Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 124

Thema: Basel - Luzern verschoben.... ?!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    4.491

    Standard Basel - Luzern verschoben.... ?!

    Das Spiel wurde ja meines Wissens vom Sa auf So 3.12. verschoben...

    ...nun steht auf football.ch der Mo 04.12., auf fcb.ch immer noch der 3.12.

    Keine Sau blickt durch
    CR7 Fanboy

  2. #2
    Gesperrt Avatar von LeyMoBai
    Registriert seit
    22.04.2006
    Ort
    36 chambers of shaolin
    Beiträge
    581

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    4.491

    Standard

    Zitat Zitat von LeyMoBai
    http://www.football.ch/sfl/de/Rangli...ltate-ASL.aspx dann runde 17 anwählen
    CR7 Fanboy

  4. #4
    Gesperrt Avatar von LeyMoBai
    Registriert seit
    22.04.2006
    Ort
    36 chambers of shaolin
    Beiträge
    581

    Standard

    tja do chund wirkligg kai sau druss...??!?!?
    het das mit dr zytumstellig ztue??

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    4.491

    Standard

    Zitat Zitat von LeyMoBai
    tja do chund wirkligg kai sau druss...??!?!?
    het das mit dr zytumstellig ztue??

    habe meine uhr eine stunde zurückgestellt, nicht einen tag vor...
    CR7 Fanboy

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sternentänzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    148

    Standard

    Das Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Luzern wird gemäss Schreiben der Swiss Football League neu am Montag, 4. Dezember 2006, 19.45 Uhr, angesetzt. Die SFL hat ein Verscheibungsgesuch des FC Basel gutgeheissen. Der Grund ist eine Terminkollision mit dem Eishockey Nationalliga A Spiel zwischen dem EHC Basel und dem HC Davos. (31.10.2006 / bt)

    Quelle:
    Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten, es ist ja schließlich seines.

  7. #7
    Gesperrt Avatar von LeyMoBai
    Registriert seit
    22.04.2006
    Ort
    36 chambers of shaolin
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von ScoUtd
    habe meine uhr eine stunde zurückgestellt, nicht einen tag vor...


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    217

    Standard

    Montag ist so ziemlich der dümmste tag für ligafussball.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von GenfZürichBasel
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Sternentänzer
    Das Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Luzern wird gemäss Schreiben der Swiss Football League neu am Montag, 4. Dezember 2006, 19.45 Uhr, angesetzt. Die SFL hat ein Verscheibungsgesuch des FC Basel gutgeheissen. Der Grund ist eine Terminkollision mit dem Eishockey Nationalliga A Spiel zwischen dem EHC Basel und dem HC Davos. (31.10.2006 / bt)

    Quelle:
    Sind wir jetzt in BS schon so weit, dass Eishockey unseren Spielplan diktiert?

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Basel
    Beiträge
    70

    Standard

    die hän doch ächt e higg ab , amene mäntig e fuessballspiel asetze

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blauderi
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Bahndamm
    Beiträge
    2.174

    Standard

    Riisenidioten alles gopferdeggel!
    ******************
    Es hilft nicht immer Recht zu haben.
    Johann Wolfgang von Goethe


    Es ist schon alles gesagt worden, aber noch nicht von allen.
    Karl Valentin

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von CubaLibre
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    511

    Standard

    sit wenn luegt dr fcb ufe ehc spielplan? und mäntig isch wirklich e dumme tag, vor allem für lüt wo usswärtig schaffe/wohne..

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von Sternentänzer
    Das Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Luzern wird gemäss Schreiben der Swiss Football League neu am Montag, 4. Dezember 2006, 19.45 Uhr, angesetzt. Die SFL hat ein Verscheibungsgesuch des FC Basel gutgeheissen. Der Grund ist eine Terminkollision mit dem Eishockey Nationalliga A Spiel zwischen dem EHC Basel und dem HC Davos. (31.10.2006 / bt)

    Quelle:
    zum chotze .... mäntig fuessball - sind jo nid ganz bache ...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.905

    Standard

    HASS

    wirklich nid ganz bache
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2020

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    2.041

    Standard

    eine elende Schweinerei!!!

    somit sehe ich, wegen grünen Ferien, das Spiel nicht - DANKE FCB

  16. #16
    Gesperrt Avatar von Starmaster
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    44!!!
    Beiträge
    800

    Standard

    wägem ehc??? pfff, ei grund weniger zum die dräcks mätch im ishockey go luege

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von flOX
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    109

    Standard


  18. #18
    Benutzer Avatar von 4127ler
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    45

    Standard

    trurig das me das vo dr fcl-homepage läse muesse.. dr fcb isch mol wieder am schlofe...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von wyli
    Registriert seit
    31.12.2004
    Ort
    Blätzbums - früener Schwellheim City
    Beiträge
    151

    Standard

    also wenns au komisch töne mag, mir kunnts entgäge. s'het mi gnärvt vo Sa uff So verschiebe, bi tagsüber anere Witerbildig und hätt nid könne ko, am Mäntig ischs denn wider möglig.

    OK, Mäntig und Match isch irgendwie scho biireweich Pro SA 1930! Aber wenn isch s'letsch Mool e Match am Samschtig Zoobe gsi? GLaub öbbe 1834....
    Just do it!

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von ellesse
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    4057
    Beiträge
    811

    Standard

    Zitat Zitat von wyli
    s'letsch Mool e Match am Samschtig Zoobe gsi? GLaub öbbe 1834....
    am letschte samschtig, gege GC......

  21. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von ellesse
    am letschte samschtig, gege GC......
    er meint glaub deheim

  22. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von wyli
    Registriert seit
    31.12.2004
    Ort
    Blätzbums - früener Schwellheim City
    Beiträge
    151

    Standard

    Apfiff am Samschtig 1930? In Z***? No han i dämfall öbbis verpasst
    Just do it!

  23. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2006
    Beiträge
    212

    Standard

    Interessant,letscht wuche bim Fanshop go ticks hole woni erfahre han dases wegem UEFA CUP uf de SO verschobe worde isch (Sa kei zit) und ja,am MO hani nüd würkli meh zit als am SA

  24. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von ellesse
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    4057
    Beiträge
    811

    Standard

    Zitat Zitat von wyli
    Apfiff am Samschtig 1930? In Z***? No han i dämfall öbbis verpasst
    17.45 isch für mi au Samschtig zobe... anyway, scheiss Anspielzeiten

  25. #25
    Gesperrt Avatar von LeyMoBai
    Registriert seit
    22.04.2006
    Ort
    36 chambers of shaolin
    Beiträge
    581

    Standard

    Zitat Zitat von Joggeli
    eine elende Schweinerei!!!

    somit sehe ich, wegen grünen Ferien, das Spiel nicht - DANKE FCB
    oh joggeli... du armer...

    anyway, wenn du für die 3 wuche entspannig bruch... eifach pn.

    uknowwhatimean.

  26. #26
    Gesperrt Avatar von Suffbrueder
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Basel, Budapest, Zeckenpfuhl..
    Beiträge
    1.245

    Standard

    scheiss mäntig wider..i gses ko..hän d lutschers wider irgend e fiirtiG?

  27. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von toaster
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    300

    Standard

    gopferdammi nomol... scho wider gäld in sand gsetzt (Mäntig muess ich schaffe)
    \o
    /\_o
    ) ) \


  28. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Brunnen
    Beiträge
    2.687

    Standard

    Zitat Zitat von toaster
    gopferdammi nomol... scho wider gäld in sand gsetzt (Mäntig muess ich schaffe)
    wieso s'geld in sand gsetzt?
    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    d mongi-quote im forum isch au scho tiefer gsi

  29. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mätzli
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    2.277

    Standard

    Zitat Zitat von Bebbeli
    die hän doch ächt e higg ab , amene mäntig e fuessballspiel asetze
    1980 wurden wir sogar an einem Montag Meister ( und erst noch im Letzigrund)
    ---------------------------
    FCB, la raison d'être!

  30. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blauderi
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Bahndamm
    Beiträge
    2.174

    Standard

    Zitat Zitat von Mätzli
    1980 wurden wir sogar an einem Montag Meister ( und erst noch im Letzigrund)
    S letschte Mäntigsschbiil hämmer verloore...
    FCB verliert Anschluss zur Spitze erneut: 0:2 gegen Luzern
    In der 8. Runde der Axpo Super League unterlag der FC Basel beim Aufsteiger FC Luzern mit 0:2 und musste nach der zuletzt gezeigten Aufwärtstendenz einen herben Rückschlag einstecken. Die Tore für Luzern erzielten Jean-Michel Tchouga und Paquinto mit abgelenkten Schüssen Mitte der zweiten Halbzeit. Die Treffer fielen just in die beste FCB-Phase, als zuvor diverse Möglichkeiten ausgelassen wurden. Der Rückstand auf Tabellenführer Sion beträgt nunmehr wieder 9 Punkte.

    Der FC Basel musste im Auswärtsspiel beim FC Luzern auf den verletzten Mladen Petric verzichten. Ein Verlust der an diesem Abend nicht kompensiert werden konnte. Für ihn kam Ivan Rakitic von Beginn an zum Einsatz. Bei Luzern gab Ex-Bebbi Yao sein Debut. Mit Mario Cantaluppi, Edmond Nu2019Tiamoah, Jean-Michel Tchouga und eben Yao standen nicht weniger als vier Spieler mit FCB-Vergangenheit beim FCL in der Startaufstellung.

    Der Aufsteiger hatte den besseren Start und mit Nu2019Tiamoahs Schuss nach 5 Minuten auch die erste Möglichkeit der Partie. Danach kam aber das Team von Christian Gross zusehends besser ins Spiel. Nach acht Minuten köpfte Ivan Ergic einen Eckball seines Namensvetters an die Torumrandung. Dasselbe Duo erspielte sich sechs Minuten später mit einem schönen Doppelpass eine weitere Chance, welche diesmal Rakitic vergab.

    Während sich beim FCB Ergic als torgefährlichster Akteur zeigte, war dies beim Heimteam Tchouga. Dieser scheiterte in der 16. Minute am gut reagierenden Costanzo. In den folgenden Minuten war dann Ergic beinahe Alleinunterhalter. In der 21. Minute zielte der Captain übers Tor, zwei Minuten wurde sein Freistoss auf der Linie abgewehrt und nochmals drei Minuten später wehrte FCL-Hüter Zibung einen Schuss des Mittelfeldspielers in Extremis in den Corner. Hier hätte das 1:0 für den Gast eigentlich fallen müssen.

    Danach drehte das Spiel bis zur Pause allerdings und das Team von Ciriaco Sforza erhielt deutlich Oberwasser. Nach einer guten halben Stunde musste Daniel Majstorovic retten. In den Minuten vor der Pause hatte der FCB Glück als weder Tchouga noch Yao ihre Möglichkeiten nutzten. Die anschliessende Unterbrechung von 15 Minuten schien den Rotblauen aber gut zu tun.

    Basel nahm nach dem Wiederanpfiff das Heft in die Hand und schnürte Luzern regelrecht in deren eigenen Hälfte ein. Nach 50 Minuten lag der Ball dann auch im Tor des Aufsteigers, Chipperfield stand allerdings bei seinem Schuss im Abseits. Fünf Minuten später viel Pech für Basel. Raktic zielte bei seinem Freistoss zu genau und traf nur die Latte. Weitere fünf Minuten war erneut FCL-Hüter Zibung im Mittelpunkt, als er im letzten Moment mit den Fingerspitzen vor dem heranstürmenden Buckley retten konnte.

    Das 0:1 war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Aber eben... sechs Minuten später stand es 1:0 für den Tabellenletzten. Die erste Möglichkeit der zweiten Hälfte nutzten die Blauweissen gleich aus. Tchouga liess sich als Torschütze notieren, sein Schuss allerdings wurde durch Koji Nakata noch entscheidend abgelenkt. Basel reagierte und kam durch einen Freistoss von Buckley zur Ausgleichschance. Aber wieder war Zibung zur Stelle und wehrte in den Corner.

    Luzern lauerte nun auf Konter. Konnte Costanzo eine Viertelstunde vor Schluss sein Team nach einer Nu2019Tiamoah-Chance noch im Spiel halten, war der FCB-Hüter drei Minuten später machtlos. Paquinto konnte unbedrängt aus rund 20 Metern abdrücken und traf zum 2:0. Allerdings wurde auch dieser Schuss wieder von einem Bebbi unhaltbar ins eigene Netz gelenkt.

    Das Spiel war nun entschieden. Der FCB konnte nicht mehr reagieren. So blieb es schliesslich bei dieser bitteren Auswärtsniederlage, welche die Bebbi ins tiefe Mittelfeld der Tabelle sinken lässt. Der Rückstand auf Leader Sion ist wieder auf 9 Punkte angewachsen. Kommenden Samstag folgt das Heimspiel gegen Aarau wo der FCB auf den neuerlichen Rückschlag reagieren muss.


    Telegramm
    FC Luzern - FC Basel 2:0 (0:0)
    Tore: 62. Tchouga 1:0, 78. Paquito 2:0
    Allmend - Sr. Busacca 10'089 Zuschauer

    FC Luzern: Zibung, Dal Santo, Cantaluppi, C. Lustenberger, Mettomo, N'Tiamoah (85. Maligi), Paquito (90. Bader), Yao, Sam, Tchouga, Andreoli (45. F. Lustenberger)

    FC Basel: Costanzo; Chipperfield (68. Berner), Majstorovic, Nakata, Zanni; Ba (81. Kavelashvili), Ergic, Rakitic (68. Sterjovski), Kuzmanovic, Buckley; Cristiano

    Bemerkungen: FCB ohne Petric, Dzombic, Carignano, Eduardo, Smiljanic (alle verletzt), Gelbe Karten: 12. Ba, 73. Berner, 89. Zibung. / 8. Pfostenschuss Ergic, 55. Lattenschuss Rakitic
    ******************
    Es hilft nicht immer Recht zu haben.
    Johann Wolfgang von Goethe


    Es ist schon alles gesagt worden, aber noch nicht von allen.
    Karl Valentin

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •