PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : La Albiceleste



Schambbediss
09.06.2018, 08:23
Goalies

Nahuel guzmán TIGRES UANL
Franco armani RIVER PLATE
Wilfredo caballero CHELSEA FC

Verteidigung

Gabriel mercado SEVILLA CF
Nicolás tagliafico AJAX AMSTERDAM
Cristian ansaldi FC TORINO
Federico fazio AS ROMA
Marcos acuna SPORTING LISSABON
Javier mascherano HEBEI CHINA FORTUNE
Marcos rojo MAN.UTD
Nicolás otamendi MAN.CITY
Eduardo salvio BENFICA LISSABON

Mittelfeld

Lucas biglia AC MILAN
Éver banega SEVILLA CF
Ángel di maria PARIS SG
Maximiliano meza CA INDEPENDIENTE
Manuel lanzini WEST HAM UTD
Giovani lo celso PARIS SG
Cristian pavon BOCA JUNIORS

Sturm

Gonzalo higuain JUVENTUS TURIN
Lionel messi BARCELONA CF
Sergio agüero MAN.CITY
Paulo dybala JUVENTUS TURIN

Master
09.06.2018, 16:16
Theoretisch eine Topmannschaft mit Schwächen auf den defensiveren Aussenpositionen. Ist das vergleichsweise eher hohe Alter der Stammspieler ein Vor- oder ein Nachteil an einer WM?
Ansonsten mit Messi, Dybala, Higuain, Aguero und Di Maria die mit Abstand beste Offensive dieser WM aus meiner Sicht.

Würde es dem Land gönnen und sie haben definitiv meine Unterstützung, aber ich vermute mal, dass bereits früh Schluss sein könnte (Viertelfinale vs Spanien?).

Wasserturm
09.06.2018, 16:45
Lanzini fällt mit Kreuzbandriss aus.
Vielleicht gibt's ja doch noch ein Aufgebot für Icardi..

Mundharmonika
17.06.2018, 11:18
... aber ich vermute mal, dass bereits früh Schluss sein könnte (Viertelfinale vs Spanien?).Ich vermute mal, dass bereits früh Schluss sein könnte (nach letztem Gruppenspiel gegen Nigeria?).

Schambbediss
17.06.2018, 11:20
E land mit so heissblietige fans hätts aifach mol wieder vrdient dr titel z'hole. D'generation um e messi het no kai titel wie die generation damals um e diego.

Mundharmonika
17.06.2018, 11:27
D'generation um e messi het no kai titel wie die generation damals um e diego.Sie verdienen sich den Titel dann, wenn sie es wieder einmal schaffen, als geschlossene Einheit aufzutreten. Aber in jüngster Vergangenheit standen bei Argentinien meist 11 Einzelspieler auf dem Feld. In dieser Beziehung ist Ronaldo Messi weitaus überlegen. Ronaldo kann Portugal mitreissen und die Euphorie um ihn auf die Mannschaft übertragen. Messi hingegen scheint in vielen Partien eher ein Mitläufer in der Nationalmannschaft zu sein, als einer, der das Zepter in die Hand nehmen will, um das Team zum Titel zu führen.

Ibiza
18.06.2018, 06:49
Mascherano und di Maria müssen raus aus dieser Mannschaft. Junges Blut muss rein. Die Verteidigung inkl. Torhüter völlig ungenügend. Gegen bessere Gegner als Island wird das ein Schwimmfest dort hinten.

Ibiza
27.06.2018, 13:33
Argentinien leicht verbessert, aber immer noch nicht wirklich eine Mannschaft. Ich bleibe dabei, Mascherano und di Maria auf die Bank. Vorallem Mascherano nur noch ein Ärgernis.

Wenigstens sorgte Messi gestern für einen magischen Moment. Diese Ballannahme und Ballmitnahme, bei diesem Tempo, dann das Tor mit dem schwachen Fuss. Einfach ein Traum. Man muss ihn lieben.

Legände
27.06.2018, 14:15
Ich fand das Mascherano den Argentinier gut getan hat, bis auf den Penalty. Warum musste er nicht ab dem Feld? Hat ja geblutet, oder war das zu wenig für den Schiri.

JackR
27.06.2018, 14:21
Ich weiss nicht wieso nur von Messi gesprochen wird nach dem gestrigen Match. MotM war für mich Banega. Was der immer wieder für Bälle in die Schnittstellen gespielt hat (wie bei Messi's Tor) war einfach Weltklasse. Aber dem normalen Fussball-Betrachter und dem SRF-Moderator fällt das halt nicht auf weil sein Name nicht bekannt genug ist.

Maverick
27.06.2018, 23:52
Fand Banega auch den besten bei Argentinien. Trotzdem gefällt mir die Mannschaft trotz der tollen Einzelspieler nicht wirklich, irgendetwas passt nicht. Wird imho gegen Frankreich nicht reichen.

aguero
30.06.2018, 17:46
Die wixer Mannschaft zum Glück doch noch ausgeschieden. Selten so viele Arschlöcher in einem Team gesehen. Otamendi und Mercado hätten mit rot vom Platz fliegen müssen.

blauetomate
30.06.2018, 18:39
Bei dem Zappelphilipp an der Seitenlinie kann ja auch nix Brauchbares herauskommen.

Tsunami
30.06.2018, 18:45
Die wixer Mannschaft zum Glück doch noch ausgeschieden. Selten so viele Arschlöcher in einem Team gesehen. Otamendi und Mercado hätten mit rot vom Platz fliegen müssen.

Du meinst sicherlich in erster Linie Agüero, oder?

Nach der doch sehr durchzogenen Vorrunde hat sich Argentinien heute sehr gut geschlagen und zu einem tollen Fussballspiel beigetragen. Das Spiel wird sicherlich als einer der besten dieser WM in Erinnerung bleiben.

aguero
30.06.2018, 21:42
Du meinst sicherlich in erster Linie Agüero, oder?

Nach der doch sehr durchzogenen Vorrunde hat sich Argentinien heute sehr gut geschlagen und zu einem tollen Fussballspiel beigetragen. Das Spiel wird sicherlich als einer der besten dieser WM in Erinnerung bleiben.

Wenn du auf meinen Nick anspielst dann liegst du daneben. Der entstand zufällig. Und Aguero ist eher noch einer der sympathischeren.

Argentinien hat sich an dieser WM keine Sympathiepunkte geholt. Das fängt schon bei Maradona an...

Maverick
30.06.2018, 22:11
Otamendi hat schon zum zweiten Mal an dieser WM den Ball einem am Boden liegenden Spieler auf den Körper gepfeffert! Schon jetzt der unsportlichste Spieler des Turniers!