Seite 366 von 378 ErsteErste ... 266316356364365366367368376 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.951 bis 10.980 von 11334

Thema: Hass thread!

  1. #10951
    Erfahrener Benutzer Avatar von händsche
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    763

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    [...]Scherwey der grösste Hurensohn [...]
    [...]der Bastarde [...]
    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    dieser Möngi
    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    arrogant.
    Weder bodenständig noch anständig, aber ständig auf diesem Niveau.

  2. #10952
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Du weisst aber schon, dass dein Verein durch diesen Post direkt angegriffen wird
    Zudem äussere ich mich ja zum Thema "Fussball", da dieser Möngi meine Sportart derart schlecht darstellt.
    Explizit Hockey geht mir tatsächlich am Arsch vorbei
    Man kann sich (auch als YB-Fan) nicht angefickt fühlen und aus dieser Aussage schliessen, dass Scherwey bloss einen dummen Spruch Richtung YB-Spieler abgefeuert hat.

    Edit: Engel -> https://www.blick.ch/sport/eishockey...id7550817.html
    Geändert von Taratonga (03.01.2019 um 14:46 Uhr)

  3. #10953
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von händsche Beitrag anzeigen
    Weder bodenständig noch anständig, aber ständig auf diesem Niveau.
    Wer austeilt sollte auch einstecken können.

  4. #10954
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mutter Theresa
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Wer austeilt sollte auch einstecken können.
    Wer hat ausgeteilt?

  5. #10955
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von Mutter Theresa Beitrag anzeigen
    Wer hat ausgeteilt?
    Scherwey

  6. #10956
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mutter Theresa
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Scherwey
    Wenn das für dich Austeilen ist, dann bestätigst du das Klischee eben doch, das Fussballer eher Sensibelchen sind im Vergleich mit den Hockeyanern. - Somit wären wir wieder beim Ursprung der Diskussion.

    Scherwey hat in meinen Augen relativ locker einen versschmitzten Spruch platziert. Wie aber Händsche schon erwähnte, ist er vom Niveau her weiter über deinen Kraftausdrücken (Hurensohn, Bastard, Möngi) geblieben.

  7. #10957
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.651

    Standard

    Prosecco? Ich hätte drauf getippt, dass es in Fussballprofikabinen nach Haargel, Gesichtscremen und sonstiger Kosmetika riecht.

  8. #10958
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von Mutter Theresa Beitrag anzeigen
    Wenn das für dich Austeilen ist, dann bestätigst du das Klischee eben doch, das Fussballer eher Sensibelchen sind im Vergleich mit den Hockeyanern. - Somit wären wir wieder beim Ursprung der Diskussion.

    Scherwey hat in meinen Augen relativ locker einen versschmitzten Spruch platziert. Wie aber Händsche schon erwähnte, ist er vom Niveau her weiter über deinen Kraftausdrücken (Hurensohn, Bastard, Möngi) geblieben.
    https://www.bernerzeitung.ch/sport/h...story/19379758
    https://www.facebook.com/srfsport/vi...4202756271523/

    Das sollte genügen, was man von diesen Typen halten soll. Zudem ärgern meine Hockeyfreunde mehr über diesen peinlichen Typen als ich
    Zudem gehört Scherwey auch zu den Sensibelchen im Hockeysport, neben dem Eis immer grosse Sprüche klopfen aber auf dem Eis, eines der grössten Sensibelchen.

    Und wer dieses peinliche Klischee noch dauernd erwähnt oder glaubt, hat selber noch nie richtig Fussball gespielt
    Dir als Fussballfan sollte es noch andere Persönlichkeiten geben, dass auch andere Typen auf dem Rasen gibt als nur die Schauspieler, wie Neymar.

    Edit: Über Klischees der Fussballer lustig machen, aber dann dies noch gefunden
    https://www.facebook.com/srfsport/vi...2754106083056/
    Geändert von lpforlive (03.01.2019 um 15:36 Uhr)

  9. #10959
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Prosecco? Ich hätte drauf getippt, dass es in Fussballprofikabinen nach Haargel, Gesichtscremen und sonstiger Kosmetika riecht.
    Dachte ich auch, aber der Scherwey ist wirklich nicht ganz schlau. Nach seiner Aussage trinken die Hockeyaner Bier in der Kabine, was etwa nur 5% Alkohol hat. Aber Prosecco hat rund 10% Alkohol. Daher stellt man fest, dass die Fussballer nach Scherweyschen Prinzip die härteren Typen sind im Alkoholkonsum. So nach dem Motto "Sind sie zu stark bist du zu schwach" Zuviele Checks gegen den Kopf kassiert der Typ

  10. #10960
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.651

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Dachte ich auch, aber der Scherwey ist wirklich nicht ganz schlau. Nach seiner Aussage trinken die Hockeyaner Bier in der Kabine, was etwa nur 5% Alkohol hat. Aber Prosecco hat rund 10% Alkohol. Daher stellt man fest, dass die Fussballer nach Scherweyschen Prinzip die härteren Typen sind im Alkoholkonsum. So nach dem Motto "Sind sie zu stark bist du zu schwach" Zuviele Checks gegen den Kopf kassiert der Typ
    Das mit dem Alkohol hab ich auch noch gedacht. Sich hart fühlen weil man Bier trinkt... Irgendwie niedlich, der ganze Eishockey vs. Fussballkram. Warum ärgert dich das so extrem? Der Spruch von dem Spieler war mal wirklich nur harmlos.

    Mich faszinieren diese Randsportler irgendwie. Wenn ich sie nicht regelmässig in Scharen an Bahnhöfen sehen würde, wüsste ich gar nicht, dass diese Sportart auch noch mit Zuschauern ausgeübt wird. Wie eine Art Paralellwelt. Geht irgendwie komplett an mir vorbei, auch medial, obwohl ich einige Newsportale etc. regelmässig lese.

  11. #10961
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Alkohol hab ich auch noch gedacht. Sich hart fühlen weil man Bier trinkt... Irgendwie niedlich, der ganze Eishockey vs. Fussballkram. Warum ärgert dich das so extrem? Der Spruch von dem Spieler war mal wirklich nur harmlos.
    Man könnte sich auch fragen, wieso es die Eishockey-Fans bzw. -Spieler nötig haben, immer wieder gegen den Fussball zu sticheln. Umgekehrt passiert es ja quasi nie.

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Mich faszinieren diese Randsportler irgendwie. Wenn ich sie nicht regelmässig in Scharen an Bahnhöfen sehen würde, wüsste ich gar nicht, dass diese Sportart auch noch mit Zuschauern ausgeübt wird. Wie eine Art Paralellwelt. Geht irgendwie komplett an mir vorbei, auch medial, obwohl ich einige Newsportale etc. regelmässig lese.
    Geht mir auch so.

  12. #10962
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.389

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Alkohol hab ich auch noch gedacht. Sich hart fühlen weil man Bier trinkt... Irgendwie niedlich, der ganze Eishockey vs. Fussballkram. Warum ärgert dich das so extrem? Der Spruch von dem Spieler war mal wirklich nur harmlos.

    Mich faszinieren diese Randsportler irgendwie. Wenn ich sie nicht regelmässig in Scharen an Bahnhöfen sehen würde, wüsste ich gar nicht, dass diese Sportart auch noch mit Zuschauern ausgeübt wird. Wie eine Art Paralellwelt. Geht irgendwie komplett an mir vorbei, auch medial, obwohl ich einige Newsportale etc. regelmässig lese.
    Weil öffentliche Medien wie SRF, Blick, 20min usw. dauernd bei Beiträgen zum Eishockey irgendwelchen provozierende und bescheuerten Fragen stellen über Fussball. Hört man andersrum bei Fussballpartien auch mal Fragen über Eishockey? Ausser bei der damaligen peinlichen Aussage des Böne Hubers, als danach tatsächlich die Profifussballer zu Wort meldeten. Ansonsten habe ich nie etwas von Profifussballern gehört über andere Sportarten zu meckern oder lustig machen. Aber die Hockeyaner versuchen jede kleinste Möglichkeit über den Fussball herzuziehen

  13. #10963
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.651

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Weil öffentliche Medien wie SRF, Blick, 20min usw. dauernd bei Beiträgen zum Eishockey irgendwelchen provozierende und bescheuerten Fragen stellen über Fussball. Hört man andersrum bei Fussballpartien auch mal Fragen über Eishockey? Ausser bei der damaligen peinlichen Aussage des Böne Hubers, als danach tatsächlich die Profifussballer zu Wort meldeten. Ansonsten habe ich nie etwas von Profifussballern gehört über andere Sportarten zu meckern oder lustig machen. Aber die Hockeyaner versuchen jede kleinste Möglichkeit über den Fussball herzuziehen
    Steht doch einfach drüber oder lest die scheisse gar nicht erst. Schon mal überlegt, wie viel Anteil dieses "Konflikts" genau von solchen Medien (20min/blick) ausgeht und wie viel davon real ist? Von Artikeln vor FCB-FCZ lässt ihr euch ja wahrscheinlich auch nicht mehr provozieren - ist +/- das genau gleiche Ding.

    Immer wenn ich mal wieder ein paar Hockeyfans bzw. deren Standardfratze sehe, kommt mir unweigerlich ein Zitat aus dem Forum in den Sinn: "Eishockey ist etwas für degenerierte Bauern, die es nicht zum Fussball geschafft haben." Da scheint irgendwas dran zu sein. Lasst die halt im Blick drüber schreiben, lasst sie wöchentlich die Mistgabel beiseite legen um einem augenscheinlich tatsächlich härteren Sport als Fussball zuzuschauen und sich dabei hart fühlen, kümmert doch kein Mensch. In einigen Dingen haben sie ja auch wirklich recht punkto Fussballer. Warum das manche aber derart provoziert, versteh ich noch immer nicht.

  14. #10964
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Man könnte sich auch fragen, wieso es die Eishockey-Fans bzw. -Spieler nötig haben, immer wieder gegen den Fussball zu sticheln. Umgekehrt passiert es ja quasi nie.
    Dann solltest Du Dich mal in Bern umhören. Jene YB-Fans, die nicht auch mit dem SCB symphatisieren, haben für Eishockey und insbesondere dem SCB und deren Fans, nur Hohn und Spott übrig, was im umgekehrten Fall (fast) nie zu hören ist

  15. #10965
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.651

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Jene YB-Fans, die nicht auch mit dem SCB symphatisieren, haben für Eishockey und insbesondere dem SCB und deren Fans, nur Hohn und Spott übrig
    Also ich habe ja das Gefühl - und hoffe es inständig - dass dies eh bei 90% der YB Fans der Fall ist? Vor allem jetzt, wo ihr mal Erfolg habt?

  16. #10966
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.950

    Standard

    Also, ich schaue Eishockey auch gerne, vor allem die WM, die Olympischen Spiele und den Spengler Göp, natürlich am TV. Da ich aber auch Fussball schaue (vor Ort in Basel, am TV dann die EM, WM, CL, EL und die SL) muss ich jetzt davon ausgehen, dass ich ein Mistgabel-schwingender Cüplisäufer bin. Hmmm.....

    Keine Ahnung, weshalb man sich negativ über andere Sportarten äussern muss. Jeder guckt sich doch bitteschön das an, was ihn interessiert und gut ist.

  17. #10967
    Erfahrener Benutzer Avatar von Russe
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    129

    Standard

    i never walk the streets whitout a west and a chrome - cuz all my jewels be rocky like sylvester stallone

  18. #10968
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Weil öffentliche Medien wie SRF, Blick, 20min usw. dauernd bei Beiträgen zum Eishockey irgendwelchen provozierende und bescheuerten Fragen stellen über Fussball. Hört man andersrum bei Fussballpartien auch mal Fragen über Eishockey? Ausser bei der damaligen peinlichen Aussage des Böne Hubers, als danach tatsächlich die Profifussballer zu Wort meldeten. Ansonsten habe ich nie etwas von Profifussballern gehört über andere Sportarten zu meckern oder lustig machen. Aber die Hockeyaner versuchen jede kleinste Möglichkeit über den Fussball herzuziehen

    Das liegt daran, dass Fussballer diesbezüglich nicht geschult werden. Die können sich halt nicht mehr Dialoge merken als ein Pornodarsteller. Kannst ja mal dem Baschi schreiben, vielleicht unterstützt er Dich mit deinem Problem.

  19. #10969
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.922

    Standard

    Hm, also ich dängg bide Profis, gits scho rächt viel Mongi-Fuessballer und dr Fuessballer-Profi-Kult mit ihre LV-Ruggsäggli, schigge Kärre und Topmodels als Spielerfraue isch scho sehr scheisse.

    Abr im Breitesport gits prozentual wäsentlig mehr Arschlöcher im Iishockey als im Fuessball, zumindest indr Region Basel.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  20. #10970
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Hm, also ich dängg bide Profis, gits scho rächt viel Mongi-Fuessballer und dr Fuessballer-Profi-Kult mit ihre LV-Ruggsäggli, schigge Kärre und Topmodels als Spielerfraue isch scho sehr scheisse.

    Abr im Breitesport gits prozentual wäsentlig mehr Arschlöcher im Iishockey als im Fuessball, zumindest indr Region Basel.
    Wird in Basel Eishockey gespielt?

    Eigentlich gibts weltweit viele Arschlöcher, absolut betrachtet, in allem.

  21. #10971
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.922

    Standard

    Zitat Zitat von kogokg Beitrag anzeigen
    Wird in Basel Eishockey gespielt?

    Eigentlich gibts weltweit viele Arschlöcher, absolut betrachtet, in allem.
    Die Betonung liegt hier auf "Region". Ob es diesbezüglich eine Korrelation gibt zu der Arschlochquote lass ich mal unbeantwortet so stehen.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  22. #10972
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    637

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Scherwey: «Bei uns riechts nach Bier, bei ihnen nach Prosecco»

    Scherwey der grösste Hurensohn auf Schweizer Boden Einmal mehr peinliches Gebashe der Bastarde vom Eisstadion gegen die Fussballer.

    https://www.srf.ch/play/tv/sport-cli...tTime=1.907427
    Die Hockeyaner leiden gewaltig unter Komplexe.
    Das merke ich immer anhand von den Leserkommis auf Blick und 20min. Und das noch unter der Rubrik Fussball !!!

    Also ich weiss nicht wie das bei euch so ist. Aber etwas das mich nicht intressiert, lese ich auch nicht, geschweige dann noch ein Kommentar zu hinterlassen.

    Wie seht ihr das so?

    EDIT: Und ich verstehe lpforlive weil ich selber auch Fussball spiele (wenn auch nur auf tiefem Niveau), diese Sportart liebe, zweimal dank Fussball (soll ja ein Weicheiersport sein) ein halbes Jahr SUVA hatte und ich nach einem Spiel gerne mit meinem Team ein Bier trinke.
    Geändert von STING GCZ 1886 (04.01.2019 um 20:02 Uhr)

  23. #10973
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nii
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    494

    Standard

    Hass auf Bolsonaro, der neue faschistische Präsident Brasiliens. Kaum im Amt geht es den indigenen Völkern im Amazonas-Regenwald an den Kragen, deren geschützes Land soll der Agrarindustrie zur Verfügung gestellt werden.
    Damit werden indigene Völker ausgerottet und wichtige Waldflächen zerstört, welche der globalen Erwärmung entgegenwirken.

    https://earther.gizmodo.com/brazil-s...ple-1831466539

  24. #10974
    Erfahrener Benutzer Avatar von Goldust
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    954

    Standard

    Zitat Zitat von Nii Beitrag anzeigen
    Hass auf Bolsonaro, der neue faschistische Präsident Brasiliens. Kaum im Amt geht es den indigenen Völkern im Amazonas-Regenwald an den Kragen, deren geschützes Land soll der Agrarindustrie zur Verfügung gestellt werden.
    Damit werden indigene Völker ausgerottet und wichtige Waldflächen zerstört, welche der globalen Erwärmung entgegenwirken.

    https://earther.gizmodo.com/brazil-s...ple-1831466539
    Dreckiger Hurensohn. Und jetzt kommt er noch ans WEF. Ich hoffe, irgendein Brasilianer mit Mumm knallt den Typen einfach ab.

    Neuer Hass:
    Verglichen mit Brasilien ist das zwar nix, aber HASS auf die Penner, die dauernd den 3er Schrotten. Ich nehme in Kauf, dass ich wie ein rechter Wutbürger klinge, aber ich finde, der 3er sollte in Burgfelden einfach wieder umdrehen. Scheiss doch auf die diese undankbaren Elsasspenner. Profitieren, profitieren, profitieren, nix leisten, nix zahlen und dann noch undankbar sein. Sollen Sie halt wieder mit dem hellblauen Elsässer-Bus an die Schifflände gekarrt werden, in den können sie dann von mir aus reinscheissen, mir wurst. aber die bvb sollten sich das nicht bieten lassen.

  25. #10975
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.061

    Standard

    4 Faust in die Fresse Kandidaten unter der Woche bei der Arbeit. Es fliegen bald die Fäuste wenn es so weiter geht

  26. #10976
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von salve Beitrag anzeigen
    4 Faust in die Fresse Kandidaten unter der Woche bei der Arbeit. Es fliegen bald die Fäuste wenn es so weiter geht
    Lass Dich bloss nicht zu so etwas hinreissen, auch wenn ich wahrscheinlich nachvollziehen kann, was Du fühlst. Ich habe genau deshalb mal einen super Job verloren, nach 14 Jahren... und das war noch bei Weitem keine Faust in die Fresse (wie es sich eigentlich gehört hätte). es lohnt sich nicht. Nein, es lohnt sich überhaupt nicht
    Geändert von Taratonga (10.01.2019 um 13:33 Uhr)

  27. #10977
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.061

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Lass Dich bloss nicht zu so etwas hinreissen, auch wenn ich wahrscheinlich nachvollziehen kann, was Du fühlst. Ich habe genau deshalb mal einen super Job verloren, nach 14 Jahren... und das war noch bei Weitem keine Faust in die Fresse (wie es sich eigentlich gehört hätte). es lohnt sich nicht. Nein, es lohnt sich überhaupt nicht
    Ein bisschen Schlaf nach geholt gerade. Habe mich heute beim Boxen angemeldet und mache da nächste Woche ein Probetraining! Morgen noch überstehen und dann ab ins Wochenende. Danke für deine Worte!

  28. #10978
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Berner Exil
    Beiträge
    299

    Standard

    Zitat Zitat von STING GCZ 1886 Beitrag anzeigen
    Die Hockeyaner leiden gewaltig unter Komplexe.
    Das merke ich immer anhand von den Leserkommis auf Blick und 20min. Und das noch unter der Rubrik Fussball !!!
    Wie seht ihr das so?
    EDIT: Und ich verstehe lpforlive weil ich selber auch Fussball spiele (wenn auch nur auf tiefem Niveau), diese Sportart liebe, zweimal dank Fussball (soll ja ein Weicheiersport sein) ein halbes Jahr SUVA hatte und ich nach einem Spiel gerne mit meinem Team ein Bier trinke.
    Ich bin passiver Fussballer aber aktiver Hockeyaner. Grundsätzlich verteidigt der Mensch das was er liebt, wenn auch völlig irrational. Meine Feststellungen:
    Eishockey ist schneller als Fussball, die Kollisionen dadurch auch härter, der Eishockeyspieler ist aber grundsätzlich auch besser geschützt. Wer aber meint, dass Fussball weich ist und nicht weh tut, naja dem empfehle ich mal Fussball im Wettkampfmodus zu spielen.

    Grunsätzlich ist das Regelwerk das Problem: Würde beim Fussball bei einem Spielunterbruch die Uhr angehalten, würde kaum noch einer liegenbleiben. Würde beim Eishockey die Uhr weiterlaufen, würde auch liegengeblieben. Zu "sauberen und fairen" Eishockey kann ich nur sagen, dass mit den Regeländerungen "Stockeinsatz zum Körper", also dem ahnden von Stockeinsatz gegen puckführende Spieler die Schwalben zugenommen haben. Auch ein der Schweiz, und auch ein Herr Scherwey war dabei schon zu beobachten, wie ihn der "Blitz beim Scheissen" erwischt hat.

    Auch über die Intelligenz der einzelnen Sportler in einer Sportart würde ich ungern aussagen tätigen. Nur weil jemand nicht "kompetent genug" in eine Kamera sprechen kann, heisst das noch lange nicht dass er dumm ist. Was eventuell ein Hinweis sein kann ist, dass Eishockeyspieler aufgrund der infrastrukturellen Voraussetzungen für das Spielfeld meist aus "entwickelten" Ländern kommen, welche auch ein organisiertes Bildungssystem aufweisen. Dementgegen kann Fussball überall gespielt werden. Auch die Kosten für Eltern in der Schweiz sind unterschiedlich, die Kosten für eine Ausrüstung im Eishockey natürlichweise um einiges höher. Man könnte, wenn man es unbedingt will, Eishockey als elitär bezeichnen. So könnte als Nebeneffekt das durchschnittliche Bildungsniveau bei Eishockeyaner höher sein als beim Fussballer, was aber nichts mit Intelligenz zu tun hat.

    So oder so ist grundsätzlich folgendes wichtiges Argument festzuhalten: Kommentare in Blick und 20min können zur Unterhaltung/Belustigung beitragen, ernst nehmen sollte man da aber niemanden ...
    FC Basel - Rasenmeister 2007

  29. #10979
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Zitat Zitat von salve Beitrag anzeigen
    Ein bisschen Schlaf nach geholt gerade. Habe mich heute beim Boxen angemeldet und mache da nächste Woche ein Probetraining! Morgen noch überstehen und dann ab ins Wochenende. Danke für deine Worte!
    Löblich. Vorbereitung ist das A und O, wenn man sich zum 4vs1 in der Bude stellen will!
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  30. #10980
    Erfahrener Benutzer Avatar von whizzkid
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Zitat Zitat von Lusti Beitrag anzeigen
    Ich bin passiver Fussballer aber aktiver Hockeyaner. Grundsätzlich verteidigt der Mensch das was er liebt, wenn auch völlig irrational. Meine Feststellungen:
    Eishockey ist schneller als Fussball, die Kollisionen dadurch auch härter, der Eishockeyspieler ist aber grundsätzlich auch besser geschützt. Wer aber meint, dass Fussball weich ist und nicht weh tut, naja dem empfehle ich mal Fussball im Wettkampfmodus zu spielen.

    Grunsätzlich ist das Regelwerk das Problem: Würde beim Fussball bei einem Spielunterbruch die Uhr angehalten, würde kaum noch einer liegenbleiben. Würde beim Eishockey die Uhr weiterlaufen, würde auch liegengeblieben. Zu "sauberen und fairen" Eishockey kann ich nur sagen, dass mit den Regeländerungen "Stockeinsatz zum Körper", also dem ahnden von Stockeinsatz gegen puckführende Spieler die Schwalben zugenommen haben. Auch ein der Schweiz, und auch ein Herr Scherwey war dabei schon zu beobachten, wie ihn der "Blitz beim Scheissen" erwischt hat.

    Auch über die Intelligenz der einzelnen Sportler in einer Sportart würde ich ungern aussagen tätigen. Nur weil jemand nicht "kompetent genug" in eine Kamera sprechen kann, heisst das noch lange nicht dass er dumm ist. Was eventuell ein Hinweis sein kann ist, dass Eishockeyspieler aufgrund der infrastrukturellen Voraussetzungen für das Spielfeld meist aus "entwickelten" Ländern kommen, welche auch ein organisiertes Bildungssystem aufweisen. Dementgegen kann Fussball überall gespielt werden. Auch die Kosten für Eltern in der Schweiz sind unterschiedlich, die Kosten für eine Ausrüstung im Eishockey natürlichweise um einiges höher. Man könnte, wenn man es unbedingt will, Eishockey als elitär bezeichnen. So könnte als Nebeneffekt das durchschnittliche Bildungsniveau bei Eishockeyaner höher sein als beim Fussballer, was aber nichts mit Intelligenz zu tun hat.

    So oder so ist grundsätzlich folgendes wichtiges Argument festzuhalten: Kommentare in Blick und 20min können zur Unterhaltung/Belustigung beitragen, ernst nehmen sollte man da aber niemanden ...
    Und jetzt werfe ich noch Handball in die Diskussion aaaaaaand go

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •