, zu ungunsten der SVP.
    Du vergisst glaube ich ein bisschen, dass wir in der Schweiz keine Diktatur wie in der EU oder Deutschland haben
    Schlimm daran ist, dass man gegen den EU-Beitritt war, den bilateralen Weg als einzige Möglichkeit gesehen hat (soweit richtig), immer wieder betont hat, dass die Bilateralen wichtig seien und man daran fest hält um dann wie das Fähnchen im Wind wegen der MEI und dem Brexit das Thema wieder lauwarm aufzuköcheln. Entsprechend dem Grundsatz: Was interessiert mich mein Geschwätz von gerade eben.
    Die MEI ist noch keinwegs gescheitert, deren Unvereinbarkeit auch noch nicht bewiesen. Zugegeben die Verhandlungen waren bisher kaum möglich, aber es ist noch Zeit. Ich bin auch für den Volkswillen aber was hier gemacht wird ist Himmelfahrtskommando: Die SVP hat die MEI gewonnen und will eigentlich über diese Unvereinbarkeit (wie sie es selbst darstellt) den Niedergang eines ganzen, für die Schweiz durchaus vorteilhaften Vertragswerks provozieren. Das ist ungefähr so, also würde ich wegen einer Termite gleich das ganze Haus abfackeln. Aussenpolitisch bewegt sich die SVP ungefähr auf George Bush jr. Niveau, zum guten Glück haben wir keine so schlagkräftige Armee.

    Nachtrag: Du hast aber Recht. Soll die SVP das Thema ruhig vors Volch bringen. Anders als die Briten sind die Schweizer der direkten Demokratie mächtig und wissen durchaus Populismus von Fakten zu unterscheiden. Zumindest in der Mehrheit. Soll doch die SVP die nächste Schlappe kassieren, vielleicht ist dann mal Ruhe im Stall.
    Geändert von Lusti (05.07.2016 um 13:14 Uhr)
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  25. #805
    Erfahrener Benutzer Avatar von rethabile
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    1.553

    Standard

    Zitat Zitat von Lusti Beitrag anzeigen

    Nachtrag: Du hast aber Recht. Soll die SVP das Thema ruhig vors Volch bringen. Anders als die Briten sind die Schweizer der direkten Demokratie mächtig und wissen durchaus Populismus von Fakten zu unterscheiden. Zumindest in der Mehrheit. Soll doch die SVP die nächste Schlappe kassieren, vielleicht ist dann mal Ruhe im Stall.
    Ja doch, das Argument überzeugt. Darum haben wir auch nicht eine Bauverordnung aus unserer Verfassung (!) gemacht, die Verwahrungsinitiative (nicht umsetzbar, zumindest nicht bei momentaner Rechtsordnung) wurde abgeschmettert und auch im Tessin hat man wahrhaftig ein Problem gelöst, indem man drei touristinnen das Ganzkörperzelt untersagt.........also ich habe irgendwie weniger zutrauen zum Volch als du - hat es sich immer wieder als ziemlich anfällig für stupide Vorlagen erwiesen in jüngerer Vergangenheit......klingst eher ein wenig wie Cameron vor gut drei Jahren ;-)....
    "mir müend ufpasse, dass mir nid immer s schwizerische wasserglas als ozean düend betrachte..." Peter V. Kunz

  26. #806
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.513

    Standard

    Zitat Zitat von rethabile Beitrag anzeigen
    Ja doch, das Argument überzeugt. Darum haben wir auch nicht eine Bauverordnung aus unserer Verfassung (!) gemacht, die Verwahrungsinitiative (nicht umsetzbar, zumindest nicht bei momentaner Rechtsordnung) wurde abgeschmettert und auch im Tessin hat man wahrhaftig ein Problem gelöst, indem man drei touristinnen das Ganzkörperzelt untersagt.........also ich habe irgendwie weniger zutrauen zum Volch als du - hat es sich immer wieder als ziemlich anfällig für stupide Vorlagen erwiesen in jüngerer Vergangenheit......klingst eher ein wenig wie Cameron vor gut drei Jahren ;-)....
    Ja, Cameron hätte sich die Mechanismen der Schweiz etwas besser anschauen sollen. Zuerst gibt es meistens ein Zeichen setzen. Dann wählt der Schweizer nicht nur der Sache wegen, sondern um seinen Unmut kundtun zu können. Bei einer 2. Abstimmung zum selben Thema wird dann oft mehr mit der Vernunft gewählt. Hätte dies Cameron gewusst, hätte er die Brexit Abstimmung nicht durchführen lassen. Er hätte es wissen müssen. Aber es würde mich nicht wundern, wenn der grosse Bruder das ganze unterbinden lassen kann.

    Kündigung der Bilateralen. Immerhin hat die SVP endlich mal die wahre Gesinnung gezeigt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schweizer sowas wie Kündigung der Bilateralen annehmen werden. Vorallem nicht, wenn auch die Libero Bewegung und der Freisinn seine Aufgaben wahrnimmt und dagegen ankämpft. Die Kündigung der Bilateralen Verträge wäre eine Katastrophe für die Schweiz. Aber man muss auch vorsichtig sein und nicht ein fremdes Schiedsgericht für Fragen zwischen der EU und der Schweiz zulassen. Dann könnte das doch etwas kippen. Ich weiss, es gibt schon eine Gerichtsbarkeit, die darüber steht (EGMR). Aber dieses ist etwas anderes. Und die Kündigung der Menschenrechtskonvention steht ja auch noch vor der Tür. Mit Bescheuert ist die Idee überhaupt schon zu wohlwollend beschrieben.

  27. #807
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.253

    Standard

    Name:  12417967_527467327429427_1012961196956266494_n.jpg
Hits: 313
Größe:  66,0 KB
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  28. #808
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Was kümmern uns die Briten? Bei uns verhungern SP Politiker.

    Abgewählten Parlamentariern steht eine Überbrückungshilfe von rund 28'000 Franken zu. Ex-Nationalrat Andy Tschümperlin findet das viel zu wenig.

    http://www.20min.ch/schweiz/news/sto...-Bund-18838334
    Geändert von *13* (29.07.2016 um 10:42 Uhr)

  29. #809
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.819

    Standard

    Wieso sind es eigentlich immer primär SP Politiker die den Hals nicht von (Steuer)geldern voll kriegen und SVP Politiker die konstant die Senkung fordern?

    Ich wähle weder SVP noch SP - aber das ist doch auffällig, dass gerade die SP Politiker die gierigsten sind. Vielleicht weil die Meisten von ihnen noch nie in der Privatwirtschaft gearbeitet haben vor ihrem Politischen Engagement und es sich gewohnt sind vom Staat durchgefüttert zu werden? Dem Tschümperlin würde es jedenfalls nicht schaden den Gürtel ein bisschen enger zu schnallen wenn ich mir aktuelle Bilder von ihm anschaue.

    Wenn man daran denkt, dass er jetzt gerade Jahre lang 140'000 für einen 50% Job gekriegt hat, dann scheint er nicht gut mit dem Geld umzugehen. Vor allem in einem Doppelverdiener Haushalt.
    Geändert von BloodMagic (29.07.2016 um 10:49 Uhr)

  30. #810
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asmodeus
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Auslandriehener
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Name:  12417967_527467327429427_1012961196956266494_n.jpg
Hits: 313
Größe:  66,0 KB
    Ich finde das Merkelbashing teilweise zwar ziemlich peinlich, aber das Bild ist absoluter Hammer
    Zitat Zitat von Asmodeus Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich. Ich hatte ein schlechtes Gefühl mit der neuen Führung. Ich habe befürchtet, dass der Ruf von Streller, Frei und Wicky noch schlimmer ruiniert würde als es damals bei Yakin geschehen ist.

    Beliebte Spieler ohne Ahnung in den Vorstand hiefen und gleichzeitig das komplette Prinzip des Vereins umkrempeln? Da kann ja nur der goldene Lack abblättern und Rost zum Vorschein kommen.
    Q.E.D

Seite 27 von 79 ErsteErste ... 1725262728293777 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •