Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829
Ergebnis 841 bis 848 von 848

Thema: FCB Nachwuchs

  1. #841
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Ich bin nach wie vor der Meinung, es war falsch Wicky zu schicken, man hätte einfach früher auf das Fitness Defizit reagieren sollen. Es nimmt mich wirklich Wunder, was Wicky mit Nacho als Fitnessguru so erreicht hätte.
    Findest du die Spieler sind besonders fit? Ich habe da noch Zeiten im Kopf unter Vidovic als die Mannschaft regelmässig Spiele gedreht hat in den letzten 20 Minuten und locker Puste für 120 Minuten hatten. Also besonders Fit sind sie nicht.

  2. #842
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Findest du die Spieler sind besonders fit? Ich habe da noch Zeiten im Kopf unter Vidovic als die Mannschaft regelmässig Spiele gedreht hat in den letzten 20 Minuten und locker Puste für 120 Minuten hatten. Also besonders Fit sind sie nicht.
    Stammtisch-Gelaber. Oder kannst du das mit irgendwelchen Zahlen belegen?

    Glaub mir, die Fitness-Abteilung weiss ganz genau welche Spieler wie fit sind. Und die haben (im Gegensatz zu dir) auch Vergleichszahlen mit den Fitnesswerten der Vorjahre. Wenn ein Spieler da abfallen würde, müsste er separates Training machen...

  3. #843
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Stammtisch-Gelaber. Oder kannst du das mit irgendwelchen Zahlen belegen?

    Glaub mir, die Fitness-Abteilung weiss ganz genau welche Spieler wie fit sind. Und die haben (im Gegensatz zu dir) auch Vergleichszahlen mit den Fitnesswerten der Vorjahre. Wenn ein Spieler da abfallen würde, müsste er separates Training machen...
    Wieso muss man alles mit Zahlen belegen? Ich fand nun mal die Mannschaft unter Fink (mit Fitnesscoach Vidovic) um Welten fitter als die jetzt und das obwohl wir viele über 30 Jährige hatten (u.A. Streller, Frei, Huggel...). Was eine fitte Mannschaft bewirken kann hat uns gerade erst LASK gezeigt. Aber natürlich ist die Mannschaft fitter als unter Wicky, aber das dürfte kaum der Massstab sein.

  4. #844
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Wieso muss man alles mit Zahlen belegen? Ich fand nun mal die Mannschaft unter Fink (mit Fitnesscoach Vidovic) um Welten fitter als die jetzt und das obwohl wir viele über 30 Jährige hatten (u.A. Streller, Frei, Huggel...). Was eine fitte Mannschaft bewirken kann hat uns gerade erst LASK gezeigt. Aber natürlich ist die Mannschaft fitter als unter Wicky, aber das dürfte kaum der Massstab sein.
    Sorry, ich kann sowas einfach nicht ernst nehmen. Du "fandest" die Mannschaft fitter. Dann können wir ja ab jetzt Gefühls-Coaches für die Fitnessabteilung einstellen.

    Du sagst damit im Prinzip nichts anderes, als dass du die Fitness der Spieler von deinem Platz aus am Bahndamm oder TV besser beurteilen kannst als Leute die alle Werte zu Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Laktattoleranz usw. schwarz auf weiss haben?

    Evt. schon mal darüber nachgedacht, dass die mentale Komponente mindestens eine gleich gross (wenn nicht grösser) ist um ein Spiel in der Schlussphase zu entscheiden? Dass wir ein Spiel wie das Hinspiel gegen den PSV in den letzten Minuten verlieren hat doch 0 mit Fitness zu tun, sondern mehr mit mentaler Einstellung, Biss, Konzentrationsfähigkeit, Erfahrung usw.

  5. #845
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.307

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Wieso muss man alles mit Zahlen belegen?
    Muss man natürlich nicht. Ich kann ja auch finden, dass der FCB immer noch besser ist als YB - obwohl die Zahlen uns etwas anderes suggerieren wollen - und liege damit bestimmt richtig!

  6. #846
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    505

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Stammtisch-Gelaber. Oder kannst du das mit irgendwelchen Zahlen belegen?

    Glaub mir, die Fitness-Abteilung weiss ganz genau welche Spieler wie fit sind. Und die haben (im Gegensatz zu dir) auch Vergleichszahlen mit den Fitnesswerten der Vorjahre. Wenn ein Spieler da abfallen würde, müsste er separates Training machen..
    Ich kanns auch nicht mit Zahlen belegen, aber ich erinnere mich ebenfalls, dass zu Finks und Vidovics Zeiten oftmals die Ausdauer des FCB's als Stärke definiert wurde. Wie ein anderer User schrieb, war es tatsächlich so, dass den Gegener nach Minute 70 die Puste ausging und unsere daraufhin in den Schlussminuten nochmals Gas geben konnten.

  7. #847
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.852

    Standard

    Die Nachwuchsabteilung des FC Basel 1893 wird verstärkt:
    Marco Schällibaum, der bereits seit Sommer 2018 als Defensivtrainer im FCB-Nachwuchs tätig ist und in den 1980er-Jahren selber das rotblaue Trikot trug, wird neuer Ausbildungsleiter. Dies geht mit einer leichten Strukturanpassung in der Nachwuchsabteilung einher und soll dafür sorgen, dass der FCB in der Ausbildung der jungen Spieler noch breiter aufgestellt ist.

    Marco Schällibaum gehört damit ab sofort zu einem „Dreierteam“, welches im FCB-Nachwuchs dem Gesamtverantwortlichen und operativen Leiter, Massimo Ceccaroni, angehängt ist. Dazu gehören Talentmanager Marcel Herzog, Thomas Paul als Technischer Leiter und eben Schällibaum als neuer Ausbildungsleiter. Der bisherige Nachwuchs-Defensivtrainer wird dabei weiterhin viel auf dem Platz arbeiten: Ihm kommt die grundsätzliche Aufgabe zu, die Nachwuchstrainer und -spieler im Trainingsalltag zu begleiten und dabei mitzuhelfen, die talentiertesten Spieler bestmöglich für einen anzustrebenden Aufstieg in die erste Mannschaft vorzubereiten.

    „Mit diesem Schritt wollen wir noch mehr in die Ausbildung unserer jungen Spieler investieren und den hohen Anforderungen in diesem Bereich gerecht werden“, sagt Massimo Ceccaroni. „Marco Schällibaum bringt für die Aufgabe des Ausbildungsleiters die richtigen Voraussetzungen mit: Er hat die nötige Nähe zu den Trainern und versteht diese sehr gut, weil er selber ein erfahrener Fussballehrer ist. Marco geniesst eine grosse fachliche und menschliche Akzeptanz – und dass er selber noch eine Spielervergangenheit beim FCB hat, ist umso passender.“

    Marco Schällibaum selber, der zudem seit 22 Jahren im Baselbiet wohnt und schon lange einen starken Bezug zur Region sowie zum FCB hat, äussert sich folgendermassen zu seiner neuen Aufgabe: „Das ist eine tolle Herausforderung, die ich sehr gerne mit viel Stolz und Leidenschaft antrete. Ich freue mich darauf, zukünftig meine Erfahrung noch stärker in die Ausbildung einzubringen und damit meinen Teil zur erfolgreichen Nachwuchsarbeit beim FCB beitragen zu dürfen.“
    Geändert von Domingo (17.09.2019 um 10:09 Uhr)
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2019

  8. #848
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.117

    Standard

    schälli - aine vo uns!
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •