Seite 382 von 394 ErsteErste ... 282332372380381382383384392 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.431 bis 11.460 von 11815

Thema: Hass thread!

  1. #11431
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    461

    Standard

    Zitat Zitat von ScoUtd Beitrag anzeigen
    Dank Greta wird darüber geredet.

    Ziel erreicht
    V.A gäbe es einen Thread dazu.

  2. #11432
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    121

    Standard

    Ich finde den Coop Slogan beim Thema Klimaschutz sehr gut!

    TATEN STATT WORTE

    Es liegt wirklich an jedem einzelnen und eine persönliche veränderung ist nicht nur ein tropfen auf den heissen stein.

    es ist wirklich nicht schwer sein persönliches verhalten ein wenig anzupassen und etwas für die umwelt zu tun.

    ich habe mir diese woche beispielsweise den multibag zellulosebeutel bei coop (https://www.taten-statt-worte.ch/de/...at-nr-352.html) gekauft anstatt jedesmal einen plastiksack für gemüse und obstkäufe zu nehmen. dieser beutel ist wirklich eine gute idee und würde jeder so einen kaufen würden millionen von plastiksäckchen eingespart.

  3. #11433
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    461

    Standard

    Es wird einfach immer schwieriger, Realität von Satire zu unterscheiden.

  4. #11434
    Erfahrener Benutzer Avatar von händsche
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    768

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Und z.B. was? Verdoppelung des Benzinpreis damit nur noch die Oberschicht Autofahren kann, der Arbeiter der in die Aglo ziehen muss weil die Wohnungen in der Stadt immer teuer werden? Oder verteuern von Flügen damit wir nur noch Business reisende auf den Flügen haben und ein paar reiche und die "Arbeiter"?

    Ich komme gerade aus Indonesien - da wird einfach alles ins Meer / an den Strassenrand geworfen und bei uns verbietet man Strohhalme? Kannst du mir konkret sagen welche Regeln das sind die nicht primär die "armen" treffen? Ich kann auch noch fliegen wenn der Flug nach Asien 3000 Franken kostet oder der Liter Benzin 4 Franken kostet aber was soll eine Familie sagen die mit 4000 Franken im Monat auskommen muss?

    Wenn man einem Arbeiter der einen 20 Jahre alten Wagen fährt jetzt verbietet diesen zu fahren und man sagt er müsse sich halt jetzt einen nach Euro 7 Norm kaufen, dann bringt ihm das doch nichts - wo soll er denn die 50'000 her nehmen für ein solches Auto. Oder wenn du ihm sagst er soll halt Elektroauto fahren, dann kann er sich ein solches doch niemals leisten
    Dr Staat het viel Möglichkeite zum Ihgriffe, öbbis übere Pris regle isch eini drvo. Was ich für definitiv falsch halt isch, d frog vo dr Vermögensumverteilig mit dr Klima Wandel Debatte z vermische. Do d Köschte vomene Flug nur die interne Köschte vo dr Fluggesellschaft decke und nid für Schäde wo an dr Gesellschaft entstönd isch ä Flug hüzutags würklich eifach z billig.

    Ich bi leider kei Klimaexpert und dorum wärs ziemlich vermässe vo mir Massnahme vorschloh. Aber ich bi sicher du findsch I'm Internet massenhaft Vorschlag vo Expärte (und nei Zitigsverleger, Journalist, Nationalrot und möchtegärn Ständerat Git eim kei Expärtestatus)

  5. #11435
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.732

    Standard

    Zitat Zitat von tauli Beitrag anzeigen
    Ich finde den Coop Slogan beim Thema Klimaschutz sehr gut!

    TATEN STATT WORTE

    Es liegt wirklich an jedem einzelnen und eine persönliche veränderung ist nicht nur ein tropfen auf den heissen stein.

    es ist wirklich nicht schwer sein persönliches verhalten ein wenig anzupassen und etwas für die umwelt zu tun.

    ich habe mir diese woche beispielsweise den multibag zellulosebeutel bei coop (https://www.taten-statt-worte.ch/de/...at-nr-352.html) gekauft anstatt jedesmal einen plastiksack für gemüse und obstkäufe zu nehmen. dieser beutel ist wirklich eine gute idee und würde jeder so einen kaufen würden millionen von plastiksäckchen eingespart.

    Nun, dann soll aber COOP mit einem guten Beispiel voran gehen. Es sind immer noch 78% der Bio-Obst und -Gemüse und 21% der übrigen Obst- und Gemüse in Plastik eingepackt. Das sind immer noch 78 bzw. 21% zu viel.

  6. #11436
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.198

    Standard

    Bezahlt China die FB- und Kommentarspaltentrolls eigentlich, oder haben Xi Jinping und die kommunistische Partei Chinas wirklich so viele westeuropäische Fans?
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  7. #11437
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    121

    Standard

    Zitat Zitat von Delgado Beitrag anzeigen
    Nun, dann soll aber COOP mit einem guten Beispiel voran gehen. Es sind immer noch 78% der Bio-Obst und -Gemüse und 21% der übrigen Obst- und Gemüse in Plastik eingepackt. Das sind immer noch 78 bzw. 21% zu viel.
    Die Verpackung hat bei vielen Früchten und Gemüse auch eine Funktion.(Schutz, Qualität, verlängerte Haltbarkeit etc.)
    Es macht keinen Sinn einfach alles auszupacken sondern abzuwägen bei welchen Produkten es sich lohnt und welche sonst einfach nach 3 Tagen im Regal abgeschrieben und entsorgt werden müssen was zu Foodwaste führt. Denke das Problem ist auch für die Retailer etwas komplexer als einfach alles offen zu verkaufen. Für Bio Obst und Gemüse braucht es zudem eine Deklarationspflicht. Wie willst du ganz ohne Verpackung dann zwischen Bio und "normal" unterscheiden?

  8. #11438
    Erfahrener Benutzer Avatar von händsche
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    768

    Standard

    Zitat Zitat von tauli Beitrag anzeigen
    Die Verpackung hat bei vielen Früchten und Gemüse auch eine Funktion.(Schutz, Qualität, verlängerte Haltbarkeit etc.)
    Es macht keinen Sinn einfach alles auszupacken sondern abzuwägen bei welchen Produkten es sich lohnt und welche sonst einfach nach 3 Tagen im Regal abgeschrieben und entsorgt werden müssen was zu Foodwaste führt. Denke das Problem ist auch für die Retailer etwas komplexer als einfach alles offen zu verkaufen. Für Bio Obst und Gemüse braucht es zudem eine Deklarationspflicht. Wie willst du ganz ohne Verpackung dann zwischen Bio und "normal" unterscheiden?
    Biogemüse und -früchte werden häufig in Plastik verpackt, um sie von nicht Bio zu unterscheiden und um zu verhindern, dass "versehntlich" beim Abwägen die falsche Nummer gedrückt wird.

    Für die Kennzeichnung gäbe es viel ökologischere Mittel. Beispielsweise mittels Laser branding.
    Geändert von händsche (19.08.2019 um 15:10 Uhr)

  9. #11439
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    121

    Standard

    Zitat Zitat von händsche Beitrag anzeigen
    Biogemüse und -früchte werden häufig in Plastik verpackt, um sie von nicht Bio zu unterscheiden und um zu verhindern, dass "versehntlich" beim Abwägen die falsche Nummer gedrückt wird.

    Für die Kennzeichnung gäbe es viel ökologischere Mittel. Beispielsweise mittels Laser branding.
    Laser Branding eignet sich für sehr wenige Produkte wie Melonen.
    Bei anderen Produkten zerstörst du die Schale und hast wieder das gleiche Problem wie oben erwähnt mit Foodwaste respektive Qualität.

  10. #11440
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.815

    Standard

    Zitat Zitat von Bierathlet Beitrag anzeigen
    Bezahlt China die FB- und Kommentarspaltentrolls eigentlich, oder haben Xi Jinping und die kommunistische Partei Chinas wirklich so viele westeuropäische Fans?
    In der Tat, es tönt hierzulande in den Kommentaren schon fast so wie in China:
    https://www.srf.ch/news/internationa...rf-app.unknown

    Ein Glück dürfen wir zwei dies schreiben und posten. In China hätten wir bald ein paar hundert Sozialpunkte weniger, könnten nichts mehr zu essen kaufen, nicht mehr Zug fahren und wären vermutlich auch unseren Job in der Privatwirtschaft aufgrund staatlicher Erpressung der Firma los (siehe Cathay Pacific).

    Aktuell würden wir wohl sogleich auf der schwarzen Liste landen:
    https://www.srf.ch/news/internationa...rfekte-chinese
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  11. #11441
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.198

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    In der Tat, es tönt hierzulande in den Kommentaren schon fast so wie in China:
    https://www.srf.ch/news/internationa...rf-app.unknown

    Ein Glück dürfen wir zwei dies schreiben und posten. In China hätten wir bald ein paar hundert Sozialpunkte weniger, könnten nichts mehr zu essen kaufen, nicht mehr Zug fahren und wären vermutlich auch unseren Job in der Privatwirtschaft aufgrund staatlicher Erpressung der Firma los (siehe Cathay Pacific).

    Aktuell würden wir wohl sogleich auf der schwarzen Liste landen:
    https://www.srf.ch/news/internationa...rfekte-chinese
    Bei den Kommentaren weiss man halt z.T. nicht, wer sich wirklich dahinter verbirgt, bzw. wie gross der Anteil an freiwilligen überzeugten Schreibern ist. Aber dass es Leute gibt, die die chinesische Regierung und ihre Pläne feiern, ist klar. Mir geht einfach nicht in den Kopf, wie man sich diese Verhältnisse hier wünschen kann. Wie kann man freiwillig auf unsere Freiheiten hier verzichten wollen? Das kann man doch nicht ernsthaft mit dem Argument der grösseren Sicherheit und weniger Kriminalität schönreden.

    Das Forum dürfte wohl per Extrazug ins nächste Arbeitslager Richtung Xinjiang fahren.
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  12. #11442
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.815

    Standard

    Jemand hat im Klimatopic darauf hingewiesen, dass ja auch Webseiten, Apps, etc. CO2 verursachen.

    Da wäre es doch praktisch man würde solche Drecksseiten wie Watson abstellen und CO2 einsparen:
    https://www.watson.ch/international/...-derweil-kuehl

    Die Wahrheit:
    https://www.bbc.co.uk/news/world-europe-49440952
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  13. #11443
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.782

    Standard

    Wer Watson "liest" ist sowieso nicht mehr zu helfen.

  14. #11444
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.661

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Wer Watson "liest" ist sowieso nicht mehr zu helfen.
    Hipster-Züri-Postille
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  15. #11445
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    142

    Standard

    Immer wieder schön wenn man über sowas ("Fuss auf dem Tisch", "Grönland", "Waldbrände in Brasilien") spricht anstelle der Themen die dahinter versteckt wirklich relevant sind ("Backstop & Brexit", "Gerangel um Rohstoffe in der Arktis", "Wer verdient am Brasilianischen Weideland").
    Geändert von Faniella Diwani (23.08.2019 um 12:39 Uhr)

  16. #11446
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.782

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Immer wieder schön wenn man über sowas spricht anstelle der Themen die wirklich relevant sind.
    zum Beispiel?


  17. #11447
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    zum Beispiel?

    Gut, dort ist nix relevant.

  18. #11448
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.815

    Standard

    Was bringt eigentlich in solchen Fällen ein temporäres Kontaktverbot?
    https://www.blick.ch/news/schweiz/zu...d15485741.html
    Meint man echt, die mehrfach gewalttätigen und drohenden Typen werden vom einen auf den anderen Tag wieder normal?
    Wieder mal eine Straftat die auf das Konto von laschen Richtern oder Gesetzen geht.

    Ich mag mich ausserdem leider zu erinnern, dass dies nicht das erste Mal in diesem Jahr ist. Allgemein scheint es dieses Jahr und speziell in den letzten Monaten relativ viele solche Horrortaten zu geben. Bin dann auf die Kriminalstatistik gespannt ob es tatsächlich so ist oder man nur von den Medien das Gefühl erhält.

    So oder so, die junge Frau bringt dies leider nicht zurück. Speziell traurig für den Kleinen, der nun ohne Mami dafür mit Mörder und Gewalttäter als Papi übrig bleibt. Möge dieser übrigens in der Hölle verrecken!
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  19. #11449
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    743

    Standard

    Religion des Friedens.
    "Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich bin Punk."

    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)

  20. #11450
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    254

    Standard

    Abo+

  21. #11451
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    in dr Wüeschti
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Wer Watson "liest" ist sowieso nicht mehr zu helfen.
    s kenne jo nid alli WW und ähnlige Schaiss läse um Ihres leere Hirni mit gaischtigem Dünnpfiff z fülle, nid nur uff BM bezoge
    *habe die Ehre*

  22. #11452
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.815

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Wer Watson "liest" ist sowieso nicht mehr zu helfen.
    Nunja, manchmal gibts tatsächlich auch kritische und gut recherchierte Stories:
    https://www.watson.ch/international/...s-davon-stimmt
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  23. #11453
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Und ich dachte effektiv die blöde Kuh hätte nun gecheckt, dass niemand etwas von ihr lesen, hören, geschweige denn sie sehen will?! Was braucht die noch? Und sich dann in ein Schaufenster zu setzen und um Goodwill für Homosexuelle Liebe zu werben? Ich hatte und habe nichts gegen Gleichgeschlechtliche Beziehungen (meine Mutter ist selber ne Lesbe), aber dieses sich penetrant in der Öffentlichkeit prostituieren zu müssen: ich kotze


    https://www.blick.ch/people-tv/schwe...d15488300.html
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  24. #11454
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    400

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Und ich dachte effektiv die blöde Kuh hätte nun gecheckt, dass niemand etwas von ihr lesen, hören, geschweige denn sie sehen will?! Was braucht die noch? Und sich dann in ein Schaufenster zu setzen und um Goodwill für Homosexuelle Liebe zu werben? Ich hatte und habe nichts gegen Gleichgeschlechtliche Beziehungen (meine Mutter ist selber ne Lesbe), aber dieses sich penetrant in der Öffentlichkeit prostituieren zu müssen: ich kotze



    https://www.blick.ch/people-tv/schwe...d15488300.html
    Sehe ich auch so. Die geht extrem auf den Sack.

  25. #11455
    Erfahrener Benutzer Avatar von Baslerbueb
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    793

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Die geht extrem auf den Sack.
    Lest es doch einfach nicht.
    Selber schuld!

  26. #11456
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Zitat Zitat von Baslerbueb Beitrag anzeigen
    Lest es doch einfach nicht.
    Selber schuld!
    Glaubst Du ich habe diesen Müll gelesen? Und ja, auch wenn im Blick zu 99% Müll drinsteht, so klicke ich täglich rein, ist halt so.

    Zu Deinem Vorwurf "lies es doch nicht": fast alle Schlagzeilen und Artikel sind eher negativ behaftet, egal welche Medien man liest. Und wenn man zwischen Trump, Bo Johnson, ital. Regierungsbildung, Iran-Krise, Amazonasbrand, diese hohle *otze sieht, die sich trotz vorheriger Beteuerung sich endlich rar zu machen, schon nach 2 Wochen wieder im Blick sieht, dann regt mich das auf. Das darf ich
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  27. #11457
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    461

    Standard

    Zitat Zitat von Baslerbueb Beitrag anzeigen
    Lest es doch einfach nicht.
    Selber schuld!
    Neulich wiedermal 20-min gelesen, weil ich ais reiner Neugier wissen wollte, ob man wieder einer auf Schwingen = gut, Fussball = böse macht. Natürlich, im selben Bericht über Stucki erscheint ein Video über Fusdballausschreitungen aus dem Jahr 2018.
    Was mir aber bald mehr auf den Sack geht sind die zahlreichen Vergleichsfotos von Hansruedis und all den selbstgefälligen Idioten vom schön aufgeräumtem Gelände, welches wohl nach der Putzequippe gemacht wurde im Vergleich zu irgendeinem OpenAir. Dann X Kommentare ja die umwelrbewusste Jugend blabla, wir Schwingee sind so toll und fair. Echt, wie kommt man eigentlich nach einem erfolgreichen Anlass gleich auf die Idee, den Vergleich auf was anderes zu ziehen? Wenn ich nach dem Mehsuff-Festival nach hause komme hätte ich besseres zu tun als im Internet über Hip-Hoper vom Frauenfeld herzurichten.

  28. #11458
    Erfahrener Benutzer Avatar von Baslerbueb
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    793

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Glaubst Du ich habe diesen Müll gelesen? Und ja, auch wenn im Blick zu 99% Müll drinsteht, so klicke ich täglich rein, ist halt so.

    Zu Deinem Vorwurf "lies es doch nicht": fast alle Schlagzeilen und Artikel sind eher negativ behaftet, egal welche Medien man liest. Und wenn man zwischen Trump, Bo Johnson, ital. Regierungsbildung, Iran-Krise, Amazonasbrand, diese hohle *otze sieht, die sich trotz vorheriger Beteuerung sich endlich rar zu machen, schon nach 2 Wochen wieder im Blick sieht, dann regt mich das auf. Das darf ich
    Ich klicke den Blick auch durch, nur dieser Artikel habe ich nicht gesehen.
    Liegt wahrscheinlich daran das ich nicht bis zur Sparte People scrolle!
    Und das weil mich unsere A/ B/ C/ D-Promis so etwas von nicht interessieren.

  29. #11459
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von kogokg Beitrag anzeigen
    Neulich wiedermal 20-min gelesen, weil ich ais reiner Neugier wissen wollte, ob man wieder einer auf Schwingen = gut, Fussball = böse macht. Natürlich, im selben Bericht über Stucki erscheint ein Video über Fusdballausschreitungen aus dem Jahr 2018.
    Was mir aber bald mehr auf den Sack geht sind die zahlreichen Vergleichsfotos von Hansruedis und all den selbstgefälligen Idioten vom schön aufgeräumtem Gelände, welches wohl nach der Putzequippe gemacht wurde im Vergleich zu irgendeinem OpenAir. Dann X Kommentare ja die umwelrbewusste Jugend blabla, wir Schwingee sind so toll und fair. Echt, wie kommt man eigentlich nach einem erfolgreichen Anlass gleich auf die Idee, den Vergleich auf was anderes zu ziehen? Wenn ich nach dem Mehsuff-Festival nach hause komme hätte ich besseres zu tun als im Internet über Hip-Hoper vom Frauenfeld herzurichten.
    Klassisches Verhalten: Man sucht sich den noch grösseren Pöbel als man selbst ist, um sich darüber erheben zu können. Wichtig in diesem Zusammenhang: Einzelne Ausnahmen definieren bei "denen" die Mehrheit, bei "uns" sind sie Ausnahmen!

    Warum wohl funktioniert Hartz4-TV?

  30. #11460
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Brunnen
    Beiträge
    2.674

    Standard

    Zitat Zitat von kogokg Beitrag anzeigen
    schön aufgeräumtem Gelände, welches wohl nach der Putzequippe gemacht wurde im Vergleich zu irgendeinem OpenAir.
    Kann deinen Vergleichsunmut verstehen, hier muss ich aber widersprechen. Einerseits habe die Putztrupps schon während dem ESAF einen guten Job gemacht (und das könnten die Openairs auch, wenn sie möchten) Andererseits haben aber tatsächlich sehr viele Camper am ESAF ihren Dreck und allgemeinen Dreck mitgenommen/vor Ort entsorgt..
    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    d mongi-quote im forum isch au scho tiefer gsi

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •