Seite 94 von 94 ErsteErste ... 4484929394
Ergebnis 2.791 bis 2.807 von 2807

Thema: Roger Federer Superstar

  1. #2791
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Du kriegst es einfach wieder hin, dass dein Post nicht mehr als zwei Zeilen Wert ist. Die letzten 18 Monate dominiert, Nummer 1 Ende Jahr bedeutet nichts. Das sind einfach Unwahrheiten, so leid es mir tut.
    Das muss dir nicht leid tun. Der alte Sack Federer hat 3 GS-Titel geholt und Nadal in jedem Spiel geschlagen. Warum? Warum hat Dein Nadal, der jünger und besser ist, warum hat er bloss gegen RF verloren? Warum hat er seit bald 5 Jahren kein Spiel mehr gegen ihn gewonnen?
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  2. #2792
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Jetzt fangen wir noch in der „Wenn-Form“ an.. Federer hat letztes Jahr alles richtig gemacht, Sand ausgelassen, weil ihm das sowieso nur Kraft gekostet hätte. Von dem her, gut gemacht. Trotzdem ist sm Schluss der oben, welcher am meisten Punkte geholt hat.

    Federer war aber insgesamt viel länger "oben". Warum? Wie geht das nur?
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  3. #2793
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Rhyyläx Beitrag anzeigen
    Letzte Antwort: 2008 Pfeiffer, 2009 enges Spiel, muss er eigentlich gewinnen. Das ist Sport. Warum verliert Nadal gegen Söderlin? Söderlin??? Dein bester aller Zeiten?
    Auch der Beste kann ein Spiel verlieren. Wie konnte Djokovic so einbrechen? Warum schied D in der Vorrunde der WM aus? Ich habe das oben alles erklärt. Lies die Posts.
    Nochmals für dich: Nadal ist aus meiner Sicht nicht der Beste aller Zeiten.
    Billige Ausrede für das Wimbledon Final, ganz billig. Australien Open 2009: ja muss er gewinnen, macht er aber nicht.
    Betreffen deinem Vergleich mit Söderling: Auffällig wird‘s dann, wenn du 9 von 12 Grand Slam Duellen verlierst.

  4. #2794
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Nochmals für dich: Nadal ist aus meiner Sicht nicht der Beste aller Zeiten.
    Billige Ausrede für das Wimbledon Final, ganz billig. Australien Open 2009: ja muss er gewinnen, macht er aber nicht.
    Betreffen deinem Vergleich mit Söderling: Auffällig wird‘s dann, wenn du 9 von 12 Grand Slam Duellen verlierst.
    Wer ist es?
    Keine billige Ausrede; ein Erklärungsversuch. Du fragtest, wie das ging. Das wäre ein Grund. Die irregulären Verhältnisse ein zweiter.
    Willst Du jetzt wirklich bei jedem Spiel fragen, warum ein Spieler da verliert und nicht gewinnt?
    Was wird da auffällig? Dass Dir der Gegner nicht liegt? Was ist eigentlich Deine Grundaussage?
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  5. #2795
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Rhyyläx Beitrag anzeigen
    Federer war aber insgesamt viel länger "oben". Warum? Wie geht das nur?
    Letztes Jahr? Bist du jetzt völlig von der Rolle? Federer war letztes Jahr keine Woche die Nummer 1!

  6. #2796
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Letztes Jahr? Bist du jetzt völlig von der Rolle? Federer war letztes Jahr keine Woche die Nummer 1!
    Insgesamt! Ever! RTFM!

    Ich musste mich ein wenig an Deine erratischen Zweizeiler anpassen.
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  7. #2797
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Rhyyläx Beitrag anzeigen
    Wer ist es?
    Keine billige Ausrede; ein Erklärungsversuch. Du fragtest, wie das ging. Das wäre ein Grund. Die irregulären Verhältnisse ein zweiter.
    Willst Du jetzt wirklich bei jedem Spiel fragen, warum ein Spieler da verliert und nicht gewinnt?
    Was wird da auffällig? Dass Dir der Gegner nicht liegt? Was ist eigentlich Deine Grundaussage?
    Jetzt sind es die Verhältnisse? Vielleicht war Nadal einfach besser?

    Der Gegner liegt einem nicht? Djokovic liegt ihm ja auch nicht super..

    Ich habe schon mal gesagt, dass ich nicht jemand als besten Spieler aller Zeiten betiteln würde..

  8. #2798
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Rhyyläx Beitrag anzeigen
    Insgesamt! Ever! RTFM!

    Ich musste mich ein wenig an Deine erratischen Zweizeiler anpassen.
    Warum er länger oben wae, diskutieren wir ja schon ewigs..

  9. #2799
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Jetzt sind es die Verhältnisse? Vielleicht war Nadal einfach besser?

    Der Gegner liegt einem nicht? Djokovic liegt ihm ja auch nicht super..

    Ich habe schon mal gesagt, dass ich nicht jemand als besten Spieler aller Zeiten betiteln würde..
    Die Lichtverhältnisse waren schon immer ein Thema. Das Spiel war am Ende kaum noch regulär. Das Licht war aus. Gewinnt am Ende der bessere Tennisspieler oder der mit den besseren Augen? Keine Entschuldigung. Erneut nur ein Erklärungsversuch auf deine Warums.
    Oder er war an dem Tag besser. Habe ich oben bereits erwähnt, dass jeder Spieler Phasen hat, wo er besser oder schwächer ist?
    Gegen Djokovic ist die Bilanz meines Wissens ausgeglichen.
    Geändert von Rhyyläx (19.07.2018 um 00:20 Uhr)
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  10. #2800
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Noch mal was Erhellendes zur "Peak-Phase":

    Borg hörte mit 25 Jahren auf, Sampras gewann bis 26 Jahre 10 GS, danach noch 4.
    Lendl gewann bis 25 Jahre 6GS, danach noch 2. Connors gewann bis 26 Jahre 5GS und war in 6 weiteren GS-Finals, danach gewann er noch 3 GS und erreichte keinen weiteren GS-Final mehr.
    McEnroe gewann ab 26 Jahren kein GS mehr, davor 7. Wilander gewann alle seine 7 GS-Titel, bevor er 25 war. Boris Becker holte 5 GS-Titel bevor er 24 Jahre alt war, danach nur noch einen. Edberg holte alle 6 GS-Titel, bevor er 26 war. Jim Courier war bei seinem vierten und letzten GS-Titel 23 Jahre alt. Nadal holte 11 Titel, bevor er 26 war, danach noch 6, Djokovic schliesslich holte vor 26 Jahren 6, danach 7 Titel (eher ungewöhnlich).

    Eine weitere seltene Ausnahme ist Agassi, der nach 26 Jahren mehr GS gewann, als davor (5 vs 3). Und Stan Wawrinka, der seine drei GS-Titel nach seinem 28.Lebensjahr holte.

    Es zeigt sich ganz klar, dass es ab einem gewissen Alter (so um 25-26 Jahren) immer schwieriger wird, GS-Titel zu holen. Das war zu allen Zeiten der Open Ära so. Das scheint eine biologische Tatsache zu sein, die auch für RF gilt. Trotzdem holte er nach dieser Schallmauer von 26 Jahren weitere 8 Titel. Als Nadal und Djokovic bereits da und auf ihrem Peak bzw. in ihrer starken Phase waren.
    Geändert von Rhyyläx (19.07.2018 um 01:04 Uhr)
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  11. #2801
    Erfahrener Benutzer Avatar von Master
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    4054
    Beiträge
    5.374

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Ich habe diverse Argumente gebracht, welche zeigen, dass Federer nach 2007 nicht mehr dominieren konnte. Er war zwar immer noch erfolgreich, aber insgesamt nur noch der drittbeste Spieler der Tour.
    ...
    Einer, der jetzt immer noch auf hohem Niveau spielt. Ein solcher Spieler soll bereits "Past-Peak" gewesen sein?
    Zum ersten Teil: Da gebe ich dir sogar recht - er war gesamthaft gesehen über diese Periode seit 2008 nur noch der drittbeste Spieler! Zeitweise zwar immer noch der beste, häufiger war aber einer der anderen vor ihm.

    Und zum zweiten Teil: Ja, genau das sagen doch sämtliche Zahlen aus. Es ist doch völlig wurst, wie alt Federer damals, heute oder was weiss ich war. Es ist eine Tatsache, dass Federers Statistik gegen sämtliche anderen Spieler in dieser Zeit eingebrochen ist (nicht nur gegen Nadal & Djokovic), zumindest im Vergleich zu vorher. Das ist für mich der klare Beweis: Federer war bereits über seinen absoluten Peak hinaus und für dich vielleicht unglaublich aber wahr: Er war 2004-2007 besser als all die Jahre danach. Ganz einfach. Nach wie vor sehe ich kein Argument, welches dagegen spricht.
    Das der Zeitpunkt (2007/2008) nicht willkürlich gewählt ist und auch eher wenig mit dem Alter zu tun hat, könnte auch mit der Tatsache zusammenhängen, dass sich Federer zu dieser Zeit mit dem Pfeiffersches Drüsenfieber infiziert hat resp. daran erkrankt ist.

    Ich bin mir nicht mal sicher, ob du überhaupt weisst, was du da behaupten möchtest?
    Geändert von Master (19.07.2018 um 07:27 Uhr)
    Zitat Zitat von Beckenpower Beitrag anzeigen
    Mir hän scho gwunne. Aber mir chönne no massiv gwünner.

  12. #2802
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Master Beitrag anzeigen
    Zum ersten Teil: Da gebe ich dir sogar recht - er war gesamthaft gesehen über diese Periode seit 2008 nur noch der drittbeste Spieler! Zeitweise zwar immer noch der beste, häufiger war aber einer der anderen vor ihm.

    Und zum zweiten Teil: Ja, genau das sagen doch sämtliche Zahlen aus. Es ist doch völlig wurst, wie alt Federer damals, heute oder was weiss ich war. Es ist eine Tatsache, dass Federers Statistik gegen sämtliche anderen Spieler in dieser Zeit eingebrochen ist (nicht nur gegen Nadal & Djokovic), zumindest im Vergleich zu vorher. Das ist für mich der klare Beweis: Federer war bereits über seinen absoluten Peak hinaus und für dich vielleicht unglaublich aber wahr: Er war 2004-2007 besser als all die Jahre danach. Ganz einfach. Nach wie vor sehe ich kein Argument, welches dagegen spricht.
    Das der Zeitpunkt (2007/2008) nicht willkürlich gewählt ist und auch eher wenig mit dem Alter zu tun hat, könnte auch mit der Tatsache zusammenhängen, dass sich Federer zu dieser Zeit mit dem Pfeiffersches Drüsenfieber infiziert hat resp. daran erkrankt ist.

    Ich bin mir nicht mal sicher, ob du überhaupt weisst, was du da behaupten möchtest?
    Pfeiffer spielt sicher eine Rolle. Das willst Du als Sportler nicht haben. Söderling kam danach nie mehr richtig auf die Beine und musste schliesslich seine Karriere beenden.
    Dennoch spielt auch das Alter eine Rolle, wie meine Statistik in Post 2800 zeigt. Fast ausnahmslos alle Top-Tennisspieler der letzten 40 Jahre haben ab 26 deutlich weniger Titel gewonnen. Zwischen 20 und 25 ist man einfach am fitesten resp. ist das Gesamtpaket/Gleichgewicht aus Fitness/Gesundheit, Koordination und Erfahrung am optimalsten. Zudem beginnen die Gegner sich irgendwann auf jemanden einzustellen, es lässt vermutlich der letzte Biss etwas nach, man hat plötzlich andere Prioritäten (Frau/Familie, Stiftungen usw.). Auf jeden Fall scheint die Blütezeit fast sämtlicher Top-Tennisspieler der letzten Dekaden in der ersten Hälfte der 20er zu liegen.
    Geändert von Rhyyläx (19.07.2018 um 16:56 Uhr)
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  13. #2803
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Schade ist RF nicht mehr dabei in NY. Scheint so, als ob sein Körper doch langsam an seine Grenzen stösst. Gönne jetzt Del Potro den Titel.
    Hier mal eine Auflistung der GS-Performance der "grossen" 3 (plus ATP-Finals). Nicht nur was Titel betrifft ist RF der GOAT, er war auch deutlich erfolgreicher, was das Erreichen von Finals und Halbfinals betrifft.


    Grand-Slam Bilanz der “grossen” 3:
    ======================


    Name Siege Finals HF VF

    RF 20 10 13 10
    RN 17 7 5 7
    ND 13 9 11 9


    ATP-Tour-Finals
    ============

    RF 6 4 4
    RN 0 2 2
    ND 5 1 1
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  14. #2804
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    3.485

    Standard

    Zitat Zitat von Rhyyläx Beitrag anzeigen
    Schade ist RF nicht mehr dabei in NY. Scheint so, als ob sein Körper doch langsam an seine Grenzen stösst. Gönne jetzt Del Potro den Titel.
    Hier mal eine Auflistung der GS-Performance der "grossen" 3 (plus ATP-Finals). Nicht nur was Titel betrifft ist RF der GOAT, er war auch deutlich erfolgreicher, was das Erreichen von Finals und Halbfinals betrifft.


    Grand-Slam Bilanz der “grossen” 3:
    ======================


    Name Siege Finals HF VF

    RF 20 10 13 10
    RN 17 7 5 7
    ND 13 9 11 9


    ATP-Tour-Finals
    ============

    RF 6 4 4
    RN 0 2 2
    ND 5 1 1
    schöne und eindrückliche Aufstellung. was mir noch aufgefallen ist: Aufstieg und Fall von RF und FCB gehen Hand in Hand... (sog. Duplizität der Ereignisse)

  15. #2805
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    schöne und eindrückliche Aufstellung. was mir noch aufgefallen ist: Aufstieg und Fall von RF und FCB gehen Hand in Hand... (sog. Duplizität der Ereignisse)
    Passt , glaube aber nicht, dass Roger seit Anfang Jahr nicht mehr so gut ist, weil der FCB schwächelt.
    Interessant auch die Anzahl Turniere seit 2005, die Nadal und Federer ausgelassen resp. gefehlt haben.

    RN 6GS und 22 ATP1000 Turniere
    RF 4GS und 35 ATP1000 Turniere

    Roger Federer scheint die Turniere einfach prophylaktisch "abzusagen" oder auszulassen, bevor er sich durch Überbelastung verletzt. So fehlte er de facto häufiger als Nadal, der mehr Turniere spielt und sich dann verletzt, aufgeben muss und danach einige Turniere fehlt. Man kann also nicht sagen, Nadal habe wegen Verletzungen weniger Turniere spielen können als Federer.
    Geändert von Rhyyläx (08.09.2018 um 17:34 Uhr)
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  16. #2806
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    schöne und eindrückliche Aufstellung. was mir noch aufgefallen ist: Aufstieg und Fall von RF und FCB gehen Hand in Hand... (sog. Duplizität der Ereignisse)
    Wie kommst du auf diese Erkenntnis? Federer hat seit den Australien Open 2010 bis zu den Australien Open 2017 noch ein Grand Slam gewonnen, während der FCB in dieser Zeit Serienmeister war und auch international auftrumpfte. Aus meiner Sicht nicht wirklich miteinander zu vergleichen.

    Komische Niederlage von Federer gegen Millman. Nun ja, spielte auch keine grosse Rolle mehr. Federer hätte wohl im Viertelfinal gegen Djokovic nicht wirklich eine Chance gehabt. Es wäre seine 19. Niederlage an Grand Slams gegen Nadal oder Djokovic gewesen, bei 9 Siegen (aktuell 9:18). Eine eindrückliche Statistik.

  17. #2807
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.908

    Standard

    Die Frage nach dem GOAT des Tennis ist nicht einfach zu beantworten, da es schwierig ist, Spieler verschiedener Epochen miteinander zu vergleichen. Ein Rod Laver hätte vermutlich den Rekord der meisten GS-Titel pulverisiert, wenn er nicht als Profi von 1963 bis 1968 von diesen Turnieren ausgeschlossen gewesen wäre.

    Hier ein interessanter Versuch, sämtliche Erfolge, Titel, Finals usw. zu werten resp. zu gewichten und damit eine Punktrangliste zu erstellen. Dies ist natürlich letztendlich auch eine willkürliche Wertung, scheint mir aber recht durchdacht und berücksichtigt mehr als nur die GS-Titel, ATP-Master-Titel und die Anzahl Wochen als Nr.1. Ob man ein GS-Final nur mit der halben Punktzahl eines GS-Titels bewerten soll, kann meines Erachtens diskutiert werden. Die ATP-Punkte werden ja nach einem etwas anderen Schlüssel verteilt (2000/1200/720/360).

    http://www.ultimatetennisstatistics.com/goatList
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

Seite 94 von 94 ErsteErste ... 4484929394

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •