Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 240 von 282

Thema: Die Spinnen, die Amis!

  1. #211
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Äh..,, Zusammenhang...? Wo.... wie?
    Zuviel Tote. Rassismus. Geldwäsche. Propaganda. Viva Las Vegas
    Geändert von salve (15.07.2019 um 23:41 Uhr)

  2. #212
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.273
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  3. #213

  4. #214
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Interessante Statsistik über Hinrichtingen in den USA (seit 2015). Wenn man bedenkt, dass im Knast ja überdurchschnittlich viele Schwarze & Latinos inhaftiert sind, sehe ich auf dieser Liste, dass die meisten Namen von weissen Mördern stammen.

    (gibt eine Filter-Funktion)

    https://www.spiegel.de/panorama/just...a-1285384.html

  5. #215
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.463

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Interessante Statsistik über Hinrichtingen in den USA (seit 2015). Wenn man bedenkt, dass im Knast ja überdurchschnittlich viele Schwarze & Latinos inhaftiert sind, sehe ich auf dieser Liste, dass die meisten Namen von weissen Mördern stammen.

    (gibt eine Filter-Funktion)

    https://www.spiegel.de/panorama/just...a-1285384.html
    Vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass Weisse nur bei nachgewiesenen, schwereren Verbrechen und Schwarze und Latinos einfach mal vorsorglich in den Knast kommen. Ob diese wirklich etwas Gesetzwidriges getan haben, wird dann im Nachhinein abgeklärt.

    Achtung Ironie...

  6. #216
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Dieses Urteil hätte ich niemals für möglich gehalten, umso mehr finde ich es gerecht. Diese verdammte Rumballerei obschon man keine Ahnung hat in welcher Situation genau man sich überhaupt befindet.

    https://mobil.stern.de/panorama/ster...n-8938002.html


    https://www.google.ch/amp/s/mobil.st...n-8929418.html
    Geändert von unwichtig (04.10.2019 um 00:09 Uhr)
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  7. #217
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.202

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Dieses Urteil hätte ich niemals für möglich gehalten, umso mehr finde ich es gerecht. Diese verdammte Rumballerei obschon man keine Ahnung hat in welcher Situation genau man sich überhaupt befindet.

    https://mobil.stern.de/panorama/ster...n-8938002.html


    https://www.google.ch/amp/s/mobil.st...n-8929418.html
    Dasch jo wohl e Witz? Sie het ihn in sim Appartement erschosse und bekunnt in de USA 10 Joor? Bi dr umgekehrte Situation häts wohl 5x läbenslänglich oder Todesstrof geh.

  8. #218
    Erfahrener Benutzer Avatar von k@rli o.
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Pulau Pulau Bompa
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zudem war sie abgelenkt, denn sie telefonierte mit ihrem Freund.
    ...
    AMATEUR CRIMPS is an anagram for TRUMP'S AMERICA

    RHINO ON'S JOBS is an anagram for BORIS JOHNSON

  9. #219
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Dasch jo wohl e Witz? Sie het ihn in sim Appartement erschosse und bekunnt in de USA 10 Joor? Bi dr umgekehrte Situation häts wohl 5x läbenslänglich oder Todesstrof geh.
    (Ironie ein)
    Ich sehe das Problem eher beim offensichtlich durchmischten Wohngebiet. Sowas hätte es früher nicht gegeben!
    (Ironie aus)

  10. #220
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Dasch jo wohl e Witz? Sie het ihn in sim Appartement erschosse und bekunnt in de USA 10 Joor? Bi dr umgekehrte Situation häts wohl 5x läbenslänglich oder Todesstrof geh.
    war nur ein Neger....
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  11. #221
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    war nur ein Neger....
    Ein Neger in der Buchhaltung?
    Nun ist klar wie man zu schwarzen Zahlen kommt!

    (Und jetzt geh ich mich für diesen blöden Witz in den Keller gogen schämen.)

  12. #222
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.522

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Ein Neger in der Buchhaltung?
    Nun ist klar wie man zu schwarzen Zahlen kommt!

    (Und jetzt geh ich mich für diesen blöden Witz in den Keller gogen schämen.)
    De Almi bruucht no en Ersatz für de Salvi für die nögscht Fasnachtsgaggishow...

  13. #223
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    De Almi bruucht no en Ersatz für de Salvi für die nögscht Fasnachtsgaggishow...
    :hut:

  14. #224
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.017

    Standard

    geiler Typ, dieser Zimmermann....

    https://www.gmx.ch/magazine/panorama...artin-34242640

  15. #225
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Jaaaa klar..... für wie saublöd halten die ihre Bevölkerung eigentlich?
    Okay, viele Millionen sind dort saublöd

    https://mobil.stern.de/panorama/ster...t-9083316.html

  16. #226
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Jaaaa klar..... für wie saublöd halten die ihre Bevölkerung eigentlich?
    Okay, viele Millionen sind dort saublöd

    https://mobil.stern.de/panorama/ster...t-9083316.html
    Ich bin ja sonst nicht gleich auf "Verschwörung" getrimmt. Aber Das Jeffrey Epstein einerseits einen Sex- und Drogenring unterhielt und andererseits die Direktwahl der gesamten Weltelite hatte macht das ganze schon sehr suspekt. Einige werden aufgeschnauft haben, als vom "Selbstmord" von Epstein die Rede war. Mitnichten hat es hier den falschen getroffen, aber gerne hätte ich gesehen wie er noch ein paar Politiker, Schauspieler etc. mitgenommen hätte. By the way, schon die Zusammenfassung von Ricky Gervais bei den Golden Globes 2020 gesehen? Da bleibt gewissen Zuhörern auch das Lachen im Halse stecken.
    Ricky Gervazs at the Golden Globes 2020
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  17. #227
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.522

    Standard

    Zitat Zitat von Lusti Beitrag anzeigen
    Ich bin ja sonst nicht gleich auf "Verschwörung" getrimmt. Aber Das Jeffrey Epstein einerseits einen Sex- und Drogenring unterhielt und andererseits die Direktwahl der gesamten Weltelite hatte macht das ganze schon sehr suspekt. Einige werden aufgeschnauft haben, als vom "Selbstmord" von Epstein die Rede war. Mitnichten hat es hier den falschen getroffen, aber gerne hätte ich gesehen wie er noch ein paar Politiker, Schauspieler etc. mitgenommen hätte. By the way, schon die Zusammenfassung von Ricky Gervais bei den Golden Globes 2020 gesehen? Da bleibt gewissen Zuhörern auch das Lachen im Halse stecken.
    Ricky Gervazs at the Golden Globes 2020
    Wenn man die Geschichte von Dutroux etwas kennt, dem dürfte nichts mehr verwundern. Zeugen haben seltsame Unfälle oder machen Selbstmord. Und das in einer grossen Anzahl.

  18. #228
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Wenn man die Geschichte von Dutroux etwas kennt, dem dürfte nichts mehr verwundern. Zeugen haben seltsame Unfälle oder machen Selbstmord. Und das in einer grossen Anzahl.
    Ja den Fall Dutroux habe ich damals nicht verfolgt (war wohl noch zu jung) aber nachher mal recherchiert. Dort gibt es für mich 2 Theorien: Einerseits die Inkompetenz der belgischen Strafverfolgung (durchaus möglich) oder andererseits die wissentliche Akzeptanz seines Tuns über einen längeren Zeitraum. Im Fall Dutroux (und auch anders gelagerter Fälle in dieser Zeit in Belgien) kann man mit etwas kritischen Nachdenken schon schlussfolgern, dass da wohl der eine oder andere "mächtige" Mann seine Finger nicht von Kindern lassen konnte. Alles Schweinehunde ....
    Bei Dutroux ist folgendes auffällig:
    * es wurde nie geklärt woher die Mittel für den Hauskauf und den Ausbau des Kellers kamen. Dutroux selbst hatte keinen Pfennig.
    * Dutroux selbst ist bestenfalls ein Trottel, der Mann ist wirklich selten blöd (IQ im 70er Bereich, also klar an der Grenze zur anerkannten Dummheit). Sein vorgehen war aber strategisch und kontrolliert, was seinen fehlenden Fähigkeiten deutlich widerspricht. Klar da war noch seine Alte, die war aber auch nicht eine helle Kerze.
    Geändert von Lusti (14.01.2020 um 14:01 Uhr)
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  19. #229
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.522

    Standard

    Für das Verständnis für das Unglaubliche im Fall Dutroux hilft diese Doku:



    Es war nicht einfach ein Hauskauf, sondern es waren mehrere Liegenschaften, die ihm gehörten. Einem Sozialhilfebezüger wohlgemerkt. Nach dem Verschwinden von Mädchen bekam er jeweils eine grosse Menge Geld. 37 Leute verstarben auf meist mysteriöse Weise. Einfach die seriöse ZDF Doku schauen. Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um Dutroux als Beschaffer von "neuem Material" für einen Kinderschänderring sehen zu können. Und wenn Zeugen, die sich bei der Polizei für eine Aussage melden auf dem Weg zum Präsidium bei einem Unfall sterben... Entweder Zufall oder mächtige Leute dahinter.
    Geändert von SubComandante (14.01.2020 um 20:49 Uhr)

  20. #230
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.475

    Standard

    was denkt ihr? steht uns ein krieg in amerika bevor: bürger vs. trump und militär?
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  21. #231
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    488

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    was denkt ihr? steht uns ein krieg in amerika bevor: bürger vs. trump und militär?
    Gab es das 1991 mit einem gewissen rodney king nicht schon einmal?
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  22. #232
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    was denkt ihr? steht uns ein krieg in amerika bevor: bürger vs. trump und militär?
    Eher Bürger vs Bürger, Bürger vs Militär, Militär vs. Bürger, Militär vs. Militär und Trump giesst Öl rein.
    Nur über den Zusammenbruch der Ordnung kommt er zu seinem Vollmachtgesetz.

    Mein Fazit:


  23. #233
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Eher Bürger vs Bürger, Bürger vs Militär, Militär vs. Bürger, Militär vs. Militär und Trump giesst Öl rein.
    Nur über den Zusammenbruch der Ordnung kommt er zu seinem Vollmachtgesetz.
    Ich mag die Titanic, aber ich liebe den Postillion. Er führt oft die feinere Klinge.
    https://www.der-postillon.com/2020/0...-usa.html#more

    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  24. #234
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Lällekönig Beitrag anzeigen
    Ich mag die Titanic, aber ich liebe den Postillion. Er führt oft die feinere Klinge.
    https://www.der-postillon.com/2020/0...-usa.html#more

    Ja. Geht mir manchmal auch so. Aber hier? "Grober Klotz, grober Keil."

  25. #235
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    375

    Standard

    Die posttraumatische Belastungsstörung lässt sich therapieren.

    In Begleitung mit einem Alkoholentzug und die Sache kommt gut.
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  26. #236
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    318

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    was denkt ihr? steht uns ein krieg in amerika bevor: bürger vs. trump und militär?
    Wenn man die aktuellen Bilder so sieht, dann geht es eher in die Richtung Gouverneure, Polizei und Bürger gegen Trump. In vielen Städten solidarisieren sich die Cops mit den (friedlich) demonstrierenden Bürgern und signalisieren damit auch, dass die Cops keinesfalls die Pittbulls an Trumps Leine sein wollen und werden.

    Klar werden sie weiterhin gegen Ausschreitungen und Verbrechen vorgehen, dafür sind sie ja da. Aber sie weigern sich gegen Demonstraten vorzugehen, auch wenn diese Ausgangssperren und Corona Richtlinien verletzen. Es würde auch kein Sinn machen. Die Führung der Bundesstaaten und der Polizei haben die Güterabwägung und die taktische Analyse gemacht und die richtigen Schlüsse gezogen. Trump hingegen würde dann gerne die US Armee gegen die Demonstranten einsetzen. Die US Armee wird einem Marschbefehl sicher folgen, jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es innerhalb der Führung der Armee Gespräche darüber gibt, ob ein Befehl gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen wirklich befolgt wird.

    Man darf niemals vergessen, dass jeder Soldat der US Armee, egal in welchem Rang er seinen Dienst verrichtet, seinen Eid auf die US Verfassung geschworen hat, nicht auf einen Präsidenten oder seine Administration. Und dass die US Armee seit jeher dafür bekannt ist, dass ihre Offiziere sehr dynamisch und unabhängig entscheiden können, was nicht nur in einem Gefecht von Vorteil ist. Jeder Offizier ist sich mehr als bewusst, dass z.B. der Tod eines Demonstranten durch einen Angehörigen der US Armee die Büchse der Pandora vollständig öffnet. In jedem Präzendenzfall in welchen die US Armee innerhalb der USA gegen die eigenen Bürger eingesetzt wurde, erfolgte dies ausschliesslich auf Geheiss des Gouverneurs dieses Bundesstaates, also sozusagen subdidiär. Sollte Trump die Armee gegen den Willen der Gouverneure in deren Bundesstaaten entsenden würde dies de facto und de jure die durch die US Verfassung garantierte Souveränität des Bundesstaates verletzen. Das wäre eine ganz neue Situation.

    Trauriges Fazit und eine Voraussage meinerseits: Trump wird dies tun ...
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  27. #237
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Ich beurteile die Lage ähnlich wie Lusti.

    Trump versucht die Angst, dass ihm die Macht entgleiten könnte, durch Drohgebaren und Gesten der Stärke zu überspielen, am Ende wird ihn wahrscheinlich genau dies die Macht kosten. Dass sein Ansatz falsch ist, haben viele Polizisten und Polizeikommandanten bereits erkannt. Indem sie sich weigern, sich gedankenlos vor Trumps Karren spannen zu lassen und sich mit den friedlichen Demonstranten solidarisieren, zeigen sie, dass einende Gesten zielführender sind, als Trumps Politik der Spaltung.

    Je ängstlicher Trump wird, desto mehr Fehler wird er machen. Es kann sehr wohl zu einem Knall kommen. Aber das wird ihn auch gleichzeitig die Macht kosten, weil die Menschen in den USA zwar zerstritten sind, sich aber auch nicht wirklich einen Bürgerkrieg herbeisehnen.

    Dass es wohl erst zum Knall kommen muss, bevor er die Macht verliert, finde ich traurig. Hingegen würde es mich freuen, wenn er sie verlieren würde, weil aktuell die Polizei und später vielleicht sogar das Militär sich entgegen seines Befehls menschlich verhalten und die Eskalation zu verhindern suchen würden. Ich halte das überhaupt nicht für undenkbar.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  28. #238
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    488

    Standard

    Trump macht das was er am besten kann und zwar polarisieren. Ich denke am meisten seiner wähler verliert er sobald er sich solidarisch mit den demonstranten und protestler zeigt, so gesehen verwundert mich sein bisheriges handeln auch nicht gross, eigentlich spiegeld es ja auch genau diesen provokateur wieder den man aus dem wahlkampf kennt. Momentan sinkt sein kurs, was sich aber schnell wieder änderen kann sollten die medien eine kehrtwende machen und vermehrt über die intensität wie auch auswirkungen der schattenseiten dieser proteste (plünderungen, raub, mord etc.)
    anstatt dem leid der demonstranten und opfer von staatsgewalt berichten. So gesehen kann es auf beide seiten kippen, was ich an der ganzen sache bedenklich finde und mich immer wieder erstaunt ist wie skrupelos die politischen lager die umstände nutzen um kapital daraus zu schlagen und wie dumm die menschen eigentlich sich ständig gegeneinander ausspielen zu lassen.
    Bei der problematik geht es nicht allein um trump, repuplikaner wie auch demokraten haben es über jahrzehnte verpasst misstände zu bewältigen während die zustände in ihrem lande nur schlimmer wurden, deshalb wage ich zu behaupten das es scheiss egal ist wer als nächstes präsident wird oder bleibt die probleme werden die gleichen bleiben hauptsache der rubel rollt.
    So schön die solidarität der polizei auch sein mag, so richtig ernst kann ich sie nicht nehmen. In zukunft werden sie sich weiterhin bei so krassem menschlichen versagen wie im fall floyd gegenseitig schützen, während eine jury aus geschworren schlussendlich rein willkürlich über recht und unrecht entscheiden darf, so hart es auch klingen mag der fall floyd ist nicht der erste und wird auch nicht der letzte sein jedenfalls nicht solange die menschen sind wie sind und solange keine kamera im spiel ist wird auch die solidarität welche uns politiker und beamte zurzeit vorspielen gänzlich verschwinden.
    Aber amerika funktioniert nunmal auf der grundlage eines medialen thater, während das amerikanische volk & weite teile der welt sich von dieser propaganda manipulieren lassen.
    Geändert von El Oso Locote (03.06.2020 um 19:26 Uhr)
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  29. #239
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.351

    Standard

    trotzdem werden sie den trottel wieder wählen

  30. #240
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.273

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    trotzdem werden sie den trottel wieder wählen
    denke nicht. Viele Schwarze und Nicht-Weisse gingen bei der letzten Wahl nicht zur Urne weil es ihnen egal war ob jetzt Clinton oder Trump der nächste Präsident wird. Dies hat sich nun nach 4 Jahren Desaster geändert und Corona & Floyd werden sie diesen Herbst wählen lassen. Trump wird seine Basis sicherlich nicht verlieren und natürlich gibt es noch einige die gerne einen Affen im Weissen Haus sitzen haben, der Law und Order brüllt, aber die werden keine 40% holen. Ich hoffe es zumindest so sehr.
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •