Seite 356 von 356 ErsteErste ... 256306346354355356
Ergebnis 10.651 bis 10.660 von 10660

Thema: Hass thread!

  1. #10651
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.636

    Standard

    Zitat Zitat von Nakata Beitrag anzeigen
    Vor allem het dä komischs Zügs uf sim Insta-Profil... Ahh sorry, Künstler... erklärt einiges.

    Edit: Me rennt au lieber zerst zu de Medie, meldets bi Facebook als es Gspröch mit de Gugge z sueche und e konstruktive Weg z goo...

    https://tageswoche.ch/stadtleben/des...ern-tradition/
    Wenn me Gugge diräggt aspricht statt se uf Facebook blossstelle, bikunnt das jo keine mit und me ka sich nid als bessere Mensch als alli andere inszeniere.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  2. #10652
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.636

    Standard

    Wär in dr Vergangeheit öbis gründet odr benennt het, lauft Gfohr, us hütiger Sicht e kontrovärse Name zha. Läbensmittel, Literatur, Film, Verein usw. In de USA gits jo scho sit Joore e Debatte über Redskins.

    Problem an däne ganze Debattene, au wenn sie guet gmeint sin und so, isch, dass sie vome falsche Grundsatz usgön. Nid Wörter bilde Mentalitäte sondern Mentalitäte bilde Wörter. Heisst konkret. E kolonialistische Mentalität (wo 1927 in Europa völlig normal gsi isch) und e entsprächends Völkerverständnis fiehrt drzue, dass me im Joor 1927 e sone Clique gründet het. Abr im Joor 2018 wird dr Name vo däre Clique (und ich red nur vom Name ellei) kei rassistischi Mentalität fördere.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  3. #10653
    Erfahrener Benutzer Avatar von schnauz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    westlich vom tempel
    Beiträge
    1.417

    Standard

    da chame unterschriebe für e petition zur abschaffig vo der gugge !!!!

    https://www.openpetition.eu/ch/petit...s-negro-fescht
    es git nit scheeners uf dr Welt ,
    als dr FCB und schwizer Geld !

  4. #10654
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.092

    Standard

    Bist Du sicher, dass das der ist? Postet auf Instagram immer wieder sexistische Sache - und irgendwie passt der nicht in mein Bild eines Medizinstudenten ...
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  5. #10655
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    272

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Wär in dr Vergangeheit öbis gründet odr benennt het, lauft Gfohr, us hütiger Sicht e kontrovärse Name zha. Läbensmittel, Literatur, Film, Verein usw. In de USA gits jo scho sit Joore e Debatte über Redskins.
    Problem an däne ganze Debattene, au wenn sie guet gmeint sin und so, isch, dass sie vome falsche Grundsatz usgön. Nid Wörter bilde Mentalitäte sondern Mentalitäte bilde Wörter. Heisst konkret. E kolonialistische Mentalität (wo 1927 in Europa völlig normal gsi isch) und e entsprächends Völkerverständnis fiehrt drzue, dass me im Joor 1927 e sone Clique gründet het. Abr im Joor 2018 wird dr Name vo däre Clique (und ich red nur vom Name ellei) kei rassistischi Mentalität fördere.
    Leider sind diese Debatten nicht gut gemeint. Das Gegenteil ist der Fall. Dasselbe Problem taucht zum Beispiel in der Diskussion im Mikroaggression auf. Es geht um Deutungshoheit einer Aussage, eines Worten, und dem daraus abgeleitetem Recht, anderen aufzwingen zu dürfen, wie sie sich denn entsprechend auszudrücken haben. Auch in der Sexismusdebatte findet diese Methode Anwendung. Beispiele gefällig:
    - Ich frage jemanden, woher er kommt.
    Meine Intention: Mich interessiert woher jemand kommt und daraus kann sich ein interessantes Gespräch entwickeln.
    Mikroaggression: Ich weise darauf hin, dass jemand nicht von hier ist, und habe somit rassistisch/nationalistisch gehandelt.

    - Deine Kleidung gefällt mir (zu einer Frau).
    Meine Intention: Mir gefällt ihre Kleidung und das sage ich auch.
    Sexismus: Ich habe sie auf ihr äusseres reduziert und erniedrigt.

    - Negro-Rhygass
    Meine Intention: Ein Fasnachtsverein mit Tradition. Aufgrund der Aufmachung und dem Auftreten der Mitglieder wohl eher keine rechtsnationalistische Burschenschaft. Interessanter Name, woher der wohl kommt?
    Medizin-Student: Oh, Rassismus. Rassismus muss bekämpft werden. Böser Rassismus, aus, pfui. Hintergründe? Kein Interesse. RAAAASSSIISSSSSMUUUUSSSS!!!

    Man könnte jetzt politisch korrekt sein und den Namen ändern, bis sich wieder jemand daran stört. Ich meine in der Rheingasse fand ab und an mal horizontales Gewerbe statt. Unterstützt jetzt jeder Verein mit Rhygass im Namen automatisch die sexuelle Ausbeutung von Frauen? Das würd eine endlose Diskussion mit eben nur einem, obengenannten Ziel: Es geht um Deutungshoheit. Ich sage dir, wie deine Aussage gemeint ist. Ich entscheide dass. Ich bestimme ob diese Aussage so tragbar ist und verpasse dir notfalls einen Maulkorb.
    Geändert von Lusti (16.08.2018 um 13:03 Uhr)
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  6. #10656
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.605

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Wär in dr Vergangeheit öbis gründet odr benennt het, lauft Gfohr, us hütiger Sicht e kontrovärse Name zha. Läbensmittel, Literatur, Film, Verein usw. In de USA gits jo scho sit Joore e Debatte über Redskins.

    Problem an däne ganze Debattene, au wenn sie guet gmeint sin und so, isch, dass sie vome falsche Grundsatz usgön. Nid Wörter bilde Mentalitäte sondern Mentalitäte bilde Wörter. Heisst konkret. E kolonialistische Mentalität (wo 1927 in Europa völlig normal gsi isch) und e entsprächends Völkerverständnis fiehrt drzue, dass me im Joor 1927 e sone Clique gründet het. Abr im Joor 2018 wird dr Name vo däre Clique (und ich red nur vom Name ellei) kei rassistischi Mentalität fördere.
    Deine Aussagen finde ich super! Sicherlich ist das wichtig für eine Diskussion.

    Ich bin bei der Sache aber hin und hergerissen. Gibt es doch auch noch das Logo und das Fest mit entsprechendem Namen.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  7. #10657
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    5.787

    Standard

    Da heult jemand wegen "der Song ist Sexistisch" (obwohl er's nicht ist). Und ja, der Negro Namen ist bescheuert. Aber hey, eine einzige Person (vermutlich der Hans-Uwe, der Deutsche Hipster, der hier nun Medizin studiert) heult rum, alle Medien machen mit, überall wird diskotiert. Sollen es halt wie der Mohrenkopf-Hersteller machen und als antwort geben: fuck you. Und die grössten Pussies sind irgendwelche Rechte, die nun mit "mimimimi man darf nicht inkorrekt sein" kommen. Doch, man darf es. Ausser man verstösst gegen Gesetze. Und wenn Facebook sperrt: das geschieht automatisch, wenn X Leute eine Seite im Zeitrahmen Y melden. Geschieht die ganze Zeit, leider...

    PS: Ah ja, habe ich heute schon "Schwule Neger Juden Fotze" gesagt?! Ist jetzt satirisch gemeint natürlich.

  8. #10658
    Erfahrener Benutzer Avatar von schnauz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    westlich vom tempel
    Beiträge
    1.417

    Standard

    wie schlimm ist das den !!!

    https://www.negro-import.com/


    wie der name schon sagt importieren die neger.... das sagt kein schwein wass !
    es git nit scheeners uf dr Welt ,
    als dr FCB und schwizer Geld !

  9. #10659
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    Zitat Zitat von schnauz Beitrag anzeigen
    wie schlimm ist das den !!!

    https://www.negro-import.com/


    wie der name schon sagt importieren die neger.... das sagt kein schwein wass !
    Und wenn es keine N... sind dann ist es zumindest schwarz-import

  10. #10660
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    272

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Da heult jemand wegen "der Song ist Sexistisch" (obwohl er's nicht ist). Und ja, der Negro Namen ist bescheuert. Aber hey, eine einzige Person (vermutlich der Hans-Uwe, der Deutsche Hipster, der hier nun Medizin studiert) heult rum, alle Medien machen mit, überall wird diskotiert. Sollen es halt wie der Mohrenkopf-Hersteller machen und als antwort geben: fuck you. Und die grössten Pussies sind irgendwelche Rechte, die nun mit "mimimimi man darf nicht inkorrekt sein" kommen. Doch, man darf es. Ausser man verstösst gegen Gesetze. Und wenn Facebook sperrt: das geschieht automatisch, wenn X Leute eine Seite im Zeitrahmen Y melden. Geschieht die ganze Zeit, leider...

    PS: Ah ja, habe ich heute schon "Schwule Neger Juden Fotze" gesagt?! Ist jetzt satirisch gemeint natürlich.
    Es geht eben darum, ob man den Song als sexistisch empfindet. Oder ob man den Namen Negro-Rhygass als rassitisch empfindet. Der Rassismus ist eigentlich klar definiert, es wäre die Herabwürdigung einer Person aufgrund ihrer (andersartigen) Rasse. Was ich daran bemerkenswert finde ist, dass sich bisher kein schwarzer/dunkelhäutiger Mitbürger darüber aufgeregt hat. Aber gerade diese Mitbürger müssten doch diesen Namen und das Logo dazu als herabwürdigend empfinden damit es das auch ist. Das soll jetzt nicht alle nicht schwarzen/farbigen von einer allgemeinen Diskussion ausschliessen, aber ist es z.B. wirklich an mir zu definieren, was du als herabwürdigend zu empfinden hast?

    Dasselbe beim Song. Miss Funincello fühlt sich ja grundsätzlich und immer getriggert. Alles was sie sieht, hört, riecht und liest geht durch den Sexismus/Sozialismus-Filter und wird dort mal als persönlich ehrverletzend markiert. Es gibt dafür ja auch bereits ein entsprechendes Wort: Special Snowflake. Einzigartikel in seiner Art und Form, aber eben auch schnell geschmolzen und hyperempfindlich. Wenn sie den Song "079" als sexistisch empfindet nehme ich ihr das sogar ab. Jedoch steht sie mit dieser Meinung auch ziemlich alleine da, da die Allgemeinheit durchaus mal einfach einen schönen Song und die Story dahinter geniessen kann, ohne immer gleich das schlimmste hinein zu interpretieren.

    Facebook hingegen geht den Weg des geringsten Widerstandes. Denen geht es nicht im Meinungsfreiheit oder Diversität. Denen geht es um Gewinn. Und da ist es einfacher eine FB-Seite von Negro-Rhygass zu sperren als sich speziellen, vielleicht sogar lokalen Spezialitäten und Gegebenheiten auseinder zu setzen. Ich mache da auch gar keinen Vorwurf, man braucht sich nicht zu wundern dass die Katze dort die Löcher im Fell hat, wo die Augen sind.
    FC Basel - Rasenmeister 2007

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •